Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Es ist zu hoffen, dass die Sendung nur solche ehrenhaften Juroren wie die im Artikel erwähnte Coocoz wiedergibt, die ja schön öfter IVs gab und immer bei ihrer Darstellung blieb. Zur Sendung bin ich skeptisch bis die Ausstrahlung das Gegenteil belegt. Aber zur Aussage zu kommen, dass es für Michael nur gut sein kann wenn die Juroren sich in der Öffentlichkeit präsentieren verstehe ich nicht ganz. Es ist bekannt, dass die beiden Juroren Cook und Hulkmann nur wenige Zeit nach Michaels Freispruch a…

  • Wade Robsons Klage / "FBI Files"

    LenaLena - - Michael Jackson

    Beitrag

    Hier hat Ivy übrigens die Estate Anträge zum Summary Judgement eingestellt, die viele Depositionen enthalten, darunter auf Robsons Mutter, die in keinerlei Hinsicht ein Hilfe für Robson ist. Witzig, dass sie ihren Sohn als Oskar-würdigen Lügner bezeichnet, sie meint damit seine Aussage im Prozess. Wie jetzt , ihr Sohn hat dort bewusst gelogen? laut Sohnemann hatte er damals doch nur noch nicht realisiert, dass das was Michael bei ihm gemacht sexueller Missbrauch war. In jedem Fall ist es klar. d…

  • Quincy Jones: Interviews

    LenaLena - - Allgemeines

    Beitrag

    daserste.de/information/wissen…ndr/quincy-jones-102.html Treffen mit einer Legende – Musikproduzent Quincy Jones quincy-jones-100~_v-standard837_33aa8c.jpgBildunterschrift: Quincy Jones spricht in ttt über seine Karriere und über den Wandel in der Musikindustrie. Den Ruhestand hätte er sich längst verdient: Gut 50 Jahre nachdem er Platten für Ella Fitzgerald, Frank Sinatra und Sammy Davis junior produziert hat. 35 Jahre nach Michael Jacksons "Thriller", dem von ihm erfolgreichsten Album der Welt…

  • Der MJ-Estate und Sony/ATV gaben bekannt, dass sie ihre Zusammenarbeit fortsetzen/erweitern. Michaels MIJAC-Katalog der Michaels Masters erhält, aber auch die einger anderer Künstler wie Sly Stone und im Besitz des MJ-Estates ist wird bereits seit 2012 von Sony/ATV verwaltet nachdem ein Vertrag mit Warner, der den Katalog vorab verwaltete ausgelaufen war. Michael Jackson's Estate Extends Publishing Deal With Sony/ATV Music billboard.com/articles/busines…g-sony-atv-administration 7/21/2017 by Mar…

  • Jones ließ sich übrigens im Rollstuhl in den Gerichtssaal fahren, erstaunlich, dass er nach Europa zu 2 Festivals jetten konnte und zu Fuß die Bühne betreten konnte, aber für den Weg zum Gerichtssaalstuhl langt es nicht. Die Arroganz mit der Jones da im Gerichtssaal auftritt nach dem Motto Verträge interessieren mich nicht finde ich echt erstaunlich. Auch bezeichnend wie Jones nervös wurde als Weitzmann Michaels Demos spielte und das Endprodukt auf der Platte. Das war ein wirklich guter Schachzu…

  • Erinnerungen an Michael

    LenaLena - - Alles andere

    Beitrag

    instagram.com/p/BWxy9YehSVP/ rodneyjerkins#TBT The time when Michael Jackson wanted my mom to make him and his children some peach cobbler so he traveled 2 and half hours from NYC to my house in Galloway, NJ just for that peach cobbler! And then his son @princejackson wanted to play video games, so mom had to pick him so he could play! Great times, great night, great memory! Still remember that night like it was yesterday Die Zeit als Michael Jackson wollte das meine Mutter ihn und seinen Kinder…

  • July 20, 2017 2:29pm PT by Ashley Cullins Quincy Jones Takes the Stand in Michael Jackson Royalties Trial hollywoodreporter.com/thr-esq/…n-royalties-trial-1023057 quincy_jones.jpgGetty Images "I'm not suing Michael," Jones said pointedly to the attorney for Jackson's estate. "I'm suing y'all." "Ich verklage nicht Michael" sagte Jones pointiert zu den Anwälten des Estates. " Ich verklage Euch alle." Quincy Jones has been in the music business for 70 years, and he can't say exactly how many works …

  • Das Foto von Prince mit Kenya mit Prince Bemerkung, als Kenya noch jünger war hat Prince ja erst kürzlich gepostet und das klingt nicht danach, das Kenya tot ist, Das ist deutlich eine Aussage der Gegenwart und das er von einem lebenden Hund spricht, der eben nun in die Jahre gekommen ist.

  • Fortsetzung vom Vorpost During cross examination, Jones’ attorney asked Sloane if he knew of any situation in which there was a joint venture between a company and an artist that shares future project profits but also “subsumes all prior royalty rights.” Sloane said he couldn’t think of any examples off the top of his head. Cole also asked Sloane about his earlier representation that artists would need to “give to get” something additional from a record company. He asked the expert why he though…

  • Atty Blasts Quincy Jones' ‘Outrageous’ Royalty Bid At Trial By Bonnie Eslinger Law360, Los Angeles (July 18, 2017, 11:06 PM EDT) -- An entertainment attorney testifying Tuesday in Quincy Jones’ suit against a Michael Jackson company over $30 million in royalties for work on “Thriller” and other albums called it “outrageous” for the producer to expect ticket revenue from a posthumous movie and live shows featuring video of Jackson. During the second week of the Los Angeles trial, defendants MJJ P…

  • Die US-Tour startet in einigen Wochen und auch die weiteren Vorbereitungen sind dazu in den USA, sicherlich wird auch einige PR-Auftritte vorab machen um die Tour zu promoten. Von daher wahrscheinlich, dass sie die nächsten Monate durchgehend in den USA bleibt. Die USA ist eigentlich auch ihr einziger Markt, der einigermaßen intakt ist.

  • billboard.com/articles/busines…ce-michael-jacksons-death Quincy Jones Earned $18 Million in Royalties Since Michael Jackson's Death 7/18/2017 by Justino Aguila On Day 6 of trial over missing royalties, Sony exec's testimony reveals producer's payout Since the death of pop star Michael Jackson in 2009, Quincy Jones has received nearly $18 million in royalties for his work on some of the King of Pop’s most iconic music, according to court testimony given by a high-ranking music executive on the si…

  • Es wird erwartet das Quincy Jones am Donnerstag aussagen wird. Am Montag war die Jury nicht anwesend. Die beiden Anwaltteams verbrachten die Zeit mit organisator. Sachen. Am Montag fragte Richter Stern Jones Anwälte wie der Fall soweit kommen konnte, wenn man bedenkt das Jones einige der besten Repräsentanten in dem Business hat. Das größte Thema war, dass Jones keine Zugriff auf "Audit-Material" hat die Resultate von Daten hatte so seine Anwälte. Die Gegenseite sagt im Hinblick auf diese Besorg…

  • Hmm, die Zusammenfassung vom Schweizer Forum verschweigt ganz, das Fremers Expertenaussage vom Prozess ausgeschlossen wurde. Was mich überhaupt zu der Frage bringt was die Jones-Anwälte sich davon versprochen haben einen Experten aufzubieten, der einen Vortrag darüber hält, das ein spezieller posthumer Remix nicht den Geschmack des Experten trifft und darüber referiert, dass dieser Remix Jones Ansehen schadet. Geht es hier um persönlichen Geschmack oder geht es darum darzulegen, dass kein Remix …

  • Paris fordert Ihrer Folloerw auf sie bei den Teen Choice Awards zu wählen wo sie nomiert ist in den Kategorien "Model" und "weibliches Hottie" Paris-Michael K. J. hat retweetet YyxfFQ7a_bigger.jpg Teen Choice Awards‏Verifizierter Account @TeenChoiceFOX 14. Juli Slay1f483.png! Here's the #ChoiceModel nominees: @theashleygraham @GiGiHadid @haileybaldwin @KendallJenner @ParisJackson @winnieharlow #TeenChoicepic.twitter.com/rYOqgLAZtN DEkyZpAVwAA-Rwn.jpg [u]Teen Choice Awards‏Verifizierter Account …

  • Zitat von behindthemask: „.. Zitat von forever mj: „Es sollen auch nicht 100 unveröffentlichte Songs sein, sondern 200. Ich halte diese Zahl für durchaus realistisch “ .. ich halte diese Zahl für NICHT realistisch .. was FERTIGE Songs betrifft .. Schnipsel .. halb-und viertel Gares... Text-und Songzeilen .. DAS glaub ich schon .. das kann man dann ja mit anderen Künstlern (ft.) "auffüllen" .. hatten wir alles bereits ... und die Menge lynchte den Estate .. .. “ Ja das ist doch längst offiziell b…

  • Jones Anwalt-Team hat am Freitag Michael Fremer, editor of AnalogPlanet.com als Experten gebracht um darzulegen, dass einige der posthumen Jackson-Remixe, die ohne Jones Erlaubnis veröffentlicht wurden Jones Reputation beschädigt hätten. Der Pitbull-Remix auf Bad25 sei vollkommen gegen seinen Geist gewesen, er hat mit seiner Mittelmäßgikeit Jones Reputation geschadet. Richter Stern hat später nachdem er mit den Anwälten unter Ausschluss der Öffentlichkeit sprach die Aussage von Fremer als Zeugni…

  • Ist doch eine Unverschämtheit von Cascio. Er bezeichent es als Michaels letztes Album. Ach überrascht ist Frank über das Aufsehen was es in den Medien erregt und jetzt bevorzugt er es nachdem es bekannt ist an einen privaten Bieter zu verkaufen, weil es respektvoller ist? ?? Betrug bleibt Betrug. Hoffe es findet sich kein Dummer oder das er nur ein paar Cent dafür erhält. Ehrlich dieser Frank Cascio ist wirklich runtergekommen. Ich kann es irgendwo auch noch vollziehen, wenn jemand z.B. ein Ges…

  • Bzgl. der Meinung der Estate sollte mal mehr auf die Wünsch der Fans achten kann ich nur fragen "Von welchen Fans ?". Ich habe hier nun auch jede Veröffentlichung des Estates und die Reaktionen der sogenannten Fan-Base, nicht nur hier im Forum sondern auch in internationalen Foren verfolgt. Ich kann nur sagen was da abgeht ist wirklich crazy. Ich sage mal eine Veröffentlichung wie Bad 25 hätte eigentlich jedes Fan-Herz in die Höhe schlagen lassen müssen. Unveröffentlichte Demos, eine Konzert-DVD…

  • Auch ganz offen, auch die CD mit den Songs von Frank Cascio zur Auktion gegeben Description from auction site Michael Jackson’s personally owned copy of his final album consisting of 12 finished tracks, all with finished vocals. All tracks are master quality. The first three songs have been released but with different mixes and the additional nine songs have never been released. The song list and recording times are as follows: 1. Monster 5:12; 2. Breaking News 4:11; 3. Stay 4:13; 4. Keep Your H…