Wichtige Mitteilung vom MJ Estate

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • MIJAC GREIFT URHEBERRECHTE AN

    7. DEZEMBER 2018 • VOM ADMIN-TEAM

    Estate-Logo.jpg

    Um es kurz zu machen…


    Anfang des Jahres bestätigte Larry Mestel, Gründer und CEO von Primary Wave Publishing, dass sein Unternehmen rund 400 Millionen US-Dollar zur Verfügung hatte, um in Musikrechte zu investieren.

    Primary Wave erwarb daraufhin eine Mehrheitsbeteiligung an Bob Marleys Verlagskatalog. Mestel zahlte Chris Blackwell, Gründer von Island Records, 50 Millionen Dollar. Bob Marleys Anwesen verdiente allein im vergangenen Jahr 23 Millionen US-Dollar beim Verkauf von Lautsprechern, Kaffee und Marken-Cannabis.

    Mestels Unternehmen besitzt bereits die Urheberrechte an Liedern von ua Kurt Cobain, Aerosmith, Def Leppard, Hall & Oates und Def Leppard. Derzeit besitzt Primary Wave die Rechte an über 15.000 Songs.


    Dann hat Mestel vor zwei Monaten mehrere strategische Schritte unternommen.

    Der Verlag unterschrieb Sänger / Songwriter Kenny Loggins und erwarb die Kataloge von Count Basie. Primary Wave ging auch eine langfristige Partnerschaft mit dem britischen Produzenten / Songwriter Pete Waterman ein.

    Im letzten Monat erwarb Mestel die Rechte an Tom Hamilton's Katalog. Dazu gehören Aerosmith-Hits wie "Sweet Emotion" und "Janie's Got A Gun".


    Sly-and-The-Family-Stone.jpg


    Heute haben Mestel und Primary Wave bestätigt, dass sie sich für Sly & The Family Stones Musikkatalog interessieren.

    Im Rahmen des Deals wird der Verlag die Musikgüter von Even St. Production erwerben. Dies umfasst alle von Sly Stone geschriebenen Lizenzströme - richtiger Name Sylvester Stewart. Er schrieb jedes Lied im Katalog der Band.

    Zu den bemerkenswerten Hits zählen "Everyday People", "Dance to the Music" und "Family Affair". Weitere Songs sind "Stand!", "Hot Fun In The Summertime", "Running Away" und "Wenn du willst, dass ich bleibe."


    Nachdem das Unternehmen von Mestel die Übernahme bestätigt hatte, reagierte das Michael Jackson Estate rasch.


    " Die Urheberrechte der Sly & The Family Stone-Klassiker liegen bei Mijac Music, die zum Nachlass von Michael Jackson gehört und von Sony / ATV Music Publishing verwaltet wird, der alle Lizenzanfragen bearbeitet ."

    Dies zwang Primary Wave zur Klärung.

    Mestel und sein Verlag haben 100% der Einnahmen von Passivschreibern von Sly und dem Familienstein erworben


    https://www.mjvibe.com/mijac-counter-attacks-on-copyrights/