Murray News und Diskussion ab 2016

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • was hatte er denn für einen Plan

    Ich denke, er war Teil eines Plans. Wird nicht immer wieder von Mord an Michael gesprochen. Warum sollte er das alleine durchziehen (wenn es denn Mord war), was hatte er denn davon? Er musste doch wissen, was er auslöst, weltweit, mit seiner unterlassenen Hilfeleistung.
    Gut, er ging in den Knast. War wieder frei nach kürzester Zeit, nun wohnt und lebt im Wohlstand.
    Dass er just in dem Moment, als Michael ärztliche Hilfe benötigte, nicht zur Verfügung stand, sondern telefonierte, die Herzmassage auf der Matratze durch führte ... für mich hat er das auf Ansage gemacht, er wurde instruiert und instrumentalisiert. Das bedeutet für mich aber nicht, dass er nicht schuldig ist, natürlich ist er der Täter, der Tat ausführende.

  • Lotta das sehe ich anders . :nein: Das war nicht die erste Nacht wo Murry Michael mit Propofol versorgt hat .
    Dann hatte der nicht wochenlang rumexperimentiert ,wenn er ihn umbringen will . :ff: 
    Ich denke mal ,er wollte nicht dass das passiert .Wahrscheinlich dachte er er gibt ihn bischen mehr ( ist ja wochenlang gut gegangen )
    Damit er seine Ruhe hat ,um mit seiner Tussi am Telefon rumzumachen . :raufen: 
    Er wollte wohl sein goldenes Kalb nicht schlachten .aber in seiner Dämlichkeit ist das schiefgelaufen .
    Ihm war es egal wie gefährlich das Zeug war ,oder er war zu dämlich .
    Trotzdem hat er einen Menschen zu Tode gebracht ,und jetzt verhöhnt er sein Opfer ,dieser selbstverliebte widerliche Kerl .
    Und das ebook bei Amazon . :was: Das kann man weider rausmoppen .Denn wenn die nur negative Kommentare bekommen wird es wieder rausgenommen .Das gilt auch für andere Artikel .
    Wenn es auf unser Amazon kommt werden die eine Bewertung von mir bekommen .
    Müssen nur viele mitmachen ,um diesen Vogel keine Plattform zu geben . :grübel:

  • Auf Amazon.de ist es ja schon eingestellt. Nr. 15000 so und so in Kindle E-Books. Kritiken kann man als Amazon-Kunde für jeden Artikel geben, wird ja auch massig gemacht z.B. auch von Kunden, die erwähnen einen Artikel dort und dort gekauft zu haben.
    Ich sag mal keine Kritiken für einen Verkaufsartikel wären auch eine Aussage. Das drückt eine Interessenslage aus.



    behindthemask schrieb:


    ........ ...er handelte vehement gegen alle ethischen Grundsätzen die einen guten Arzt ausmachen ... er war kriminell nachlässig in den Momenten wo es darauf ankam... er gerät in Panik als ihm das bewusst wird und will verschleiern ... er ist einer der unfähigsten "Ärzte" die mir je über den Weg gelaufen sind .. und ES ist alleine seine Schuld das Michael in diesen Minuten sterben musste .. als er nix anderes zu tun hatte als zu telefonieren ...
    ..an irgendwelche "Einflüsse" von aussen glaube ICH nicht ...
    ..achja .. und dieses Buch soll'er sich sonstwo hinstecken ...



    Schließe ich mich voll und ganz an


  • das AmazonAngebot steht bereits im Beitrag 47 ...


    Rezensionen können erst nach dem 26. Juli 2016 abgegeben werden (nach der Veröffentlichung)

  • Auf Amazon.de ist es ja schon eingestellt. Nr. 15000 so und so in Kindle E-Books. Kritiken kann man als Amazon-Kunde für jeden Artikel geben, wird ja auch massig gemacht z.B. auch von Kunden, die erwähnen einen Artikel dort und dort gekauft zu haben.
    Ich sag mal keine Kritiken für einen Verkaufsartikel wären auch eine Aussage. Das drückt eine Interessenslage aus.

    Danke das war mir nicht bekannt! Dann sollten wir erst nur die Bewertungen begucken. Kein Interesse, niemand hat es gelesen, würde mir nämlich besser gefallen. So als hinterlassenen Eindruck.
    Wird es aber gelobt on Masse, kann man da gegen steuern. :daumen: 

    Rezensionen können erst nach dem 26. Juli 2016 abgegeben werden (nach der Veröffentlichung)

    Vorher wäre auch peinlich. :kicher:

  • Die Protestmails an Amazon richten sich wohl auf Grund von Copyright-Vergehen. Auf dieser Grundlage hat Amazon wohl geantwortet, dass sie das Buch entfernen.Ist die Frage ob das dauerhaft haltbar bleibt.
    https://twitter.com/FallAgainMJ/with_replies
    ______________


    Eine weitere interessante Entwicklung. Daily Mirror hat die Berichterstattung über das Buch als Serie angekündigt.
    Die "Berichtsserie" über das Buch hat aber bereits nach 2 Tagen gestoppt.

  • Die Protestmails an Amazon richten sich wohl auf Grund von Copyright-Vergehen. Auf dieser Grundlage hat Amazon wohl geantwortet, dass sie das Buch entfernen.Ist die Frage ob das dauerhaft haltbar bleibt.
    https://twitter.com/FallAgainMJ/with_replies
    ______________


    Eine weitere interessante Entwicklung. Daily Mirror hat die Berichterstattung über das Buch als Serie angekündigt.
    Die "Berichtsserie" über das Buch hat aber bereits nach 2 Tagen gestoppt.

    Wahrscheinlich nicht, siehe A.Einstein. Es ist kurzfristig weg um dann doch ein Schlupfloch zu finden damit es vertrieben werden kann. Aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Auf Twitter gehen gerade Petitionen rum, die hier (soweit ich das überblicken konnte) noch keine Threads haben.
    Traue mich allerdings nicht Threads aufzumachen, da ich hier doch noch recht neu bin & kein Chaos verbreiten will - was ich wahrscheinlich just in diesem Moment tue. X/ Fall ja, dann entschuldige ich mich.


    This is it? Das ist der Titel des Buches? Da MJs letzte Videoaufnahmen so betitelt sind, fühlt sich das an, als würde CM auf diese Art nochmal Mj bespucken. Mich ekelts.


    Petition gegen das Murray Buch:
    https://www.change.org/p/fans-…apper&utm_medium=copylink


    Petition gegen das Shana Mangatal Buch:
    https://www.change.org/p/meser…apper&utm_medium=copylink

  • Ich bin wirklich erfreut ,dass Fans auf der ganzen Welt gegen das Buch vorgehen . :gruppenk: 
    Und sie haben recht ..Genug ist Genug ..Diese Lügen sind nicht auszuhalten .
    Da sieht man wieder die Liebe zu Michael . :brav: Und so wie sie sagten .Nur wir Fans können das stoppen .
    Heute habe ich gelesen bei ..Lipstike Ally ..dass TMZ jetzt Auszüge veröffentlich .
    Die sind schlimmer als :bild:

  • danke @HumanNature für die link´s :hut:


    habe auch gleich unterschrieben, sowas abscheuliches muß gestoppt werden :meckern:

    Petition gegen das Murray Buch:
    http://mjjackson-forever.com/#change.org/p/fans-of-michael-j…apper&utm_medium=copylink


    Petition gegen das Shana Mangatal Buch:
    change.org/p/mesereau-mesereau…apper&utm_medium=copyl

  • Der Focus hat nun auch den Artikel vom Daily Mail übernommen, das Murray behauptet das Michael Emma Watson als Sie elf war heiraten wollte. Ich hasse das alles, hört das je auf? Wahrscheinlich nicht

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Auf Twitter gehen gerade Petitionen rum, die hier (soweit ich das überblicken konnte) noch keine Threads haben.
    Traue mich allerdings nicht Threads aufzumachen, da ich hier doch noch recht neu bin & kein Chaos verbreiten will

    Lieben Dank :daumen: ich habe im Thread Petitionen je einen Thread dazu eröffnet. :hut: 

    was ich wahrscheinlich just in diesem Moment tue. Fall ja, dann entschuldige ich mich.

    Nein alles gut! :D Du hast es prima gemacht und bei Fragen kannst Du mich gerne per PN kontaktieren!
    Oder wenn Du Dich "verpostet "hast. Kein Problem, wir bekommen das auch im nachhinein sortiert! :zwinker:

  • Es ist für mich völlig unverständlich, warum eine Emma Watson, die solche Schlagzeilen sicher mitbekommt, nicht öffentlich Stellung dazu nimmt und diesen Schwachsinn widerlegt. Aber so war es schon immer.....die meisten haben sich in seinem Ruhm gesonnt, aber wenn es drauf ankam, war niemand da. :traurig1

  • Es ist für mich völlig unverständlich, warum eine Emma Watson, die solche Schlagzeilen sicher mitbekommt, nicht öffentlich Stellung dazu nimmt

    Wahrscheinlich wird es so erzählt, dass Emma Watson diese "heimliche Liebe" nicht wußte :boese:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk