Beiträge von forever mj

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!

    Aktuelle Bilder hat man in der letzten Zeit relativ selten bis gar nicht gesehen.

    Stimmt. Möglicherweise ist er momentan ja wirklich gesundheitlich angeschlagen, nur halt eben nich in so nem dramatischen Zustand, wies zur Zeit von den Medien dargestellt wird. Verständlich, dass er dann nich mehr so die Öffentlichkeit sucht, oder Lust hat sich ablichten zu lassen.

    ich denke Janet ist die letzte die an das "Erbe" will

    Traurige Tatsache ist und bleibt aber leider, dass sie den Brief an das Estate unterschrieben hat. Und dieser hatte ja nun mal den Sinn, den Kindern ihr Erbe streitig zu machen. Die Beweggründe Janets kenne ich natürlich nich, oftmals wollen ja die Leute, die eh schon viel Geld haben, noch mehr, weil sie nich genug kriegen können. Aber allein die Unterschrift auf dem Brief, dass muss für Michaels Kinder schon schlimm sein, ganz gleich, welche Onkel oder Tanten nun unterschreiben.

    Glückwünsche von Paris an Janet zum Geburtstag

    Das ist auch so eine Sache, wo ich nicht weiss, wie man das bewerten soll. Paris weiss ja, dass Janet an ihr Erbe will, denn schliesslich hat Janet 2013 den Brief ans Estate bzg Anfechtung des Testaments mit unterschrieben. Wie geht Paris mit diesem Wissen u.a. um. So ein Problem innerhalb der Familie zu haben ist ja nun schon etwas grösser als die "normalen" Streitigkeiten, die es in jeder Familie mal gibt. Findet Paris Halt bei ihrer Tante Janet unter diesen Voraussetzungen? Paris gratuliert ihrer Tante zum Geburtstag, aber wie siehts hinter der Fassade aus? Nicht nur in der Beziehung zu Janet, auch zu den Onkeln, Katherine usw? Fragen, die man sich doch sicher mal stellen darf. Und in wie fern, haben die Jahre seit 2009 dazu beigetragen, dass Paris so ist, wie sie heute ist.

    da scheinen dann oft von völlig Fremden zustimmende Kommentare zu kommen oder Bestätigungen, wie hübsch sie doch ist oder dass man sie liebt. Wie wichtig sind ihr die?

    Aus meiner Sicht sind ihr diese sehr wichtig. Warum sonst macht man dermaßen viel öffentlich? Sie lechzst für mein Empfinden doch schon regelrecht nach Aufmerksamkeit. Ist es eine Bestätigung die sie sucht, weil sie die woanders (Familie, Freunde) nicht bekommt? Ich weiss es nicht. Vllt erkennt sie eines Tages, dass es besser ist, eben nicht alles mit der ganzen Welt zu teilen. Möglicherweise gehört für sie auch die ein oder andere Bauchlandung dazu, um überhaupt zu dieser Erkenntnis zu gelangen. Sie ist für mich von allen 3 Kids die, die ich gefährdetsten für einen Abrutsch sehe. Aber ich irre mich in dem Fall gerne.

    Katherine ist keine Erbin. Erben sind nur PPB. Katherine erhält lediglich eine monatliche Rente in dem Sinne. Sobald sie nicht mehr lebt, geht dieser Teil des Geldes wieder in den Family Fond und kommt PPB zugute.

    Startseite > People > News > Ex-Mann behauptet: Janet Jackson hat bereits eine Tochter!



    Ex-Mann behauptet: Janet Jackson hat bereits eine Tochter!
    Sie soll ihr Kind aus erster Ehe zur Adoption freigegeben haben




    1/2
    © Gettyimages
    Janet Jackson ist mit 49 Jahren schwanger - die Frage ist nur, zum ersten oder zweiten Mal?
    <img alt="Ihr Ex-Ehemann James DeBarge (links) behauptet, Janet und er haben bereits eine gemeinsame Tochter.">2/2
    © Gettyimages
    Ihr Ex-Ehemann James DeBarge (links) behauptet, Janet und er haben bereits eine gemeinsame Tochter.
    1/2
    © Gettyimages
    Janet Jackson ist mit 49 Jahren schwanger - die Frage ist nur, zum ersten oder zweiten Mal?
    <img alt="Ihr Ex-Ehemann James DeBarge (links) behauptet, Janet und er haben bereits eine gemeinsame Tochter.">2/2
    © Gettyimages
    Ihr Ex-Ehemann James DeBarge (links) behauptet, Janet und er haben bereits eine gemeinsame Tochter.


    Ihr Ex-Ehemann James DeBarge (links) behauptet, Janet und er haben bereits eine gemeinsame Tochter.
    Erstes Kind mit knapp 50? Janet Jackson, 49, beherrscht gerade die Schlagzeilen, denn die Sängerin erwartet endlich Nachwuchs. Auf Facebook beruhigte sie ihren Fans mit der erfreulichen Nachricht, denn es kursierte das Gerücht, die Schwester von Michael Jackson (†50) würde aufgrund einer Krebserkrankung ihre Tour abgesagt haben. Jetzt wirft allerdings schon wieder ein neues Geheimnis Schatten auf ihre Schwangerschaft, denn Janets Ex-Mann behauptet, dass sie bereits vor vielen Jahren Mutter geworden ist.



    Hatte Janet Jackson all die Jahre eine geheime Tochter?
    Endlich! Janet Jackson ist schwanger und erwartet ein Baby mit Ehemann Wissam Al Mana, 41. Aber bekommt sie mit 49 Jahren wirklich ihr erstes Kind?
    Die Onlineplattform „RadarOnline“ behauptet jetzt das Gegenteil: Die Sängerin soll bereits während ihrer ersten Ehe im Teenager-Alter mit James DeBarge, 52, eine Tochter bekommen und diese vor ihm und der Welt geheim gehalten haben.
    Laut DeBarge habe sich eine junge Frau bei ihm gemeldet, die behauptet seine Tochter zu sein.
    Jemand hat mich kontaktiert. Sie hat mit mir via Mail gesprochen. Das erste Mal war vor zwei Jahren. Bisher konnte ich sie nicht persönlich treffen.
    [/quote]Bisher gibt es keine Beweise
    Außerdem soll seine potenzielle Tochter vorgeschlagen haben einen Vaterschaftstest zu machen. Diesen ließ der 52-Jährige bisher allerdings noch nicht durchführen - angeblich aus Angst.
    Weiterhin erklärte James DeBarge:
    Sie wollte ihre Mutter nicht in Schwierigkeiten bringen. Sie wollte die Sache ruhig angehen lassen. Sie wollte nicht einmal, dass Janet davon erfährt.
    [/quote]Aber warum dann jetzt der plötzliche Trubel? Noch hat Janet Jackson selbst nicht Stellung zu den Gerüchten bezogen. Es ist unklar, ob es sich um die Wahrheit, oder ein Gerücht DeBarges handelt, um die öffentliche Debatte um Jacksons Schwangerschaft auszunutzen.


    http://www.ok-magazin.de/peopl…s-eine-tochter-40815.html

    Irgendwie schön, auch mal wieder was von Debbie zu hören. Leider sinds traurige Nachrichten. Ich kann Debbie da schon auch verstehen. Die Kinder kennen wohl nur eine Seite der Medaillie. Andererseits hatte Paris ja damals als es ihr so schlecht ging, Kontakt zu ihrer Mutter. Scheinbar hat es Debbie aber wohl nicht geschafft, Paris' Vertrauen zu gewinnen. Man weiss nicht, was alles vorgefallen ist, was Michael erzählt hat, was Debbie erzählt hat, wie es für die Kinder war\ist...Ich finds wirklich schade :stuhl:

    Dann würde ihr doch sowieso schon ein Teil gehören, und den Kindern gehört der andere Anteil, bis Oma stirbt. Dann gehört es ihnen ganz.

    Ich stelle mal ganz vorsichtig eine Vermutung an, denn ich bin da absoluter Laie. Wenn Katherine aktuell schon Eigentümerin eines Teil des Hauses ist, würde dieser Teil meines E. nach ihrem Tod nich automatisch an PPB übergeben, sondern an Katherines Erben, also an ihre Kinder. Denn ihr Eigentum kann sie ja weitervererben. Aber das ohne Gewähr :lg:

    Man lässt auch gerne und bereitwillig Fotos mit ihr machen, egal ob das nun ihr Friseur oder sonst wer ist. Tolle Werbung für diese Leute.

    Genau. Früher "zogen" Fotos mit Michael - heute mit seinen Kindern :traurig1 . Leider scheint Paris (noch) nicht zu realisieren, dass sie in gewisser Weise benutzt wird. Sie ist wahrscheinlich eher stolz, wenn sie zB nach der Anzahl ihrer Tattoos gefragt wird und "17" antworten kann :stuhl: