Votet für Michael - King of Music

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Das bedeutet, wenn wir ganz fleißig sind ( das Voting läuft ja noch sehr lange ) und dieses Aufholen beibehalten, bzw. weiter so gegen Engelbert den Abstand vergrößern, können wir Elvis eventuell noch einholen

    Dein Wort in Gottes Gehörgang! :isis: 

    Also einfach mal Eure Box ( heißt das noch Modem? ) 5 Minuten vom Strom trennen

    Muss nicht mal 5 Minuten sein. Es reichen ein paar Sekunden.
    Und das Modem ist übrigens 90er. Heutzutage es heißt es Router. :kicher: 

    Angeblich kann man über´s Handy pro Tag auch noch mal voten

    Ja, das funktioniert wunderbar. Zuhause übers WLan/Lan, dann, wenn man das Haus verlässt über das Netz vom Smartphone, dann übers Netz bei der Arbeit, dann auf dem Weg von der Arbeit nachhause wieder übers Netz vom Smartphone und zuhause dann wieder übers WLan. Und das schöne ist, man muss nichts machen, außer voten, weil alles von alleine passiert, sofern es so eingestellt ist. (Das Smartphone wählt sich bei mir immer automatisch in verfügbares WLan ein,den Rest der Zeit hab ich dann halt Netz vom Smartphone-Tarif. Bei jedem Einwählen in ein "neues" Netz hat man die Möglichkeit zu voten).
    Meine Motivation war fürs Voting ganz schön abhanden gekommen, so dass ich es teilweise sogar vergessen habe, aber ich reiße mich jetzt mal wieder am Riemen und steige wieder voll ein.


    :vote:

  • Diese Abstimmung ist mir (immer noch) suspekt :isis4:


    Da steht:


    Elvis Presley - The King of Music 2015. All hail usw.


    und dann


    The King of July - Michael Jackson with ... Votes. The second was Elvis Presley with ...


    So einen Wirrwarr muss ich nicht verstehen, oder? Wenn ich mich ständig fragen muss, was da jetzt eigentlich gemeint ist, oder warum Humperdingens so viele Stimmen bekommt ... Es geht nicht um die zwei, drei Klicks die zu tun sind, aber irgendwie komm ich mir veräppelt vor :xgrim: .
    Womöglich bestellen wir mit jedem Mal voten einen Waldspaziergang :ablach:

  • Womöglich bestellen wir mit jedem Mal voten einen Waldspaziergang

    ... und sehn vor lauter Bäumen den Wald so gar nicht ... :thumbsup:


    ..joa.. etwas dubios isses schon ..wenn ich mir deine Ausführungen und meine eigenen Erfahrungen dahingehend unter die Lupe nehme ... :was::spion2:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Und das Modem ist übrigens 90er. Heutzutage es heißt es Router.

    Danke :kissen: ich kam nicht drauf. :kicher: 

    Zuhause übers WLan/Lan, dann, wenn man das Haus verlässt über das Netz vom Smartphone, dann übers Netz bei der Arbeit, dann auf dem Weg von der Arbeit nachhause wieder übers Netz vom Smartphone und zuhause dann wieder übers WLan. Und das schöne ist, man muss nichts machen, außer voten, weil alles von alleine passiert, sofern es so eingestellt ist. (Das Smartphone wählt sich bei mir immer automatisch in verfügbares WLan ein,den Rest der Zeit hab ich dann halt Netz vom Smartphone-Tarif. Bei jedem Einwählen in ein "neues" Netz hat man die Möglichkeit zu voten).

    Das hört sisch doch gut an, zumal ( außer mir ) eigentlich jeder Internet auf dem Handy hat. Also reinhauen. :daumen1:

  • Elvis Presley - The King of Music 2015. All hail usw.


    und dann


    The King of July - Michael Jackson with ... Votes. The second was Elvis Presley with ...

    Darüber hatte ich mir noch nie wirklich Gedanken gemacht, aber zumindest ist mir das dem "King of July" auch aufgefallen.

    etwas dubios isses schon

    Ja, finde ich auch, wenn man vor allem bedenkt, dass sich die Votes nur auf sehr wenige Künstler beschränkt und teilweise sehr beliebte und erfolgreiche Bands/Sänger keine Schnitte haben oder erst gar nicht gevotet werden (das gilt insbesondere auch für thebandofages/songofages und albumofages).

    Danke ich kam nicht drauf.

    Sehr gerne. Stets zu Diensten. :hut: 

    Das hört sisch doch gut an, zumal ( außer mir ) eigentlich jeder Internet auf dem Handy hat. Also reinhauen.

    Da hast Du wohl Recht. Wobei ich sagen muss, dass ich, wenn ich das Haus verlasse, mein Gerät meistens in der Tasche habe und den Wechsel von Wlan/Lan zu dem Internet auf meinem Smartphone nicht wirklich oft nutze. In der Regel mache ich alles Indoor. Finde ich ich irgendwie bequemer. Aber es ist jedenfalls eine guter und einfacher Weg mehrmals am Tag zu voten, wenn man keine Lust hat, den Router mal für eine Sekunde vom Strom zu nehmen.

  • Also, nur zur Info, ich mach da nicht mehr mit :iiiiiich1: , find's nach wie vor seltsam. Die Abstände betragen immer so um die 5 %, und das Ganze geht bis 2017 ... Ich steh gern für Michael ein und für ihn auf und alles, aber das da bewegt in meinen Augen gar nix :nenene:

  • Stimmt es bewegt sich nicht wirklich was.


    • Elvis Presley (36%, 151,629 Votes)
    • Michael Jackson (31%, 132,367 Votes)
    • Engelbert Humperdinck (26%, 108,053 Votes)



    Trotzdem mache ich weiter. :D Wenn ich schon hier bin kann ich auch eben 1 Seite und 1 Link öffnen. :zwinker:

  • Wenn ich schon hier bin kann ich auch eben 1 Seite und 1 Link öffnen.

    :bh: .. auch noch dabei! .. bei mir isses Seite 3 ... :flöt:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer