Beiträge von Sweetangel

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!

    [quote] Wozu er sich lediglich nicht klar bzw. widersprüchlich geäußert hat, ob Prince [und Paris per künstlicher Berfruchtung oder auf natürlischem Wege gezeugt wurden/quote]


    Nja, aber in der blöden Bashir Doku, hat Er doch Stellung bezogen übers wie, aber keiner will es Ihm glauben, sogar viele Fans nicht mal.
    Für mich gilt was Michael sagte, solange nicht das Gegenteil bewiesen ist. Außerdem ist es wirklich egal, aber traurig dass da nie ruhe herrscht von den Medien.

    Zitat

    Allein und verlassen in seinem Ruhm und in seinem seelischen Schmerz. Dieses Problem, so wie auch die Eindrücke dieser fremden Stadt, inspirierten ihn zu dieser nachdenklichen Ballade, die bis heute eine von Kritikern am positivsten eingestuften Single ist.





    Ach ja, Stranger in Moscow, eins meiner Lieblingslieder von Michael. :snüf: ich finde immer gerade auf diesen Bild sieht Michael besonders verletzlich ,traurig nachdenklich aus, aber eben auch wunderschön. :tn::traurig1

    kleiner Einblick in die Anfänge ...............
    (leider ist der allererste Gedenkstättenthread von 2009 - aus dem meine Screens im 1. Link im Post Nr.182 hier oben sind - im Mj-NET nicht mehr vorhanden)



    Danke Blaue Blume für das Einstellen der Posts. Hast recht, man konnte damals schon erkennen auf wo der Hase hinläuft. Wie es genau anfing wusste ich schon gar nicht mehr, zuviel Zeit vergangen, nur noch das Sie sich da auf einmal einfach vor gedrängt hat. Und wie schon jemand geschrieben hat, Latoyas Besuch am Denkmal, war dann Ihr Glück, endgültig alles an sich zu reißen. LEIDER! Aber ich bin mir sicher, jeder bekommt im Leben seinen Denkzettel, auch Sie! Mir tut es halt nur um die Denkmalfeen leid, die sich wirklich immer bei Wind u. Wetter ums Denkmal gekümmert haben, das haben Sie nicht verdient.

    Jedoch hat Michael Bubbles nicht in seinem Testament miteinbezogen, wie einige fehlerhafte Storys in den Nachrichten behauptet haben und das Centrum muß immer noch Gelder von seinen Unterstützern sammeln, um die Pflege von Bubbles zu sichern.


    @ fairie777, das wundert mich eigentlich, passt so gar nicht zu Michael, das er da gar nichts getan hat, das glaube ich fast nicht, vllt. haben Sie vorher schon genug Unterstützung bekommen! kann man dem Artikel überhaupt glauben? weißt du oder andere mehr darüber?


    Das Thema war schon mal, weiß aber nicht mehr wann u. wo, zu lange her!

    jetzt muß ich fast schon wieder lachen;denn..


    ja so ging es mir auch, dachte das gleiche :kicher: u. außerdem, Er ist früher so viel fotografiert worden mit Michael, kann ich verstehen, das Er da heute die faxen dick davon hat.


    Wegen seinen Blick, vllt. ist es ja auch das Alter, ach man weiß es halt nicht! Ich hoffe Ihn geht es gut!

    Also ich glaube es jetzt auch mal nicht! Wir wissen ganz genau wie die Medien immer suchen um etwas schreiben zu können u. erst recht von Michaels Kindern. Auch was ich von Paris so sehe,höre, finde ich eher Sie ist glücklich, ich denke gerade jetzt auch besonders durch den Kontakt mit Ihrer Mom , ich glaube, der tut Ihr sehr gut, gerade weil ihr Dad jetzt nicht mehr da ist. Sie liebte Ihren Vater u. umgekehrt sehr. Sie hatten eine besonders starke Verbindung, auch gerade deshalb glaube ich braucht Sie die Nähe zu Ihrer Mutter, dadurch glaube ich, ist Sie auch Ihrem Dad näher. Debbie kann Ihr da soviel erzählen, was Sie bestimmt auch tut u. Paris wird dass sehr glücklich machen. Ich wünsche Ihr von Herzen u. auch Debbie Alles erdenklich gute u. jede Menge Spaß miteinander! Das sind so meine Gedanken dazu!

    Danke Andrea u. Maja, es beruhigt einen ein bisschen, aber ich frage mich immer was das für Menschen sind, ich kann es immer gar nicht fassen! Daß sich die noch selber im Spiegel sehen können :nt: Ich würde mir wünschen daß Ihnen ihr wahres Innere Spiegelbild entgegenblickt :devil::tn: