DSDS

    • miterweile bin ich ein richtiger fan ich war grade am Singen übern für mein Großen auftrit als ich das gelesen habe ich freue mich so für ihn ich mag ihn einfach voralem auch weil er ein Michael jackson fan mit Leib und sehle ist und das ist toll!! Er hat es verdieht nur ich finde es schade das er nachdem er rausgegangen ist geweint hat weil er sich nicht sicher war ob er wahr ist..ich finde sowas nicht schön die menschen vorher sagen "oh ja du hat gewonnen " und ihm das dann nacher wieder wegnehmen das muste nicht sein leute!

      GLG aus Münster,

      eure michelleige michelle :michael2:
    • Im Recall Teil 1 wurde kräftig ausgesiebt!

      Einige Kandidaten bei DSDS 2011 dürfen sich freuen und weiter vom „Superstar“ träumen, für viele jedoch kam im ersten Recall der Schock und die Ernüchterung. Gleich in der ersten Recall-Runde von „Deutschland such den Superstar“ platzte für viele der Traum vom Superstar, denn die DSDS-Jury hat kräftig gesiebt. Die DSDS-Jury um Jury-Chef Dieter Bohlen hat sich hinter den Kulissen beraten und eine radikale Entscheidung getroffen: "Es wird gesiebt". Für 75 der 135 Kandidaten ist der Traum vom Superstar früher beendet als gedacht. Die noch verbliebenen 60 Kandidaten, darunter auch Menderes Bagci , teilt die DSDS-Jury in Gruppen und Duette ein. Sie haben nun bis zum nächsten Tag Zeit einen Song einzuproben. Beim Gruppen-Singen müssen die verbliebenen DSDS-Kandidaten nun beweisen, dass sie es verdient in den Recall geschafft haben. ...

      Ganzer Artikel:
      fastflip

      :doppelv:
    • Also Menderes spaltet ja wirklich die gesamte Nation...die eine hälfte nervt er einfach nur und sie wünschen ihn zum teufel...die anderen haben mitleid...die nächsten finden ihn super toll... :patsch:
      Ich gehöre dann aber eher zu denen die zwischen Mitleid und Hochachtung schwanken...Hochachtung ja allein aus dem Grunde das dieser Kerl Biss hat und für seinen Traum kämpft...das wievielte mal tratt der jetzt dort an?
      Das siebte oder gar achte mal? :was:
      ...ich selber hab nur Ausschnitte gesehen in Punkt 12 als ich Mittag aß bei meinen Eltern...

      Allerdings glaube ich eher das Menderes deshalb in der Staffel so weit inzwischen gekommen ist weil sie ihn los werden wollen...das tun sie nur auf 2 Weisen...entweder er wird schnell 30 Jahre und erreicht somit das maximal Alter oder eben wie Dieterchen ja sagte er muss einmal in die Mottoshows... :kicher:

      Hm was würde ich mir jetzt wünschen...das er raus fliegt um nächstes Jahr Dieter wieder nerven zu können und die Nation mit ...oder wünsch ich ihn in die Mottoshows und hoffe auf Votings ganz vieler Zuschauer??
      Bin ja sonst nicht gehässig...aber würde zu gern sehen wie das Dieterchen verzweifelt weil Menderes Runde für Runde weiter gewählt wird :dafuer:


      riesen dank an BlaueBlume :BlaueBlume:
    • Ich glaube die lassen ihn tatsächlich in die Top 15, damit sie ihn dann ''los sind''. Dann darf er ja nicht nochmal kommen.


      Genau das Gleiche denke ich auch. Ich frag mich nur.....wenn er Dieter schon seit Jahren auf den Sack geht, warum sie nicht schon eher mal über diesen Schritt nachgedacht haben :schulter:
      Hat Menderes ja noch mal Glück gehabt :kicher: Aber immerhin hat er sein eigentliches Ziel ja schon erreicht :D


    • DirtyKolly schrieb:

      Hat Menderes ja noch mal Glück gehabt Aber immerhin hat er sein eigentliches Ziel ja schon erreicht

      Das ist richtig, stimmt schon. Ich frage mich die ganze Zeit, WER hat mehr oder die bessere Stimme; Menderes oder Dieter Bohlen :ff: Wie weit wäre ein Dieter Bohlen stimmlich gesehen, bei DSDS gekommen :popel: Wie würde sich ein Dieter Bohlen fühlen, wenn man ihn absichtlich in den Recall kommen lassen würde, um ihn eigentlich loswerden zu wollen :ff: Wie würde sich ein Dieter Bohlen fühlen, wenn es ihn so getroffen hätte.... usw. usw. usw. usw. Die Jury sollte Menderes gegenüber nicht so Männeken spielen. Die fallen nicht in das tiefe Loch, so wie Menderes, wenn es vielleicht nach dem Recall (oder auch später...) aus sein sollte für ihn. Die haben ihren gesicherten Thron, Menderes hat dann nur das tiefe Loch vor sich :traurig2:
    • Sorry, aber ich denke Menderes ist alt genug, um für sich selbst Verantwortung zu übernehmen. Oder soll man ihn jetzt vor sich selbst schützen? Auch wenn er ein sensibler Mensch ist, heißt das doch nicht, dass er nicht mehr weiß, was er macht. Soweit ich weiß, hat er es immerhin soweit gebracht, dass er ein Management hat und Auftritte gibt. Also sooo fern von dieser Welt ist er dann ja wohl doch nicht. Ich finde manche Aussagen zu seiner Persönlichkeit (Umgang mit Niederlagen usw.) echt ein wenig übertrieben.
    • Ich muss ja sagen das ich kein großer Menderes Fan bin ABER er hat einen extremen Willen sein Ziel zu erreichen und er versucht immer sich weiterzuentwickeln! :hut: dafür!

      Und das was er beim Casting gesungen hat klang deutlich besser als alles andere was er davor geboten hat ( so mein Empfinden) und mit dem Gesangsunterricht den er wohl zuvor genommen hat , hat er sich selbst einen großen Gefallen getan!

      Hier ist auch noch mal was vom Casting:
      "If only life could be a little more tender and art a little more robust."
      “Talent is an accident of genes - and a responsibility.”
      (Alan Rickman)

      "It was not Michael Jackson's time to go. Michael Jackson is not here today because of the negligence and reckless acts of Dr. Murray." (David Walgren)
    • Irgendwie wär's ja schon lustig gewesen, wenn er weiter gekommen wäre. Aber natürlich muss bei dieser Sendung wenigstens noch ein bisschen Ernsthafitgkeit bleiben, und daher wäre es ja ziemlich unfair gewesen, wenn er weiter gekommen wäre. ^^ Ich freue mich jedenfalls nächstes Jahr auf ihn!

      Gegen die Ausstrahlung von Living with Michael Jackson!
      -> gopetition.com/petitions/michael.html
      Wasn't it I, who came when you fell down?
    • Ich freue mich auch für ihn, schon komisch oder, ich finde das klasse das ihn soviele mögen. Ich drücke ihm die daumen das er diesmal weit kommt.
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    • Er wird wirklich immer besser und ich gönne es ihm von ganzem Herzen.
      Soll er doch ein "Freak" sein, aber er trägt sein Herz am Rechten Fleck und... ER HAT EINEN TRAUM... wie wir alle unsere Träume haben.
      Heute hat er ohne zu zucken drei mal ehrliche Zustimmung erhalten... das freut mich so sehr für ihn...

      Und... sind wir nicht alle "freaky"????
      Ich meine... wie war das noch???

      !!!Think Different!!!

      An alle, die anders denken:
      Die Rebellen,
      die Idealisten,
      die Visionäre,
      die Querdenker,
      die, die sich in kein Schema pressen lassen,
      die, die Dinge anders sehen.
      Sie beugen sich keinen Regeln,
      und sie haben keinen Respekt vor dem Status Quo.
      Wir können sie zitieren, ihnen widersprechen, sie bewundern oder ablehnen.
      Das einzige, was wir nicht können, ist sie zu ignorieren,
      weil sie Dinge verändern,
      weil sie die Menschheit weiterbringen.
      Und während einige sie für verrückt halten,
      sehen wir in ihnen Genies.
      Denn die, die verrückt genug sind zu denken,
      sie könnten die Welt verändern,
      sind die, die es tun.


      lovely
      das Wusel:herz:
      !!!MJ for all, all for MJ!!!

      :michael2: JW Representer of Michael Jackson :michael2:
    • Der Kerl ist echt nicht kleinzukriegen und dafür hat er meinen Respekt. Seit Jahren hält er an seinem Traum fest und ich würde es ihm echt gönnen, wenn er noch weiter kommen würde.


      "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."
    • Tja, wer hätte gedacht dass Menderez mal EINSTIMMIGE 3 Ja´s bekommt :kicher:
      Ich glaube ER und Dieter wohl am allerwenigsten :ablach:

      Ich freu mich total für ihn, vorallem weil er jedes Jahr aufs Neue kämpft und nicht aufgibt und ehrlich gesagt diesmal hat er sich gesanglich wirklich verbessert.
      Was mir auch wirklich gefällt an ihm und ihn für mich einfach symphatisch macht, ist das, dass er NIE ausfallend oder unhöflich gegenüber der Jury wurde; egal was sie ihm wie an den Kopf geknallt haben er blieb immer Respektvoll :daumen: . Er liebt nicht nur Michael ER lebt ihn auch und das alleine macht ihn schon liebenswert und ich gönne ihm sein weiterkommen von ganzem Herzen!! :herz:

      Freakig??? Ne so seh ich das nicht... nur anders :zahn:
      Wir Michaelfans sind alle wie er selbst... anders aber nicht freakig :daumen:

      "Ihr lacht über mich weil ich anders bin...
      ich lache über Euch denn ihr seid alle gleich." :wolke1:

      Jawohl Michael richtig so - die gehen alle den leichteren Weg, denn da muss man sich mit nichts auseinandersetzen. Wir nicht denn wir sind eben "anders" :wolke1:

      Danke an Blümchen
      Ich bin nicht von Euch gegangen - ich habe nur den Raum gewechselt!
    • Taiga schrieb:


      Freakig??? Ne so seh ich das nicht... nur anders :zahn:
      Wir Michaelfans sind alle wie er selbst... anders aber nicht freakig :daumen:

      "Ihr lacht über mich weil ich anders bin...
      ich lache über Euch denn ihr seid alle gleich." :wolke1:

      Jawohl Michael richtig so - die gehen alle den leichteren Weg, denn da muss man sich mit nichts auseinandersetzen. Wir nicht denn wir sind eben "anders" :wolke1:

      Ganz so wörtlich meinte ich es ja auch gar nicht, liebe Taiga...
      Du hast vollkommen Recht... ich finde nur nie die richtigen Worte. Aber "dein" Statement werde ich mir merken...:perfect:
      Nur so lerne ich dazu...

      lovely
      Kitty:herz:
      !!!MJ for all, all for MJ!!!

      :michael2: JW Representer of Michael Jackson :michael2: