Beiträge von Obee

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!


    Sehe ich ganz genau so @LenaLena!



    Könnte ja auch sein, dass er Michael damit seine Dankbarkeit zeigen wollte. Er hat viel von ihm gelernt und umgekehrt kommt es ja auch oft vor, das Eltern Ihren KIndern den Namen von anderen ihnnen nahestehenden Personen geben. Also zum Beispiel den Namen der Paten oder so. Ich würde das nicht als Hinweis auf eine Vaterschaft Michaels werten. Eben weil Michael Omar sonst auch in seinem Testament bedacht hätte. Hundertpro!

    Was anderes wollte ich damit auch nicht andeuten ;-)


    Ich bin der Meinung, dass Omer NICHT MJ's Sohn ist.
    2009 hat Omer auf seiner alten Homepage bekannt gegeben, dass er seinen Namen ändert um wie du sagst Michael zu ehren und seine Dankbarkeit auszudrücken. Da Michael ihn immer wie einen Sohn behandelt hat und er ihn liebt wie einen Vater und er sein Vorbild ist usw....

    Da hast du natürlich recht forever mj .
    Das selbe gilt auch für Kinder. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen dass man ein nicht leibliches Elternteil mindestens genauso liebt.


    Wobei ich der absoluten Überzeugung bin dass Michael der leibliche Vater von Prince, Paris und Blanket ist! :)

    von unten nach oben lesen
    Quelle:http://web.de/magazine/sport/s…0es%20Schumacher?.767.149

    LIVETICKER:



    11:13 Uhr: Die Pressekonferenz wird beendet. Die Ärzte
    versprechen der anwesenden Presse jedoch, sie weiterhin auf dem
    Laufenden zu halten.



    11:12 Uhr: Der Chef der Anästhesie widerholt immer wieder: "Es ist eine kritische Situation."



    11:11 Uhr: Die Ärzte weigern sich weiter, Prognosen zu Schumachers Zukunft abzugeben. "Es ist viel zu früh, das zu tun".




    11:10 Uhr: Unmittelbar nach seinem Sturz war Schumacher offenbar noch ansprechbar, konnte jedoch bereits keine Fragen mehr beantworten.



    11:08 Uhr: Schumacher wird weiter im künstlichen Koma
    gehalten, um alle externen Reize zu vermeiden und für eine gute
    Sauerstoffversorgungen seines Gehirns zu sorgen.



    11:06 Uhr: Dr. Gerard Saillant, ein Freund Schumachers,
    ist ebenfalls auf der Pressekonferenz. Er sei äußerst besorgt, doch in
    Grenoble arbeite man Sekunde um Sekunde daran, "Schumi" zu retten.



    11:05 Uhr: Außer des Schädelhirntraumas hat Schumacher keine Verletzungen davongetragen.



    11:03 Uhr: Die Ärzte widersprechen Meldungen von "bild.de". Es sei nicht vorgesehen, dass Schumacher ein zweites Mal operiert werde.



    11:02 Uhr: Das neurologische Team verlässt Schumachers
    Bett nicht. Der Arzt macht deutlich: "Jemand ohne Helm hätte diesen
    Unfall sicherlich nicht überlebt."



    11:01 Uhr: In Schumachers Gehirn wurden diffuse
    Verletzungen festgestellt. Die Lage wird von den Ärzten weiterhin als
    "außerordentlich ernst" beurteilt.



    11:00 Uhr: Die Ärzte überprüfen gerade die
    Hirnfunktionen von Michael Schumacher. Über Folgeschäden möchten die
    Ärzte derzeit nicht spekulieren.



    10:58 Uhr: Die behandelnden Ärzte erklären, man habe
    Schumacher sofort bei seiner Ankunft operiert. Schumacher scheint
    bereits bei seiner Ankunft im Koma gelegen haben.



    10:57 Uhr: Die Pressekonferenz beginnt. Die Diagnose wird bestätigt: Michael Schumacher hat ein schweres Schädelhirntrauma.




    weiter lesen: http://web.de/magazine/sport/s…her-unfall.html#.A1000145

    Außerdem sollte diese Doku doch FÜR Michael sein. Und wenn sie das wirklich ehrlich meinen würde könnte sie diese Doku FÜR Michael doch mit dem Estate zusammen produzieren und bräuchte doch die Kohle für seine Bilder, Lieder usw. gar nicht. Das ganze ist doch nur noch lächerlich. Verstehe nicht dass es wirklich Fans gibt die das immernoch schön reden wollen.
    Würden die Jacksons die ganze Energie die sie dafür verschwenden Michael, Seinen Namen und sein Werk für ihre Vorteile auszunutzen, dafür einsetzen um Michael und sein Erbe ehrlich zu vertreten und in Ehren zu halten hätten sie sicher auch ein finanzielles Auskommen.
    Aber die scheinen alle so vor Neid zerfressen zu sein dass sie nichtmal davor halt machen seine Minderjährigen Kinder für ihre Vorteile zu missbrauchen.

    Der Zeitpunkt ist natürlich auch wieder perfekt gewählt.
    Paris ist noch irgendwo im Nirgendwo weil sie mit ihrer Trauer nicht umgehen kann und genau JETZT muss diese Doku-Sache angeleiert werden.
    Aber es wollen alle nur ihr bestes :ai:


    Wahrscheinlich kamen die Kinder gerade von der Schule und wurden gleich überrumpelt. :schraube:

    Danke für die news maja5809.


    Ich freu mich schon total auf die Doku und bin echt berührt dass anscheinend wirklich mal jemand ein ehrliches projekt macht.
    Das hat michael mehr als verdient :herz: ...nach all den lügen und dem schund der über die jahre veröffentlicht wurde :tztz:


    WOW und auf die andere doku bin ich auch total gespannt. Hoffentlich wird dieses projekt auch zu ende gestellt und veröffentlicht :bettel:

    KJ's Kinder sind erwachsen und können sich um sich selbst kümmern.
    Ihre Enkel Prince, Paris und Blanket dagegen sind Kinder für die dazu noch der wichtigste Teil ihres Lebens weggebrochen ist.
    Wenn ihr das wohl ihrer Kinder wichtiger ist als das von PPB ist das ok, doch dann hätte sie die vormundschaft nicht annehmen dürfen.

    Einfach lächerlich der Kerl...Er beharrt zwar seit Jahren darauf das MJ schuldig ist, aber wollte mit KISS auf MJ's Tribute Concert auftreten. Wo ist da die Logik... :vogel: 
    Zum Glück haben einige Fans die Family auf Genes Behauptungen aufmerksam gemacht und die haben Kiss wieder ausgeladen!!!!

    Ich wäre froh, Michael hätte Grippe gehabt, stinknormale Grippe... aber ich glaube, er "brauchte" für all die Symptome keine Grippe. Er hatte doch Murray, der ihn jede Nacht mit Propofol vollaufen lies... und ich glaube dann eher dem was Dr. Charles Czeisler aussagte... über die Nebenwirkungen von "keinem REM Schlaf" über Wochen... Das er 6 Wochen lang 6 von 7 Nächten Propofol bekam, ist wohl sicher - dass reicht doch, um sich irgendwie im Körper und im Hirn auszuwirken...


    Dr. Charles Czeisler:
    REM Schlaf über lange Zeit zu entziehen, führt zu Angstzuständen, Depression, der Unfähigkeit zu lernen... Man verliert das Gleichgewicht und den Appetit, die Reflexe werden 10x langsamer, emotionale Reaktionen 10x stärker. Diese Symptome sind denen ähnlich, die bei Jackson in den letzten Wochen von Zeugen und Mails im Prozess beschrieben wurden.


    Ich verstehe zumindest nicht, warum man all diese Nebenwirkungen -bzw. Symptome lieber auf Grippe zurückführen will, statt darauf, dass Michael über 6 Wochen mit einem Anästhetikum vergiftet wurde... und sich durch diesen künstlichen Schlaf ausserdem sein Körper nicht mehr richtig regenerieren konnte.

    Will ich überhaupt nicht,...
    deshalb schrieb ich ja Grippe und starke Medikamente (wo ich natürlich auch Propofol mit einbeziehe) das alles hat krasse auswirkungen auf einen Körper.
    Und das die Symptome halt ein Mix aus mehreren Dingen gewesen sein könnten.


    Zitat von »Daniela Jackson«
    Das ist die chronische Lungenentzündung, verursacht durch den Lupus Erythematodes.

    Na dann ist das ja geklärt. Danke! :daumen:

    habe eure postings nur kurz überflogen, also sorry falls ich was falsch wahrgenommen habe...


    das was KO als wundersame Heilung von einer Grippe beschreibt meint er sprichwörtlich
    Jedoch wurde bei Autopsie doch eine Lungenentzündung, oder so, festgestellt. Also kanns schon sein das MJ auch deshalb in den letzten Wochen abgebaut hat. Er hatte vielleicht wirklich eine Grippe die er nicht auskurieren konnte (da er den unfähigsten Arzt allerzeiten an seiner Seite hatte).
    Dazu passen auch die Symptome. Wer schonmal die richtige Grippe hatte weiß wovon ich spreche, da ist man zu nix mehr fähig und das alles kombiniert mit starken Medikamenten...

    Es gibt in der Jackson Family mehrere hellhäutigere Kinder und viele mit glatten, hellen oder wenig gelockten Haar. Jüngstes Bsp. Adren Michael (Sohn von Taryll und Breana Cabral)


    + =


    Hier mit seinem großen Bruder Bryce

    Zitat

    Soweit ich weiß, ist es eine private Schule, die auch sehr teuer ist.


    Ich hab mal einen bericht über die Buckley Schule gesehen und es wurde erwähnt das man kein Schulgeld mehr ab dem 3. oder 4. Kind bezahlen muss.
    Bei Geschwisterkindern, ob das auch für andere Verwandschaftsgrade gilt weiß ich nicht. Jedoch gehen die Jackson-Kids schon seit Generationen in die Buckley.
    evtl. kostet den Jacksons der Besuch von Prince und Paris gar nichts. <= DAS ist natürlich nur reine spekulation ;)

    Ich weiß das Thema ist schon wieder um die Ecke aber...
    mal abgesehen von DR. CM, Propofol, Schlaflosigkeit, Medikamente, Dr. Klein...finde ich es nicht verwunderlich wenn man bei einer angehenden Lungenentzündung (wurde doch bei d. Autopsie festgestellt) abbaut und er Symptome wie Schüttelfrost, Gewichtsabnahme hatte und teilweise lust- u. kraftlos war.


    Umso schlimmer das CM zu hohl war, die Symptome zu deuten und Michael richtig zu behandeln.

    Zitat

    Als Karen von diesem Typen attackiert worden ist und er ihr den Hals
    zugedrückt hat, war Michael doch auch dabei. Ich frage mich, warum
    Michael nicht dazwischen gegangen ist. So etwas kann man doch nicht
    einfach übergehen und so tun, als wäre nichts passiert!

    gibts da nähere infos drüber? hat sie das jetzt vor gericht ausgesagt, oder hat sie das vor längerem erzählt?