Beiträge von Tinkerbell

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!

    Also ich kenne die Gegend dort oben auch sehr gut und war auch schon oft in der Nähe... aber ich habe noch nie davon gehört, dass Joe dort Urlaub gemacht hat.


    Wann war er denn eigentlich zum ersten Mal dort?


    Und warum tut er sich so eine Strapaze an??? Nur für ein bisschen Wellness??? Ich glaube, da gäbe es sicherlich in den USA auch einige gute Adressen dafür.

    Ich denke, es ist schon der Ehering, zumindest auf Tour.


    Mal rechts, mal links... vielleicht waren die Hände geschwollen oder die Haut irgendwie angegriffen oder ausgetrocknet durch Dehydrierung.
    Ich habe das auch hin und wieder. Dann wird die Haut unterm Ehering sowas von trocken und runzelig, dann trage ich ihn halt ein paar Tage auf der anderen Seite. Was solls?



    Hier auch wieder für Euch ein Foto mit Debbie. Da trägt der den Ring auch rechts.
    http://cache2.allpostersimages…-to-perform-a-concert.jpg


    Und beim "In the Closet"-Dreh könnte es ja auch sein, dass er diesen Ring EXTRA tragen sollte.
    Oder war er da evtl. schon mit LMP verlobt?


    LG von Tinkerbell

    "Michael's Leben war so groß, ich konnte nicht alles im Gemälde platzieren", sagt Nelson weiter zu MTV News. "So nahm ich Bilder aus seinem Leben, die Meilensteine waren...Bilder, die mit seinen Fans mitschwingen würden. Und eben das zu machen, war die Herausforderung."

    Das ist wirklich wunderschön gesagt!


    Nur eines macht mich stutzig und wird auch vom Künstler nicht erklärt:


    Was hat das Symbol vom "Cirque du Soleil" in diesem Gemälde zu suchen??? (Man sieht es auf dem Link zum großen Cover oben rechts in der Nähe des Bildes aus der TII-Pk.)


    Hatte Michael zu Lebzeiten da irgendeine enge Beziehung dazu???


    Ich meine, die große "Immortal World Tour" startet doch erst 2011. Das gehört dann doch nicht zu Michaels "Meilensteinen aus seinem Leben". Oder wie seht ihr das???


    Liebe Grüße von Tinkerbell

    Also bevor ihr Euch hier gegenseitig angreift, möchte ich nur mal fragen, ob irgendjemand hier denn schon mal das Buch von Tatiana Thumbtzen "The way he made me feel" gelesen hat?


    Ist zwar auch nur schwarz auf weiß gedruckt, aber immerhin eine andere Sichtweise.

    ich hatte Anfangs gesagt, dass ich nur soviel erzähle, wie ich erzählen darf, sorry. Ich habe es sogar schriftlich in allen Einzelheiten, aber ich werde es hier nicht posten. Es ist Dir ganz alleine überlassen, ob Du es glaubst, oder eben nicht glaubst. Was, wie und warum, werde ich nicht weiter erläutern. Eventuell hätte ich es lieber dabei belassen sollen, Euch weiterhin spekulieren zu lassen aber eines werde ich bestimmt nicht tun, Euch zu zwingen, das zu glauben und das ist alles, was ich zu dem Thema 30th Anniversary noch sagen werde.

    Ich möchte nochmal auf diese Angelegenheit hier zurück kommen. Marion, was Du gepostet hast wegen der Wiederbelebung vor dem Konzert, ist mir den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf gegangen.


    Ich kann mir das schon vorstellen und verstehe auch deine konsequente Haltung, hier nicht mehr Infos raus zu geben. Es brennt mir zwar auch unter den Nägeln, mehr zu erfahren.... aber darum geht es mir gar nicht in erster Linie!


    Einige haben gemeint, dass so ein Vorfall doch sicherlich durch die Medien gegangen wäre. Das ist schon richtig, aber wäre das denn dann für uns glaubhafter??? Nach allem Leid, was Michael durch die Medien zugefügt wurde??? Gerade Michael hat die Medien doch so sehr gehasst und verachtet!


    Ich hoffe, ihr versteht, wie ich das meine. Für mich ist das ein Widerspruch in sich. Den Medien würdet ihr glauben, auch wenn die Nachricht noch so unglaublich wäre... aber Marions Aussage wird angezweifelt, eben weil es nicht in der Öffentlichkeit breit getreten wurde???


    Oder habe ich da was falsch verstanden?


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Hallo Ihr Lieben!


    Also ich habe mir im Januar so sämtliche Fan-Versionen runtergeladen, die ich nur finden konnte.


    Und auch diese Version hier ist - meiner Meinung nach - nichts anderes, als ein gut zusammengestückelter Song.


    Der Song an sich ist einsame Klasse, ab geht nichts drüber, aber wenn ihr genau hinhört, dann sind in sämtlichen Versionen immer nur die knappen 1,5 Minuten original Michael zu hören, die von Lenny Kravitz selbst da irgendwie zu Youtube gekommen sind.


    Ich denke auch, dass da noch was fehlt.


    Und dann noch die berechtigte Fragen, wieso und vor allem woher User bei YT diesen Song haben sollten. Ich denke, der wird unter Verschluss gehalten bis zum Tag der offiziellen Veröffentlichung.


    Liebe Grüßen von Tinkerbell :hkuss:

    Liebe Nena,


    solche Tage kenne ich auch zu genüge. Alles was ich dann anfangen möchte, geht irgendwie schief.


    Aber gerade deshalb gebührt dir ein ganz besonderes dankeschoen.gif !!!


    Du machst mich einfach sprachlos. Soviel Zeit, Arbeit und Mühe...


    Nena, du bist ein ganz besonderer Mensch und ich bin sehr glücklich, dich zu kennen. :wolke1:


    Viele liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Also was zuviel ist, ist zuviel. Da muss ich mir jetzt auch mal so richtig Luft machen und meinen Frust über diesen Artikel loswerden: :rauf:



    Sehr geehrter Herr Wegner,


    Der Artikel von Gregor Dolak zum Todestag von Michael Jackson strotzt nur so vor Überheblichkeit und Arroganz.


    Ich wüßte nur zu gerne, was Michael Jackson Ihnen getan hat, dass er - selbst nach seinem Tod - derart in den Dreck gezogen wird.


    Ist es vielleicht die Tatsache, dass seine Konzerte sogar nach so langer Bühenabstinenz im Nu ausverkauft waren?
    Oder können Sie es nicht ertragen, dass ein 50jähriger mit solch einer Motivation und immer noch tänzerischer Perfektion sich in die Konzertproben zu einer noch nie dagewesenen Show gestürzt hat?


    Wahrscheinlich können Sie aber auch nicht verstehen, dass Michael Jackson nach all den schlimmen Vorwürfen des Kindesmissbrauchs, die allerdings - und das ist von ganz enormer Wichtigkeit - vollkommen ausgeräumt wurden und schließlich mit einem Freispruch endeten, immer noch Unmengen von Fans hinter sich hatte, die in jeder Lebenslage zu ihm gestanden haben.


    Über genau so einen Fan wurde in der Sendung "We are Family" berichtet. Möglicherweise können Sie es sich nicht vorstellen, aber es gibt mehr als genug Fans, die auch jetzt noch echte Trauer über diesen schlimmen Verlust empfinden.


    Und sich über solche Leute lächerlich zu machen, empfinde ich einfach nur als Menschen verachtend.


    Meine Mail geht morgen raus.


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    So, jetzt habe ich es endlich auch gesehen... und ich kann nur sagen: Alle Achtung! :hut:


    Billie und Tita, ihr seid beide sooo sympathisch im Fernsehen rübergekommen, so ganz natürlich und von eurem "Lampenfieber" absolut keine Spur. :klatschen:


    Ihr habt das supertoll gemacht. Ich kann das gar nicht so richtig erklären, aber ich bin sooo stolz auf Euch und auch darauf, Euch zu kennen. :hkuss:


    Natürlich habt ihr bestimmt ausführlicher auf die entsprechenden Fragen geantwortet und es wäre sicher schön gewesen, wenn das Interview ein bisschen mehr Raum in dieser Reportage bekommen hätte.


    Aber ich bin der Meinung, dass wir wirklich froh sein sollten, dass Euch nicht das "Wort im Mund" umgedreht wurde. Ich denke, in dieser Hinsicht wurden alle Absprachen eingehalten. Das ist schon ein beachtlicher Erfolg. Und vielleicht bleibt ja doch bei dem einen oder anderen ein klein Bisschen von dem, wie ihr argumentiert habt, hängen. :wolke1: 
    Ach und nochwas: Taiga, Süße, als ich dich gesehen habe.... wars endgültig ganz vorbei. :kerze: Da sind mir auch schon wieder fast die Tränen gekommen. :drück:


    Ganz liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Ich bin auch schon ganz aufgeregt wegen morgen... und leider muss ich auch noch zur "Taff"-Zeit arbeiten, aber meine Tochter wird sich liebevoll um den Videorekorder kümmern. Das muss alles aufgenommen werden - ist doch klar. :lg: 
    Und wehe, sie verpasst da irgendwie die richtig Zeit... :punch:


    Aber ich denke ehrlich gesagt, dass ihr Beiden super im Fernsehen rüberkommen werdet. Da bin ich ganz sicher. Und den einen oder anderen Versprecher, den gibts doch sogar in der Tagesschau. Also was solls??? :drück: 
    Einmal Blumen für Billie :blume: und einmal für Titania :blume: ! :ilem:


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Hallo Scream,


    Super Brief! Den kannst du ruhigen Gewissens abschicken. Solche Leute wie Herr Dr. Mang machen sich doch auch keine Gedanken, ob sie solche Vermutungen einem Millionen-Publikum im Fernsehen antun sollen oder nicht. :stuhl:


    Bist du so lieb und setzt meinen Namen mit drunter? :lg: Die Liste hast du doch, oder?


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Scream, da hast du wirklich zwei perfekte Fotos zum Vergleich gefunden. :klatschen:


    Und im übrigen teile ich voll und ganz deine Meinung. Außerdem werden zu den 2 Nasen-OPs und dem Kinngrübchen auch noch einige Operationen wegen der schlimmen Brandverletzung gekommen sein. Es wäre doch durchaus möglich, dass dabei auch die Gesichtshaut in Mitleidenschaft gezogen wurde.


    Wenn im Fernsehen oder in der Presse immer so diverse Fotos von Michael gezeigt werden, die seine "Umwandlung" dokumentieren sollen, kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass die unvorteilhaftesten Fotos dazu heran gezogen wurden, die man nur finden konnte (z. B. das Ausweisfoto!) :rauf: Mit einem objektiven Vergleich hat das jedenfalls nichts zu tun. Das ist fast schon :bild: -Niveau!


    Wir sollten die Fotos für Beschwerde-Mails an die entsprechenden Sender benutzen, natürlich nur, wenn du nichts dagegen hast. :bitte: 
    Dürfen wir??? :wolke1:


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Liebe Titania und Billie,


    Dein Bericht, Tita, war - wie immer - absolut umwerfend und total mitreißend. Ich habe auch direkt mitgefroren.


    Ich habe schon mehrmals gesagt, dass ich niemals den Mut dazu gehabt hätte. Umso mehr bin ich gerade deshalb sooo stolz auf Euch beide. Dieses Interview einfach so durch zuziehen - und das auch noch bei diesem Wetter. Alle ACHTUNG!!! :cheerlead:


    Ich hoffe auch sehr, dass nun der Beitrag in der Sendung Taff ganz nach euren Vorstellungen ausfallen wird. Das wäre für EUCH der allerschönste Lohn für eure Arbeit! :wolke1:


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss: :ilem:

    Habe gerade wieder in einem Kiosk dies unsägliche Zeitung im Fenster gesehen. Und wisst ihr, was mich dabei am allermeisten ärgert? :boese:


    Jeden einzelne Zeile strotzt nur so vor Gemeinheiten und Anschuldigungen :wolke: , aber Michael ist immer noch gut genug als verkaufsträchtiges Zugpferd aufs Titelbild zu kommen. :schimpf2: Wie passt das denn bitte zusammen? Ich könnte so ... :haeh:


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Hallo Ihr Lieben!


    Habt ihr schon gesehen, dass in der neusten Ausgabe der BRAVO direkt unter dem Michael-Artikel ein Hinweis auf das Fantreffen an der Gedenkstätte in der nächsten Woche steht??? :juhuu: :juhuu: :juhuu:


    Das ist doch schon fast ein bisschen Werbung fürs Denkmal. Ich habe mich darüber jedenfalls sehr gefreut!!! :wolke1: 
    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Das ist schon der Hammer, was W. Snipes da über Michael sagt. Es tut einfach sooo gut, mal so was Anständiges von einem Promi zu lesen - kommt sowieso selten genug vor. :wolke1:


    Mir sind da ganz spontan noch ein paar Namen für die Liste eingefallen:


    Oprah Winfrey, Liz Taylor, Akon, Larry King, Chris Tucker, Usher, Justin Timberlake und Beyonce


    Bei einigen bin ich mir schon sehr sicher, dass sie auf diese Liste gehören, bei anderen bin ich mir nicht so sicher. :hülfe: Aber zum Glück können Namen ja noch gestrichen werden.


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Leider habe ich ja nicht mehr Frau Wiesner persönlich kennen lernen können und ich kam auch erst heute dazu, hier alles nachzulesen.


    Also was hier gerade passiert ... da fehlen mir die Worte... es ist einfach unglaublich! Eine einmalige Gelegenheit für uns, für dieses einmalige Forum, Bashir direkt anzugreifen und die ganzen Lügen ein für alle Mal aufzuklären.


    Mir fällt da ganz spontan ein Satz von Michael ein: "Let's make History..." :wolke1: 
    DANKE Fleur, dass du uns diese Chance ermöglicht hast. :dietop: Ich kenne dich jetzt ja und weiß ganz genau, dass du niemals aufgeben wirst, Michael zu verteidigen. Also mach bitte, bitte weiter so...


    Tita und Billie :drück: ich bin ganz fest davon überzeugt, dass ihr ganz hervorragend das ganze Forum in dem Interview vertreten werdet. Danke auch an Sunshine, dass du dich so spontan für dieses Interview bereit erklärt hast. Ich bin total stolz auf Euch - ich hätte niemals den Mut dazu.


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

    Eigentlich würde ich meinen, dass ein "Musterbrief" völlig ausreichen würde und dann die ganzen Unterschriften von der Liste drunter gesetzt werden.


    Andererseits ist es aber auch besser, wenn die Medienanstalten möglichst viel Post bekommen von verschiedenen Leuten.


    Speziell in dem Fall der "König Einsam"-Doku war ja auch hier im Forum die Resonanz von Euch sehr sehr groß. Eure Briefe sind allesamt einsame Spitze! Ich hätte auch nichts dagegen, wenn da überall mein Name drunter steht, zumal ich dieses Mal selbst nicht so recht zum Briefschreiben gekommen bin. :tüte:


    Ich finde es sehr schwierig, da eine andere Regelung zu treffen. Und schließlich haben wir uns ja extra deshalb für die Unterschriftenliste entschieden. Sonst würde ja das PN-Schreiben wieder von vorne losgehen.


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss: