Beiträge von Destiny_

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!

    Sascha Pazdera sagt selber das er kein Double darstellen will!
    Und wenn man Bilder sieht wie er ohne Maskerade aussieht, ist er ein ganz sympathisches Kerlchen. Habe ihn auch schon 2 x live erlebt und er macht seine Sache gut und man spürt wie sehr er Michael verehrt.

    Hallo,


    Ich kann beide "Seiten" verstehen. Neverland ist entweiht worden.... Ja, aber genau das ist für mich der Punkt. MJ hat Neverland verlassen nach diesen ungeheuren Anschuldigungen.


    Bis zum Schluss hat er es nicht vollständig aufgegeben. Für mich war der Auszug aus Neverland das Zeichen eines gebrochenen Mannes.
    Ich, für mich, hatte seitdem immer die Hoffnung das er eines Tages nach Neverland zurückkehrt und zeigt hier bin ich, ich habe alles überstanden!!


    Neverland steht für mich da im übertragenden Sinne und daher war die Nachricht von Verkauf schon ein Schock!


    Ich kann ansonsten nicht sagen was richtig oder was falsch ist, da ich ohne zu spekulieren nicht weiß was MJ gewollt hätte.


    Ich hätte gewollt das er zurückkehrt. Zurück in die Charts, zurück zu Neverland!
    Wunschdenken?
    Träumereien?


    Vielleicht! Aber das waren immer meine Gedanken dazu!

    @LOL hab grad gesehen, es ist eine Fotomontage von Peter Midani


    ups :ablach::lachen::ablach: 
    Das ist wirklich peinlich :oops:


    Ich bin zwiegespalten was diesen Auftritt angeht....
    Auf der einen Seite finde ich es toll das der Name Michael Jackson die Show gesprengt hat und es mit Sicherheit das Album pusht. Auf der anderen Seite gefällt mir die Umsetzung auch nicht wirklich. Leider! Vielleicht hätte man es wirklich vor Ort sehen müssen, für mich am Bildschirm habe ich im ersten Moment gedacht, "WOW", dann "wer ist das" und zum Schluss "hmmm"


    Bei mir hat da auch eher die Traurigkeit überwiegt... Wäre doch klasse gewesen wenn er selber das Album so hätte präsentieren können.
    Das bizarre was mir dann immer wieder bewusst wird... Wäre es Michael himself, wäre er für viele einfach immer noch der Freak und leider kam der Erfolg nur mit oder bzw. durch seinen Tod! Denn plötzlich ist der Name MJ wieder hip und gesellschaftsfähig. Natürlich toll, aber hätte ich mir einfach früher gewünscht!


    Dies wird aber immer und immer wieder der Dreh- Wende- und Angelpunkt für mich sein, den ich seit seinem Tod versuche auszublenden.
     :wimmer::wimmer:

    So, nach ein paar Tagen Dauerhören muss ich sagen das ich mein Post vom 08.05. ergänzen :-D


    Ich hatte mich wahrschinlich so sehr auf Slave to the Rythm gefreut, dass man es mir gar nicht hätte recht machen können. Nun ist es so, dass gerade dieses Lied hier rauf und runter läuft!
    Normalerweise muss ein Lied mir beim ersten hören Gänsehaut verursachen und dann ist es gut :zwinker: Hier hat es etwas länger gedauert bis ich mich verliebt habe :doppelv:

    Hoppala, was so ein Satz auslösen kann.


    Ich hatte mich bei Deinem Post bedankt, weil ich das Album großartig finde, mich aber auch mit dem Cover anfreunden muss. Das war der Teil wofür ich mich bedanken möchte.
    Der Teil mit dem Namen, na gut, kann man sich drüber streiten und kann man auch blöd finden. Muss man aber nicht!


    Schade das jetzt so persönlich geschrieben wird.


    Auf mich wirkt das Cover sehr kühl. Kann ich aber so hinnehmen, denn auch bei Michael hat mir nicht immer alles gut gefallen ;-) Vor allem es muss nicht nur mir, sondern Millionen anderer Fans gefallen! Da sollte man die Macher dieses Album einfach mal loben!


    Liebe Grüße und ein bischen *oooohmmmmmmm* ;-)


    Andrea

    Der Song auf den ich mich am meisten gefreut habe und ja auch ich denke man hätte mehr rausholen können. Nichts desto trotz bin ich froh ihn überhaupt in dieser Form zu haben!!


    LG
    Andrea

    Bei mir steht voraussichtliche Lieferung Samstag: 10.Mai 2014 :rotz:
    Na ja, aber am Erscheinungstag als mp3, das ist doch schon mal was, obwohl in den Händen halten natürlich schöner ist :moonwalker:

    Hallo,


    ich freue mich sehr auf die Doku!
    Michael hat mir gezeigt das nicht alles schwarz und weiß ist, dass man hinter die Kulissen schauen muss. Das wir oft einfach nur an der Nase herumgeführt werden! Manchmal werden mir diese Ungerechtigkeiten zuviel und ich versinke in dieser "alles ist Ungerecht Stimmung und in welcher Mitte liegt die Wahrheit denn jetzt.....?". Dann wünsche ich mir ich könnte die Welt so sehen wie sie viele sehen. Mir die Bild Zeitung kaufen und alles glauben was mir vorgesetzt wird. Das wäre aber nicht ich! Mich hat Michael wachgeküsst :kicher: und ich bin für jeden Menschen froh der auch wachgerüttelt wird.


    Ich finde es toll das man mit solch einem Thema an die Öffentlichkeit geht und man versucht ein breiteres Publikum zu erreichen. So denkt vielleicht der ein oder andere über dieses Thema nach und das man selektieren muss, haben wir ja auch gelernt :zwinker:


    Liebe Grüße


    Andrea

    Hey Lukela,


    Das was ich bisher rausgefunden habe, soll das Festival sogar ein paar Hundert Meter von mir weg im alten Munitionsdepot in Gürzenich stattfinden.
    Ich recherchiere aber noch, auch wenn 3T nich wirklich mein Ding ist, aber in Düren.... Hmmm da kann man sich das ja ansehen!


    *winke*

    Hallo,


    das tut mir leid Lulu, aber lass das Nikotinmonster nicht siegen. Neuer Anlauf, neues Glück. Du packst das!!!



    Ich habe vor einem Jahr, oder besser gesagt vor 10kg aufgehört zu rauchen.
    Bis Ende letzten Jahres habe ich noch gedampft, aber auch das habe ich drangegeben. Ein paar mal die EZiggi vergessen und bemerkt, dass ich das gar nicht brauche. Hatte ohnehin kein Nikotin mehr im Liquid. Zum Schluss hatte ich eine Kanger II auf einer Vamo V3, dampft wie der Teufel ;)


    Ich habe zum aufhören noch Tabex Tabletten genommen und nach Plan reduziert. Die Zigaretten schmeckten nach Pappe und waren nicht mehr wirklich schmackhaft. Dann viel Wille, mein Mann der mitgemacht hat, die E-Ziggis und jetzt ist es ein Jahr her, seit ich die Letzt Pyro geraucht habe.


    Nun muss ich an die Kilos, die stören mich ein wenig. Aber auch die paar Kilo mehr sind es trotzdem wert von den Glimmstengeln weg zu sein. Rauch riecht manchmal noch toll aber oft stört er mich und das hätte ich ja nie gedacht. Bis vor kuzem habe ich noch gesagt, "ich freue mich als alte Frau wieder mit dem rauchen anzufangen" :grins2:


    Ich bin ohnehin nicht so wirklich mit Gesundheit gesegnet, meine Eltern sind beide Raucher und ich sitze quasi seit ich geboren bin im Qualm und habe dann mit 17 selber angefangen. Nun war es Zeit für einen Wandel und ich hoffe das ich mir nie nie wieder solche Fesseln auferlege wie mit den Zigaretten.


    Liebe Grüße


    Andrea

    Heute bei Facebook gelesen:


    von MJJ Leaks Michael Jackson Unreleased Music


    TheKingisback


    Auf nachfragen sagte man das ist der Titel für ein neues Album von Sony..
    Ich schmeiss das einfach mal so hier in den Raum. Wie glaubwürdig diese Seite ist weiß ich nicht. Ich persönlich halte mich bei sowas immer zurück bis es etwas handfestes gibt!


    Liebe Grüße


    Andrea

    Hallo,


    ich war am 08.03.2014 in Köln und muss sagen das ich mal wieder absolut positiv überrascht wurde. Sascha Pazdera singt live und liefert eine gute Show ab. Man merkt das ihm in manchen Songs schnell die Puste ausgeht, aber für mich hat ihn das nur symphatischer gemacht. Tänzerich fand ich ihn gut und gerade Billie Jean ist doch wirklich sehr, sehr gut gelungen!


    Ich war, zugegeben, sehr skeptisch, Tanz und auch noch Gesang imitieren.... Never!
    Sascha Pazdera hat mich da wirklich eines besseren belehrt. Man merkt das er mindestens ein Verehrer MJ's ist. Er schickt während der Show mehrere Zeichen in den Himmel, betont mehrere Male das es nur den einen geben kann. Die Shows und als MJ-Imitator zu arbeiten macht ihm sehr viel Spaß und er sagt er könne ewig so weiter machen.


    Im Juni gastiert die Show ein weiteres mal im Tanzbrunnen Köln und ich werde sie mir noch einmal anschauen!


    Liebe Grüße


    Andrea