MJ Estate klagt gegen ABC und Disney

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • NEUER DOKUMENTARFILM: "DIE LETZTEN TAGE VON MICHAEL JACKSON"

    18. MAI 2018 • VON ADMIN-TEAM

    ABC-Doc-2018.jpg

    Wenn du mit dem 25. Juni nicht klarkommst, die Bilder, die Videos und so wie ich, dann sind dieser Artikel und das Video nicht für dich


    ABC hat den neuen Trailer für seinen kommenden Dokumentarfilm "The Last Days of Michael Jackson" enthüllt. Die zweistündigen Special Features nie zuvor gesehene Interviews mit dem verstorbenen Sänger von ABC News Moderatoren Barbara Walters und Diane Sawyer geführt.


    Der Dokumentarfilm zeichnet Jacksons Aufstieg zum King of Pop nach, vom Aufwachsen in Gary, Indiana, und seine Jackson 5 Tage bis zu seinen Comebackkonzerten und dem vorzeitigen Tod. Der Clip beginnt mit einer Montage von Jacksons rasantem Leben, mit Aufnahmen von ihm auf der Bühne und von Paparazzi verfolgt zu werden. "Der Star braucht etwas Platz, geben Sie ihm eine Chance, sich zu entspannen", sagt Jackson. "Er hat ein Herz. Er ist ein Mensch. Lass ihn ein Bett haben, ein Kissen. Was kann ich mehr geben? "


    Später spielt er auf den zunehmenden Druck an, unter dem er stand. "Die Menschen erwarten mehr und mehr, denn wenn es fertig ist, ist es unsterblich", sagt er. "Du kannst nicht zurück gehen."

    Der Clip enthält seine Schwester Janet Jackson, die über den Verlust ihres Bruders nachdenkt. Andere in seinem Kreis besprechen auch die Drogen, die dem Sänger bis zu seinen letzten Tagen verabreicht wurden.

    Die letzten Tage von Michael Jackson werden am 24. Mai ausgestrahlt.


    Trailer im Link:

    http://www.mjvibe.com/new-docu…-days-of-michael-jackson/


    QUELLE: Die RollingStones

  • Michael Jackson Estate missbilligt ABC-Dokumentarfilm




    Der Dokumentarfilm, der die letzten Tage von Michael Jackson darstellt, wird vom ABC-Kanal gezeigt


    Michael Jacksons Estate ist gegen die ABC-Besonderheit, die die letzten Tage des King of Pop darstellen wird, und nennt es einen unhöflichen Versuch, Jackson ohne Respekt für sein Vermächtnis und seine Kinder auszunutzen.


    Das Estate sagte am Mittwoch in einer Presseerklärung gegenüber Associated Press, dass "Michael Jacksons letzte Tage" nicht von Jacksons Erben gesponsert oder befürwortet werden und dass es wahrscheinlich sein geistiges Eigentum verletzt.


    Die Werbung für den zweistündigen Dokumentarfilm, der am Donnerstagabend ausgestrahlt wird, sagt, dass es neue Informationen über Jackson enthüllen wird und konzentriert sich auf seinen scheinbaren Rückgang im Vorfeld seines Todes im Alter von 50 Jahren am 25. Juni von 2009.


    "Wir glauben, dass das Besondere ein weiterer primitiver und unautorisierter Versuch ist, das Leben, die Musik und das Image von Michael Jackson zu erforschen, ohne Michaels Vermächtnis, seine geistigen Eigentumsrechte oder seine Kinder zu respektieren"


    Vertreter von Disney, Eigentümer von ABC, reagierten nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar.

    Der Nachlass sagte, dass ABC eine Urheberrechtsschattenbild und ein Foto verwendete, um das Besondere zu fördern, aber es hörte kurz nach den Forderungen der Rechtsanwälte von Jackson auf.


    "Es ist besonders entmutigend, dass Disney, ein Unternehmen, von dem bekannt ist, dass es stark an den Schutz seiner eigenen geistigen Eigentumsrechte glaubt, beschließt, diese staatlichen Rechte zu ignorieren ", heißt es in der Erklärung.


    https://mjbeats.com.br/espólio-de-michael-jackson-reprova-documentário-da-abc-6426908d42ad

    Quelle: MJ Vibe | Verbundene Presse


    ***********


    Akon auf Twitter:


    "Verärgert, dass @ABCNetwork und @Disney ein Dokumentarfilm über @michaeljackson sind , der sein Vermächtnis zerstört. Lass den König in Frieden ruhen."


    AKON auf Twitter
    twitter.com

    wezxbsOiR-E.jpg7mZjPQG5VpE.jpg4 Leute mögen das

  • ABC antwortet Michael Jackson Nachlass behauptet, dass Netzwerk nicht Rechte für Special auf Late Singer

    sichern - Update AKTUALISIERT, 16:28 Uhr: ABC News hat aufdie BehauptungdesMichael Jackson Nachlasses, dass das Netzwerk nicht die Rechte für die späten Sänger Musik gesichert und andere IP, die es für das Primetime-Special am Donnerstag nutzte, The Last Days of Michael Jackson . In einem Statement zu DeadlinesagteeinSprecher von ABC News : "ABC News 'Dokumentarfilm untersucht das Leben, die Karriere und das Vermächtnis von Michael Jackson, der für die Menschen weltweit von großem Interesse bleibt. Das Programm verletzt nicht die Rechte seines Nachlasses, aber aus Höflichkeit haben wir ein bestimmtes Bild aus dem Werbematerial entfernt. "




    http://deadline.com/2018/05/mi…chael-jackson-1202396828/


  • "Mein Gott, Michael Jackson ist tot": Die letzten Stunden vor dem Tod des Popstars


    • Von ENJOLI FRANCIS

    24. Mai 2018, 8:37 Uhr ET





    Am 25. Juni 2009 fuhr Lisa Staub eine Promi - Bustour voller Touristen und näherte sich Michael Jacksons Zuhause, als sie von Notfallpersonal angehalten wurde.

    "Wir waren kurz davor, um die Ecke zu biegen, und da war ein Feuerwehrmann, der gerade rechts stand, der uns nur für einen Moment hielt", sagte sie. "Wir waren nicht sicher warum."

    Der Grund: Ein Krankenwagen fuhr auf das Anwesen von Jackson.

    "Die letzten Tage von Michael Jackson" wird am Donnerstag, den 24. Mai um 20 Uhr ET auf ABC ausgestrahlt.



    Richard Senneff, Feuerwehrmann-Sanitäter, sagte, er und seine Partnerin würden ihr Mittagessen einpacken, als gegen 12:25 Uhr ein Alarm für einen Herzstillstand einging . Er sagte, man habe ihnen gesagt, das Thema sei ein Mann, 50 Jahre alt, im 100 North Carolwood Drive.

    Ben Evenstad, ein Paparazzi-Fotograf, der Jacksons Karriere seit Jahren verfolgt hatte, sagte, das Haus liege mitten im Herzen von Beverly Hills. An diesem Tag erhielt er einen Anruf von einem anderen Fotografen, dass Sanitäter in Jacksons Haus seien.

    "Ein Feuerwehrauto war vor dem Haus aufgetaucht, und Leute, Feuerwehrleute, Sanitäter waren in das Haus gegangen, und zu dieser Zeit haben wir nicht zu viel darüber nachgedacht, weil es mit Michael immer Drama gab", sagte Evenstad.

    Aber als der Feuerwehrmann Senneff aus dem Krankenwagen auf das Jackson-Grundstück trat, erfuhr er schnell, dass die Situation schlimm war.



    "Es gab einen Sicherheitsbeamten, der mir sagte, dass jemand eine CPR beginnen müsste", sagte Senneff. "Ich griff sofort nach meiner Ausrüstung und betrat die Vorderseite des Hauses."

    "Als ich im Schlafzimmer ankam, war eine medizinische Ausrüstung im Raum. Ich sah den Herrn, der sich als Arzt ausgab. Im Moment war er ziemlich verzweifelt. Er schwitzte und versuchte den Patienten zu bewegen ... Mein Partner schaute zu mir auf und formte die Worte: "Michael Jackson." Und dann sah ich ihn an und erkannte genau, wer es war. "

    Jackson wurde in den Krankenwagen geladen. Sagte Senneff, als er versuchte, aus Jacksons geschlossenem Hof zu manövrieren, sein Krankenwagen wurde von einem, wie er es nannte, "Zirkus" beschrieben.



    "Paparazzi ... Leute, Touristen. Es gab sogar einen Doppeldecker-Tourbus", sagte er.

    Staub, der am Steuer dieses Tourbusses saß, sagte, dass draußen viele Fans draußen säßen.

    "Wir haben ein paar Sicherheitsleute gesehen, die für Michael Jackson arbeiteten, die mit den Fans zusammen waren", sagte sie. "Dann haben wir auch ein paar Paparazzi gesehen."

    Evenstad sagte, nachdem seine Crew bestätigt hatte, dass der Patient im Krankenwagen Jackson war, "sagte ich zu meinen Fotografen:, Wir müssen dieses Bild machen. ' ... Das heißt, es gibt eine bestimmte Technik, die Sie mit einer kurzen Linse und einem Blitz verwenden, um durch ein Fenster ein Bild in ein Fahrzeug zu bekommen. "

    Chris Weiss, ein Paparazzi-Fotograf, der für Evenstad arbeitete, sagte, dass er zu dem Krankenwagen rannte, als er das Jackson-Grundstück verließ.

    "Ich habe versucht, ein paar Bilder von der Rückseite des Krankenwagens zu machen, als er sich bewegte", sagte er. "Ich kam ungehindert zur Seite des Krankenwagens, ich hatte ein Fenster und ich machte ein Bild nach dem anderen nach dem anderen."

    Evenstad sagt, nachdem er erfahren hatte, dass er verstorben war: "Wir wussten, dass wir das letzte Bild von Michael Jackson hatten - und nicht nur das letzte Bild von ihm und dem Einkaufen oder was auch immer - sondern von ihm in diesem Zustand des Vergehens ... wir glauben, dass es das meistverkaufte oder wertvollste Paparazzi-Foto aller Zeiten war und wir glauben, dass es in die sieben Figuren kam. "

    Senneff sagte, sogar nachdem er die Straßen und dann das Krankenhaus erreicht hatte, war es "Wahnsinn".

    "Rundherum waren Autos unterwegs, die versuchten, neben uns aufzustehen und Autos, die auf der gegenüberliegenden Fahrspur neben uns fuhren. Als wir im Krankenhaus ankamen, war ein Hubschrauber über uns und Dutzende von Paparazzi sprangen aus dem Auto auf uns zu ", sagte Senneff.

    Im UCLA Medical Center, wo Jackson aufgenommen worden war, arbeiteten Ärzte daran, den Popstar wiederzubeleben.



    "Ich ging in die Notaufnahme und ich sah durch die Türen, die Glastüren, die sie in der Notaufnahme haben. Ich sah LaToya [Jackson, Michael Jacksons Schwester]. Sie lehnte sich gegen die Wand. Sie starrte nur leer in Plötzlich ist sie einfach auf den Boden gefallen ", sagte Brian Oxman, ein langjähriger Freund der Jackson Familie und ehemaliger Anwalt für Michael. "Ich sagte:" Mein Gott, Michael Jackson ist tot. " Ich habe es sofort gewusst. "

    Laut Jacksons älterem Bruder Jermaine Jackson, der während einer Pressekonferenz am selben Tag sprach, starb der Popstar um 14.26 Uhr

    Jermaine Jackson, 54, erzählte den Medien, dass Ärzte in der Notaufnahme eine Stunde nach seiner Ankunft im Krankenhaus daran gearbeitet hätten, den Popstar wiederzubeleben.

    "Sie waren erfolglos", sagte er. "Möge Allah mit dir sein, Michael, immer."


    https://abcnews.go.com/Enterta…ing-pop/story?id=55213279


    Ich denke mal die Doku kann man abhaken. Scheint eher schlecht recheriert und reißerisch aufgemacht zu sein, so mein Eindruck, dem Artikel nach zu urteilen. Von welchem Krankenwagen und welchem letzten Photo ist denn da die Rede. Das war doch ein Fake Photo und sollte sich doch auch bis zu ABC rumgesprochen haben :dd:

  • forever mj schrieb:

    Ich denke mal die Doku kann man abhaken. Scheint eher schlecht recheriert und reißerisch aufgemacht zu sein

    Sehe ich auch so.

    forever mj schrieb:

    Von welchem Krankenwagen und welchem letzten Photo ist denn da die Rede. Das war doch ein Fake Photo und sollte sich doch auch bis zu ABC rumgesprochen haben :dd:

    Sollte man meinen. Aber vielleicht gibt es ja doch ein Foto...

    Zitat

    sagte ich zu meinen Fotografen:, Wir müssen dieses Bild machen. '

    :watsch:...das ist alles, was ich dazu sagen kann.

  • Mittlerweile ist die ganze Doku auf You tube, stell mal Teil 1 ein


    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • :watsch: ...das ist alles, was ich dazu sagen kann.

    Sehe ich genauso, hatte mich als ich es gehört habe in der ersten Minute auch dabei ertappt, dass ich sie gerne sehen würde.

    Einfach weil man immer noch alles sehen möchte, was MJ betrifft, Gott sei Dank, kann und hat man sie nicht gesehen, habe gestern,nach

    langer Zeit wieder Moonwalker gesehen und so möchte ich Michael eigentlich immer im Herzen behalten.

  • Fans sind über die ABC-Doku enttäuscht.
    Der erste Teil von „The Last Days of Michael Jackson“ ist online: Die Sendung wird aber von vielen Fans kritisiert. Nicht nur, da Diane Dimond viel Sendezeit erhält. (Die Journalistin zog zu Lebzeiten Michael Jacksons ständig über ihn her und versuchte gar, ihm das Sorgerecht für seine Kinder zu entziehen.) Als reisserisch und verleumderisch wird „The Last Days of Michael Jackson“ bezeichnet. So werde sehr einseitig über die Missbrauchsvorwürfe berichtet und auch die Todesumstände würden nicht wirklich tiefgründig beleuchtet. Der Zuschauer erfahre angeblich nicht mal, dass Dr. Conrad Murray zu Haft verurteilt wurde. Doch das von ABC produzierte TV-Spezial enthalte auch sehenswerte Szenen und relevante Aussagen. In einem Artikel auf „Rolling Stone“ werden fünf Dinge, die man im Spezial erfährt, aufgelistet. Darunter wie Michael Jackson seine musikalischen Ideen seinen Musikern vermittelte. Doch sie schreiben über „klobige Übertreibungen“ und was frustrierender sei, es gebe nicht wirklich neue Enthüllungen. Oft würden dem Zuschauer „Lehnsessel-Psychoanalysen“ und „unbestätigte Mutmassungen“ präsentiert. Auf dem Youtube-Kanal sind die ersten drei Teile von „The Last Days of Michael Jackson“ online. Diese sind tatsächlich sehenswert.


    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/fans-sin…die-abc-doku-enttaeuscht/

    Copyright © jackson.ch

    "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
    etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
    verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
    hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
    versiegte."


    Michael Jackson - Moonwalk

  • Der Estate hat heute abc und Disney wegen der Doku verklagt



    Michael Jackson Estate verklagt ABC über Fernsehspecial




    11:25 AM PDT 5/30/2018 von Associated Press

    gettyimages-88691971_copy_-_h_2018.jpg

    Kevin Mazur / Getty Images Michael Jackson

    "Die letzten Tage von Michael Jackson" wurden letzte Woche ausgestrahlt.

    Der Nachlass von Michael Jackson verklagte ABC und die Muttergesellschaft Disney am Mittwoch und sagte, dass eine zweistündige Dokumentation über die letzten Tage des Sängers die Lieder, Musikvideos und Filme des King of Pop missbräuchlich verwendet habe.

    Die Klage, die beim Bundesgericht in Los Angeles eingereicht und von The Associated Press eingeholt wurde, behauptet, dass letzte Woche Special, Die letzten Tage von Michael Jackson , illegal bedeutende Ausschnitte seiner wertvollsten Lieder verwendet, einschließlich "Billie Jean" und "Bad" und Musik Videos, einschließlich "Thriller" und "Schwarz oder Weiß."

    Es sagt auch, dass ABC Clips aus der 2016 Spike Lee-Dokumentation des Anwesens verwendete, Michael Jacksons Reise von Motown nach Off the Wall und aus dem 2009er Spielfilm Michael Jacksons This is It.

    Die Klage rügt mindestens 30 Verstöße und fordert unbestimmten Schadensersatz und eine einstweilige Verfügung gegen die weitere Nutzung des geistigen Eigentums des Anwesens.

    Es zitiert häufig Disneys aggressive Verteidigung seiner eigenen Urheberrechte und seine normalerweise enge Sicht auf "fair use", die Doktrin im Urheberrecht, die besagt, dass kurze Auszüge für Nachrichten, Kritik und Forschung verwendet werden können.

    "Wie Disney ist der Lebensnerv des Anwesens sein geistiges Eigentum", heißt es in der Klage. "Aber aus irgendeinem Grund entschied Disney, dass es das wertvollste geistige Eigentum des Gutes kostenlos nutzen könnte."

    Vertreter von ABC reagierten nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar. Aber als das Lager in Jackson letzte Woche erste Einwände erhoben hatte, verteidigte das Netzwerk das Special als eine legale Arbeit des Journalismus zu einem berichtenswerten Thema, das "die Rechte seines Nachlasses nicht verletzt".

    Das Netzwerk sagte, dass es aus Höflichkeit aufhörte, ein Bild von Jackson zu verwenden, um die Show zu bewerben, die das Anwesen beanstandet hatte.

    Als eine Arbeit der Nachrichten, würde das Besondere berechtigt sein, Auszüge aus Jacksons Werk fair zu verwenden, aber die Klage weist die Idee zurück, dass der Dokumentarfilm irgendeinen Nachrichtenwert habe, und nannte es "einen mittelmäßigen Rückblick auf Michael Jacksons Lebens- und Unterhaltungskarriere".

    Die Klage besagt, dass Abmahnungen an Disney-Anwälte vor der Ausstrahlung unbeantwortet blieben.

    Das Special konzentrierte sich auf Jacksons scheinbaren Rückgang im Vorfeld seines Todes am 25. Juni 2009. Der 50-Jährige hinterließ Erben, zu denen seine Mutter und drei Kinder gehören.

    Jackson starb an einer akuten Intoxikation von Propofol, einem verschreibungspflichtigen Anästhetikum, das er während der Vorbereitungen für eine Reihe von Comebackkonzerten als Schlafmittel eingenommen hatte.

    Der ehemalige Kardiologe Conrad Murray wurde 2011 wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, weil er Jackson eine tödliche Dosis des Medikaments verabreicht hatte. Er saß zwei Jahre im Gefängnis und seine Verurteilung wurde 2014 bestätigt.


    https://www.hollywoodreporter.…es-abc-tv-special-1115806


    Lotta , Monika 61 , Marion , Billie es wurde ja hier im Thread schon bzgl der Doku diskutiert. Aufgrund der aktuellen Klage, denke ich aber, es wäre sinnvoll, wenn das Thema nun einen eigenen Thread erhält. Wäre es möglich, diesen zu eröffnen und die Posts zu der Doku dorthin zu verschieben? :lg: :danke:

  • Hm, hab's grad noch mal überflogen. Gehört doch alles mehr oder weniger in den "tv-24-stunden-michael-jackson Thread, oder nicht?

    Lotta, dieses Thema wird aller Wahrscheinlichkeit noch mehrere Infos und evt auch Diskussionen nach sich ziehen, insbesondere durch die Klage des Estates. Lässt man nun alles hier im Thread, wird das Thema auseinandergerissen, denn man darf davon ausgehen, dass zwischendurch weitere Programmhinweise anderer Sendungen hier gepostet werden. Daher wäre ein eigener Thread schon sinnvoll. Könnte man zB 'abc Doku/MJ Estate reicht Klage gegen abc und Disney ein' nennen. Der Thread Name ist meines Erachtens eher zweitrangig, es geht mehr um die Ordnung und dass das Thema zusammenbleibt :)

  • Als erste Reaktion auf die Klage, hat abc die Doku von ihrer Webseite entfernt.

    ABC entfernt unautorisierten Michael Jackson Special von der Website als Estate Sues- Network Second Skandal der Woche


    von Roger Friedman -30. Mai 2018 3:25 Uhr



    FRÜHER Was für eine Woche für ABC-Disney. Erste Roseanne, jetzt Michael Jackson.

    Der Jackson-Nachlass hat eine Urheberrechtsverletzungs-Klage gegen ABC über das nicht genehmigte Special "Die letzten Tage von Michael Jackson" eingereicht.

    Wir wussten, dass es kommen würde. Das Weingut hatte sich bereits über die Verwendung von Bildern und Videos beschwert, die nicht ordnungsgemäß lizenziert waren. ABC hielt dies für eine Nachrichtensendung. Aber es war nicht. Es war nur eine Zusammenfassung von Klatsch. Es gab nichts Neues darüber.



    Ironischerweise war ABC, wo Jackson 2003 in Schwierigkeiten geriet. Es war Martin Bashirs Special, ein Hinterhalt namens "Living with Michael Jackson", der das Büro von Santa Barbara dazu veranlasste, zu untersuchen, ob Jackson Gavin Arvizo missbraucht hatte. Der DA hat Beweise zusammengetragen, um eine Verhandlung zu erhalten, die er schließlich verloren hat. Aber das Nettoergebnis war ein bleibender Schaden für Jacksons Leben und Karriere. Bashir ist längst von ABC weg. Aber das Netzwerk nutzt Jackson weiterhin für Bewertungen.

    In der Klage heißt es: "Obwohl der Titel The Last Days von Michael Jackson betitelt wurde, konzentrierte sich das Programm nicht

    auf Michael Jacksons letzte Tage. Es war eher ein mittelmäßiger Rückblick auf

    Michael Jacksons Leben und seine Karriere als Entertainer. Eine Rezension von Rolling Stone beschrieb

    das Programm als "bietet wenig neue Offenbarungen oder Berichterstattung und

    manchmal scheint schwer auf Sessel Psychoanalyse und nicht unterstützte Vermutung." Das

    Magazin war zu großzügig. Das Programm enthielt nichts "in Bezug auf

    neue Enthüllungen oder Berichte".



    Es fährt fort: "Unfähig, eine überzeugende Präsentation über Michael Jackson

    allein zu machen, hat Disney beschlossen, das geistige Eigentum des Jackson Estate ohne

    Erlaubnis zu nutzen oder eine Lizenz für seine Nutzung zu erhalten. Schließlich gibt es immer ein gesundes

    Publikum für Michael Jacksons zeitlose Musik, seine bahnbrechenden Videos und

    Aufnahmen seiner unvergesslichen Live-Auftritte. Warum nicht einfach Michael Jacksons

    Werke nutzen, wenn man Werbetreibende dazu bringen kann, sich Zeit für das Programm zu nehmen? Um

    diese wertvollen Güter zu nutzen , muss jedoch eine Genehmigung vom Nachlass erworben werden. "

    Immobilienmakler Howard Weitzman argumentiert geschickt in der Beschwerde, dass ABCs Muttergesellschaft Disney aggressiv bei der Überwachung ihrer eigenen Urheberrechte wie Mickey Mouse und Donald Duck ist.


    http://www.showbiz411.com/2018…over-unauthorized-special

  • Hier ist das Dokument zur Klage


    https://www.documentcloud.org/…/4489200-ABC-Special.html


    Es umfasst 18 Seiten.


    Wer kein Englisch kann, kann auf der Seite oben links, den Button 'Pages/Seiten' anklicken. Dann die jeweilige Seite anklicken und oben links den Button 'Text' anklicken. Dann kann man, vorausgesetzt, man hat den google Übersetzer aktiviert, alles auf deutsch lesen.

  • Lotta

    Hat den Titel des Themas von „Estate klagt gegen ABC und Disney“ zu „MJ Estate klagt gegen ABC und Disney“ geändert.
  • Hier ist ein Link zur kompletten Doku zum runterladen


    sanemjfan



    @sanemjfan



    ·
    5. Juni


    #MJFam Here is a link to download the entire 2-hour special "The Last Days of #MichaelJackson"; it has been removed from ABC's website due to the Estate's lawsuit, and is ony available in parts on Youtube. Link expires on June 10th! (link: https://wetransfer.com/downloads/efc9103a56ab7fd27d57949f785397ab20180604122105/5b43c5adde3264203b6a5d08a9321cb620180604122105/1bf5f9) wetransfer.com/downloads/efc9…

  • ABC und Disney behaupten, dass sie nichts falsches in der Michael Jackson Estate Klage getan haben



    14. August 2018 an 7:37 morgens PDT



    ABC und Disney behaupten, dass sie alle hatten Das Recht, Michael Jackson-Musik in ihrem Dokumentarfilm-Special "Die letzten Tage von Michael Jackson" zu verwenden, und will, dass die Klage des Anwesens gegen sie abgewiesen wird.



    Laut Gerichtsakten von The Blast, ABC und Disney sagen, ihre Verwendung von Songs wie "Billie Jean", "Bad", "Thriller" und "Black oder White" sind durch die Lehre der fairen Verwendung nach dem Urheberrechtsgesetz geschützt.



    ABC und Disney behaupten, dass sie jedes Recht hatten, Michael Jackson-Musik in ihrem Dokumentarfilm-Special "Die letzten Tage von Michael Jackson" zu verwenden, und wollen, dass die Klage des Anwesens gegen sie abgewiesen wird.



    Laut Gerichtsakten von The Blast, ABC und Disney sagen, ihre Verwendung von Songs wie "Billie Jean", "Bad", "Thriller" und "Black oder White" sind durch die Lehre der fairen Verwendung nach dem Urheberrechtsgesetz geschützt.



    Wie ABC und Disney erklären, ist es ihnen erlaubt, "limitierte Auszüge urheberrechtlich geschützter Werke - hier in den meisten Fällen weit weniger als 1% der Werke - zu verwenden, um über bekannte zu berichten, sie zu kommentieren, zu lehren und zu kritisieren Personen des öffentlichen Interesses an biographischen Dokumentationen ohne Angst vor der Haftung übereifriger Urheberrechtsinhaber. "



    Sie glauben, dass sie genau das getan haben und behaupteten: "ABC News hat kurze Auszüge aus einigen Songs, Musikvideos und anderem Material von Jackson in einem zweistündigen Dokumentarfilm mit dem Titel The Last Days von Michael Jackson verwendet, um historischen Kontext und Erklärungen zu liefern Ich zeichne den Bogen und Aspekte von Jacksons Leben und Karriere nach. "



    ABC und Disney wollten die Klage werfen und forderten Gebühren und Kosten.



    Wie The Blast bereits berichtete, verwendete der Nachlass "Die letzten Tage von Michael Jackson" Songs und Videos, die zum Nachlass gehören.



    In der Klage wird behauptet, „Disney diese Musik verwendet , ohne dass erforderlichen Berechtigungen aus den Erhalt sowohl die Eigentümer der Tonaufnahmen (das Eigentum) und der Eigentümer der musikalischen Kompositionen (das Eigentum für die meisten Songs und Dritten für ein paar andere).“



    Die Der Fall ist noch nicht abgeschlossen.


    https://theblast.com/michael-j…state-lawsuit-abc-disney/