Zeichnet jemand von Euch ?? Oder macht andere Sachen, Basteln, Werken...???

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Ich liebe die Ausmalbücher für Erwachsene von Johanna Basford, ich dekoriere sehr gerne, früher war ich im Fasching sehr aktiv, war in einer Tanzgarde und habe Büttenreden selbst geschrieben! Manchmal gestalte ich auch Glückwunschkarten selber und ich kann ganz gut dichten!

  • @Captain El schön sieht das aus. So ähnlich wie Kreapop Lampen.
    Da bräuchtest du nur noch ein Drahtgitter mit einbinden und schon kannst du eine kleine Lichterkette durch ziehen. Gibt es im Bastelgeschöft das Gitter und Lichterkette.

  • Ghosti, nun werde ich dir wohl meine Ostereier zum Bemalen schicken ....

    Selber bemalen bereitet viel mehr Spaß & Freude. ;) Ausserdem, bis Ostern würden die ohnehin nicht rechtzeitig fertig sein.

  • Weil ich gerade eh Bilder brauchte und das Laminiergerät raus gekramt hatte, habe ich mir jetzt eine neue "Fahne" für den Balkon gebastelt.


    Damit die Rückseite nicht durch scheint, habe ich ein Stück dicke Pappe dazwischen gelegt. Das selbe Spiel wie bei dem Teelichthalter, zuschneiden, nur halt alle 3 zusammen laminieren, Lochen.



    Diese Befestigungen sind aus unseren ausrangierten Akten. Der Vorteil ist das sich das dann wirklich mit dem Wind dreht. :daumen:



    Nicht auf den Balkon achten, der ist noch im "Wintermodus" und der Standplatz ist auch noch nicht endgültig aber gut, wird eh erst noch richtig kalt. :Tita:



    Meine alte Fahne hat immerhin von Sommer 2014 bis zum Herbst letztes Jahr gehalten. Dann ist sie auseinander gefallen. :zwinker:



  • .. tolle Idee mit dem Fähnchen .. :daumen: 

    Diese Befestigungen sind aus unseren ausrangierten Akten. Der Vorteil ist das sich das dann wirklich mit dem Wind dreht.

    .. auf die Idee muss man erstmal kommen ... :perfect: .. die beiden letzten Bilder sind wohl die alte Fahne.. oder? Dann hast du das gleiche Motiv genommen oder konntest du noch was retten von der alten?

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • die beiden letzten Bilder sind wohl die alte Fahne.. oder?

    Jo genau.

    Dann hast du das gleiche Motiv genommen oder konntest du noch was retten von der alten?

    Öhh ähnlich und beide Seiten gleich, weil irgendwie nix dazu passen wollte, sie ist auch etwas größer und Bilder im Querformat, in guter Auflösung, die mir dann auch noch gefallen.... :ablach: 
    Nee nach den Jahren draußen bei Wind und Wetter, löste sich das Laminierte auf und es konnte Wasser eindringen.
    Aber gut das ist kein Aufwand und die Kosten halten sich sowas von in Grenzen, wenn man das Gerät eh hat. :zwinker:

  • das Laminiergerät raus gekramt hatte

    Oh..... dass ist die Idee! Mal auf die Suche gehen..... Habe ich schon seit Jahren nicht mehr gebraucht.

    Diese Befestigungen sind aus unseren ausrangierten Akten.

    Ich mußte vor zig Jahren im Büro die Spiralbindungen in irre vielen selbst angelegten Mappen mit vorher angefertigten Kopien einbringen. Man gut, dass es dafür Geräte gibt...



    Im Sommer liegt ein runder Geburtstag an und ich wollte dafür ein paar Tischkarten anfertigen, die dann in unserem Garten aufgestellt werden sollen. Dafür ist die Idee mit dem Laminiergerät ideal. Auch, wenn unsere Terrasse überdacht ist und somit kein Regen die Karten aufweichen könnte, aber sie halten dadurch ganz einfach besser und länger.... für Erinnerungen.