Murray News und Diskussion ab 2016

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Die ersten Schlagzeilen sind schon da, ok einfach nicht reagieren :tztz: , versuche es zumindest... :tn:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Ich denke, man muss das Buch erst einmal gelesen haben, um sich ein Urteil bilden zu können. Was im Buch steht und was die Medien draus machen, können 2 Paar Schuhe sein. Möglicherweise reissen die Medien die Sätze aus dem Kontext. Überhaupt...das bisschen was sie vermeintlich aus dem Buch wiedergeben, kann doch allenfalls ein Bruchteil dessen sein, was Murray schreibt und wenn das Wenige dann vllt auch noch aus dem Zusammenhang gerissen wurde...Wie wenig objektiv und wahrheitsgetreu die Medien uns oft berichten, das haben wir ja schon oft erfahren müssen. Die Zeitungsartikel sind für mich jedenfalls nicht wegweisend dafür, was ich von dem Buch zu halten habe, das kann nur das Buch selbst. Meine Meinung.

  • Ganz ehrlich?
    Das Buch möchte ich noch nicht mal geschenkt haben.

    Geht mir auch so.


    Murray hat einen Exclusiv-Vertrag mit der Daily Mail und dem Daily Mirror, die die Vermarktung des Buches übernehmen und die bereits veröffentlichten Auszüge und weitere am Wochenende und in der kommenden Woche bringen. Das ist abgesprochene und bezahlte PR für Murrays Buch.
    Aus diesen Verträgen wird Murray wahrscheinlich das meiste Geld ziehen und evtl. noch weiteren IV-Runden, wenn ihm die Presse den Raum bietet. Ich glaube kaum, dass das Buch selbst reißenden Absatz finden wird.


  • Murray hat einen Exclusiv-Vertrag mit der Daily Mail und dem Daily Mirror, die die Vermarktung des Buches übernehmen und die bereits veröffentlichten Auszüge und weitere am Wochenende und in der kommenden Woche bringen.

    wie ich gelesen habe, hat er erstmal nur einen Vertrag mit dem Mirror.co.uk., :ai: aber bei der Daily Mail, haben sie vielleicht nicht so viel bezahlen wollen ... :zwinker:


    "The book This Is It, serialised in the Sunday Mirror this weekend and in the Daily Mirror next week,"


    http://www.mirror.co.uk/3am/ce…tted-marry-famous-8431347

  • Ich habe eben bei ..Lipstike Ally .gelesen ,dass Weitzmann Murry eine Unterlassung geschickt hat im dem er ihn verklagen will ,wenn er weiter Michaels Krankengeschichte erzählt . :huch: Denn er hat wieder in der Presse die Penisgeschichte rausgeholt .
    Weitzmann schrieb .Sie waren nie sein Freund ,sie waren sein Arzt der dafür bezahlt wurde .Er hat Schweigepflicht ,auch wenn der Patient tot ist . :hülfe: Ich glaube das Estate hat genug von den Lügen von Wade und Murry .
    Ich weiss nicht was mit den Medien los ist .Seit 30 Jahren versuchen die schon Michael zu vernichten ,und jetzt werden die wütend ,dass die ihn nicht zerstören können .Deswegen hoffieren die auch Murry . :pong: Dieser Kerl ist ein Psycho sich keiner Schuld bewusst und ich könnte :haeh: wenn ich mir seine geistigen Ergüsse ansehe .Aber ich glaube leider gibt es Leute ,die diesen Bullschitt kaufen .
    Ich hoffe doch dieses Lügenbuch bleibt in den Regalen und der Psycho verrottet irgenwo . :örks:

  • Ich habe eben bei ..Lipstike Ally .gelesen ,dass Weitzmann Murry eine Unterlassung geschickt hat im dem er ihn verklagen will ,wenn er weiter Michaels Krankengeschichte erzählt . :huch: Denn er hat wieder in der Presse die Penisgeschichte rausgeholt .
    Weitzmann schrieb .Sie waren nie sein Freund ,sie waren sein Arzt der dafür bezahlt wurde .Er hat Schweigepflicht ,auch wenn der Patient tot ist . :hülfe: Ich glaube das Estate hat genug von den Lügen von Wade und Murry .
    Ich weiss nicht was mit den Medien los ist .Seit 30 Jahren versuchen die schon Michael zu vernichten ,und jetzt werden die wütend ,dass die ihn nicht zerstören können .Deswegen hoffieren die auch Murry . :pong: Dieser Kerl ist ein Psycho sich keiner Schuld bewusst und ich könnte :haeh: wenn ich mir seine geistigen Ergüsse ansehe .Aber ich glaube leider gibt es Leute ,die diesen Bullschitt kaufen .
    Ich hoffe doch dieses Lügenbuch bleibt in den Regalen und der Psycho verrottet irgenwo . :örks:

    Die Unterlassungsandrohung ist nicht aktuell sondern stammt aus der Zeit als Murray die besagten Interviews gab,


    Hier das war 2013.
    http://www.completemusicupdate…-latest-media-interviews/

  • Ja die Unterlassungsdrohung stammt von 2013 .Da wurde er schon aufgefordet das zu unterlassen .
    Aber Murry hat es wieder getan .Deswgen droht Weitzmann jetzt Murry zu verklagen .

  • Laut Bodyguard - Buch war er der Arzt der Kinder

    stimmt, es steht aber auch drin, dass er nur ein paar Mal da war! Dieser Typ schreckt auch vor nichts zurück, allein die Details der Krankengeschichte von Michael, was ist denn mit der Schweigepflicht? Gleich am Anfang hat er doch auch erzählt, er wisse eine Menge und könnte aber nicht darüber sprechen und das Michael sein Freund war. Klar haben die auch mal was privates gesprochen und Michael ging es ja nun mal nicht gut. Es ist einfach zum Haareraufen, jeder wil mit Michaels Namen Geld machen. Ich kenne wirklich niemanden, ob tot oder lebend, der in so in einer Art und Weise behandelt wurde wie Michael vor und nach seinem Tod.Viel wird es nicht sein, was er meint zu wissen, kann mir auch nicht vorstellen, dass die in Las Vegas viel gesprochen haben, als es um die Kinder ging, außer eben über die Kinder!

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Ja die Unterlassungsdrohung stammt von 2013 .Da wurde er schon aufgefordet das zu unterlassen .
    Aber Murry hat es wieder getan .Deswgen droht Weitzmann jetzt Murry zu verklagen .

    Ich glaube nicht das es derzeit eine aktuelle Erklärung vom Estate dazu gibt, ansonsten wäre es nett wenn Du es einstellst.


    Der Unterschied zu 2013 ist, dass Murray damals noch Unternehmungen unternahm seine Lizenzen zurückzuerhalten. Murray hat seine Lizenzen nun längst all für allemal verloren.

  • Ja es ist zum Harreraufen .Im Amiforum schreiben die ,dass der Anschlag in Nizza nicht so wichtig ist als Michael als Aufmacher zu haben . :stern::wäh: Dort steht dann ...Schock Michael Jackson wollte 11 jährige heiraten .
    Was da jetzt abläuft ist die schlimmste Medienkampange nach seinen Prozess .

  • DreamDance298 schrieb:

    Klar haben die auch mal was privates gesprochen

    Und genau da hab ich die Befürchtung, dass er ihm vielleicht auch ein bisschen mehr Privates erzählt hat. Ich kann mir das schon vorstellen, wenn der Arzt jeden Tag an deinem Bett sitzt, dass Michael ihm einiges anvertraut hat.


    Ja, man fragt sich wirklich wann dieser ganze Terror gegen Michael endlich aufhört. :stuhl:

  • Was da jetzt abläuft ist die schlimmste Medienkampange nach seinen Prozess .

    empfinde ich auch so! Vielleicht versuchen sie es noch mal mit allen Mitteln. Aber sie werden es nicht schaffen <3 Jetzt muß man wirklich ruhig bleiben, so schwer es auch fällt. Die Schlagzeilen gibt es schon den ganzen Tag, es ist so erbärmlich! :stuhl:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Und genau da hab ich die Befürchtung, dass er ihm vielleicht auch ein bisschen mehr Privates erzählt hat

    Ja leider habe ich das auch schon gedacht. Viele Menschen, die ihm so nah kamen, hatte er ja nicht..... leider! :traurig2:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Prince hat im AEG Prozess ausgesagt, dass Murray im Jahr 2007 nie Geld von Michael für seine Behandlungen angenommen hat. Michael hat das Geld dann immer Prince gegeben und er hat es dann an Murray weitergegeben. Michael und Murray wird schon so etwas wie eine Freundschaft verbunden haben und ja, ich denke Michael wird ihm einiges anvertraut haben.

  • Leider war Michael in dieser Zeit sehr einsam. Würde aber das Wort Freundschaft nicht unbedingt erwähnen, man weiß ja, wie das bei Michael mit Freundschaften so war. Wenn C.M. kein Geld von Michael wollte, hat ihm das sicher imponiert und Ärzte waren in den seinen Augen ja sowieso Heilige. Die Situation war sehr intim und gerade sowas auszunutzen ist mehr als schäbig. Könnt ihr euch noch an das Telefonat erinnern? Welcher Freund macht so was und warum?

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk