Sänger George Michael ist tot

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Er wurde 53 Jahre altSänger George Michael ist tot
    Montag, 26.12.2016, 00:04




    Michael verkaufte bis heute etwa 100 Millionen Tonträger.
    Mehr Informationen in Kürze auf FOCUS Online.
    Der britische Popsänger George Michael ist tot. Das berichtete die Agentur PA am Sonntagabend unter Berufung auf seinen Publizisten. Er sei "friedlich zuhause verstorben", hieß es.
    Die Karriere des Sängers hatte in den 1980er Jahren ihren Anfang genommen. Damals wurde er mit der Pop-Gruppe Wham weltberühmt. Nach der Trennung von Wham arbeitete Michael als Solo-Künstler.
    Michael verkaufte bis heute etwa 100 Millionen Tonträger.
    Mehr Informationen in Kürze auf FOCUS Online.


    http://www.focus.de/kultur/mus…erhaltung&ts=201612260007




    Mir fehlen gerade die Worte
     :flenn::flenn::flenn::flenn::flenn::flenn::flenn::verzweifelt::verzweifelt::verzweifelt::verzweifelt: 

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Amidara ()

  • Hab es auch gerade gelesen...


    und weiß echt nicht was ich sagen soll.


    :kerze: Ruhe in Frieden, lieber Michael, du warst auch zu jung um von uns zu gehen.



    Hört es denn dieses Jahr denn überhaupt nicht mehr auf, mit dem Wegsterben von berühmten und geschätzen Menschen.
    Und wenn ich daran denke das wir noch ein paar Tage in diesem Jahr haben.... :stuhl: .
    Und leider habe ich das Gefühl das es 2017 auch nicht besser wird. :bohr1:

  • Last Christmas...... schon fast Ironie des Schicksals! R.I.P. Michael


    Das Jahr begann beschissen und endet beschissen!!! Sorry für die Wortwahl, aber mir ist im Augenblick danach.



    Einmal editiert, zuletzt von Ghosti ()

  • George Michael ist tot


    Der britische Sänger George Michael ist tot. Der Musiker starb im Alter von 53 Jahren.


    AFP
    Der Sänger George Michael ist gestorben

      Montag, 26.12.2016 00:26 Uhr

    Mit "Last Christmas" verfasste George Michael einen Hit, der seit fast vier Jahrzehnten regelmäßig zu den Feiertagen ertönt. Nun ist der Sänger überraschend gestorben. Der 53-Jährige sei zu Hause "friedlich entschlafen", berichtete die Agentur PA in der Nacht zum Montag unter Berufung auf Michaels Publizisten.
    "Mit großer Trauer bestätigen wir, dass unser geliebter Sohn, Bruder und Freund George während der Weihnachtstage zu Hause friedlich entschlafen ist", teilte der Publizist mit. Der Sänger und Komponist lebte zuletzt in der Nähe von London. Im Namen der Familie bat der Publizist, die Privatsphäre der Familie "in dieser schwierigen Zeit" zu respektieren.
    Seine Karriere begann George Michael, der Sohn einer Britin und eines griechisch-zypriotischen Vaters, mit seinem Schulfreund Andrew Ridgeley. Die beiden gründeten 1981 das Duo "Wham", das in den Achtzigerjahren für zahlreiche Hits sorgte. Bekannteste Lieder aus dieser Zeit sind "Last Christmas" und "Wake Me Up Before You Go Go" (1984). Später setzte Michael seine Karriere als Solo-Musiker fort und landete 1987 mit seinem Werk "Faith" einen weiteren großen Erfolg.
    Insgesamt verkaufte Michael in seiner fast 40 Jahren dauernden Karriere fast 100 Millionen Alben.


    http://m.spiegel.de/kultur/mus…er=https://www.google.de/


    Ich bin wirklich traurig, ich mochte ihn und seine Musik sehr gerne.


    Eins meiner Lieblingssongs


    R.i.P :kerze:

  • Einer meiner Lieblingssänger. Ich bin schockiert. Hörte die Nachricht um 24 Uhr in den Nachrichten und konnte danach kaum schlafen. Dieses Jahr meint es wirklich ernst.


    Lieber George, Ruhe in Frieden! :rose: 


    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

    Einmal editiert, zuletzt von DreamDance298 ()

  • Puh es reißt nicht ab! :flenn: Ich habe am Heiligabend noch gedacht, fast vorbei das Jahr aber hoffentlich war es das mit den Verstorbenen und schon...
    Noch jemand der mich mit seiner Musik sehr lange durchs Leben begleitete und 53, was ist das schon? :kerze:


    Mein Beileid den Angehörigen und Freunden.


  • .. oh my god ... :heul: bin geschockt und wie erstarrt ... was kommt noch???


    :kerze: RIP George Michael :herz: ... farewell ! und sag Michael einen Gruß ... :rose:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Wie sie im Radio sagen und was man ja auch eigentlich wusste, hat er ja schon länger ein Herzproblem.
    Er lit unter Depressionen, es gab auch Verluste wie seinen Lebensgefährten oder seine Mutter mit denen er große Probleme hatte, verständlich aber normalerweise schafft man das irgendwie, weil man ja muss.
    Drogenabhängigkeit war auch bekannt, er versuchte immer wieder davon weg zu kommen.
    Im Prinzip leider wieder ein begnadeter Künstler der am Leben und vielleicht auch am Erfolg und der damit immer wieder einhergehenden Einsamkeit, zerbrochen ist.


    Das erinnert mich immer an Michaels Aussage auf der Bühne jubeln dir alle zu und nach dem Konzert bist Du einsam. Sinngemäß. :flenn:

  • hat er ja schon länger ein Herzproblem

    ... in den News "Herzversagen"


    ...ich glaube mich zu erinnern das GM vor ein paar Jahren auch einen schweren Unfall hatte ... wo nie ganz aufgeklärt wurde WIE es dazu kam .. er stürzte bei voller Fahrt aus einem Auto ..


    ach Mann .. es ist so egal :stuhl: .. WIEDER wurde ein großer Künstler mittten aus dem Leben gerissen ... :bluwimmer:


    ..mein Beileid gehört seinen Angehörigen.. Freunden und Fans .. :rose:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • ach Mann .. es ist so egal .. WIEDER wurde ein großer Künstler mittten aus dem Leben gerissen ...

    Ja das ist es, weil nun ist es zu spät :rotz: aber es ist schon tragisch das viele, erfolgreiche Künstler zu früh gehen, weil etwas in ihrem Leben nicht in Ordnung ist, sonst hätten wir Michael auch noch.
    Ich habe immer die Hoffnung das andere Menschen zum Nachdenken und Umdenken angeregt werden, solange es noch früh genug ist. :bitte: 
    Dieses Jahr ist echt der absolute Wahnsinn! Nie waren die Nachrufe in Jahresrückblicken so lang. :nt:

  • We don't miss the folks we envy,Or the ones we hate. We miss the ones who made us feel we could be the ourselves and happy while doing it


    Wir vermissen nicht die Leute, die wir beneiden, oder die, die wir hassen. Wir vermissen diejenigen, die uns das Gefühl geben, wir könnten wir selbst sein und glücklich dabei sein...


  • Ich habe das auch gerade erst im Radio gehört. So eine Nachricht versetzt einen schon in eine kurzen Schockzustand.
    Und es ist in der Tat ein wenig makaber zu einem Zeitpunkt wo sein sicher größter Hit "Last Christmas" sein jährliches Revial hat
    und überall auf der Welt im Radio zu hören ist.


    Auch wenn das zu dem Zeitpunkt Spekulationen sind bin ich mir Recht sicher, dass das Herzversagen nicht krankheitsbedingt verursacht wurde,
    sondern durch ein Drogen- oder Medikamentenmix verursacht wurde.

  • Ich habe das auch gerade erst im Radio gehört. So eine Nachricht versetzt einen schon in eine kurzen Schockzustand.
    Und es ist in der Tat ein wenig makaber zu einem Zeitpunkt wo sein sicher größter Hit "Last Christmas" sein jährliches Revial hat
    und überall auf der Welt im Radio zu hören ist.


    Auch wenn das zu dem Zeitpunkt Spekulationen sind bin ich mir Recht sicher, dass das Herzversagen nicht krankheitsbedingt verursacht wurde,
    sondern durch ein Drogen- oder Medikamentenmix verursacht wurde.

    Vlt war es gerade sein Hit "Last Christmas" der ihm an diesen Weihnachtsfeiertagen ganz einfach nur das Herz gebrochen hat ?(?(?(

    One thing I don't want is to become another poor black man when I die, being ripped off by white managers.


    Eine Sache, die ich nicht möchte ist, ein weiterer armer, schwarzer Mann zu werden, wenn ich sterbe, der von weißen Managern ausgebeutet wird.


    Michael Jackson

  • ×SPIEGEL ONLINE - NachrichtenSpiegel Online GmbH
    ÖFFNEN





    KULTUR


    Tod mit 53 Jahren
    Die zwei Leben des George Michael


    Nach dem Welterfolg als gut gelaunter Popstar mit Wham! und Jahren der Depression erfand sich George Michael als seriöser Solokünstler neu. Nun ist der Popstar im Alter von 53 Jahren gestorben.

    Ein Nachruf von Felix BayerFoto: REUTERS

    Montag, 26.12.2016 13:57 Uhr


    Vielleicht lässt sich das Leben des George Michael ja tatsächlich in ein Vorher und Nachher aufteilen - vor und nach diesem 7. April 1998, als ein Undercoverpolizist ihn in einer öffentlichen Bedürfnisanstalt im Will Rogers Memorial Park von Beverly Hills in die Falle lockte - und George Michael wegen "unzüchtigen Verhaltens in der Öffentlichkeit" festnahm.
    Davor war George Michael einer der berühmtesten Popstars der Welt, erst als die kreative, singende Hälfte des Duos Wham!, danach als Solokünstler, dessen Album "Faith" unglaubliche Stückzahlen verkaufte. Aber George Michael war auch ein unglücklicher Mann, der seiner Mutter nachtrauerte - und einem Lebensgefährten, von dem die Öffentlichkeit nichts wissen sollte.
    Nach dem Vorfall in Beverly Hills nahm George Michael den Song "Outside" auf, der die Freuden des Sex in der Öffentlichkeit pries - und tanzte im Musikvideo knüppelschwingend im Polizistenkostüm herum. Vielleicht zum ersten Mal in seiner Karriere machte sich George Michael über sich selbst lustig; über seine Homosexualität sprach er danach offen, wirkte befreit.
    Doch seine Gesundheit machte Sorgen. Am ersten Weihnachtstag ist er nun in seinem Haus in Goring-on-Thames gestorben; sein Manager sprach von Herzversagen. Georgios Kyriakos Panagiotou, wie er mit gebürtigem Namen hieß, wurde nur 53 Jahre alt.



    http://m.spiegel.de/kultur/mus…roid.googlequicksearchbox

  • Ich konnte das gar nicht glauben, als ich heute früh davon gehört habe... Erst 53 Jahre alt, viel zu jung! ;(


    Dieses Jahr ist ein richtiger Albtraum, schrecklich...


    Ruhe in Frieden George und mein Beileid an alle Angehörigen und Freunde. :kerze:


    Unfassbar... :stuhl:


    r4366yfyi.jpg


    How long will I love you?
    As long as stars are above you - and longer if I may. :herz: 

  • OMG diese Stimme. Mach es gut George und danke für die vielen schönen Stunden



    R.I.P. und allen Angehörigen mein tiefstes Beileid

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk