Beiträge von Verity

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!

    Liebe Donna,


    danke für deine tollen beiträge die du uns hast zu kommen lassen,für deine gedanken die du mit uns geteilt hast!! :hut: 
    Um so trauriger macht mich deine entscheidung :snüf: ...die ich aber wie die anderen hier auch - (wenn ich auch nicht weiß warum es geht,hab da wohl was nicht mitbekommen :schulter: )-respektiere.
    Vielleicht überlegst du es dir ja auch noch mal...HOFF.


    Alles liebe und fühl dich lieb umarmt


    LG Verity

    Vielen lieben dank für eure antworten über reiki - karma und diese dinge!!!


    Also wenn ich das mal so zusammen fasse - kann man vieles tun aber man muss es nicht,weil im grunde all das in uns steckt - jeder hat die wahl wie er was macht,so wie man am besten zurecht kommt - aber egal wie - der weg ist der selbe und führt zu *Heal The World*


    Hab ich das so richtig verstanden??

    WOW Zoey das macht mich sprachlos und zugleich euphorisch weiter an mir zuarbeiten :danke: dir Zoey und auch allen anderen hier :hkuss: - es fühlt sich an wie eine entdeckungsreise an/in sich selbst :wolke1:


    Was mich allerdings immer ein wenig zurück fallen läßt - man ließt im net immer wieder mal - wie lange der eine oder andere gebraucht hat um z.b. seine chakren zu reinigen oder sein karma wieder in ordnung zu bringen - da wird geschrieben von zum teil jahren die der eine oder andere gebraucht hat.
    Nu hab ich mich gefragt,weil wir doch oft von heilig und rein hier sprechen - ob das mit dem karma oder den chakren dazu gehört - also ist es wichtig erst mal das hinzubekommen um dann die welt heilen zu können???
    Denn mir bleibt immer der satz im hinterkopf von michael - wir haben noch 4 jahre zeit -
    Wenn man aber schon so viele jahre braucht für sich selbst - oh weh - ne das will ich mir jetzt nicht ausmalen :nixnix:


    Oder haben wir vielleicht das glück - weil es ist ja das jahr 2012 - das uns durch eine im ganzen erhöhte oder höhere energie auf der erde - das sich alles beschleunigt????Also an mir/uns und auf der erde???


    Kaum hat man die eine frage beantwortet - kommt schon wieder ne neue frage :aha:

    Hallo ihr lieben :huhu1:


    habe gerade festgestellt das wir hier schon zwei jahre und drei tage uns hier austauschen...wahnsinn wer hätte das gedacht und es immer noch so spannent und inspirierent wie am ersten tag...ein dickes fettes danke schön an alle hier :ilem:


    Zoey was könnten wir denn alles machen???Und wie kann man damit arbeiten??


    Ich stelle mir vor,das es vielleicht möglich ist - das wenn wir energie abgeben,aus uns heraus strömen lassen - andere menschen damit berühren und sie sich gut fühlen - vielleicht sie sich dadurch inspirierter fühlen(auch wenn sie nicht wissen warum)??
    Vielleicht ist es möglich - durch das verströmen von energie - immer genau auf die menschen zu treffen die gerade wichtig für einen sind,die vielleicht uns was wichtiges mitteilen(wie hier z.B.)-
    vielleicht ist es dadruch möglich - das wir genau das im leben tun was wir uns vorgenommen hatten zu tun wenn wir wieder hier auf erden sind??
    Vielleicht ist es möglich - das dadurch immer mehr menschen genau das selbe tun und die welt zu einem besseren ort wird???
    Vielleicht ist es auch möglich - mit dieser energie zuheilen???oder gar auch mutter erde zu heilen???Denn auch mit ihr stehen wir doch in verbindung??
    Vielleicht ist es auch möglich - die gedanken des anderen zu kennen??oder gar das man nicht mal mehr reden braucht??über eine größer entfernung kein hinderniss ist sich ohne telefon/internet zu unterhalten???
    Oh gott wenn ich das jetzt mal noch weiter denke - ist es vielleicht auch möglisch - zu teleportieren??? :umfall: 
    Ist es vielleicht wirklich so,das nichts unmöglich ist???


    Nu bin ich noch mehr gespannt wie es weiter geht :ungeduldig:


    LG Verity

    Hallo ihr lieben :gruß:


    Erstmal vielen lieben dank Zoey für deine ausführliche erklärung,jetzt ist es klarer! :flowers:


    Zitat

    Aber wenn ich mich in die Führung meines höheren Selbst begebe, einfach loslasse und zurück trete... wenn ich mich vertrauensvoll in den Fluss der Synchronizität fallen lasse und achtsam und zentriert bin... Dann übernimmt mein höheres Selbst die Führung und führt mich sicher und sanft durch die Widrigkeiten des Lebens.
    Nicht immer auf die Art, die ich mir vorgestellt habe. Nicht immer auf die bequeme oder angenehme Art. Aber immer auf die Art, die dem Weg meiner Seele am besten entspricht.


    und


    Zitat

    Unser Energielevel steigt also an, wenn wir "die richtige Handlung" visualisieren und fällt ab, wenn wir dabei sind, vom Weg abzukommen.
    Achtet also auf dieses Gefühl der Inspiration.


    Dieses zusammen gefasst,denke ich jetzt mal,bedeutet - wenn wir uns darauf einlassen,wir im fluss sind(in den fluss stellen) und uns führen lassen,sprich wir lassen gott(die energie oder das licht oder die liebe,wie auch immer man es nennen mag) handeln durch uns???


    Jetzt verstehe ich erst,wie das die ganze zeit gemeint ist,was ich in letzter zeit hier und da so oft gelesen hab(zuletzt bei margot schüring)du mußt noch wärend du lebst - sterben - wenn ich das jetzt richtig verstanden hab..bedeutet es - dinge nicht mit dem verstand zu entscheiden sondern mit seinem gefühl - mit der intuition???Also das sterben steht quasie für - den verstand ruhen lassen???


    Mensch unknown land,
    das buch *die prophezeihung von celestine* des erste,das hab ich vor ca.drei wochen erst gelesen,gibts ja net das du das jetzt hier ansprichst :umfall: Danke fürs ansprechen! :blume:


    Gerade durch dieses buch ist mir klar geworden,wie schnell man seinem gegenüber energie entzieht - und ja - auch wenn es eigentlich ein roman ist aber ich finde da steckt so viel wahres drinnen.


    Und wenn ich mir dann das video ansehen,was zoey zuletzt einstellte..hab ich mich gefragt wie viel energie - auf michael gewirkt haben muß???
    Bei so vielen fans - bei all den kritikern - mit all denen die ihn fertig machen wollten???Au man das muß ne mega menge an energie gewesen sein?? :stuhl:


    Wünsch euch allen eine schöne osterzeit
    Love you all :gruppenk:


    Verity :herz: 
    L.O.V.E.

    HUHU Ihr Lieben :gruß:


    melde mich auch mal wieder zu wort und möchte mich erstmal bei allen von ganzem herzen für die vielen tollen beiträge bedanken,manchmal reicht der danke button nicht aus!!!!! :gruppenk::flowers:


    Hätte da noch mal fragen zum thema alle zeit ist jetzt - ja also das alles gleichzeitig passiert - sag ich mal hab ich inzwischen so halb verinnerlicht aber wo ich immer wieder hängen bleib ist bei dem von Zoey beschriebenem Museum.....da denke ich wohl noch zusehr hintereinander..denn wie kann man sich das genau vorstellen mit dem bildern an schauen....bedeutet ein bild anschauen - sich ein ganzes leben anschauen??? oder ist das komplette museum ein leben?? oder sind dort alle leben,die eine seele lebt/gerade lebt??gibt es mehrere museums???Und wenn es denn doch so ist das ein bild eine situation darstellt,schaue ich mir an einem tag mehrere bilder an/ganze viele???oder steht ein bild für einen tag???
    Und was bedeutet es wenn ich sitze und meditiere...schaue ich mir dann gerade dabei zu wie ich das tue????
    In der meditation ist ja erstmal kein bild zusehen innerlich,erst ist ja da mal nix nur dunkelheit...schaue ich dann gerade auf ein schwarzes leeres bild???
    ----
    Iranians, we love you - Israelians, we love you.
    Des hab ich gestern in den nachrichten gesehen....hab gänzehaut bekommen - ich fand des soooo toll und es gab mir das erstmal richtig das gefühl - das sich was tut auf der welt!!!! :wolke1:


    auch hier drüber hab ich mich die woche sehr gefreud:


    Ozonloch über Antarktis ist kleiner geworden


    http://www.focus.de/panorama/w…-geworden_aid_578329.html


    LG Verity :herz: 
    L.O.V.E. you all

    Hallo ihr lieben hier :gruß:


    heute hab ich eine bitte an euch und zwar gehts um dieses lied hier:



    Dieses lied geht so tief,vor allem bei dem video zu dem lied was man bei mtv findet,haut mich dieses farbenspektakel total um :umfall:


    http://www.mtv.de/videos/26959…-garvey-colour-me-in.html


    Nu kann ich doch kein englisch und eine übersetzung hab ich im www nicht gefunden und die übersetzer naja näsch,die sind eher sinnfrei :kicher: 
    Wäre jemand von euch so lieb und würde mir den text übersetzen??Bitte,es wäre so schön wenn ich wüßte wovon er singt,das einzige was ich verstehe ist das er fragt,was wäre das leben ohne farbe??,ja und dann verließen sie mich :blume:


    Ich setze mal den text hier ein und hoffe das jemand mir die bitte erfüllen kann :shi:


    Colour me in
    Tell me
    What is life?
    A life without colours
    Can you see them?
    Have the years made us blind?
    As a child
    Living life's imagination
    You'd close your eyes
    And all the colours went wild
    Now the outline's been drawn
    On an empty page
    And I've opened my eyes


    And you you you
    You colour me in
    Turn me round when I'm wrong
    You make me strong
    You colour me in


    Have you ever stopped and listened to your heartbeat?
    Did the tears make the colours start to fade?
    If all the wrongs we ever did were not forgiven
    Time would stop
    And the world would turn to grey
    You know I carry you with me
    Night and day
    Yeah you've opened my eyes


    And you you you
    You colour me in
    Turn me round when I'm wrong
    You make me strong
    You colour me in


    Yeah you you you
    You colour me in
    You're the blue skies above
    You're so easy to love
    You colour me in


    Pictures of angels
    Floating above
    We all need
    To be painted with love


    And you you you
    You colour me in
    Turn me round when I'm wrong
    And you make me strong
    You colour me in


    And you you you
    You colour me in
    You're the blue skies above
    You're so easy to love
    You colour me in


    Give me the blue skies
    Give me the bright lights
    I need some colour in my life
    Give me the blue skies
    Give me the bright lights
    I need some colour in my life
    Give me the blue skies
    Give me the bright lights
    I want some colour in my life
    Give me the blue skies
    Give me the bright lights
    I want your colour in my life
    In my life


    Ich hoffe ich bin nicht zu sehr OT :klapper:


    LG Verity :herz: 
    L.O.V.E.

    So ihr lieben :wave:


    da ich nicht weiß ob ich es schaffe morgen noch mal hier zusein,möchte ich heute schon:


    Euch allen und euren Familien eine Frohe und Gesegnete Weihnachtszeit wünschen :gruppenk:


    Und da ich dann erst wieder nächstes Jahr hier sein kann(hört sich immer so lang an)wünsche ich euch gleich auch schon mal nen guten Rutsch ins neue Jahr 2012 :gruppenk:


    Ich hoffe wir lesen uns alle hier gesund und munter das nächste jahr wieder :wolke1:


    Also ihr lieben bis dahin - lasst es euch so richtig gut gehen - mit viel LICHT und LIEBE :hkuss:


    :herz: :gruß: Verity
    L.O.V.E.

    Huhu hier lieben,


    ja also ich bin weiterhin dabei auch wenn ich mich z.Z. nicht zur wort melde.Es gibt zeiten da fällt einem einfach nix ein was man schreiben könnte und ich denke,das es ok ist,auch für mich selbst.
    Von mir kann ich nur sagen,das ich froh bin hier mit allen zu erwachen und erinnert zu werden!!!!Und kann für mich sagen das ich viel darauß gelernt habe aber nicht nur durch hier diesen thread sondern auch aus so einigen bücher,die i-wie wie magisch zu mir kommen.Immer gerade darüber was für mich gerade gebraucht wird, um mehr zu verstehen oder mehr zu erwachen.


    So einiges hat sich durch euch in mir(und dadurch auch im außen)geändert....aber in maßen.Alles auf einmal wäre wohl viel zu viel.Das würde mich buchstäblich wirklich umhauen!!
    Und ich hab gelernt,das immer nur so viel von mir verstanden wird,wie es gerade gebraucht wird,wenn es etwas gibt was ich jetzt nicht verstehe,weiß ich inzwischen,ich bin da noch nicht soweit aber das heißt nicht das ich es nie verstehen werde,ich werde es verstehen wenn ich(im er-innern) so weit bin.


    Es gibt auch bei mir momente,wo ich mich frage wann gehts hier weiter???Wo ich mich sehr in geduld üben muß,aber ist es nicht das was auch gelernt werden will-GEDULD- zu haben,mit anderen und mit sich selbst??Schwere kost!!!??? :schäm: 
    Vor allem frag ich mich natürlich auch,wie gehts weiter,wo endet es und was ist nach dem ende???? :stuhl:


    Auf jeden fall bin ich allen hier von ganzem herzen so dankbar,für all die super schönen beiträge und das ich das mit euch allen erleben darf!!! :Tova::gruppenk:


    LG Verity :herz: 
    L.O.V.E.

    Zitat Donna:
    Für mich ist die Antwort: Damit soll versucht werden, seine Botschaft in den Köpfen der Menschen zusammen mit ihm sterben zu lassen.
    Aber auch dieses Mal wird es ihnen nicht gelingen !

    Als ich das gelesen hab standen mir gleich die tränen in den augen und :nick: ja genauso sehe ich das auch.Auch von mir ein extra - Danke dir Donna!! :hkuss:


    Anscheinend ist michael noch nach seinem tot so stark und gefährlich,das man nun wohl damit nachhelfen muß,damit man/wir ja nicht weiter machen mit *HEAL THE WORLD*.


    Neeee da habt ihr euch aber gründlich verzettelt,jetzt erst recht!!! :faust: :boese: :püh:

    Heute gingen mir ein paar gedanken durch den kopf die gerne euch mitteilen möchte,auch wenn ich sonst hier nur mitlese und kaum was zuschreiben weiß.Ihr habt da hier alle mehr wissen als ich :hut: drum halte ich mich da dann lieber zurück.


    Gestern hatte ich dieses hier gelesen:




    Zitat

    Dr. Drew: Sagen sie uns, wann und warum sie Michael Propofol gaben?


    Dr. Treacy sagte, dass er wegen der Medizinischen Schweigepflicht nicht über alle Aspekte seiner Behandlung von MJ sprechen werde, aber einige Informationen geben könne.


    "Michael hatte "dermal fillers" in seinem Gesicht ( Anmerk: das ist sowas wie Faltenaufspritzen mit Collagen oder Restylane...), in der Region um seine Nase herum. " Er sagte Michael sei sehr empfindlich in dieser Region, wegen vorausgegangen Operationen, und er wollte deshalb eine Narkose, bevor er die "fillers" bekam. Dr. Treacy sagte, er behandelte Michael 5 oder 6x, bei zwei dieser Gelegenheiten erhielt Michael Propofol, und ein Anästhesist war dabei anwesend. Das geschah auf seinen Wunsch hin...
    Aus dem Grund kann Treacy nicht glauben, dass MJ sich das Anästhetikum selbst verabreichte..


    Merkwürdig das es da michaels wunsch wahr einen anästhesisten dabei zu haben unn zu hause dann nicht mehr???Nee das will mir nicht in den kopf,das kann ich nicht glauben.


    Darum kam mir der gedanke,ob es möglich sein könnte,das michael nur an diesem 25.Juni diese propofol bekam???Ohne sein wissen eventuell??


    Man hörte ja auf dieder Voismail(ist das so richtig geschrieben??)das er da etwas bekam,was in erst sehr schläfrig machte bis er dann ganz schlief,aber bei propofol ist man doch gleich am schlafen,also wirds wohl kein propofol gewesen sein was er da bekommen hatte als dr.muray ihn da auf genommen hatte.Dann wäre es doch möglich,das wenn er dann eingeschlafen ist,eine größere menge propofol zu geben ohne das michael es gemerkt hätte??Oder wäre michael dann davon wieder aufgewacht,von dem,wenn dr.murray ihm dann noch mal hätte eine spritze gesetzt??


    Dann viel mir noch ein,das es doch mal hieß,das michael sich an dem 25.Juni über i-etwas sehr aufgeregt haben soll und er jemanden beauftragte seinen dad anzurufen.Ich hab da so im kopf das jemand bei einem IV nach michaels tot sagte,das man aber seinen vater nicht angerufen hätte sondern ihm sagte,man hätte ihn nicht erreicht.Leider weiß ich nicht ob es sich wriklich so abgespielt hat aber nur mal angenommen,michael hätte aus i-einem grund wirklich alles hinschmeißen wollen und deswegen seinen dad da haben wollte,das dr.murray vielleicht dafür zusorgen hatte,für solch einen fall,dem entsprechend zu handeln...also ich meine mord im auftrag.Den tot ist er ja dann mehr wert, als wenn man es zu gelassen hätte das er alles hinschmeißt...


    Weil ich mir anders dr.murrays unbeholfenes und nicht wissendes verhalten sonst nicht erklären kann.Ich bekomme das nicht in meinem kopf,das ein arzt auf einmal nicht mehr weiß wie man was zumachen hat und dazu noch sooo viel zeit verstreichen läßt bis zum notruf.


    Weiter hab ich mich gefragt,wieso so viele propofolflaschen gefunden worden sind,die da wohl einfach so rumlagen,es sollten doch glaub ich 12 gewesen sein,ich finde das ziemlich viel,ich meine läßt man benutze oder nicht benutze propofolfläschchen einfach so da rumliegen???Wie ist das abgelaufen,hat man die einfach von jedem tag da liegen gelassen???Oder waren die alle von einem tag??


    Ehrlich ich könnte mir vorstellen das dr,murray die vielleicht da alle hingelegt hat,damit es so aussieht als wenn michael die jeden tag bekommen hat,es sollte doch aussehen als wenn er abhängig war.Wer sagte nochmal das michael immer seine milch verlangte oder wollte.Wer hat das eigentlich verbreitet???


    Alvarez sollte die propofolfläschchen doch alle einpacken,hatte er es nicht geschafft oder warum lagen da immer hin immer noch 12 fläschchen rum???Und dann noch die in dem sack(wie viele das waren weiß ich jetzt garnet)ist doch viel oder??Wer geht denn hin und läßt das alles so rumliegen.In der zeit wo dr.murray erstmal noch bei michael geswesen sein soll,nach dem er ihm propofol gegebn hatte,hätte er ja auch schon mal flaschen weg packen können aber nein lieber telefoniert er und geht noch auf die toilette.


    Also ich weiß nicht,soll dr.murray wirklich so dum und naiv sein,nicht das er nicht mehr weiß wie eigentlich als arzt handelt nein er läßt auch noch alles schön rum liegen,auch wenn man bei solch einer aktion hätte immer damit rechnen können,das es auch mal schief gehen könnte.


    Für mich sieht des aus als wenn in jeder hinsicht es so aussehen sollte,wie süchtig michael war und das es dann doch klar ist,das es genau so mal kommen mußte.


    Hui jetzt hab ich mehr geschrieben als ich vor hatte,naja ich hoffe ihr könt euch i-wie vorstellen wie ichs meine,denn ich hab oft schwierigkeiten die richtigen worte zu finden und so zuschreiben das man genau weiß wie es gemeint ist.Beneide immer die die das hier alle so gut können.


    Dsa waren meine gedanken,die ich heute gerne mal mit euch teilen wollte.


    Ja und bedanken wollte ich mich bei euch,für die viele arbeit die ihr euch hier für alle macht auch in den dazu gehörigen threads!! :Tova: :flowers:


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.

    Darf ich noch schnell etwas fragen bevor wir weiter fliegen?? :Tova:


    Diese Energie von der wir vorher hier gesprochen haben,die ja immer nach außen fließt(also so hab ichs verstanden)bei dem einen bewusst und bei anderen unbewusst.


    Wenn man nun anfängt bewusst diese energie aus sich heraus fließen zu lassen, wie muß ich mir das vorstellen??Wie funktioniert das??


    Wie immer hab ich zwar ne ungefähre vorstellung aber bei manchen sachen möcht ich das i-wie immer ganz genau wissen.Wobei ich mir denken könnte,das es da keine bestimmte regel gibt(regeln hört sich i-wie doof an,finde grad nicht das passendere wort dafür),das es vielleicht wichtiger ist,das man diese energie überhaupt bewusster fließen lassen möchte?? :schulter:


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.

    Liebe Evy,


    es schwieren mal wieder fragen bei mir umher,ich hoffe ich stör damit jetzt nicht :Tova:



    Zitat

    Hüllen wir Mike in ganz viel Licht und senden ihm Liebe..bitte schaut Euch nicht die Bilder an die sie uns jetzt zeigen....stellt Euch Mike vor wie er lächelt..strahlt, für uns alle da ist, wie wir von ihm geliebt werden...das ist Mike..sendet positive Gedanken in die Welt..tut es für Mike.....Bitte..


    Warum ist das jetzt so wichtig das zu tun und warum sollen wir uns die bilder nicht ansehen?Möchte das besser verstehen :flowers:


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.

    @Yavanne danke dir für deine antwort :flowers:


    da heraus hab ich schon wieder eine neue frage :Tova: muß man ,für diese sexuellenergie(oder überhaupt diese energien,die es noch gibt wie z.b. die bedingungslose liebe) nach außen fließen zu lassen, ein meister sein??Kann man es auch so,wenn man das sich immer vorstellt??Oder bringt das denn überhaupt nix,hat es dann keine wirkung??Vorraussetzung natürlich,das man sich nach dem geben super fühlt,so wie zoey schrieb :blume:


    Und wenn ja,könnte sich das dann auch automatisieren;auch ohne meister zusein???Oder könnte man gar,über dieses immer vorstellen auch meister werden??Vorraus gesetzt man hat auch schon seine alte denkweißen über bord geworfen??


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.

    Zitat

    Remember schrieb:

    Diese Energie zu steuern ist ein Akt der Meisterschaft. Die Handlung des Gebens dieser Energie ist die Grundlage allen Lebens.
    Lernen wir von den Großen...


    Diese Energie zu steuern....tun das meister immer nur bewusst oder tun das meister ganz automatisch mit der zeit ohne das sie bewusst daran denken müßen??Oder vielleicht sogar beides,sowohl als auch???


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.


    P.S.:Hmmm i-wie hab ich grad das gefühl als wenn wir schon mal davon gesprochen haben :was: wenn ja dann sorry,sagt bescheid dann lösch ichs wieder.

    Hallo ihr lieben hier,


    Evy ich hoffe du bist net böse das ich hier was reinstelle was mir die tage sehr nahe ging und eigentlich nicht so ganz hier reinpasst -denke ich.


    Im spiritthread hatte ich es auch schon mal kurz erwähnt,das ich Big Brother dieses mal wieder geschaut hatte.Das schöne dieses mal war,das dort jemand einzog mit seinen ENGEL :glupschi: Ich dachte so,upps der ist aber mutig so ganz öffentlich von soetwas zureden :umfall: Sein Name Rayo und sein ENGEl heißt Circel.


    Nun ja am vergangen montag war das finale von bb und ich muß sagen ich hab echt sehr gehofft das Rayo gewinnt..i-wie empfand ich es als sehr wichtig.Und was soll ich sagen - ich bin vor freude im dreieck gehüpft als es dann tatsächlich feststand - RAYO (mit Circel) ist der gewinner der 11.bb staffel :bounce: jemand der den mut hat öffentlich von seinem ENGEL zu sprechen :clapping:


    FÜr mich war es wie - ja ein zeichen(von oben :flüstern: ) - das alles im wandel ist,für mich ein aufmerksam machen - ein eine richtung zeigen - wie wir den himmel auf erden haben können und das es mehr gibt als wir dachten das es gibt :angel:


    Liebe Evy sorry fürs kurz unterbrechen,dachte da du auch was von engel gepostet hattest -past das vielleicht ein kleines bisschen :Tova:


    LG Vertiy :herz:


    L.O.V.E.


    P.S.:Ein kleiner auszug aus einem artikel über Rayo:


    http://www.ingame.de/entertain…r-mit-den-engeln-spricht/


    Das besondere an Rayo ist seine Ausstrahlung. Er wirkt immer so ausgeglichen und lässt sich selten aus der Fassung bringen. Dafür sorgt sein Schutzengel Circel, so sagt er. Circel hatte auch die Idee ins BB Haus einzuziehen. Auf seiner Internet-Seite lesen wir:


    Zitat


    “Mein Leben ist durch die Universelle Lebensenergie geprägt. Sie schenkt mir jeden Tag und jeden Moment Licht, Liebe und unendlich viel Freude.” 

    Edit:So nu werd ich all meine bilder nach schauen ob ich vielleicht auch schon mal einen Engel drauf hatte..oh das wäre ja sooo schön :wolke1:

    Hallo ihr lieben,


    ich hab da grad was für mich entdeckt und ich hoffe ihr verzeiht mir das ich damit kurz reinstolper und kurz unterbreche. :Tova:


    Hab gerade seit langer zeit mal wieder reamonn gehört,des lied *Through The Eyes Of A Child* ist ja schon etwas älter,heute dachte ich schau dir mal die übersetzung an und dann war ich blatt,nu weiß ich warum mir dieses lied sooo gut gefällt :wolke1: und vor allem warum es immer sehr tief ging :glupschi: :umfall:


    Ich stelle mal des video dazu ein ich hoffe es stört grad net:


    http://www.mtv.de/videos/19730…-the-eyes-of-a-child.html


    Und noch der text auf deutsch dazu:


    Süßes unschuldiges Kind, mit deinen offenen Augen
    Hast du uns als das gesehen, was wir wirklich sind


    Und ich weiß, dass es ein Morgen geben wird,
    Damit die Hoffnung ihren glorreichen Tag haben kann.
    Und ich wünsche mir, dass diese Welt dich umarmen würde
    Für zauberhafte Sterne und Rätsel
    Mein offenes Herz


    Warum machten wir es uns so schwer?
    Dieses Leben ist so kompliziert
    Bis wir es durch die Augen eines Kindes sehen.
    Warum machten wir es uns so schwer?
    Dieses Leben ist so kompliziert,
    Bis wir es durch die Augen eines Kindes sehen.


    Ich kenne dich, ich hab dein gesicht schon mal gesehen.
    Du hast mich zu jener offenen Tür gebracht
    Ich hatte Angst hindurchzugehen, bitte nimm meine Hand


    Und ich weiß, dass es ein Morgen geben wird,
    Damit die Hoffnung ihren glorreichen Tag haben kann.
    Und ich wünsche mir, dass diese Welt dich umarmen würde
    Für zauberhafte Sterne und Rätsel
    Mein offenes Herz


    Warum machten wir es uns so schwer?
    Dieses Leben ist so kompliziert
    Bis wir es durch die Augen eines Kindes sehen.
    Warum machten wir es uns so schwer?
    Dieses Leben ist so kompliziert,
    Bis wir es durch die Augen eines Kindes sehen.


    Ich sehe, wohin uns das führen wird.
    Denn Liebe ist unzerstörbar,
    Mit dem richtigen Maß an Fürsorge
    In deinen Händen hast du dich entschieden zu sein
    Das Leben ist Freiheit
    Nun gehe hinaus und sei frei


    Warum machten wir es uns so schwer?
    Dieses Leben ist so kompliziert
    Bis wir es durch die Augen eines Kindes sehen.
    Warum machten wir es uns so schwer?
    Dieses Leben ist so kompliziert,
    Bis wir es durch die Augen eines Kindes sehen.
    Warum machten wir es uns so schwer?
    Dieses Leben ist so kompliziert
    Bis wir es durch die Augen eines Kindes sehen.


    Mich haut das echt jetzt um :schock:


    Sorry fürs rein poltern :tüte:


    WÜnsch euch allen ein schöns wochenende :flowers:


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.

    WOW vielen :danke: für eure tollen beiträge :beten: :flowers: :flowers: :wolke1:


    Das einzige was mir zu den kopfantennen spontan einfällt,ist dieses bild von petra schwabe die michael jackson als schutzengel7seelenbild malte,mit weit geöffneter krone..margott schüring schrieb in ihrem buch auch darüber wie petra schwabe michael sah,wie sie die weit geöffnete krone deutete,nur leider find ich des gerade net im buch,vielleicht kann jemand anderes dazu was schreiben??Vielleicht ist ja genau auch damit gemeint,wie michael seine energie aus seinem kopf weit geöffnet nach außen fliesen läßte,damit so viel/e wie möglisch davon berührt wird/werden/wurden???


    transparent.gifthumb.jpg


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.

    Hallo ihr lieben hier,


    mir geistern ein paar fragen durch den kopf und hab mir gedacht,ich frag den einfach mal remember und bringe damit diesen thread hier mal wieder etwas nach vorne ;)


    Remember ich möchte nochmal auf deinen post auf seite 4 beitrag 72 zurück kommen,aus aktuellem anlass.Denn ich lese schon ne weile im thread - Kathrine Jackson: Kein Hinweis das MJ Estate Michael Jackson tötete - Wer dann? - mit und bin fansziniert von dem was dort alles geschrieben wird,vor allem welches wissen von allen usern drüben zum vorschein kommt da kann ich nur sagen - *WAHNSINN*!!!


    Ok nu zu meinen fragen,die mit den kreisen(verschwörung) zutun haben,die du auf michaels hand siehst,die im zusammenhang mit seinem tod stehen,hier noch mal das handbild dazu:


    giftschlange15f9psrx1.png


    1. wußte michael von diesen beiden kreisen gegen ihn und deswegen findet man sie auch auf seiner hand??


    2.oder hätte michael davon auch garnix wissen müßen(auch von keiner verschwörung gegen ihn) und drotzdem wäre es auf seiner hand zusehen??


    3.oder könnte sich das auf seiner hand auch zeigen ,nur weil er es sich so dachte aber es in wirklichkeit garnet so war(ich weiß doofe frage,sorry :tüte: )


    Hoffe du weißt ungefähr wie ichs meine,hab ja immer so meine probleme die richtigen worte zu finden :rose:


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.

    Danke dir liebe Zoey!! :hkuss: :flowers:


    Jetzt ist es viel viel klarer und obwohl wir ja schon mal bei den bewusstseinsebenen waren hab ich daran überhaupt nicht gedacht *zugeb* i-wie völlig vergessen:tüte:


    Daran merk ich mal wieder,wie komplex das ganze ist und wie alles miteinander verbunden ist aber man doch auch schnell genau das nicht sieht oder als solches in manchen dingen erstmal nicht wahrnimmt.


    Zitat von Zoey:Ist es euch nie passiert, dass ihr krampfhaft an etwas festgehalten habt, oder euch lange Zeit gegen etwas gewehrt habt, weil ihr meintet, ohne dies oder jenes oder in dieser oder jenen Form nicht leben oder nie glücklich werden zu können?
    Und irgendwann war es soweit und ihr wurdet "vom Schicksal" regelrecht gezwungen, etwas loszulassen oder eine Veränderung zu machen und dann plötzlich stelltet ihr fest, dass dies das Beste war, das euch je passiert ist?


    Ja das ist mir auch schon oft passiert!Genauso auch das ich lange an einem wunsch festhalte und lange darauf warte das er sich erfüllt,bis ich i-wann mir sage - komm lass es,das wird nix - und dann erst,kommt es so wie ich mir vorher vorgestellt hab,komischer weiße erst dann.


    LG Verity :herz:


    L.O.V.E.