Beiträge von Eska

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!

    Ich hoffe das ist ok wenn ich das hier schreibe.
    Aber ich war in den USA zur Prozesszeit und ich habe vor Ort einiges mitbekommen, was da ab ging.
    Mein Onkel lebt in den USA und ist Polizist beim NYPD.
    Ja für mich ist dort eine Verschwörung gegen Michael angezettelt worden. Weil Michael es geschafft hatte zu Zeigen wie es ist wenn die Kriminalität einged
    ämmt wird.
    Manchmal frage ich mich ob im Moonwalker mehr Realität steckt als man glauben möchte. Denn ich denke manchmal Sneddon hatte mehr dreck am stecken und hatte Angst das es von Michael auf gedeckt wird. Ist aber meine Subjektive Meinung.
    Michael war Vorbildlich und hat Kinder Respektiert und geliebt. So sollte es immer sein.