13.06.2005 - NOT GUILTY!

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • What DID happen to Michael Jackson on June 13th 2005



    ...der Text am Anfang des Videos ist aus einem Interview mit Corey Rooney.. hier ein Stück davon:


    Corey Rooney: Lass mich dir erklären, was Michael mir dazu gesagt hat. Michael und ich sprachen darüber und er sagte: Corey, als ich ein Kind war, wurde mir nicht allein die Kindheit vorenthalten/ verweigert sondern auch Liebe. wenn ich meinen Vater umarmen wollte umarmte er mich nicht zurück. wenn ich im Flugzeug Angst hatte legte er nicht den Arm um mich und sagte, dass alles gut sei. Wenn ich Angst hatte, auf die Bühne zu gehen sagte er ”Bring deinen Ar*** auf diese Bühne.” Nicht nur er, auch jeder andere Erwachsene um ihn herum...
    ...er sagte zu mir: “Corey, ich werde niemals einem Kind Liebe vorenthalten und wenn es bedeuten würde dafür gekreuzigt zu werden oder ins Gefängnis zu gehen, dann ist es halt was sie tun müssen.
    Als er das erste Mal vor Gericht sollte sagten seine Berater, dass es nicht gut sei und er das Kind ausbezahlen sollte und weitermachen sollte. Das zweite Mal sagte er, “weißt du, das alles hat mich schuldig aussehen lassen, als hätte ich etwas zu verbergen. Dieses Mal wird es keine Zahlungen geben. Ich werde vor Gericht kämpfen und du wirst sehen, dass ich unschuldig bin."

  • Ich weiss noch genau wo ich war. In unserem kleinen Handwerksbetrieb, wo ich sonst inständig auf neue Kundschaft hoffte, doch am diesem Tag hängte ich ein Schild an die Tür. Vorübergehend geschlossen, obwohl jeder Kunde für uns Umsatz bedeutete den wir brauchten, aber ich machte den Fernseher an und drückte beide Daumen ineinander und bat Gott ihm zu helfen. Ich war unendlich Glücklich über den Ausgang des Urteils und war mir sicher, er war nicht allein. Gott bewahrte ihn vor der Kreuzigung, die Snedon so gern wollte


  • An alle Fans, Freunde und Unterstützer Michaels: Danke!
    Sonntag, 19.Juni 2005


    Im Namen von Michael Jackson möchte MJJsource seine tiefste Wertschätzung gegenüber jedem ausdrücken, der ihm, seiner Familie und seinem ganzen Team während diesen sehr schweren ein-einhalb Jahren Liebe, Gebete und Unterstützung zukommen lies.


    Jetzt, da wir dieses Kapitel in unserem Leben abschließen und einen Neuanfang begrüßen, möchte Michael, dass jeder Fan, Freund und Unterstützer weiß, wie geliebt und wertvoll ihr seid. Er spürte die Kraft eurer Gebete, eure persönlichen Opfer und die Leidenschaft in euren Herzen in euren vielen liebevollen Aktionen, Briefen, Geschenken und emails. Es gibt keine Worte, die ausdrücken könnten, wie wichtig jeder von euch für ihn war. Er ist Gott so sehr dankbar, seiner Familie, seinen Anwälten, seinen Freunden und seinen Fans...die unbeschreibliche Kraft all eurer Liebe und eure Hingabe war unschätzbar wertvoll für ihn und hielt ihn aufrecht, als er jeden Tag um sein Leben kämpfte.


    Während dieser ganzen Zeit, wart ihr nie aus seinen Gedanken. Er wusste von euren unterstützenden Demonstrationen und Wachen in der ganzen Welt. Er sah eure Gesichter, eure Banner, eure Schilder am Beginn und am Ende jedes Gerichtstages. Eure stetige Präsens und eure Zurufe waren für ihn eine unbezahlbare Quelle zum Durchhalten. Er nahm jedes Zeichen von Liebe wahr, was an seinen Toren angebracht wurde, die Herzen, Engel, Sterne, Banner... Aus eurer Stärke zog er Kraft... und er drückte immer wieder seinen aus tiefstem Herzen kommenden Dank und seine Liebe aus, für euch alle und für alle, die bei ihm waren.


    Es ist sehr wichtig für Michael, dass seine Fans wirklich wissen, wie besonders sie für ihn sind. Er ist von eurer Loyalität wirklich gesegnet und von eurer Fähigkeit, die Wahrheit durch all die Verblendungen zu erkennen.


    Er dankt euch allen, mit demütigem und dankbarem Herzen, dass ihr ihm beigestanden habt, an ihn geglaubt habt und für ihn gekämpft habt. Seine Liebe und sein Dank für euch ist grenzenlos und er teilt diesen Sieg mit euch. Hätte er während dieser Zeit gekonnt, hätte er jedem von euch persönlich gesagt "I Love You More".

  • Ich weiß auch noch, wo genau ich war, als das Urteil verkündet wurde. Und es war wirklich surreal.
    Ich war damals beruflich sehr eingespannt und habe den Prozess gar nicht verfolgt. Auch war ich über das ganze Musikgeschehen nicht informiert, war mit diversen Prüfungsvorbereitungen beschäftigt, dann beruflich eingespannt etc. Also hatte ich Michael Jackson auch nicht beachtet - jedenfalls nicht bewusst, wie ich heute weiß. Allerdings, was merkwürdig war, als ich einmal zufällig gelesen hatte (das war im Wartesaal einer Arztpraxis - weiß ich auch noch :glupschi: ), das gegen Michael Jackson tatsächlich der Prozess eröffnet wird, habe ich mich furchtbar erschrocken - das Gefühl ist so präsent, als ob es gestern gewesen wäre. Daran habe ich mich irgendwann nach dem 25.06. erinnert.


    Am Tag der Urteilsverkündigung war ich zufällig zu Hause. Ich schalte einfach ohne Grund den Fernsehen ein und sehe die Liveübertragung. Der Sprecher sagt, dass gleich die Urteilsverkündigung erwartet wird.Ich kann heute immer noch spüren, wie mein Herz anfängt zu rasen. Ich setze mich ganz nah vor dem Fersehen auf die Knie und fange an zu beten. Ich habe furchtbare Angst, dass er schuldig gesprochen wird und ich weiß, dass er das nicht überleben wird (das hatte ich auch irgendwo gelesen, jedenfalls musste ich in dem Moment daran denken). Manchmal habe ich die Augen zugemacht und mir die Ohren zugehalten, weil ich die Spannung nicht mehr aushalten konnte. Zwischendurch immer mal kurz geschaut und als ich dann die jubelnden Fans sah, wusste ich, dass es ein unschuldig war.
    Ich kann mich auch noch an die Frau mit den Tauben erinnern - das war Karen Faye. Nach dem letzten Urteilsspruch, ich galube es war nach dem letzten, habe ich hemmungslos geheult.
    Mittlerweile glaube ich, dass wir schon immer mit Michael :herz: auf eine besondere Art verbunden waren, es war uns nur nicht bewusst.

    Bekämpfe nicht die Dunkelheit, sondern vermehre das Licht,
    dann verschwindet die Dunkelheit ganz von alleine.


    I just wanted to tell you all this: In the end it doesn`t matter what they say. Because I`ve always known a true love, a deep love.
    (Gerri Stone "From Michael`s Heart")

  • Nein, die Frau mit den Tauben war nicht Karen. Karen war im Gerichtsgebäude.


    Danke Donna :Tova: Das habe ich irgendwo mal gelesen und von weitem sah die für mich aus wie Karen... 8o ich hätte jetzt auch von nah nicht gedacht, dass es nicht Karen ist...hihi...Ist denn bekannt wer die Frau mit den Tauben war?

    Bekämpfe nicht die Dunkelheit, sondern vermehre das Licht,
    dann verschwindet die Dunkelheit ganz von alleine.


    I just wanted to tell you all this: In the end it doesn`t matter what they say. Because I`ve always known a true love, a deep love.
    (Gerri Stone "From Michael`s Heart")

  • MJ4Justice.com wants to thank the MJ Fan Community for sending their thank you letters to Tom Mesereau & Susan Yu.
    We forwarded all your kind words and received this response from Mr.Mesereau today:


    MJ4Justice.com möchte der MJ Fan Community für das Senden Ihrer Dankesbriefe am T. Meserau u. Susan Yu danken.
    Wir haben all Eure netten Worte weitergeleitet und erhielten diese Antwort von Mr. Meserau heute.
    --------------------------------------------------------------------------------


    June 13, 2012:
    Tom Mesereau's message to the MJ Fan Community on Vindication Day
    Thank you for your kind words.


    It is hard to believe that it has been seven years since Michael’s vindication.
    Also, it is so tragic that Michael Jackson passed away at such a young age.
    However, I can assure you that the love and support he received from fans like you were very important to him during difficult times.
    Susan Yu is out of town. Nevertheless, I can speak for her also in expressing our gratitude to all of you.


    Kind regards.


    Tom Mesereau


    Danke für Ihre freundlichen Worte.
    Es ist schwer zu glauben, dass es sieben Jahre her ist seit Michael`s Freispruch. Auch ist es tragisch, dass Michal Jackson in einem so jungen Alter starb. Wie auch immer, ich kann Ihnen versichern, dass er die Liebe und Unterstützung, die er von Fans wie Ihnen in seiner schwieringen Lebensphase erhielt für ihn sehr wichtig war.
    Susan Yu ist außerhalb der Stadt. Trotzdem kann ich auch für sie sprechen wenn ich Ihnen die Dankesgrüße übermittle.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Tom Meserau

  • Lieber Tom Mesereau


    Ihnen und Susan Yu ist ein viel größerer Dank auszurichten, ohne ihre Arbeit und überzeugung von der Unschuld Michaels und diese zu beweisen, wäre Michael noch früher von uns gegangen. Zusammen Hand in Hand haben wir gearbeitet Sie an den Beweisen und wir mit unserer Liebe. Nur zusammen waren wir so Stark.

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • ..ein langes video über eine Gruppe Fans, die während dem Prozess da waren...vorm Gerichtsgeb. und vor Neverland, und Michael unterstützt haben..leider auf englisch...


  • Heute erinnern wir uns wieder daran ..............
    am 13.06.2005 verließ Michael den Verhandlungssaal 102 des Gerichtsgebäudes an Santa Marias Miller Street als freier Mann:


    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • #MJisINNOCENT today is #vindication_day
    I'm proud to be #michael #jackson fan <3

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Am 13. Juni 2005 wurde Michael Jackson in allen Anklagepunkten von den Geschworenen einstimmig freigesprochen.


    Richter:
    Herr Jackson, Sie sind vollständig rehabilitiert. Sie sind ein
    freier Mann.
    Diese Worte werden von nun an bestimmt zu vielen Anlässen
    zitiert und wiederholt werden, Worte für die Ewigkeit.“


    – Michael meinte dazu:
    "Herr Richter, ich werde niemals frei sein, das wird immer in den Köpfen herumspuken: ach der, der mit den kleinen Jungen." :snüf:


    Michael, ja es spukt noch in sehr vielen Köpfen rum, aber ich hoffe Du siehst und fühlst, dass Deine Fans (WIR) für Dich da sind und das WIR es sind, die diesen "Spuk" schon aus einigen Köpfen entfernen konnten.
    Du hast für so viele gekämpft... Viele kämpfen auch jetzt und besonders jetzt, FÜR DICH :hkuss:

  • “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Justice For MJ :herz:


    Ich weiß noch wie erleichtert ich war, als ich gehört hab, dass er freigesprochen wurde. Ich war damals erst 8 Jahre alt und kein Fan!
    Im Grunde genommen kannte ich Michael so gut wie gar nicht, weder im negativen noch im positiven Sinne.
    Er war halt einfach da und gehört(e) zu dieser Welt dazu!
    Obwohl ich so klein war hat es mich schon sehr ... erschüttert(?), als ich von diesem Prozess erfuhr. Ich hab damals gar nicht richtig realisiert - oder verstande - WAS er angeblich getan haben soll. Allerdings hab ich schon ganz gut begriffen, was für ein Stellenwert Geld in dieser Welt hat (dank meiner Eltern) und es war mir sofort klar, dass da nur das liebe Geld und einfach nur Hass auf diesen Mann eine Rolle spielen kann. Es war für mich schon als Kind kristallklar, dass Michael :herz: unschuldig ist und ich hatte Angst, dass ein Unschuldiger ins Gefängnis gehen müsste.
    Ich sah es Michael :herz: ganz deutlich an wie sehr ihm das alles zusetzte, ich sah es einfach das er unschuldig war!
    Als er dann freigesprochen wurde, war ich richtig erleichtert!
    Irgendwie (ich weiß nicht wie) war ich immer schon ein Fan von Michael :herz: So ganz tief drin in meinem Herzen versteckt. Es ist einfach dieses Gefühl!


    Ich wollte nur mal meine Erinnerungen an diese Zeit mit euch teilen.
    :hkuss: