Beiträge von Chibbi

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!

    Ich weis garnicht was ihr habt es klinkt doch super :weglol::weglol: 
    Vorallem dieses wunderbare Barbiehaar ist es doch schon wert zu sehn :wolke1::wolke1: 
    Und dann noch diese endlos geile Wanne in der super geilen engen Hose die, die
    Impotenz so richtig schön zum vorschein bringt :dafuer::dafuer: 
    Ich finde ihr übertreibt dermßen :weglol::weglol: ,
    der arme Mann kann doch für
    seine eine gebliebene Hirnzelle nichts :lachen::lachen:

    habs mir grad reingezogen und isch liebe es
    ich freu mich jetzt schon wenn das album raus kommt
     :iwds::iwds::iwds:


    naja ortega kann ich net wirklich leiden deswegen bleibt das ganze für michjetzt dahingestellt

    na dann will ich auch mal meine bpcher preis geben
    ich war eigendlich noch nie ne leseratte, ich ahb es gehasst zu lesen schon alleinen die bücher in der schule die pflichtlektüre waren, waren ein kraus zu lesen vor allem se in 2 tagen zu lesen und ich lese langsam
    vorallem wenn ich an dieses kriegsbuch denke "die abenteuer des jungen werner hold" das hat sich absolut schrottig gelesen un dhin gezogen bis zum niergendwo
    aber was macht klein chibbi liest die ersten 3 seiten am anfang, 3 seiten in der mitte und die letzten 3 seiten undman mag es net glauben aber es hat für ne 2 gereicht zu schreiben bei der buch befragung :clownlol:



    das lesen hab ich eig erst mit der " Harry Potter" reihe angefangen zu lesen beitze davon auch alle 7 bände und 2 noch zusätzlich auf englisch dank schwiemo
    danach hab ich die "ost art saga" von tad williams gelesen, wo mir ein kollege mal eines geliehen hatte zum lesen und meinte es wäre sehr gut, was auch vollkommen stimmte für mich
    "illuminati" von dan brown hab ich auch glesen wobei ich da den anfang als echt schwere kost empfand da viel physikalische begriffe mit drin sind aber sonst das buch nicht schlecht ist
    die "teilight" saga habe ich auch innerhalb von 3,5 wochen gelesen und da muß ich den anderen bei pflichten wirklich suchtgefahr
    jetzt hab ich "eragon" den 3. band fertig und fiebre schon auf den 4. band hin


    ich liebe fantasie bücher in denen kann ich mich total verliren und alles um mich herum verlieren manchmal ist es so schlimm das mich mein schatzi füttern muß :tüte::bohr1: , weil ich das total vergeses dann und nicht mal wirklich rauche oder was trinke schlafen was ist das dann in diesen momenten , kann dann auch schon mal passieren das ich mich auch in der sonne mir den rücken verbrenn weil ich das buch net wech legen kann :tüte:


    was ich auch noch gelesen hab war "dornenvögel", aber das hab ich wohl auch nur aus dem grund gelesne da dieses buch meiner oma gehört hatte :flenn::kerze: 
    "ein hauch von glückseligkeit" von jane feather ist auh ein sehr gutes buch, es ist sehr leidenschaftlich und es handelt aber auch um den amerikanischen bürgerkrieg im 18. jahrhundert


    ich glaub das war es erst mal :bohr:

    na dann will ich auch mal meine bpcher preis geben
    ich war eigendlich noch nie ne leseratte, ich ahb es gehasst zu lesen schon alleinen die bücher in der schule die pflichtlektüre waren, waren ein kraus zu lesen vor allem se in 2 tagen zu lesen und ich lese langsam
    vorallem wenn ich an dieses kriegsbuch denke "die abenteuer des jungen werner hold" das hat sich absolut schrottig gelesen un dhin gezogen bis zum niergendwo
    aber was macht klein chibbi liest die ersten 3 seiten am anfang, 3 seiten in der mitte und die letzten 3 seiten undman mag es net glauben aber es hat für ne 2 gereicht zu schreiben bei der buch befragung :clownlol:



    das lesen hab ich eig erst mit der " Harry Potter" reihe angefangen zu lesen beitze davon auch alle 7 bände und 2 noch zusätzlich auf englisch dank schwiemo
    danach hab ich die "ost art saga" von tad williams gelesen, wo mir ein kollege mal eines geliehen hatte zum lesen und meinte es wäre sehr gut, was auch vollkommen stimmte für mich
    "illuminati" von dan brown hab ich auch glesen wobei ich da den anfang als echt schwere kost empfand da viel physikalische begriffe mit drin sind aber sonst das buch nicht schlecht ist
    die "teilight" saga habe ich auch innerhalb von 3,5 wochen gelesen und da muß ich den anderen bei pflichten wirklich suchtgefahr
    jetzt hab ich "eragon" den 3. band fertig und fiebre schon auf den 4. band hin


    ich liebe fantasie bücher in denen kann ich mich total verliren und alles um mich herum verlieren manchmal ist es so schlimm das mich mein schatzi füttern muß :tüte::bohr1: , weil ich das total vergeses dann und nicht mal wirklich rauche oder was trinke schlafen was ist das dann in diesen momenten , kann dann auch schon mal passieren das ich mich auch in der sonne mir den rücken verbrenn weil ich das buch net wech legen kann :tüte:


    was ich auch noch gelesen hab war "dornenvögel", aber das hab ich wohl auch nur aus dem grund gelesne da dieses buch meiner oma gehört hatte :flenn::kerze: 
    "ein hauch von glückseligkeit" von jane feather ist auh ein sehr gutes buch, es ist sehr leidenschaftlich und es handelt aber auch um den amerikanischen bürgerkrieg im 18. jahrhundert


    ich glaub das war es erst mal :bohr:

    na dann will ich auch mal meine bpcher preis geben
    ich war eigendlich noch nie ne leseratte, ich ahb es gehasst zu lesen schon alleinen die bücher in der schule die pflichtlektüre waren, waren ein kraus zu lesen vor allem se in 2 tagen zu lesen und ich lese langsam
    vorallem wenn ich an dieses kriegsbuch denke "die abenteuer des jungen werner hold" das hat sich absolut schrottig gelesen un dhin gezogen bis zum niergendwo
    aber was macht klein chibbi liest die ersten 3 seiten am anfang, 3 seiten in der mitte und die letzten 3 seiten undman mag es net glauben aber es hat für ne 2 gereicht zu schreiben bei der buch befragung :clownlol:



    das lesen hab ich eig erst mit der " Harry Potter" reihe angefangen zu lesen beitze davon auch alle 7 bände und 2 noch zusätzlich auf englisch dank schwiemo
    danach hab ich die "ost art saga" von tad williams gelesen, wo mir ein kollege mal eines geliehen hatte zum lesen und meinte es wäre sehr gut, was auch vollkommen stimmte für mich
    "illuminati" von dan brown hab ich auch glesen wobei ich da den anfang als echt schwere kost empfand da viel physikalische begriffe mit drin sind aber sonst das buch nicht schlecht ist
    die "teilight" saga habe ich auch innerhalb von 3,5 wochen gelesen und da muß ich den anderen bei pflichten wirklich suchtgefahr
    jetzt hab ich "eragon" den 3. band fertig und fiebre schon auf den 4. band hin


    ich liebe fantasie bücher in denen kann ich mich total verliren und alles um mich herum verlieren manchmal ist es so schlimm das mich mein schatzi füttern muß :tüte::bohr1: , weil ich das total vergeses dann und nicht mal wirklich rauche oder was trinke schlafen was ist das dann in diesen momenten , kann dann auch schon mal passieren das ich mich auch in der sonne mir den rücken verbrenn weil ich das buch net wech legen kann :tüte:


    was ich auch noch gelesen hab war "dornenvögel", aber das hab ich wohl auch nur aus dem grund gelesne da dieses buch meiner oma gehört hatte :flenn::kerze: 
    "ein hauch von glückseligkeit" von jane feather ist auh ein sehr gutes buch, es ist sehr leidenschaftlich und es handelt aber auch um den amerikanischen bürgerkrieg im 18. jahrhundert


    ich glaub das war es erst mal :bohr:

    liebes blümchen ich ahb da mal probiert mit ein paar bildern nur leider hab ich kein gutes programm für sowas ich kann nur 500 fach vergrößern und da sehn einige bilderchen noch supi aus
    ist gar nicht so einfach pssende bilder zu finden die diese qualität aufweisen
    und dann sollte es ja auch noch ein bild sein das allen zusagt

    liebes blümchen ich ahb da mal probiert mit ein paar bildern nur leider hab ich kein gutes programm für sowas ich kann nur 500 fach vergrößern und da sehn einige bilderchen noch supi aus
    ist gar nicht so einfach pssende bilder zu finden die diese qualität aufweisen
    und dann sollte es ja auch noch ein bild sein das allen zusagt

    liebes blümchen ich ahb da mal probiert mit ein paar bildern nur leider hab ich kein gutes programm für sowas ich kann nur 500 fach vergrößern und da sehn einige bilderchen noch supi aus
    ist gar nicht so einfach pssende bilder zu finden die diese qualität aufweisen
    und dann sollte es ja auch noch ein bild sein das allen zusagt

    Naja ich höre neben Michael noch


    30 seconds to Mars
    Bollywood Filmmusik
    dann so alte Kammeln aus den 60er und 70er Jahren dank meine Mama
    und noch diverse andere die mir eben grad so gefallen


    ist aber alles stimmungsabhänig bei mir da, da auch noch Merlyn Mensen mit dabei ist :headbang:

    Naja ich höre neben Michael noch


    30 seconds to Mars
    Bollywood Filmmusik
    dann so alte Kammeln aus den 60er und 70er Jahren dank meine Mama
    und noch diverse andere die mir eben grad so gefallen


    ist aber alles stimmungsabhänig bei mir da, da auch noch Merlyn Mensen mit dabei ist :headbang:

    Naja ich höre neben Michael noch


    30 seconds to Mars
    Bollywood Filmmusik
    dann so alte Kammeln aus den 60er und 70er Jahren dank meine Mama
    und noch diverse andere die mir eben grad so gefallen


    ist aber alles stimmungsabhänig bei mir da, da auch noch Merlyn Mensen mit dabei ist :headbang:

    Oh ja auf dieses Album freu ich mich auch schon wie schnitzel


    ist zwar noch arsch lange hin bis November, abe rbekanntlich hat sich das warten immer gelohnt bei MJ


    auch wenn er es jetzt selber nicht mehr überarbeiten kann :rotz:

    Oh ja auf dieses Album freu ich mich auch schon wie schnitzel


    ist zwar noch arsch lange hin bis November, abe rbekanntlich hat sich das warten immer gelohnt bei MJ


    auch wenn er es jetzt selber nicht mehr überarbeiten kann :rotz: