R. Kelly fordert Kohle von Michael Jackson!

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Sehr geil! Weil Michael Jackson R Kelly´s Song “Ignition” in einer Folge seiner “Michael Jackson´s Private Home Movies” in seinem Auto sang, möchte R.Kelly dafür jetzt Geld sehen. Klar, jetzt wo er tot ist, da hat man dann plötzlich den Mut so etwas einzufordern. Wie auch immer. Universal Music bietet ihm $3000 an und fordert den Nachlassverwalter, Howard Weitzmann, auf die Kohle zu zahlen. Ob R.Kelly darüber happy ist oder mehr erwartet hat,.. und ob der Nachlassverwalter da überhaupt reagiert,.. das erzählen wir euch in einer weiterne Geschichte.


    Quelle: http://www.kledy.de/story.php?…hle-von-michael-jackson-1

  • :oho: bitte was???????????? nein, das hab ich jetzt nicht gelesen, oder????? zum ersten: wieso kommt r kelly mit dem scheiß jetzt und nicht schon damals, als die videos ausgestrahlt wurden? hat er sich da nicht getraut, weil es ihm vor michael peinlich gewesen wäre? zum zweiten: wieso fordert einer, der die taschen eh schon voll hat, wegen so nem müll überhaupt geld??????


    wer kommt denn noch alles, um abzusahnen? :rauf: ich krieg hier echt das :haeh: !


    [ironie] ach, was ich noch sagen wollte: eine meiner michael-cds, die ich mir gekauft hatte, hat einen sprung, von anfang an. ich werde michael jetzt auf 10.000 dollar schadensersatz verklagen, wegen irreführung beim kauf und entgangener freuden. wenn ihr mich also die nächsten tage nicht im forum seht, dann weil ich in den staaten bin, klage erheben! [/ironie]


    :watsch:

  • R. Kelly? Ich dachte er mochte Michael? :wolke: Ich fass es einfach nicht, was soll das? Geldgier oder sich mal wieder ins Gespräch bringen?
    Man sieht immer deutlicher welche falschen Freunde Michael hat :watsch: Es macht mich sprachlos und wütend zugleich. :down:

  • Titania....jetzt ist Michael doch"tot"...da ist es doch bestimmt ein leichtes für solche Leute!Sie müssen ihm ja schließlich nicht mehr in die Augen schauen....


    ganz genau so isses nämlich!!!!!!!!!!!! mir bleibt da nur verachtung für solche raffgeier, die den hals nicht voll bekommen - auf michaels kosten, auf kosten eines mannes, der als tot gilt. sollte michael jemals wiederkommen, dann wünsche ich mir, dass er solchen menschen in die augen schaut. nicht mehr und nicht weniger... SCHÄMEN SOLLEN SIE SICH!

  • Es ist noch gar nicht so lange her, da hörte man R.Kelly sagen, dass er sehr stolz darüber sei, dass Michael im Auto sein Lied gesungen habe. Das er stolz darauf sei, dass Michael seine Musik mag. Das er stolz darauf sei, wie Michael "abging".


    Ich hoffe diese Meldung erweist sich als Ente, :bitte: sonst zweifele ich wirklich bald an Allem und Jedem :stuhl:

  • Ich kann mich Euch nur anschließen - das ist doch einfach nicht zu fassen!!! :rauf:



    Dabei war es doch Michael, der R.Kelly gewissermaßen aus dem " Dreck " gezogen hat. Haben diese Leute eigentlich kein Ehrgefühl, kein bisschen Anstand im Leib, auch gerade gegenüber einem Toten ??? :watsch: Kennen die keine Dankbarkeit - er hat bestimmt auch früher gut von und mit Michael zusammen verdient - oder Loyalität ??? :schimpf2:



    Ich bin einfach nur entsetzt !!! :wolke:

  • Ich schließe mich Euch voll und ganz an!! Es ist eine Schande!!! :watsch: 
    Übrigens, müssen wir dann in Zukunft alle aufpassen was wir in unserem Auto oder unter der Dusche vor uns hin trällern???!! :hülfe:

  • Also, mir stand gerade der Mund weit offen als dich das gelesen haben.


    Ich gehe davon aus, dass es dafür doch gar keine gesetzliche Grundlage geben dürfte...(obwohl bei den Ami's is ja vieles möglich). :blöd: 
    Ich hoffe genau wie Shi, dass sich das als Ente herausstellen wird. Denn ich kann auch nicht verstehen, wieso jemand Michael auf läppische 3000 Dollar verklagen sollte, der das Geld wohl Säckeweise scheffelt, dass is für den doch eher Portokasse! :pomp:

    f429597d3f71f7fe90camj1.jpg


    Like A Perfect Flower That Is Just Beyond Your Reach
    Born To Amuse, To Inspire, To Delight
    Here One Day Gone One Night
    Like A Sunset Dying With The Rising Of The Moon
    Gone Too Soon

  • Es ist noch gar nicht so lange her, da hörte man R.Kelly sagen, dass er sehr stolz darüber sei, dass Michael im Auto sein Lied gesungen habe. Das er stolz darauf sei, dass Michael seine Musik mag. Das er stolz darauf sei, wie Michael "abging".


    Ich hoffe diese Meldung erweist sich als Ente, :bitte: sonst zweifele ich wirklich bald an Allem und Jedem :stuhl:

    Das stimmt, ich erinnere mich auch, Shi! Und in dem Interview kam er richtig glaubhaft rüber und hat so schöne Sachen über Michael gesagt! Das kann doch jetzt nicht wahr sein! :pomp:

  • Ich kann mir das auch nicht wirklich vorstellen, wo er doch vorher immer Michael immer in den höchsten Tönen gelobt hatte und sagte, wie toll er ihn findet usw.
    Ich verbuch das jetzt ma für mich unter Ulk :hmhm::kicher:

  • das erzählen wir euch in einer weiterne Geschichte.


    Sandmannlied: (sing) Kinder, liebe Kinder…es hat mir Spass gemacht . Nun schnell ins Bett und schlaft recht schön.. Dann will auch ich zur Ruhe gehen. Ich wünsch euch Gute Nacht. :mütze:


    Dann will ich mal auf die nächste Geschichte warten :blablub: 
    Aber da haben die wenigstenas mal Recht. Es sind wirklich nur Geschichten. :xgrim: Und zwar zum Einschlafen.... :mütze:

    Was soll ich viel lieben, was soll ich viel hassen?
    Man lebt nur vom Lebenlassen.



    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
    Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827. Sprichwörtlich

  • :xgrim: jetzt wissen wir warum michael anderen so misstrauisch gegenüber wahr


    bei sowas bekommsch plack :rauf:

    "Wenn du zur Welt kommst und geliebt wirst und wenn du geliebt wirst,
    wenn du sie wieder verlässt, dann ist alles in Ordnung. Mit allem, was
    dir dazwischen passiert, kannst du dann fertig werden . . ." Zitat:.Michael Jackson"


    mjbanner4undfmhp.jpg