Conrad Murray hat Angst !?

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • CM belästigt von einer Schwindlerin die vorgibt die Mutter von MJ's Kindern zu sein


     Dr. Conrad Murray



    CM fühlt sich, wie TMZ hörte, hinter Gittern nicht mehr sicher. Nachdem Gefängniswärter irrtümlich einer völlig Fremden erlaubten, ihn im Knast besuchen. Eine Frau trat als Mutter von MJs Kindern auf ... und jetzt hat Murray Angst vor einer weiteren Sicherheitslücke.


    Murrays Anwälte äußerten laut TMZ, die Frau, die offenbar in ihren 40ern - und osteuropäischer Abstammung sei – habe Murray Donnerstag im Gefängnis besucht und gesagt, sie sei aus Nevada angflogen, nur um ihn zu sehen.


    Murray erkannte sie nicht und bestand darauf dass es ein Irrtum sein muss - aber sie antwortete, "Ich habe dich gesehen (getroffen) und du hast mich auch gesehen, bevor ich die Mutter von Michael Jacksons Kindern wurde.."


    FYI - Debbie Rowe ist die biologische Mutter von MJ `s zwei älteren Kinder. Die Mutter des jüngsten Kindes (Blanket), ist angeblich ein Hispanic Frau aus San Diego.


    Überflüssig zu erwähnen, dass Murray – wie uns mitgeteilt wurde - die Besucherin eine "Hochstaplerin" nannte... und dann sagte, sie solle abhauen, was sie auch tat.


    Nun ist Murray verärgert... über eine aktuelle Änderung in der LA County Gefängnis Besucherzentrum Politik: Die Besucher können sich online melden, ohne ihre Identität zu belegen - was ihn nun den Verrückten aus der Außenwelt ausgesetzt habe.


    Im Rahmen der neuen Politik, werden die Gefangenen nicht einmal über ihre Besucher benachrichtigt, bis sie sich von Angesicht zu Angesicht in einer winzigen Zelle gegenüber sitzen - getrennt nur durch Glas - das ist, was Murray erlebt hat.


    Murrays Anwalt Valerie Wass erzählt TMZ: "Ich habe ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Sicherheit. Mein Mandant war von der Tatsache, dass völlig Fremde ihn zu sehen bekommen können, entsetzt."


    Wass sagte uns, sie sind derzeit dabei sind die Möglichkeiten abzuwägen wie sie Murray Sicherheit geben können. Anrufe auf dem LA County Sheriff Department wurden nicht zurückgegeben.


    Vielen Dank, liebe Sky* für die Übersetzung. :hkuss:


    http://www.tmz.com/2012/08/12/…n-baby-mama-jail-visitor/

  • :boese: ..und täglich grüßt das Murmeltier...der versuchts wirklich mit jedem Mittel..irgendwie "rauszukommen"...soll froh sein ...das ICH ihn net besuchen komm.. :haue:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • fühlt sich nicht mehr sicher hinter Gittern, hat TMZ gelernt - nachdem Gefängniswärter irrtümlich erlaubt einen völlig Fremden, ihn im Knast besuchen ...


    ha - steckt den mann in den tiefsten kerker, bei wasser und brot und mit kontaktverbot! und schon ist er wieder sicher :fg:. dann wird auch der dünnpfiff weniger.... :ablach:

  • Dass Murray jetzt mal Angst bekommt und dass das Sheriff Department auf die Anrufe der Anwältin nicht reagiert, freut mich. :devil: 
    Ich bin gespannt, wer ihn in nächster Zeit noch besuchen wird. :-D


  • Ich hätte da einen (bösen) Vorschlag


    wenn die falsche Mutter schon da war, warten wir jetzt noch auf den falschen Sohn ..............
    ..... :kicher:

    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • Der Arsch kann gar nicht genug Schiss haben. Dem soll der Arsch auf Grundeis gehen!
    Die ganzen Psychos die sich schon gemeldet haben, all die, die Michaels Ehefrauen, Geliebten, Kinder usw sein wollen...lasst sie zu ihm. Und zwar ohne Glas dazwischen! :-D


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Und ohne Wärter die aufpassen...War da nicht mal ein Verwandter oder ExMann von Janet im selben Gefängniss?Vor dem hatte er ja auch Angst.Warum besucht der ihn denn nicht?


    Ich muss grad wieder lachen.Shi hatte doch letztens so eine Mail bekommen von wegen unser Clan wäre so scheisse weil wir alle so PRO Murray wären.Ja total. :olol: Wir wünschen ihm wirklich nur das beste wie man sieht. :lachen:

  • wenn die falsche Mutter schon da war, warten wir jetzt noch auf den falschen Sohn ..............


    wieso hast du immer meine Gedanken :ablach:



    Gröööhl, das ist ja ein irrer Smiley! :olol::jubel: Wenn nicht jetzt, wird ihn der Teufel später sowieso holen kommen.

    Ich will den Smily in unserer Liste :iwds:


    und was Murray angeht ... Der Typ ist keinen Gedanken wert, über den denk ich garnicht mehr nach :feile: Mir wurscht ob der Angst hat, ob die Unnerbuxen ausgehen oder er sich erkältet hat oder vom Teufel geholt wird, solange er da nicht rauskommt. Is aber wohl auch nur ein frommer Wunsch von mir :flenn: 
    ...ja wir sind alle sooooooooooooooo PRO Murry :olol: