Beiträge von forever mj

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!


    JOE JACKSONAuch Paris Jackson äußert sich


    TEILENFacebookPinterestTwitterE-Mail

    vor 13 Stunden

    Der Gesundheitszustand von Joe Jackson sorgt für viele Fragezeichen. In Person von Enkelin Paris Jackson auch in der eigenen Familie.


    Joe Jackson soll manchen Medienberichten zufolge im Sterben liegen

    Joe Jackson soll manchen Medienberichten zufolge im Sterben liegen

    © Kathy Hutchins/ Shutterstock.com

    Die mitunter widersprüchlichen Nachrichten der vergangenen Tage, ob Familien-Patriarch Joe Jackson (89) wirklich Krebs im Endstadium und nicht mehr lange zu leben habe, sorgten für viele Fragezeichen. Ebenso wie ein Tweet, der vom offiziellen Account des 89-jährigen Vaters von Michael Jackson (1958 - 2009) abgesetzt wurde. Zu einem Bild von Joe Jackson, auf dem er in Richtung Sonnenuntergang blickt, steht zu lesen: "Ich habe mehr Sonnenuntergänge gesehen, als ich noch sehen werde. Die Sonne kommt, wenn die Zeit gekommen ist. Und ob ihr es mögt oder nicht, sie geht auch unter, wenn die Zeit gekommen ist." Doch auch bei seiner Enkelin Paris Jackson (20) sorgt diese Nachricht für Verwirrung.

    Sie retweetete die Nachricht und gab zu bedenken: "Das ist ein schöner Tweet. Aber es enttäuscht mich, dass, wer auch immer die Gewalt über den Account hat, daraus einen Vorteil ziehen will. Mein Großvater hat das nicht geschrieben. Ich bin mir nicht sicher, ob er jemals diesen Account benutzt hat."

    Auch Joe Jacksons Tochter Janet (52, "Janet") äußerte sich öffentlich zu ihrem Vater. Sie erhielt am Wochenende eine Auszeichnung bei den Radio Disney Awards und lobte ihren als sehr herrisch bekannten Vater in den höchsten Tönen. Laut der Seite "TMZ" sagte sie in ihrer Dankesrede, dass ihr Vater sie "zu dem Besten angetrieben habe, das sie geben kann." Viele sahen darin ebenfalls ein Zeichen, dass es tatsächlich schlecht um den 89-Jährigen bestellt ist.

    Mitte der vergangenen Woche hatte Joes Sohn Jermaine erstmals von der schweren Krankheit seines Vaters berichtet und im Grunde angedeutet, dass es nur noch eine Frage kürzester Zeit sei, ehe er den Kampf gegen den Krebs verlieren würde. Gegenüber der "Bild" widersprach Joe Jacksons Europa-Manager Ralf Seßelberg jedoch umgehend diesen Behauptungen.


    https://www.gala.de/stars/news…ussert-sich-21760884.html

    Wenn das so sein sollte kommt Joe vielleicht neben Michael .Dann ist der in Ewigkeit mit seinen Vater vereint .

    Das will ich mal nicht hoffen :klapper:. Ich kanns mir aber auch nicht wirklich vorstellen. Michael soll ja angeblich in der Mitte liegen, also jeweils rechts und links von ihm noch eine leere Grabstätte, für wen auch immer die gedacht sind :dd:


    Man hatte seit sie ausgezogen ist immer den Eindruck, dass sie eher eine große Distanz zu der ganzen Sippe hat. Aber das sind ja ganz neue Töne.

    Das hat mich auch gewundert :dd:. Sie scheint ja zumindest jetzt in dieser schwierigen Zeit, doch so etwas wie eine Verbundenheit zur Familie zu verspüren. Gut, manchmal führen solche Ereignisse, die Menschen auch (wieder) zusammen.

    Zu Post 74: Der Tweet ist nicht von Joe. Paris sagt dazu auf twitter, es sei ein schöner Tweet, aber sie sei die ganze Zeit bei Joe und es hat keine Möglichkeit gegeben, dass er hätte den Tweet machen können. Sie ist nicht mal sicher, ob er diesen Account überhaupt jemals benutzt hätte. Sie bedankt sich für die netten Worte, die Anteilnahme und es sei ein Segen, eine Familie zu haben, die zusammenkommen, so wie die Jacksons es tun.


    Bs2op3sD_normal.jpg

    Paris-Michael K. J.
    @ParisJackson


    blessed to have a family that comes together the way the Jacksons do.

    04:57 - 25. Juni 2018

    Bs2op3sD_normal.jpg

    Paris-Michael K. J.
    @ParisJackson


    this is a beautiful tweet. though it upsets me to see whoever is in charge of this account taking advantage of it. my grandfather did not tweet this. i’m not sure if he’s ever used this account.

    Joseph Jackson
    @Joe5Jackson



    I have seen more sunsets than I have left to see. The sun rises when the time comes and whether you like it or not the sun sets when the time comes.



    Bild auf Twitter anzeigen



    04:58 - 25. Juni 2018

    Zitat


    Natalia
    @PurpleMoonwalk
    16h Antwort an @ParisJackson Really??? I thought this was your grandpa's account. O_O Did you ask him if he tweeted it?
    Zitat
    Zitat

    Zitat

    Antwort an @ParisJackson
    You should go visit him. 😊Bs2op3sD_normal.jpgParis-Michael K. J.
    @ParisJackson



    we all have. i flew out this morning to be with him all afternoon and evening.
    05:02 - 25. Juni 2018

    319


    60 Nutzer sprechen darüber

    Hab's auch gesehen und mich nur aufgeregt.

    Es war einfach nur schockierend :traurig1. Es schockt einen auch jedes Mal aufs neue, was da an körperlichen und seelischen Grausamkeiten seitens Joe begangen wurde. Und eine Mutter die das alles zugelassen hat. Heutzutage würde ein Joe für das, was er getan hat in den Knast kommen.



    hoffentlich hat er wenigstens soviel Anstand und stirbt nicht ausgerechnet am 25.06.

    Das ist ein Gedanke, den wohl viele Fans hegen, was man so liest. Auch ich denke das schon die ganze Zeit :wimmer:. Das wäre echt der Hammer :stern:.



    Joe Jackson bricht die Stille nach der Krebs-Enthüllung: "Die Sonne geht unter, wenn die Zeit kommt"

    Von Elizabeth Stanton 3:18 PM PDT, 24. Juni 2018



    Am Sonntag gab Joe Jackson eine nachdenkliche Reflexion über das Leben, wie er mit Krebs im Endstadium hospitalisiert bleibt


    "Ich habe mehr Sonnenuntergänge gesehen, als ich noch sehen kann. Die Sonne geht auf, wenn die Zeit kommt und ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Sonne geht unter, wenn die Zeit gekommen ist", schrieb er auf Twitter, neben einem silhouettierten Foto von sich selbst Ozean während eines Sonnenuntergangs.


    https://mobile.twitter.com/Joe…tatus/1010999642916573184


    Die Nachricht kommt, nachdem der 89-Jährige am Freitag in Las Vegas ins Krankenhaus eingeliefert wurde, mit Krebs im Endstadium, nach einer Quelle der Familie Jackson . Die Quelle enthüllte auch, dass Jackson seit einiger Zeit gegen die Krankheit gekämpft hatte, und Ärzte erzählten kürzlich Mitgliedern der Familie, dass er nur eine begrenzte Zeit zum Leben hat, weil der Krebs nicht behandelt werden kann.

    Jackson hatte weitere Krankenhausaufenthalte zu verkraften , unter anderem im vergangenen Jahr, als Gerüchte über seinen Tod nach einer Aufnahme in ein Krankenhaus in Los Angeles aufgrund eines hohen Fiebers, das bei einer Routineuntersuchung aufgetreten war, gewirbelt wurden.

    "Die Gerüchte über meinen Tod wurden stark übertrieben", schrieb er in einer Notiz mit dem Titel "Ich bin 100% lebendig" auf seiner Website. "Bitte ignoriere all die dummen falschen Gerüchte von Leuten, die in solchen Themen Humor zu finden scheinen."


    https://www.etonline.com/joe-j…hen-the-time-comes-104840

    Aber es sind doch auch "ihre" Songs, die man ihnen nicht vererben muss, sondern sie gehören ihnen, zumindest anteilmäßig

    Die Rechte auf die J5 können doch nicht nur bei Michael/Estate liegen.

    Ansonsten muss der Estate sich doch eine Genehmigung einfordern, um die Songs zu verwenden.

    Ah ok, ja, das macht alles Sinn und so müsste es eigentlich auch sein.


    Deswegen kommt es ja so sehr auf die korrekte Umsetzung an, aber genau da sehe ich auch viel Gefahrenpotenzial - im Sinne von Verschlimmbesserung.

    Ich denke, da dürfte der Estate ja grundsätzlich kein Interesse dran haben und hoffe, dass sie da wirklich auf jede Kleinigkeit achten. Schliesslich geht es ja um Michaels Image, vom welchem ja auch die Kaufkraft sämtlicher MJ Artikel, wie zB CDs abhängt. Und diese Kaufkraft wollen und müssen sie ja erhalten/steigern.

    Aber ich stimme Dir zu, ganz gefahrenlos ist es sicherlich nicht und man kann nur darauf vertrauen, dass die richtigen Leute das Projekt in die Hand nehmen :ja1:

    Also werden die J5 auch Geld damit verdienen

    Das wäre jetzt auch kein Problem für mich. Allerdings ging ich bisher nicht davon aus, dass es so ist, da sie ja keine Erben sind. Wenn es aber rechtlich ok ist, dass sie auch dran verdienen, dann ists natürlich ok :ja1:.



    Das ist eine unglaubliche Chance, alles ins rechte Licht zu rücken.

    Ich hoffe, dass sie das gut umsetzen. Ganz falsch wäre es, die unangenehmen Themen aussen vor zu lassen, denn auch diese gehören zu Michaels Biographie und da sollte es auch authentisch und vollständig in der Darstellung sein. Zumal der Zuschauer ja auch eh von den Anschuldigungen weiss. Und da bin ich auch der Meinung, dass es je nach Darstellung so oder so beim Zuschauer ankommen kann. Von keinem Menschen ist die Biographie blütenweiss, auch bei MJ nicht. Das wäre auch unglaubwürdig. Man kann wirklich nur auf gute Umsetzung gerade auch bei den sensiblen Themen hoffen.


    Hat man hier absichtlich ein Wort ein bisschen verändert, um ein ganz anderes Bild darzustellen - in diesem Fall über die liebe Familie. :ff:

    Das kann natürlich gut sein. Es ist sowieso blöd formuliert im Artikel, wie ich finde, denn sie schreiben von der Familie, die gewisse Rechte an Musikstücken nicht freigeben wollte. Dabei sind die Jacksons doch gar nicht berechtigt dazu, sondern doch nur der Estate und MJs Kids, oder :dd:, da die Rechte doch beim Estate liegen.


    Mit Michael Jackson-Musical: Will Familie nur abkassieren?



    24. Juni 2018, 7:01 - Denis Z.



    Der King of Pop am Broadway! Nicht mehr lange müssen sich die Fans des 2009 verstorbenen Musikers Michael Jackson (✝50) gedulden: Bereits 2020 soll ein Musical über das Ausnahmentalent in New York zu sehen sein. Wer sich jetzt auf ein ehrliches Bühnenspektakel freut, das das ereignisreiche Leben des umstrittenen Künstlers mit allen Höhen und Tiefen zeigt, dürfte enttäuscht sein: Jackos Familie soll angeblich nur die Legende Michael Jackson am Leben erhalten und sich bereichern wollen!


    Wie ein Insider gegenüber Radar Online verriet, wird die Show von Michaels Nachlassverwalter kontrolliert, der dafür Sorge trage, dass der Sänger in ein gutes Licht gerückt wird: "Das Kreativteam diskutiert noch, ob Drogenmissbrauch und die Kindermissbrauchs-Vorwürfe thematisiert werden. Sollte das der Fall sein, dann wird Michael als unschuldiges Opfer gezeigt!", erklärte die Quelle. Viele Produzenten hätten sich um das Stück gerissen, da Musicals eine Geldmaschine seien. Doch die Familie Jackos habe die Rechte an den Musikstücken nicht freigeben wollen, wenn das Drehbuch nicht wohlwollend verfasst gewesen sei.


    Den Zuschlag als Drehbuchautorin erhielt schließlich die New Yorker Dramatikerin und Pulitzer-Preisträgerin Lynn Nottage. Als Regisseur und Choreograf konnte Christopher Wheeldon gewonnen werden, der 2015 für sein Musical "An American in Paris“ mit einem Tony-Theaterpreis ausgezeichnet wurde.


    https://www.promiflash.de/news…ilie-nur-abkassieren.html


    :raufen:Was für ein Artikel :pomp:. Schon die reisserische Überschrift. Die Familie kassiert schon mal gar nicht ab. Begünstigt sind die Erben und die kassieren nicht ab, sondern bekommen lediglich das, was ihnen zusteht.


    Und was bitte ist so falsch daran, die Legende MJ am Leben erhalten zu wollen?! Das ist doch immens wichtig, dass dafür was getan wird.


    Ausserdem hat noch niemand das Musical gesehen, aber man weiss jetzt schon, dass es nicht ehrlich sein wird? :bored:


    Rege mich grad echt auf :fressen:

    Joe soll mit Krebs im Endstadium im Krankenhaus liegen


    JOE JACKSON IM KRANKENHAUS MIT KREBS IM ENDSTADIUM



    4.5K  317 22.06.2018 8:06 UHR PDT



    Joe Jackson ist in einem Krankenhaus mit Krebs im Endstadium, hat TMZ erfahren, und seine Familie hat sich an sein Bett geschlichen.

    Aus Familienkreisen wissen wir, dass Joe seit einiger Zeit gegen die Krankheit kämpft, aber es ist am Ende. Uns wurde gesagt, dass seine Frau Katherine kürzlich an seinem Bett gewesen war. Wir haben auch gehört, dass einige von Joes Kindern und Enkelkindern auch die Reise ins Krankenhaus gemacht haben.

    Wir wissen nicht, wie viel Zeit Joe verlassen hat - Ärzte haben mit der Familie gesprochen - aber unsere Quellen sagen, dass der Krebs nicht behandelt werden kann.



    Joe, der 89 ist, hat in den letzten Jahren eine Vielzahl von Krankheiten bekämpft . Wie Sie wissen, war er der Architekt von The Jackson 5 ... und schaffte es mit einer schweren Hand.


    http://www.tmz.com/2018/06/22/…italized-terminal-cancer/


    Die Söhne von Tito haben aus diesem Grund ihr Event für dieses Wochenende abgesagt. Sie schreiben aus ernsthaften gesundheitlichen Gründen innerhalb der Familie ist das Event abgesagt.



    SAMMLER , SAMMLER NACHRICHTEN , NACHRICHTEN

    PEPSI: TSCHECHIEN HOLT SIE!

    21. JUNI 2018 • VON ADMIN-TEAM



    cz-Pepsi.jpg

    Michael Jackson 2018 Pepsi Dosen sind jetzt in der Tschechischen Republik (und der Slowakei und Polen und den meisten osteuropäischen Ländern) angekommen! Das erste Land in Europa, um die Dosen zu bekommen. Bisher haben nur die USA und China sie bekommen!

    Es scheint, dass die tschechischen Fans die ersten Glücklichen in Europa sein werden!

    Um die Veranstaltung zu fördern, hat Pepsi Czech ein massives Mural von ... Michael Jackson - Check it out:



    Cz-Pepsi-mural.jpg

    Hoffentlich werden wir bald mehr wild verfügbare MJ-Dosen und vor allem Europa bekommen, da die Fans hier hungrig sind!

    Sie können auch versuchen, Ihr Land von Pepsi bemerkt zu bekommen, um die MJ Pepsi Dosen zu bekommen, indem Sie unsere Umfrage HIER abstimmen, die bereits über 15.000 Stimmen hat!

    Auch Michael Jackson Pepsi Dosen


    http://www.mjvibe.com/pepsi-czech-republic-is-getting-them/

    Jermaine hat auf twitter bestätigt, dass es Joe gesundheitlich nicht gut geht. Allerdings habe er nie gesagt, dass Joe stirbt, das sei als Schlagzeile daraus gemacht worden von der Presse.


    Jermaine Jackson (@jermjackson5) hat getwittert:

    2: My father's health is not good, but "dying" is a harsh word chosen by headline writers, not me. For however long he has left, my mother, siblings, and relatives want to be with him, without hindrance. (2/2) https://twitter.com/jermjackso…/1009902382275166208?s=17



    https://mobile.twitter.com/jer…tatus/1009902382275166208

    Michael Jackson war geschlechtsspezifisch, sagt Fotograf



    Harrison Funk, der von den 1970er Jahren bis zu seinem Tod im Juni 2009 mit der Pop-Legende zusammengearbeitet hat, und er hat vorgeschlagen, dass Michaels Make-up-Routine ein Zeichen dafür sei, dass er sich nicht nur als ein Geschlecht identifiziere .



    »Es war nicht so sehr Weiblichkeit in Michael als Androgyn - er war fließend in Bezug auf das Geschlecht. Michael hatte kein Interesse daran, jemandem ein Geschlecht zuzuweisen.



    Harrison erinnerte sich, dass Michael zu einem bestimmten Zeitpunkt seiner Karriere nicht eindeutig als ein bestimmtes Geschlecht identifiziert wurde.



    Harrison behauptete jedoch, dass Michael - der die Kinder Prince, 21, Paris, 20 und Blanket, 16 - hatte, eine bewusste Entscheidung traf, sein Image zu ändern, als er Vater wurde.



    Harrison sagte in der Zeitung The Guardian: "In diesem Sinne wurde er ein starker Mann.



    Harrison enthüllte auch, dass der 'Beat It'-Hitmaker während seiner Victory-Tour der USA und Kanadas 1984 zu dramatischen Ausbrüchen neigte.



    Der Fotograf sagte: "Lass dich nicht täuschen. Michael hatte sehr fordernde Momente. Wenn er etwas nicht mochte, ließ er es dich wissen. Michael hat sich nie über mich lustig gemacht, aber wenn jemand das Design seiner Bühne durcheinander gebracht hat, dann hat er sie angeschrien. Er hat Perfektion erwartet.



    In den 1990er Jahren wurde Michaels Musik gesellschaftlich bewusster, als er Hits wie "Earth Song" und "Black or White" lieferte.



    Kontroversen hatte er jedoch auch, als er in einer der berühmtesten Fotografien von Harrison eine Jesus-artige Haltung antraf.



    Im Rückblick auf den Vorfall sagte Harrison: "Die Leute sagen, Michael hätte einen Jesus-Komplex, aber das macht mich fertig, weil es einfach nicht wahr war. Es gab einen praktischen Grund, warum ich dieses Foto gemacht habe. Michael hatte riesige Hände und ich wollte sie ausgiebig machen, weil sie ausdrucksstark waren - und ein guter Weg für ihn, die Welt zu umarmen.



    "In dieser Phase war seine ganze Existenz darauf ausgerichtet, die Welt zu heilen. Große, ausdrucksvolle Hände zu haben, war eine sehr wichtige Art, mit den Menschen zu sprechen."


    http://gq.co.za/2018/06/michae…-fluid-says-photographer/

    Joe soll auf dem Sterbebett liegen und bestimmte Familienmitglieder nicht sehen zu wollen



    EXKLUSIV: "Er ist sehr gebrechlich, er hat nicht lange." Jermaine Jackson enthüllt Patriarch Joe ist DYING und behauptet, die Familie war ausgeschlossen, den 88-Jährigen für vier Tage zu sehen, nachdem sie erfuhren, dass er eine Wendung zum Schlechten nahm

    • Joe Jackson ist seit Monaten krank - und hat sich diese Woche zum Schlechten gewendet, erzählen Familienmitglieder DailyMail.com
    • Der 88-jährige Vater von elf ist jetzt mit einer nicht näher bezeichneten tödlichen Krankheit auf seinem Sterbebett
    • Aber Familienmitglieder behaupten, dass Joe's Handler ihnen den Besuch verboten haben
    • Nach einem Notfall-Familientreffen in Jackson und verzweifelten Bitten an Joe's Manager, wurde ihnen am Dienstag endlich der Zugang zu Joe gewährt
    • Es ist klar, Katherine, Töchter Rebbie und Joh'Vonnie und Enkelin Yashi Brown, besuchte mit dem Patriarchen in Las Vegas, Nevada
    • Der Besuch erfolgte nach einer angespannten vier Tage langen Pause, bei der angeblich kein Mitglied der Jackson-Familie in der Nähe von Joe erlaubt war
    • DailyMail.com hat erfahren, dass Joe selbst mündliche Anweisungen gegeben hatte, die klarstellten, dass er nicht wollte, dass Besucher oder Familienangehörige ihn oder seine medizinischen Unterlagen sehen konnten


    Joe Jackson, 88, ist auf seinem Sterbebett, Familienmitglieder haben DailyMail.com offenbart.

    Aber auch seine letzten Tage sind nicht unumstritten. Der Jackson-Patriarch, der an einer nicht näher bezeichneten tödlichen Krankheit leidet, steht im Mittelpunkt einer bizarren Auseinandersetzung um den Zugang zu ihm durch Familienmitglieder, die DailyMail.com enthüllen kann.

    Der 88-Jährige kränkelt seit Monaten, hat sich aber in der vergangenen Woche verschlechtert, haben familiennahe Quellen berichtet.

    Aber als seine berühmte Familie am Krankenbett des kränklichen Vater von elf kletterte, wurde Joes Betreuern angeblich verhindert, dass hochrangige Familienmitglieder ihn besuchten, einschließlich seiner Frau Katherine und seiner Tochter Rebbie.

    Vier Tage lang waren seine Söhne und Töchter in hitzige Diskussionen verwickelt, unsicher, was vor sich ging und flehten ihn an.

    DailyMail.com hat nun erfahren, dass Familienangehörigen nach einem Notfall-Familientreffen in Jackson und verzweifelten Bitten an Joe's Manager, Charles Coupet, am Dienstagabend endlich Zugang zum Achtzigjährigen gewährt wurde.


    Coupet hat auf die Anfragen von DailyMail.com nach einem Kommentar nicht geantwortet.

    Aber DailyMail.com hat erfahren, dass Joe selbst mündliche Anweisungen gegeben hatte, die klarstellten, dass er nicht wollte, dass Besucher oder Familienmitglieder ihn oder seine medizinischen Unterlagen sehen konnten

    Es ist klar, dass Katherine, Töchter Rebbie und Joh'Vonnie und Enkelin Yashi Brown, am Dienstag mit dem Patriarchen in Las Vegas, Nevada, zusammen waren.

    Der Besuch erfolgte nach einer angespannten Pause, bei der die Jackson-Familie darum kämpfte, medizinische Informationen über und Zugang zu Joe zu bekommen.

    Joes Sohn Jermaine bestätigte die seltsame Situation, als er von DailyMail.com angesprochen wurde.

    "Niemand wusste, was vorging - wir sollten nicht betteln, flehen und argumentieren, unseren eigenen Vater zu sehen, besonders in einer Zeit wie dieser", sagte er. "Wir haben uns verletzt.

    "Uns wurde nicht gesagt, wo er war und konnten nicht das vollständige Bild bekommen. Sogar vom Arzt. Meine Mutter war krank vor Sorge.

    Jermaine, 63, fügte hinzu: "Er ist sehr sehr gebrechlich, er hat nicht lange. Die Familie muss an seinem Bett sein - das ist unsere einzige Absicht in seinen letzten Tagen.


    Es ist was jede Familie will, aber einige Leute um ihn herum denken, dass sie es besser wissen ... und sie nicht."

    Talent Manager Joe, der seine Kinder zu einem noch nie dagewesenen Showbiz-Erfolg geführt hat wie The Jackson 5, leidet unter einer Form von Demenz und hat in den letzten Jahren mehrere Schlaganfälle erlitten.

    Nun ist der kranke Patriarch von einer tödlichen Krankheit betroffen und es wird befürchtet, dass er nur noch wenige Tage zu leben hat.

    Eine Quelle in der Nähe von Joes Tochter, Superstar-Sängerin Janet Jackson, bestätigte, dass ihr in den letzten Tagen auch der Zugang zu ihrem Vater verweigert worden war.

    Und Joes andere Tochter Joh'Vonnie Jackson - das Produkt einer außerehelichen Affäre - war ebenfalls daran gehindert worden, ihren Vater zu sehen, obwohl er sehr nah bei ihm war und in der Nähe von Vegas wohnte, behauptet die Quelle.

    Es ist klar, dass Katherine und Tochter Rebbie letzte Woche Joe in seinem Haus in Vegas besucht hatten, nachdem er erfahren hatte, dass sein Gesundheitszustand sich verschlechtert hatte.


    Aber nach dem kurzen Besuch verbrachten die Frauen eine Nacht in einem nahe gelegenen Hotel, bevor sie zurückkehrten, um zu entdecken, dass Joe von seinem Zuhause weggebracht worden war.

    DailyMail.com hat erfahren, dass Joe selbst mündliche Anweisungen gegeben hat - die auf einer Telefonaufzeichnung existieren -, die klar machten, dass er nicht wollte, dass Besucher oder jemand aus der Familie ihn oder seine Krankenakte sah.

    Ein Teil der Aufnahme wurde von einigen Familienmitgliedern mitgehört.

    Eine Quelle in der Nähe von Joes Tochter, Superstar-Sängerin Janet Jackson, bestätigte, dass ihr in den letzten Tagen auch der Zugang zu ihrem Vater verweigert worden war


    Eine Quelle in der Nähe von Joes Tochter, Superstar-Sängerin Janet Jackson, bestätigte, dass ihr in den letzten Tagen auch der Zugang zu ihrem Vater verweigert worden war



    Wie diese Aufnahme entstand, ist nicht klar, aber eine Quelle in der Nähe des Lagers sagte: "Die Leute um Joe Jackson sind die Menschen, die in seinem täglichen Leben für ihn da waren.

    "Sie handeln in seinen Interessen und niemand anderen.

    "Die Familie Jackson ist nicht in der Lage, alleine damit fertig zu werden, daher übernehmen bestimmte Leute die Verantwortung für die Situation.

    "Es ist zart ... und nicht so schwarz und weiß, wie die Leute rummachen.

    "Die Jacksons sind jetzt im Dialog mit den Leuten, die sich um Joe kümmern, und sie werden auf dem laufenden gehalten."

    Ein Familienmitglied sagte: "Wenn es wahr ist, gab es verbale Anweisungen von Joseph, wir würden gerne wissen, wie diese Anweisung erhalten wurde.


    "Er ist ein stolzer Mann, der sich nur um Bilder kümmert - hat er gesagt, dass er nicht will, dass ihn jemand so sieht, oder hat er gesagt, dass er keine Familie in seiner Nähe haben will?

    "Da stimmt etwas nicht, und die Familie möchte Garantien haben, dass sie weiterhin Zugang haben. Ich kann nicht glauben, dass wir das sogar sagen müssen.


    http://www.dailymail.co.uk/new…ly-barred-seeing-him.html


    Paris Jackson postet am Vatertag eine Ehrung für MJ und TJ




    Paris Jackson gab zwei der wichtigsten Männer ihres Lebens, ihrem VaterMichael Jackson und ihrem Cousin TJ Jackson, einen Ruf .



    Die 20-Jährige postete am Sonntag eine Menge Fotos von fangemachten Fotoshootings, die sich in Fotos des verstorbenen Michael Jackson eingefügt hatten und umgekehrt. Sie hat auch einige echte Fotos von MJ aufgenommen, als sie noch ein Baby war. Sie fügte keinen Text oder Erklärung hinzu, aber das Gefühl war klar, dass sie den King of Pop am Vatertag ehrte.



    Paris hat auch eine Reihe von Fotos von sich selbst mit TJ Jackson, dem jüngsten Sohn von Tito Jackson, gepostet und auch der vom Gericht ernannte Vormund für die Jackson-Kinder nach Michaels Tod, als sie noch minderjährig waren.



    Sie schrieb, dass TJ "aufgestanden ist, um auf meine Brüder und mich aufzupassen", und dass "Wir ohne dich nirgendwohin wären TJ, ich liebe dich von ganzem Herzen ... Du bist der beste adoptierte Vater, den man jemals verlangen kann "



    Der 39-Jährige war nach dem Tod von Michael bescheiden über seine Beziehung zu den Jackson-Kindern, aber Tatsache ist, dass er in einen Wirbelsturm von Turbulenzen geraten ist und dazu beigetragen hat, dass die Kinder sicher sind und sie durch die Pubertät navigieren. Seine Hingabe an seine Familie ist offensichtlich nicht unbemerkt geblieben.


    https://theblast.com/paris-jac…hael-jackson-fathers-day/