Michael Jackson: Tochter Paris wird erwachsen

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Warum lässt man sie nicht einfach in Ruhe und stellt stattdessen jeden Tratsch-Artikel ein. Was war Paris nicht schon alles?
    Schwanger, heimich verheitratet, Alkoholikerin,wollte nichts mit ihren Brüdern zu tun haben.......



    Das einzige was ich aus den Aussagen heraus lese...... Es ist mir egal was Ihr über mich denkt oder schreibt, kümmert Euch um Euer eigenes Leben und begutachtet nicht jeden meiner Schritte.


    Amen!

  • das wäre sicher schon durch dir Presse gegangen.

    Wobei es ja vllt auch nicht unbedingt so sein muss, dass sie dsbzg in der Öffentlichkeit aufgefallen sein muss. Möglicherweise gabs/gibts ein Problem, welches jedoch nicht so fortgeschritten war/ist, dass es sich nicht mehr vor der Öffentlichkeit verbergen liess.Naja, im besten Fall ist wirklich nichts dran.

  • Ich denke, Paris hat das ganz bewusst so formuliert. Sie ist einfach stinksauer und das mit Recht und ich glaube sie will einfach provozieren. Frage mich ernsthaft, wie das so weitergehen soll, es tauchen täglich Fotos auf und man wird sie niemals in Ruhe lassen! Ich wünsche ihr so sehr, dass sie ihr Leben leben kann und nicht ein ähnliches Schicksal erleidet wir ihr Dad! Allein die ständigen absurden Dinge, die über ihren geliebten Vater verbreitet werden und wurden, sind doch eine unglaubliche Belastung. Die Presse ist erbarmungslos, sich davor zu schützen ist in L.A. wohl aussichtslos..... :stuhl:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Ich lese auch mit was die KInder so machen aber ich bin kein "Fan". Das sie überhaupt "Fans" haben finde ich komisch.
    Ich beobachte es nicht aber gibt es das bei den Kindern anderer Promis ( und ich meine echte Künstler ) auch so extrem?
    Wie man sieht beschäftigen wir uns aber auch mit ihnen und mit der Presse über sie!

  • Gerade habe ich in einem Kommentar gelesen das AA auch für die Abkürzung Associate of Arts = Abschluss des Junior College stehen könnte!

    Das würde auf jeden Fall besser passen. Denn das andere kann ich mir irgendwie so gar nicht vorstellen.
    Es ist aber sehr bezeichnend was das Netz aus einer Abkürzung alles machen kann, und wir so leid mir das tut auch noch darauf reinfallen. Ich ärge mich grad sehr über mich nicht mehr recherchiert zu haben, was diese Abküzrung anbelangt.

  • Ganz großes Kino.... Selbst wenn AA nicht für anonyme Alkoholiker steht, wird Paris diesen Ruf so schnell nicht mehr los :thumbdown: die Medien stürzen sich ja nur so auf dieses Posting, natürlich ohne nochmal genauer zu recherchieren....und obendrauf werden in dem Artikel noch Michaels Fans als verrückt bezeichnet... ||

  • :glupschi: ehm, warum hast du es gelöscht?! Du hast den Artikel ja nicht geschrieben ;) Ich finde, wir sollten hier nicht die Augen vor solchen Artikeln verschließen, sondern uns kritisch damit auseinander setzen....

  • ... ich es nicht geschrieben,aber schon alleine es hier zu posten war unbedacht von mir
    und ich will mich nicht damit auseinander setzen mit diesem tabloid-mist unter
    dem ja auch schon ihr vater leiden mußte
    alles was paris betrifft wird aufgesaugt,das ist schon schlimm genug,daran will ich mich nicht
    beteiligen,
    was soll es bringen sich damit kritisch auseinander zu setzen? vor allem wem bringt es was?
    unsere neugier damit befriedigen ?
    es wird schon viel zu viel von den kindern gepostet
    natürlich ist es interessant,wie es ihnen geht und wie sie sich ihr leben gestalten
    auch für mich, auch ich erfreue mich über ein neues bild von den kindern
    muß aber jetzt nicht prinz x-mal sehen, wie er einen kaffeebecher in der rechten hand
    und dann in der linken hand hält oder das er in der lage ist ein auto zu betanken
    weißt du was ich meine? :blume:

  • Ja ich verstehe was du meinst... War ja auch nicht böse gemeint. ;) Letztlich können wir sowieso nichts gegen diese Tabloids machen, wie schon zu Michaels Zeiten. Aber es schadet trotzdem nicht, wenn man ungefähr weiß, was gerade verbreitet wird... Finde auch nicht, dass es was mit Neugier zu tun hat, wir alle lieben Michael und möchten deswegen sicher auch, dass es seinen Kindern gut geht. Natürlich wird schon zu viel über die Kinder berichtet und gepostet, aber deswegen verschließe ich nicht meine Augen davor.

  • wir alle lieben Michael und möchten deswegen sicher auch, dass es seinen Kindern gut geht. Natürlich wird schon zu viel über die Kinder berichtet und gepostet, aber deswegen verschließe ich nicht meine Augen davor.

    stimmt, aber ob es ihnen gut geht oder nicht darauf haben wir keinen einfluss
    auch ich bin neugierig und verschließe meine augen nicht und sauge alles auf wie ein schwamm,
    aber ich werde mich nicht mehr an verbreitung von tabloid´s beteiligen
    das wollte ich damit sagen :sonne:

  • weißt du was ich meine?

    ... ich versteh sehr gut, was du meinst :hmhm: , und schließe mich deinen Aussagen ganz und gar an. Ich kann von mir sagen, dass ich mich gar nicht für die Familie oder die Kinder von Michael interessiere. Klar, wie du sagst, mal ein Foto im vorbei laufen anschauen, aber das war's auch schon.
    Find's übrigens auch schön, dass du uns an deiner "Rumreiß-Aktion" teilhaben lässt :klatschen: .
    Lotta * :tanzen:

  • Das war zu erwarten, dass die Tabloids sich geradezu auf soetwas schmeissen und es genüßlich verbreiten! Die warten doch gierig darauf, dass die Kinder auf die schiefe Bahn geraten und nichts werden! Um anschliessend sich selbst bestätigend mit dem Finger auf Michael zeigen, nach dem Motto: wußten wir doch schon vorher.....
    DAS wird aber nicht passieren, da diese Kinder sehr genau wissen, was sie wollen und entsprechend ihren Weg gehen werden..... Ich freu mich drauf und mit ihnen. ;)