Welche Musik hört Ihr noch, ausser Michael?

    • Na ja...hauptsächlich und am liebsten höre ich natürlich Michael. Obwohl ich meine drei Männer
      zuhause auch nicht immer überstrapazieren möchte. Robbie Williams und seine Lieder höre ich sehr
      gerne.Ich hab ihn einmal live in Berlin erlebt.Das war schon ein tolles Gefühl....die Atmospäre,dieses
      Liveerlebnis.Es war genial.Wie toll wäre es erst gewesen,Michael einmal live zu erleben?Aber irgendwie
      habe ich den Zeitpunkt immer verpasst.Ich könnte jetzt im Nachhinein noch Rotz und Wasser heulen :heul: :heul: :heul: .
      Tja und ansonsten mag ich Pink und Lady Gaga noch gerne hören.Ab und an auch Ich und Ich,Herbert
      Grönemeyer und auf Partys nach dem x-ten Eierflipp dürfen auch die guten alten Schlager zum
      mitgrölen nicht fehlen. :banane:

      Liebe Grüsse
      Claudia
      ...................................................
      ............................... Spuren im Sand verwehen, Spuren im Herzen bleiben.
    • Ich höre sehr viel Musik da Musik von Kindheit an mein Leben ist. Ich liebe total die Musik aus den 80igern, Abba, OMD,ect.
      Ich liebe die Kelly Family genauso lange wie ich Michael Liebe. Dann mag ich Pur, Peter Maffay, Ich liebe die Celtic Women, die Celtic tenöre, ich lieb U2, Johhny Logan. Ich mag Unheilig, Roxette, Per Gessel, Whitin Temtation, Pur, Ärzte, Toten Hosen, J.B.O,Bon Jovi, Tracy Chapman,Maria McKee,Melissa Etherigh, und noch viele viele mehr, kann garnicht alle aufschreiben.
      Aber am allermeisten mag ich unseren Süßen Michael
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    • Also Michael steht natürlich völlig ausser Konkurrenz, ist ja klar :michael2:

      Ansonsten hör ich am nächstliebsten AC/DC, die ich mittlerweile auch schon zwei Mal live erleben durfte, mega Erlebnis!
      und dank meiner Eltern, hab ich en Faible für Musik der 80er/90er :grins: Besonders Queen, Boney M und ABBA geht irgendwie immer...FALCO muss manchmal auch sein, Rock me Amadeus volle Lautstärke, ist schon en Hit... Aktuelles hör ich natürlich auch, allerdings gibts da nicht mehr soooo viel mit Wiedererkennungswert was mich wirklich überzeugt, aber Robbie Williams macht eigentlich immer ganz gute Sachen und im Moment mag ich Owl City, die haben so schöne verträumte Texte und Melodien in ihren Songs :flöt:

      Ach ja, hätt ich fast vergesst, Elvis rules :)

      liebe Grüße
      Minchen
      :hut1: There's nothing that can't be done, if we raise our voice as one.


    • Hmmm..... :grübel: Mal gucken, was ich so auf meinem MP3-Player habe.......

      Michael, Michael, Michael, Michael, Michael...ach ja...Unheilig ist auch noch dabei!

      Seit fast einem Jahr höre ich fast ausschließlich Musik von Michael. Seit ein paar Monaten ist auch noch Unheilig dazugekommen. Einige Freunde meinten, das wäre eine ziemlich skurille Mischung...find ich aber gar nicht! ?( Beide haben wundervolle Musik und ausdrucksstarke Texte, obwohl Michael dabei natürlich immer an erster Stelle ist ^^

      Made by :BlaueBlume: :kiss:
    • Naja ich höre neben Michael noch

      30 seconds to Mars
      Bollywood Filmmusik
      dann so alte Kammeln aus den 60er und 70er Jahren dank meine Mama
      und noch diverse andere die mir eben grad so gefallen

      ist aber alles stimmungsabhänig bei mir da, da auch noch Merlyn Mensen mit dabei ist :headbang:
      Auf Erden erlischt ein Licht, doch am Himmel wird ein heller Stern geboren.
    • Naja ich höre neben Michael noch

      30 seconds to Mars
      Bollywood Filmmusik
      dann so alte Kammeln aus den 60er und 70er Jahren dank meine Mama
      und noch diverse andere die mir eben grad so gefallen

      ist aber alles stimmungsabhänig bei mir da, da auch noch Merlyn Mensen mit dabei ist :headbang:
      Auf Erden erlischt ein Licht, doch am Himmel wird ein heller Stern geboren.
    • Naja ich höre neben Michael noch

      30 seconds to Mars
      Bollywood Filmmusik
      dann so alte Kammeln aus den 60er und 70er Jahren dank meine Mama
      und noch diverse andere die mir eben grad so gefallen

      ist aber alles stimmungsabhänig bei mir da, da auch noch Merlyn Mensen mit dabei ist :headbang:
      Auf Erden erlischt ein Licht, doch am Himmel wird ein heller Stern geboren.
    • Ich bin ein großer Fan von S a r a h C o n n o r seit ich 5 bin :) Außerdem höre ich seit "DSDS" Checker (und sehe auch :D) .. Live war er einfach total geil ;P
      Ansonsten noch das; was gerade so in den Charts ist.. eig. alles. Rihanna, Beyonce, Culcha Candela.. Achja & Rap mag ich eigentlich nicht so gerne, aber KayOne find ich auch richtig gut :)

      Gegen die Ausstrahlung von Living with Michael Jackson!
      -> gopetition.com/petitions/michael.html
      Wasn't it I, who came when you fell down?
    • Das letzte Jahr höre ich wirklich nur Michael - alles andere erscheint mir i-wie "fad".

      Das hat mich dann doch etwas erschreckt. Ist ja i-wie ungerecht gegenüber andern Künstlern.
      Hab dann mal meine CD-Sammlung durchgeschaut und bin nur noch bei Sting und Stefan Gwildis hängengeblieben.
      Habs gleich mal getestet - ok, mag ich noch immer sehr.

      Meditationsmusik höre ich auch eigentlich täglich, Vedic Chant und 1 am Tag das Gayatri Mantra, das reinigt die Atmosphäre
      und die Blümchen wachsen auch besser.

      Stefan Gwildis ist m. E. ein viel zu unterbewerteter Künstler...für mich die beste deutsche Stimme...
      Deshalb mache ich mal etwas Werbung für ihn...

      "Anker werfen, Segel setzen, Regen oder Himmelsblau.
      Nur der Sturm hat seine Regeln, Leben ist so ungenau..."

      Enjoy !
      youtube.com/watch?v=fYrarTRlZOk
      Bekämpfe nicht die Dunkelheit, sondern vermehre das Licht,
      dann verschwindet die Dunkelheit ganz von alleine.


      I just wanted to tell you all this: In the end it doesn`t matter what they say. Because I`ve always known a true love, a deep love.
      (Gerri Stone "From Michael`s Heart")
    • Dont Be Shy schrieb:

      Das letzte Jahr höre ich wirklich nur Michael - alles andere erscheint mir i-wie "fad".

      .....so geht es mir auch....die andere Musik sagt mir nichts, sie fühlt sich nicht authentisch an...

      Ich höre (hörte...) eigentlich auch sehr vielfältige Musikrichtungen, Klassik, Jazz, ich liebe Irisch Folk und Afro Musik, mittelalterliche Musik auf alten Instrumenten......so könnte ich weitermachen...aber seit einem Jahr....... :mj:

      Was ich grad gut hören kann, weil es direkt in die Beine geht ist Jan Delay und Peter Fox.........
      Und ich mag auch Rammstein... :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:
      "...for the rest of my life I smile when I hear your name!
      No matter what I do
      I'm gonna keep on lovin' you..."
      Siedah Garrett
      :herz: Thanx :BlaueBlume: :herz:
    • Und ich mag auch Rammstein... :rotwerd: :rotwerd:


      ..ich find die auch garnicht so schlecht...eigentlich hör ich das nur, weil meine Jungs dadrauf stehen, und das dann immer mal im Auto läuft ...aber mittlerweile gefällt mir das auch.

      Ansonsten höre ich im Moment ausser Michael und Michael und Michael....höchstens mal Santana, oder Janis Joplin oder (tatsächlich..) Justin Timberlake..muß ich jetzt :bohr: :bohr: ?
    • .....ja, außer Michael und Michael und Michael :herz: :herz: :herz: gibt`s da noch Lenny Kravitz, Adam Green, Tenacious D :ablach: und dann noch Philipe Jaroussky (Melodies francaises) das ist ein Counter Tenor....er singt (fast) so schön, wie Michael... :)
      Das ist auch etwas, was tief ins Herz geht... :herz:

      Hab´da noch was, "Get Well Soon".....die sind auch richtig klasse:

      "...for the rest of my life I smile when I hear your name!
      No matter what I do
      I'm gonna keep on lovin' you..."
      Siedah Garrett
      :herz: Thanx :BlaueBlume: :herz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von magictree ()

    • Musikrichtungen:
      - Musicals (vor allem niederländische *ähm*)
      - Motown
      - R & B, Soul
      - Pop (80er und 90er)
      - Rap (80er und 90er)

      sonstiges:
      - Bon Jovi
      - Depeche Mode
      - Beyonce
      - Whitney Houston, Mariah Carey und Celine Dion (die alten Sachen)
      - David Garrett
      - Take That und BSB *jaaaa ich bin mutig und oute mich*

      Was ich gar nicht mag:
      - die aktuellen Charts
      - Schlager / Volksmusik
      - aktuellen Rap
      - generell deutsche Songs
    • Also ich kann es selbst kaum fassen, ich höre seit einem Jahr ausschliesslich Michael, überwiegend im Auto, aber auch oft zu Hause. Ich höre mir seine Songs einfach nicht über und gerade entdecke ich solche alten Songs wie "One Day in Your Life"....wunderschön.

      Kürzlich habe ich echt das erste mal Rosenstolz seit langem gehört und Krezip und Silly. Das waren jedoch wirklich einmalige Ausflüge, aber auch ganz nett.
    • also an erster Stelle kommt MJ, aber ansonsten hör ich noch gerne Fanta4, lady gaga,die alten Rocker zztop,stones, AC-DC, queen, bissle heavy metal, entschuldigung, muss mich erst mal vorstellen, bin neu hier im Forum, komme von den alten Schachteln vom MJ@ckson forum, und bin froh, hier eine Asylheimat gefunden zu haben. :hut: