Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 300.

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Diesen Artikel hab ich noch nie gelesen. Er ist gut, manches könnte ein Schreib- ein Übersetzungsfehler sein, der dann aber doch irgendwie wieder paßt ... und noch nie hab ich den Moonwalk beschrieben bekommen; dass man das überhaupt kann ... Von Michael's Zustand danach hab ich so auch noch nie gehört, dass er irgendwie spooky bzw. wie nicht da war. Traurig war er und verärgert, weil er den Zehenstand nicht länger halten konnte. Auf jeden Fall ein interessanter Bericht. Ich hab's wieder mal er…
  • Ich staune immer wieder, wie gut sie noch aussieht. Kann aber trotzdem einen leichten Groll ihr gegenüber immer noch nicht abschütteln. Ich kann ihr aber durchaus gönnen, dass es ihr gesundheitlich und vor allem finanziell ausgezeichnet geht. Ne, da war jetzt schon wieder was Süffisantes dabei ... na ja, jeder wie er kann
  • (Zitat von DreamDance298)Ich weiß, hab dich schon richtig verstanden . Ich kann Komma's lesen und und deines war eindeutig gesetzt (Zitat von forever mj)Ich hab's geändert; es hört sich wirklich - wie DreamDance schreibt - heftig an. Anyway bleibt mir der Eindruck, dass er ein schwer kranker Mann war. Und rückblickend auf sein Leben schauend, war es fast unumgänglich, dass diese 50 Auftritte umgangen werden mussten. Er konnte einfach nicht mehr. (Zitat von forever mj)Das kann man so natürlich n…
  • (Zitat von DreamDance298)Das stimmt. Besser zu sagen, er war dem Tod näher als dem Leben ... ?
  • Ob einer nun seriös ist oder nicht - wie will man das schon erkennen? Ich kann für mich nur sagen, dass ich keinen Hellseher oder sonstwen brauche, um zu spüren, dass Michael um sein baldiges Sterben wusste. Es gibt ja immer wieder Fotos von This is it - das Video hab ich mir immer noch nicht angeschaut - aber auf vielen dieser Fotos sieht man schon den "Tod". Meine Meinung - und nur meine - ist, dass in der Dreiheit von Körper, Geist und Seele, die Seele letztendlich das Sagen hat. Wenn zum Ze…
  • Ich bin überhaupt kein Artikelsammlerfan. Aber diese Dose , und zwar in siebenfacher Ausführung. Geht das ?
  • Ich kann den einen oder anderen Song von George Michael auch hören. Aber was er auf dem Platz vor Michael macht, erschließt sich mir nicht. Und dann kommt unmittelbar das Gefälle ... von 40.76 % runter auf 3.19 % ...
  • (Zitat von forever mj)... und wahrscheinlich auch keine andere Wahl . Wie will man einen kleinen ausgeflippten Schimpansen vom Kochen abhalten, wenn er das unbedingt will , und außerdem einem Michael Jackson gehört !
  • Ich glaube, es gäbe seitenweise Fotos, wenn man sie alle zusammentragen würde, auf denen er sein bezauberndes Lächeln zeigt Vielleicht könnte man irgendwie irgendwann daraus auch einen Thread basteln. Nun, alles hat seine Zeit. Bin jetzt auf dem Weg in den Salon ums Eck, und gehe zu Bett. Gute Nacht und einen wohligen Schlaf wünscht Lotta *
  • Ja. Diese Liebe, die uns mit ihm verbindet und er sich mit uns, ist so viel tiefer ... deshalb ja die große Angst der Machthabenden. Es wird auch wieder eine Zeit kommen, in der Michael mit einem einzigen Schritt oder Ton die Weltbühne betritt. Vielleicht nicht so, wie wir in kennen gelernt haben ... aber die Liebe lässt sich nicht einbündeln oder zeitlich reglementieren. und sie geht ihre eigenen, manchmal etwas eigenwillige Wege. Wir tanzen nicht nach Vorschriften oder Verboten, wir tanzen ei…
  • Geht mir ebenso. Es passt auch zum Vorgehen zu seinen Lebzeiten, alles zerpfücken, unwürdig darstellen ... jetzt, da sie ihn endlich in den Tod getrieben haben, soll er gänzlich verschwinden von dieser Welt.
  • Michael und Diana Ross

    Beitrag
    ... und wie er dann die Hand vor den Mund hält, wie ein verliebter Teenanger. So cute
  • Bei so einem wilden Leben kann man das nicht einmal Burn out nennen, das ist tatsächlich mit riesigen Schritten dem Tod entgegen rennen. Manager und sogenannte Berater solch profitabler Prominenten sind in einer Spur, die sie einfach nicht inne halten lässt; die ihre Geldmaschinen voran peitschen und nur die Dollarzeichen in den Augen haben. Schade um diesen hübschen und begabten jungen Kerl
  • Ich hab bei dem Satz "... erholt sich nun zu Hause bei ihrer Familie ..." echt den Kopf geschüttelt. Wer bitte wartet denn als Familie zu Hause? Ich gehe davon aus, dass eine Rundumbetreuung für sie da ist. Das ist dem Rest der Familie sicher zu profan und aufwändig, abgesehen davon, dass die gar nicht wüssten, wie man eine alte Frau pflegt. Da füge ich noch ein: Paris läuft an der ganz langen Leine, und tobt sich aus wie ein pubertierender Welpe. Ich glaube, dass es niemand gibt, der sie an di…
  • So langsam schwingt Verzweiflung mit. Sie hat kein wandelbares Gesicht, da ändern auch die unzähligen Klamotten nichts, die immer ausgefallener werden und z.T. auch nur bedingt schön sind. Auffallen ist das Gebot. Aber das ist eine Phase, sprechen wir in fünf oder zehn Jahren wieder, sie ist auf dem Weg, ihren Stil zu finden. Sie muss bestehen zwischen den Supermodels, Superreichen, Superschönen. Sie hat selber noch nicht wirklich etwas erreicht, außer eben die Tochter von ... zu sein.
  • Dafür braucht's auch nur eine Hand, ein Griff. Hierfür braucht es mindestens 50 Handgriffe und mehrere Hände
  • Bei mir liegen z.Zt. zwei, im Wechsel gelesen Wie viele Gesichter hat die Angst? Von Beate Kneuse und Zora Sanné Es geht um eine multiple Persönlichkeit, die über einen langen Zeitraum mit der Journalistin ihr Leben aufzeigt. (Ich habe die ausführliche Beschreibung jetzt gelöscht, ich wollte euch nicht erschrecken, sorry ) Weil dieses Buch fast Mut erfordert zu lesen (vor allem zu Beginn, als Zora die Taten beschreibt), habe ich zum Ausgleich ein ganz leichtes, zartes, zärtlich lehrendes Buch D…
  • Spindeldürr finde ich sie auch nicht, ich denke eher - wenn es eine Rückenansicht von ihr gibt, dass sie die Figur von Debbie haben wird, dieser Veranlagung wird sie nicht entgehen. Ebenso wenig wie der Erwartungshaltung aufgrund ihres berühmten Vaters. Wobei ich gar nicht glaube, dass Erwartung dahinter steht sich für sie zu interessieren, sondern die reine Neugier. Sie ist hübsch wie viele tausend Mädchen, hat Tätowierungen, Pants oder Hippie-Kleider oder gewagte Abendkleider an ... wäre ihr …
  • Ich weiß auch nicht so recht ... Es ist nicht schlimm, aber sie weiß einfach nicht wohin mit sich. Mehr sag ich nicht, sonst krieg ich auf den Kopf geschlagen