Michael Jackson der Humanitär - What More Can I Give

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • ...kein Welthit oder nur der Erfolg eines Ausnahmekünstlers... Ein Song, mit dem Michael :herz: sein Herzensanliegen vorträgt.


    Brad Buxer zeigte sich auf einem Seminar immer noch beeindruckt welch Genialität und Schönheit in der 'einfachen' (puren) Melodie liegt, die nur Michael so schreiben kann. Es war schön aus seinen Fingern zu hören, wie diese Melodie ins Leben fand, die Michael im Kopf schwirrte. BB sei begeistert gewesen Michaels fertige Vision/Version zu Ohren zu bekommen, nachdem das volle Orchester eingespielt war. (Das Michael das so im Kopf hatte, aufbauend auf diese pure Melodie, sei Zeichen seines Genies).
    Brad Sundberg gab zu, HTW nicht mehr soooo gerne zu hören, da er ihn eeewig lang abgemischt hat. Er sagte aber dann, dass sich sein Empfinden seit den Seminaren verändere. Durch die vielen Rückmeldungen der Seminarteilnehmer wisse er nun was der Song den Menschen bedeutet. Als jemand meinte, dass HTW zum Teil Kindern unterrichtet wird und auch als Weihnachtssong gesungen wird, ließ die Brad's freudig staunen. Brad Buxer sagte überzeugt: "Das würde Michael sehr gefallen."


    Und sicher wird es Michael sehr gefallen, wenn man diesen Song nicht nur singt (hört), sondern verinnerlich und lebt.

    Wie aktuell....


    Der ganze Text:
    http://www.mjjackson-forever.c…p?page=LexiconItem&id=123


    Hier die besonders schöne Performance vom 31. Januar 1993. Damit ging Michaels Anliegen die Welt zu einem besseren Ort zu machen um den ganzen Erdball. Dieser Auftritt wurde von Millionen Menschen gleichzeitig weltweit gesehen und Michael war umgeben von über 3000 Kindern, die mit ihm sangen.
    Wie muss sich das für ihn angefühlt haben...
    Wieviel Hoffnung hat er da hinein gesetzt?



    Ich bin mir ja sicher, dass Michael seine Herzensthemen über seine gesamte Schaffenszeit weiter führte, dass Heal The World der Nachfolger von We are the World ist (nicht zu vergessen, dass auf dem Album das grandiose Black Or White vorweg kam) und vllt ist Jahre später HIStory eine Fortsetzung findet. Da kommt mir in den Kopf, dass Zoey in I hear your Voice now so interessante Gedanken zu Beat it äussert. Der Song/Schritt for We are The World?


    Uih, HIStory muss unbedingt einen eigenen Post bekommen :nick:


    :Tova:

  • Zitat

    „Alle Nationen singen: „Lasst uns über den ganzen Globus in Einklang miteinander leben.“

    Nein, in diesem Thread geht es nicht vorrangig um Songs :doppelv: Dennoch sie sind offensichtlich Teil von Michael Jacksons humanitärem Schaffen. Was ja auch nicht verwunderlich ist - Musik (und Tanz) sind bleibend seine Ausdruckskraft.


    Für mich drückt der Song HIStory aus, was in UNS steckt. Er macht Mut und darf durchaus als Aufforderung verstanden werden, die eigene Geschichte tatkräftig zu formen – for a better world.
    Sich als mitfühlendes (helfendes) Menschenwesen zu definieren und dabei nicht klein und hilflos zu fühlen, ist sicher wegweisend - HIStory.


    HIStory - ein Song, der Michael :herz: so wichtig war, dass er ein ALbum und eine Welt-Tournee so nannte und die Shows mit dem Lied beendete.


    Man in the mirror erfuhr für mich mit HIStory die Fortführung. Sich selbst im Spiegel anzuschauen und dann etwas im eigenen (und damit in den Leben derer die einen berühren) zu ändern, kann ja nur in der Konsequenz enden, dass ganze Nationen miteinander im Einklang leben.
    WIR sind diese Nationen.
    Wenn wir uns unserer Verantwortung bewusst sind, gestalten wir unsere Geschichte aktiv.
    Ja, Michael Jackson tTAT das. Und er dachte GROSS.

    Zitat

    "... He thinks planets. It's on another level." - Akon

    Zitat

    „Every day create your history
    Every path you take you're leaving your legacy ...“

    Michael war sich sicher bewusst, dass ER Geschichte schrieb. Und klar, bei ihm, der weltweit bekannt ist, können wir das alle sehen (auch wenn sein Einfluss auf die Geschichte/Gesellschaft teilweise noch verschwiegen wird und die USA nicht in der Lage sind, ihn als großartigen Menschen ihrer Geschichte zu ehren). Wenigstens diskutiert man nun endlich seinen kulturellen Impakt, seine Kunst, die Symbolik seiner Kurzfilme. Es gibt hier und da sogar Studiengänge zu ihm.


    Der Beste in etwas sein zu wollen, galt nicht nur dem Erhalten von Auszeichnungen. Die wurden der Schlüssel zu dem was ihm am Herzen lag – helfen.


    Michael Jackson war jemand der sich seiner Pflicht als Mensch des öffentlichen Lebens bewusst war, der seinen Ruhm nutzte und die Erlöse kompletter Welt-Tourneen für Wohltätigkeit einsetzte.
    Er nutzte seinen Namen für Kontakte und seine Kontakte um etwas zu bewirken.
    Und selbst als sich alle abwandten, wurde er nicht müde den Schwächsten beizustehen.
    Ich hätte so gerne erlebt was er vorhatte
    Er eröffnete Chancen oder schenkte bei seinen Besuchen im Krankenhaus, Zuwendung und ein wenig Lebensmut. Manch ein Kind schöpfte daraus so viel Kraft, dass es überraschend gesundete.
    Michael Jackson handelte im Großen, wie im Kleinen.
    Ob es eine Geste war, die kahlköpfigen Kindern nach einer Chemotherapie die Scham nahm, oder ein Flugzeug voller Hilfsgüter für Sarajevo, oder mit den Erlösen von We are the World nichts Geringeres als dem Welthunger den Kampf anzusagen. Die Schulausbildung sozial Benachteiligter war ihm genauso ein Anliegen wie das Schicksal eines kleinen herrenlosen Hundes, den er persönlich in London in ein Tierheim brachte und dieses Heim so nachhaltig unterstützte, dass es noch Jahre davon profitierte – Michael gab sein Bestes.
    So bescheiden die Möglichkeiten für einen Selbst sein mögen, so gering die manchmal verbliebene Kraft, eine nette Geste, ein freundlichess Wort, ein Lächeln, ein Blick, sind immer möglich.


    Wir kreieren die Welt in der wir leben jeden Tag aufs neue.
    Wir stellen Weichen, geben Richtungen vor, schaffen Tatsachen.
    Ein jeder von uns kreiert in jedem Augenblick (seine) Geschichte.
    Das ist 'ne ganz schöne Verantwortung.
    WIR (ein JEDER von uns) bereiten den Boden für künftige Erdenbewohner.
    Ja, das tun wir sogar wenn wir NICHTS tun.
    Nichtstun kann bestärkend oder zerstörend sein, aber es IST.


    Mehr Gedanken hier im Forum:
    http://www.mjjackson-forever.com/index.php?page=Thread&postID=123230#post123230
    Den Songtext zu HIStory konnte ich diesmal nicht hier im Lexikon finden. :pflaster:


    Es gibt so viele Wege sich einem Thema anzunähern :) Auch dieser passt zum Thema: Gedanken zum verwirrenden, sehr kontrovers diskutierten Teaser (Werbefilm zu HIStory). Das Werk eines Größenwahnsinnigen, dumme Unbedachtheit oder doch sehr bewusst im Detail erarbeitet um was...?


    http://www.mjjackson-forever.c…&postID=280455#post280455


    -------
    Nachtrag:
    Hatte ich eigentlich beim Earth Song dahin verlinkt? Lesenswert.
    [url='' [url']http://www.mjjackson-forever.com/index.php?page=[/url]'] http://www.mjjackson-forever.c…&postID=158747#post158747[/url]


    :Tova:

  • Was für ein schöner Thread - Danke! :flowers:


    Den Songtext zu HIStory konnte ich diesmal nicht hier im Lexikon finden.


    Ich hoffe, das ist jetzt nicht zu sehr OT, aber ich find' es so genial, was man in HIStory alles hören kann. Den gesprochenen Text am Ende von HIStory findet man glaub' ich auf keinem Lyrics-Portal:


    http://all4michael.com/2014/07/28/wichtige-daten-in-history/

    Wenn jemand mit unvergleichlichem Talent geboren wird und dieses mit unvorstellbarer Disziplin und Leidenschaft vollendet, dann verändert er die Musikwelt für immer.


    Und wenn aus dieser Kunst eine unendlich reine und schöne Seele spricht, dann berührt sie die Herzen der Menschen für immer.



  • [i]

    Zitat

    Die Mission/Aufgabe (der) Einheit (Oneness)
    Oneness ist eine gemeinnützige Organisation, deren Ziel die Beseitigung von Rassismus und die Förderung der Einheit der Rassen durch Musik, Kunst und Bildung ist.
    Oneness arbeitet aktiv, um den Rassismus in all seinen offensichtlichen und subtilen Formen zu widersprechen, und zu versuchen, die Ideologien der Überlegenheit und des Separatismus mit der Wahrheit zu ersetzen, dass die Menschheit eins ist.
    Wir bei Oneness haben die Vision, dass wir alle/jeder einzelne einen Unterschied machen, und die Liste der Unterstützer, die gemeinsam diese Vision teilen wächst stetig - es ist eine Liste von einigen der gegenwärtig talentiertesten Entertainer, Geschäftsleute und Aktivisten - inspiriert durch den gegenseitige Glauben, dass Musik, Kunst und Bildung die Schlüssel zur wirksamen Bekämpfung von Rassismus und zur Förderung der Einheit der Rassen sind.


    The Power Of Oneness Lifetime Achievement Award[/i] wird Michael Jackson am 15.11.2003 für sein lebenslanges Engagement Verantwortung für die Kinder der Welt zu übernehmen und unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen, verliehen.


    Michael :herz: bedankt sich per Video-Botschaft von Neverland (Er hat Schluckauf :) ).



    Zitat

    "Ich fühle mich sehr geehrt, der Empfänger dieser Auszeichnung 'Oneness' zu sein. Ich glaube, dass alle Menschen in der Einheit zusammen leben, ist eine der wichtigsten Botschaften die wir unseren Kindern vermitteln können. "What more can I give" ist nur ein Beispiel wie schön die Welt sein kann - und was für ein wunderschöner Ort sie sein kann. Entschuldigung, ich habe einen Schluckauf. [...] Ich möchte persönlich KC Porter danken, ein (unverständlich) der ONEness [Organisation] , (unverständlich) auf "What more can I give" und die Gesamtgarantie die spanische Version der (?) ist von unschätzbarem Wert. I love you... und ich danke euch aus der Tiefe meines Herzens. [...] Vielen Dank . - Und verzeiht den Schluckauf. Vielen Dank. I love you.“

    „... Sorry about the hickups.“ :flirty:

  • Michael bekommt eine Ehrendoktorwürde verliehen.
    Damit ehrt der UNCF ihn für seinen Einsatz.



    Michael Jackson gab 1986 $ 1,5 Millionen zur Einrichtung des "Michael Jackson UNCF Scholarship Fund", und damit an Studenten deren Hauptstudium auf Performance-Kunst und Kommunikation ausgerichtet ist. Der Fund ist für Studenten, die ein Mitglied der United Negro College Fund Hochschule oder Universität sind. Diese Stipendien haben dazu beigetragen, dass hunderte von Studenten das College besuchen konnten und KÖNNEN.


    Der folgende Link berichtet vom Mai 2015. Dort steht das weiterin Stipendien in Michael Jacksons und Ray Charles' Namen vergeben werden.
    http://goodblacknews.org/2015/…ray-charles-scholarships/


    Link zu Video und Übersetzung der wunderschönen Rede von Elizabeth Taylor anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde:
    http://www.mjjackson-forever.c…ad&postID=99166#post99166



    Hier seine Rede:



    Zitat

    "I can't believe, I am nervous. ... I would like to say this about the United Negro College Fund. An education opens a person's mind to the entire world, and there is nothing more important than to make sure everyone has the opportunity for an education. To want to learn, to have the capacity to learn and not to be able to is a tragedy. I am honored to be associated with an evening that says this will never happen. Thank you. I love you all."


    "Ich kanns nicht glauben, ich bin nervös. ... Ich möchte, dies über den United Negro College Fund sagen. Eine Ausbildung öffnet den Geist einer Person für die ganze Welt, und es gibt nichts Wichtigeres als sicherzustellen, dass jeder die Möglichkeit für eine Ausbildung hat. Lernen zu wollen und die Fähigkeit dafür zu besitzen, und nicht in der Lage zu sein (die Möglichkeiten zu bekomme) es zu tun, ist eine Tragödie. ich fühle mich geehrt, mit einem Abend in Verbindung gebracht zu werden, der sagt, das wird nie passieren. Vielen Dank. Ich liebe euch alle. "


    Hatten wir diesen Link schon? Michael Jackson - more than a musician. Schöne Auflistung seiner Wohltätigkeit (in englisch)
    https://www.youtube.com/watch?v=QLE1n4BrjTQ&feature=share



  • Am 24.11.1992 hält Michael Jackson einem Flugzeughangar des John F. Kennedy Airport New York, folgende Rede zu dem Anlass, dass ein Flugzeug mit 43 Tonnen Hilfsgütern für Jugoslawien auf den Weg gehen soll.



    Zitat

    „Kinder zeigen mir mit ihrem spielerischen Lachen das göttliche in allen Dingen. Diese einfache Güte scheint direkt aus ihren Herzen. Mit ihnen verbindet uns die tiefere Weisheit des Lebens. Diese Kinder sind eine Erinnerung an die Kostbarkeit des ganzen Lebens, vor allem jungen Lebens unberührt von Hass, Vorurteilen und Gier. Nun, wo die Welt so verwirrend ist und ihre Probleme so kompliziert, brauchen wir unsere Kinder mehr denn je. Ihre natürliche Weisheit weist uns Lösungswege, die in unseren Herzen darauf warten, erkannt zu werden. Kinder sind die weltweit führenden Idealisten und Optimisten. Aus diesem Grund, wird "Heal The World" im nächsten Jahr einen Welt-Kongress für Kinder organisieren, der sich ausschließlich aus Delegierten im Alter von 8 bis 16 Jahren zusammensetzt. Die Welt braucht dringend ihre unschuldige Perspektive auf die Probleme der Welt. Wir müssen unseren verwundeten Planeten, das Chaos, die Verzweiflung und die sinnlose Zerstörung die wir heute sehen, heilen. Die Mission von „HTW“, meine Mission, ist Heilung - schlicht und einfach. Um die Welt zu heilen, müssen wir mit der Heilung unserer Kinder starten. So sind wir zusammen gekommen den Kindern im vom Krieg zerrissenen Sarajevo Geschenke zu bringen. Sarajevo ist im Jahr 1992 zu einem sehr tragischen, aber vermeidbaren Symbol in unserer Welt geworden, für Vorurteile und Rassenhass, die Zerstörung der Umwelt, die Zerschlagung der Familien und der jahrhundertealten Gemeinden. In dieser besonderen Zeit des Jahres ist es uns eine besondere Freude verkünden zu können, dass wir auch die Not unserer amerikanischen Kinder lindern wollen und zu diesem Zweck "Convoy USA" planen. Dieses Vorhaben soll dabe helfen, dass alle Amerikaner zusammen in einer Richtung und auf ein Ziel hin arbeiten können: die Kinder unserer Innenstädte zu heilen. Dieses Erntedankfest ist durch die Veröffentlichung der Single "Heal The World" sehr besonders für mich. Ich schrieb dieses Lied für jeden in unserer Welt, im Bestreben zu helfen die globale Harmonie zu mehren. Der gesamte Erlös dieses Songs wird an die "Heal The World Foundation" gehen. Wir danken Ihnen allen, für Ihr Kommen. Besonderer Dank geht an „AmeriCares“, die bei diesem Projekt an unserer Seite stehen, und an jeden von Ihnen, die "Heal The World" mit Ihrer Zeit und ihren Spenden unterstützen, unsere Gebete und Dank [...]. "


    Zitat

    „Children show me in their playful smiles thedivine in everyone. This simple goodness shines straight from theirhearts. Being with them connects us to the deeper wisdom of life.These children are a reminder of the preciousness of all life,especially young lives untouched by hatred, prejudice and greed. Now,when the world is so confused and its problems so complicated, weneed our children more than ever. Their natural wisdom points the wayto solutions that lie waiting to be recognized within our own hearts.Children are the world's foremost idealists and optimists. It is forthat reason that 'Heal The World" is organizing the World'sChildren Congress next year, made up exclusively of delegates, aged 8to 16. The world desperately needs their innocent perspective on theworld's problems. We have to heal our wounded planet of the chaos,despair and senseless destruction we see today. The mission of HTW,my mission, is healing. Pure and simple. To heal the world, we muststart by healing our children. Today, we come bearing gifts for thechildren of war-torn Sarajevo. In 1992, Sarajevo has become a symbolof so much that is tragic, but avoidable in our world. Prejudice andethnic hatred, the destruction of the environment, the shattering offamilies and of centuries-old communities. We are pleased to announceat this special time of year that we will turn our efforts home, tothe plight of our American children. Towards this end, we areplanning "Convoy USA". This will be an effort to help allAmericans work together toward a single objective: to heal thechildren of our inner cities. This Thanksgiving is particularlyspecial to me, with the launch of the single, "Heal The World".I wrote this song for everyone in our world, in an effort to helpbring global harmony. All the proceeds of this song will go to the"Heal The World Foundation". Thank you, all, for coming.Special thanks to AmeriCares, for standing side by side to us at thisproject. To all of you who have supported "Heal The World"with your time and donations, our prayers and thanks […]."

    :Tova:

  • (Sorry, heute werden in meinen Texten Leerzeichen geklaut...)
    Die Geschichte von David Sonnet, für den ein großer Wunsch wahr wurde:






    Ein schönes Beispiel wofür Michael Neverland kreiert hat. Viele haben das bis heute nicht verstanden, sehen Neverland als Ausdruck einer Exzentrik, nicht das große Herz eines Menschen, der sich wirklich kümmerte und Nächstenliebe lebte.


    Hach Michael :herz: Du fehlst...

  • 'We Are The World' hat ja viele Millionen Dollar für Afrika gesammelt. In Äthiopien starben 1 Million Menschen! den Hungertod.
    Die Geschichte vom "Michael Bread" habe ich gerade bei Facebook gelesen und mich erinnert, dass sie hier vor Jahren mal eingestellt und übersetzt wurde.
    Ich finde sie passt sehr gut in dieses Thema und zeigt konkret wie Michaels Engagement Menschen rettete.
    http://mjjackson-forever.com/i…&postID=174560#post174560



    "...Michael Bread - soft and delicious..." :love:

  • Michael Jackson war nicht nur ein MenschenFREUND, Michael :herz: liebte Menschen und die Mutter Erde.
    Und das sagte und lebte er trotz all der Niedertracht die ihm durch Menschen angetan wurde - eine große Seele.
    Er würde belächelt und man versuchte ihn klein zu machen, doch er lebte aus der tiefsten Überzeugung seiner Seele.
    Und so nehme ich seine folgenden Worte als tiefe Überzeugung wahr. Und als grenzenloses Vertrauen - in uns alle.


    :herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz:

    :herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz::herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz:

    Edit: Die Sätze oben sind ja aus der 'Oxford-Rede'. Wenn man da den weiteren Verlauf liest, könnte es auch anders übersetzt werden als 'Wesen der Liebe'.


    Zitat

    “The foundation of all human knowledge, the beginning of human consciousness, must be that each and everyone of us is an object of love.
    Before you know if you have red hair or brown, before you know if you are black or white, before you know of what religion you are a part of, you have to know that you are loved.“


    „Die Grundlage allen menschlichen Wissens, der Ausgangspunkt des menschlichen Bewusstseins muss sein, dass jeder einzelne von uns es wert ist, geliebt zu werden. Bevor du weißt, ob du rote Haare oder braune hast, bevor du weißt, ob du schwarz oder weiss bist, bevor du weißt von welcher Religion du ein Teil bist, muss du wissen, dass du geliebt wirst.“

    Wobei ein 'Wesen der Liebe' zu sein, ja das beinhaltet: zu lieben und geliebt zu werden :Tova:
    :Tova:

    Einmal editiert, zuletzt von Sky* () aus folgendem Grund: Zitat und Quelle beigefügt.

  • Noch etwas hier lass.
    Rutscht alle gut rüber.
    :gruppenk:
    Ich freue mich auf all das, was im Jahr 2016 seinen Platz hier finden wird.
    Michaels :herz: ganzes Leben ist ja Zeuge seiner großen Liebe zu den Menschen.
    :flirty:




    :herz::herz::herz::herz::herz::herz:



  • Denke, hier gehört es rein

    :flirty:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • <3

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • ZAHLEN SIE DIESE WEIHNACHTSZEIT VOR


    21. DEZEMBER 2018



    Wussten Sie, dass Michael im Dezember 1991 über 200 Truthähne an bedürftige Familien spendete? Nehmen Sie eine Seite aus Michaels Buch und finden Sie eine örtliche Organisation, die in dieser Ferienzeit Menschen in Ihrer Nachbarschaft versorgt. #MJHumanitarian #Christmas


    https://www.michaeljackson.com…ward-this-holiday-season/