Straße in Detroit wird nach Michael benannt

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Detroit benennt Strasse nach Michael Jackson 


    18. Mai 2018 Detroit würdigt die regionalen Wurzeln der Jacksons mit einer „Michael Jackson“-Strasse. Es war im Jahr 1968 in dem die Jackson 5 bei Motown unter Vertrag genommen wurden – bei dem in der „Motorenstadt“ Detroit gegründeten Label von Berry Gordy. Jetzt wird ein Abschnitt der Randolph Street im Theaterviertel von Detroit in „Michael Jackson Avenue“ umbenannt. Die Neubenennung der Strasse wird offiziell mit einer Feier am 15. Juni vollzogen, die ein Teil des Detroit Music Festivals sein wird. Vor einem Jahr hat während dem Festival Aretha Franklin eine nach ihre benannte Strasse erhalten. The Jacksons sind die Headliner vom diesjährigen Detroit Music Festival. Sie werden am Samstag, 16. Juni ein kostenloses Open Air Konzert geben. Bereits am Abend zuvor werden die Jackson 5 am Festival gewürdigt, unter anderem mit einem Tribute-Konzert. Die Jacksons selbst werden zudem den Schlüssel zur Stadt überreicht erhalten. Ein Artikel über Michael Jacksons Anfänge bei Motown hatten wir hier als Artikel publiziert: Michael Jackson & Motown


    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/detroit-…sse-nach-michael-jackson/

    Copyright © jackson.ch

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Detroit sagt Straßenumbenennung zu Ehren Michael Jacksons ab

    erstellt am 14.06.2018 um 08:37 Uhr

    aktualisiert am 14.06.2018 um 13:40 Uhr


    Wegen Streits mit den Brüdern von Michael Jackson wird in der US-Metropole Detroit vorerst doch keine Straße nach dem verstorbenen King of Pop benannt. Jacksons Brüder fordern eine Benennung nach der Familien-Band Jackson 5.

    Wegen Streits mit den Brüdern von Michael Jackson wird in der US-Metropole Detroit vorerst doch keine Straße nach dem verstorbenen King of Pop benannt.

    Zwei Tage vor der geplanten Einweihung der Michael Jackson Avenue am Freitag sagte die Stadtverwaltung die Zeremonie ab. Zuvor hatten Jacksons Brüder gefordert, die Straße solle nach der Gruppe Jackson 5 benannt werden, als deren Mitglied Michael Jackson im Kindesalter ins Musikgeschäft gestartet war.


    Die Regeln sähen jedoch nicht vor, dass Straßen nach Gruppen oder Organisationen benannt werden, berichtete die "Detroit Free Press". Ein Vertreter der Stadtverwaltung sagte dem Blatt, man suche nun nach einer Lösung. Die Jackson 5 sind mit Detroit verbunden, weil sie beim dortigen Platten-Label Motown unter Vertrag waren.


    Die Straßenumbenennung war im Mai mit großem Pomp und im Beisein von zwei Jackson-Brüdern angekündigt worden. Marlon und Jackie Jackson sagten am Rande der Ankündigung allerdings Reportern, sie wollten eine Ehrung für die ganze Gruppe, nicht nur für Michael Jackson als Solo-Künstler.


    Michael Jackson, einer der erfolgreichsten Pop-Musiker überhaupt, starb 2009 im Alter von 50 Jahren an einer Überdosis eines Betäubungsmittels.


    https://www.donaukurier.de/nac…sons-ab;art369196,3810805


    *******

    :patsch:

  • :boese: nee, ich glaubs ja nicht:devil:

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Das ist doch unfassbar. Da gönnen die ihrem verstorbenem Bruder diese Ehrung nicht. Schämen sollten die sich, ganz ehrlich. Und von Marlon und Jackie hätte ich son Verhalten auch gar nicht erwartet.

    Schade, dass man die Strassenbenennung nicht einfach durchsetzt und Jackie und Marlon mit der Absage noch in die Hände spielt.

  • forever mj schrieb:

    Schade, dass man die Strassenbenennung nicht einfach durchsetzt und Jackie und Marlon mit der Absage noch in die Hände spielt.

    Das hätte ich mir auch gewünscht. Wer braucht die denn dafür. :bored:

    Wenn der Neid einen zerfrisst....:pfui:

  • Man kann nur hoffen, die lassen sich von den Jacksons nicht beirren und ziehen das durch! Die können es einfach nicht lassen und wie schon erwähnt, gönnen sie Michael nichts. Durch die Benennung der Strasse nach Michael wird doch der Erfolg der Jackson 5 nicht verringert, im Gegenteil. Bei solchen Gelegenheiten stellt sich dann mal wieder heraus, wie die so ticken:(

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Ich bin ganz eurer Meinung. Immer auf die Tränendrüse drücken, wenn die Sprache auf Michael kommt und dann gönnen sie ihm nicht mal sowas. Ich kann das Pack nicht ab. Die sollten vor Scham im Boden versinken, dann sind sie wenigstens weg!:rauf:

  • Das ist mal wieder typisch .Aber wenn wir ehrlich sind ,würde heute keiner mehr die jackson 5 kennen ,wenn Michael nicht das Zugpferd gewesen werden .

    Ohne ihn wären die doch nichts geworden .

    Er war der Star .von Anfang an .Dann sollten sie ihn das auch jetzt gönnen .Aber sogar in Tot können die seinen Erfolg heute noch nicht verknusen .

    Eigentlich schade .Michael hätte es verdient .:kerze:

  • DETROIT ANNULLIERT "MICHAEL JACKSON AVENUE" WEGEN PETTY JACKSON FAMILY EGOS

    Warum konnten Michael Jacksons ältere Geschwister Detroit nicht einfach erlauben, den verstorbenen King of Pop zu ehren?


    Letzten Monat kündigte der Stadtrat von Detroit an , dass die überlebenden Mitglieder der Jackson 5 - Jermaine, Jackie, Tito und Marlon - das diesjährige Detroit Music Weekend Festival als Headliner aufführen würden. Michael Jackson erschien in der 75-minütigen Produktion durch eine "interaktive Performance" im Hintergrund. Bei der Veranstaltung würde Bürgermeister Mike Duggan die Jackson 5 mit einem Schlüssel für die Stadt präsentieren.


    Dann gab Stephen Grady, der Stabschef des Stadtrats, eine überraschende Ankündigung. Zu Ehren des verstorbenen "King of Pop" würde Detroit eine Straße nach dem Künstler umbenennen.

    Die Entscheidung, die Straße zuerst umzubenennen, geriet in eine große Hürde - nämlich in die Legislative. Der Stadtrat von Detroit hat kürzlich eine umstrittene Verordnung verabschiedet, die Straßenbenennungen nach einer Gruppe oder einer Organisation verbietet.


    Das war kein Problem, sagte Grady. Auf der Grundlage von Michael Jacksons Beiträgen zur Welt war die Entscheidung, die Straße umzubenennen, ein "Kompromiss". Auf dem Festival im vergangenen Jahr enthüllte der Stadtrat schließlich die Aretha Franklin Avenue.


    Die Michael Jackson Avenue wäre in der Nähe der nach der Königin der Seele benannten Straße gelaufen. Beide Straßen würden im Herzen des Unterhaltungsviertels der Stadt verlaufen. In der Nähe befinden sich das Detroit Opera House, die Music Hall, das Gem Theatre und das Carr Centre.


    Es gab noch ein weiteres großes Problem, das der Stadtrat von Detroit nicht erwartet hatte. Mache diese vier. Jermaine, Jackie, Tito und Marlon widersprachen scharf der Entscheidung. Befreit von der Ankündigung nahmen sie an, dass die Stadt die Straße nach der ganzen Gruppe benennen würde, nicht nur ihr jüngstes - und beliebtestes - Mitglied. Ihre Beschwerde wurde schnell vor ihrer bevorstehenden Aufführung veröffentlicht.


    Jetzt hat Detroit abrupt die Ehrenstraßenbezeichnung für Michael Jackson gestrichen. Die Zeremonie hätte an diesem Freitag um 16 Uhr stattgefunden. Der Umzug ist wahrscheinlich ein Versuch, die wütenden Jackson 5 Mitglieder zu beschwichtigen.


    Tatsächlich sagte Grady der Detroit Free Press, dass der Stadtrat die Straße nach der ganzen Gruppe benennen würde. Er ging eindeutig von seinem früheren "Kompromiss" -Argument zurück und sagte:

    "Wir arbeiten immer noch an dem Prozess. Die Änderung der Verordnung ist ziemlich neu und wir versuchen zu verstehen, was wir tun können. Wir planen noch etwas für die Jackson 5 zu machen. "

    Nur eine Erinnerung an das, was die Jackson 4 seit einiger Zeit sagen: "Es würde keinen Michael Jackson ohne Jackson 5 geben"

    Nun, Paps, vielleicht ist das nur eine Frage der Sichtweise, aber ich sehe es so (wie Millionen von Menschen auf der Welt): Es würde keinen Jackson 5 ohne Michael Jackson geben! Und ich denke du kennst es alle und deshalb tourst du schon seit Michael vorbei, sang seine eigenen Songs wie "Gone too Soon", "Kann sie nicht wegkommen lassen" oder sogar Sänger unterstützen (ja, das ist richtig , zurück) auf "Das ist es". Ganz zu schweigen von 45 Minuten "Shake your Body" (geschrieben von Michael und Randy Only), was ein bisschen störend ist!


    Ich denke, du solltest dich bei den Leuten von Detroit entschuldigen und ihnen erlauben, deinem kleinen Bruder Tribut und Respekt zu erweisen und sie eine "Michael Jackson Avenue" haben zu lassen! Setzen Sie Ihre kleinen Egos auf die Seite (kann nicht sagen, sie auf ein Regal zu legen, da dies bereits durch die Hunderte von Belohnungen, die Michael Jackson während seiner Karriere angesammelt hat, genommen wird). Sag nur!


    Quelle: Detroit Free Press

  • Eigentlich ist es traurig .Dann soll die Stadt das ganz sein lassen .nur um die wütenden Jackson 4 ihren Willen zu geben ?

    Das ist erbärmlich .Und dann behaupten die noch ohne die jackson 5 würde es keinen Michael geben ?

    In welcher Welt leben die .

    Er hätte auch ohne die Karriere gemacht wenn auch vielleicht später .

    schämen sollten sie sich .Mike hat auch Millionen gespendet was auch noch zählt .Davon war von den anderen nichts zu lesen .

    Aber da sieht man wieder wie die ticken .Dabei sollten die Stolz auf ihren Bruder sein .aber nein der Neid frisst die auf .

    Vielleicht ist es auch noch ,dass die vom Erbe ausgeschlossen wurden .

    Ich glaube damit haben die sich keinen gefallen getan .Michaels fans werden wütent auf die sein .

  • Die Jacksons bekommen die Schlüssel zur Stadt vor Detroit Fest Performance

    636647115610246638-DFP-jacksons-tribute-show-5.jpg?width=1080&quality=50



    Sie stammten aus Gary, Indiana, am Stadtrand von Chicago. Aber die Jacksons wurden am Freitagabend in Detroit willkommen geheißen.



    Vor ihrem freien Auftritt am Samstag auf dem Detroit Music Weekend Festival nahmen die überlebenden Mitglieder der ehemaligen Motown Records-Gruppe vor mehr als 200 Gästen an einem spektakulären Anzug-und-Krawatte-Event in einem Partyzelt außerhalb der Music Hall teil.



    Jackie, Tito, Jermaine und Marlon Jackson - grinsend und optimistisch für den Anlass - wurden vom Detroiter Polizeichef James Craig im Rahmen einer Festival-Preview-Gala, die eine Modenschau und eine Hommage an Jackson-Musik von lokalen Sängern enthielt, zeremonielle Schlüssel für die Stadt präsentiert .



    Die Detroit Music Weekend Feier, produziert von Music Hall, kommt fast 50 Jahre im Monat nach dem Moto 5 Records von Jackson 5, gleich um die Ecke von Freitag Gala. Der daraus resultierende Plattenvertrag machte die Gruppe zu Weltstars und ebnete den Weg für die stratosphärische Solokarriere des verstorbenen Bruders Michael Jackson.



    "Komm zurück nach Detroit ist wie nach Hause kommen", sagte Jermaine Jackson. "Ich habe das Gefühl, dass dies das Mega-Musikzentrum der Welt ist."



    Polizeichef Craig führte die Präsentation von fünf Schlüsseln in die Stadt - jeweils in einem Rahmen mit einer goldfarbenen Detroit-Skyline - einschließlich eines posthum auf Michael Jackson zugeschnittenen Schlüssels.



    Craig riet scherzhaft, dass die Schlüssel sie nicht aus Verkehrszitaten herausholen würden.



    Jermaine Jackson beugte sich vor: "Öffnen sie die Banken?"



    Die Gruppe verdient einen Platz in Detroits Musikerbe, sagte Craig und sagte den vier: "Du bist Motown. Du bist Detroit. Du bist immer Teil unserer Familie. "



    Nach einer Fashion-Runway-Show von Saks Fifth Avenue - inszeniert zu Detroits Musik von Eminem, Aretha Franklin und Madonna - beobachteten die vier Jacksons aufmerksam, wie lokale Sänger und Tänzer der Musik ihrer Familie Tribut zollten . Die Begleitung kam von einer Gruppe hochkarätiger Detroiter, darunter Keyboarder Valdez Brantley, dessen Bruder Kern (in China an diesem Wochenende) Kreativdirektor der Show war.



    Nach einer energischen Eröffnung des 10-jährigen Jason Kolbusz - mit den Jackson 5's "I Want You Back" und "I'll Be There" - wurde das Set in einen Musik-Überblick über den gesamten Familienkatalog verschoben.



    Vocal trio Liebe Ich bin La Toya Jacksons "Wenn Sie den Funk fühlen", Rebbie Jacksons "Centipede" und Janet Jacksons "All For You". Erstklassiger Detroit Sänger Herschel Boone gab eine gefühlvolle Lektüre von Jermaine Jacksons "Let's Get Serious" (mit Saxofon von Dave McMurray, leider von Audio-Problemen getrübt) und Anesha Birchett bot eine rauchige Wiedergabe von Janet Jacksons "Komm zurück zu mir".



    Es gab eine große Betonung auf Michael Jackson Solomaterial, einschließlich Beth Griffiths "Sie ist aus meinem Leben , "Sängerin C3's geschicktes" Rock With You "und Elijah Johnsons sanfte" menschliche Natur ". Fünf Jahre nachdem er als junger Michael in" Motown: The Musical "am Broadway debütierte, nahm Detroiter Jebreel Mawry die Bühne für" Billie Jean "- weiß Handschuh, Pailletten, Spins und alles - bevor Alise King ein jammervolles "Beat It" lieferte.



    Die Auswahl fiel auf eine lebhafte Show, aber es gab jede Menge Jackson-5-Material, das noch nicht ausgeschöpft war - angesichts des ganzen Punktes des Abends eine merkwürdige Wahl. Fünf der männlichen Sänger kamen spät in der Show zurück, um ein Medley aus den Gruppen "Can You Feel It", "Lovely One" und "Shake Your Body" zu spielen und brachten die begehrenswerte Jackie, Tito, Jermaine und Marlon auf die Beine .



    Greg Phillinganes - der vielgereiste, aus Detroit stammende Keyboarder - trat spät in der Show auf, erzählte von seiner frühen Liebe zu Jackson 5 und schwärmt: "In meiner Heimatstadt wieder zu sein und mit ihnen zu feiern, ist pure, unaussprechliche Freude."



    Die gesamte Sänger-Crew der Nacht ging dann zurück, als die Band in "Do not Stop 'To You Get Get Enough" startete - mit Phillinganes, der an einem Keyboard arbeitete, um die Teile wiederzubeleben, die er auf Michael Jacksons Hit-Platte von 1979 gespielt hatte.



    Die Jacksons werden am Samstag um 21 Uhr auf der Hauptbühne des Detroit Music Weekends an der Ecke Madison und Grand River auftreten. Die Veranstaltung ist kostenlos. Der vollständige Spielplan der Aufführungen auf fünf Bühnen ist bei detroitmusicweekend.org zu finden.


    https://eu.freep.com/story/ent…ichael-jackson/706579002/