Michael Jackson Tribut bei Future Through Past 2011

    • Michael Jackson Tribut bei Future Through Past 2011

      09.02.11 - 12:53
      Eine Mischung aus Rocktheater, Musical und Covershow verschmelzen zu einem progressiven Entertainment. Im Mittelpunkt stehen die wohl drei größten Entertainer der Pop-Rock Geschichte des vergangenen Jahrhunderts.

      Michael Jackson, Freddie Mercury und Elvis Presley agieren gemeinsam auf der Bühne. Sie sind als Sänger, aber auch als Schauspieler in die Handlung eingebunden. Das Ziel dieses innovativen Projektes besteht darin, den Millionen Fans der drei Giganten eine perfekte Illusion zu bieten. Nach dem Tod von Elvis Presley, Freddie Mercury und Michael Jackson sind die Fangemeinden dieser drei Künstler stetig gewachsen, so dass man allein in Deutschland von einigen Millionen Fans ausgehen kann.

      Am 5. September 2011 hätte Freddie Mercury seinen 65. Geburtstag gefeiert.

      Am 24.November 2011 gedenkt man weltweit seines 20. Todestages.

      Wir planen am 5. September 2011 die Weltpremiere unserer "Future Through Past" Show in Hamburg. Weitere Aufführungen sind in Berlin, Frankfurt, Stuttgart und München geplant.

      Weitere Informationen findet man unter der Webseite des Projektes!

      Desweiteren folgen schon bald Infos für Fans auf unserer Fan-Club Homepage!

      Quelle: Future Through Past Team & MJFC JAM
    • Michael und Freddie




      The work comprised of a Michael track, ‘State of Shock’, which only needed another vocal, which Freddie happily provided. When they had finished it really only needed mixing, but sadly after this session time was the enemy and Freddie and Michael never had free time together, so Michael got Mick Jagger to put his vocal on this and it was released in this form.
      montreuxmusic.com/mmm/content/view/192/244/lang,english/

      Michael und Freddie haben "State of Shock" zusammen geprobt und weil Beide so wenig freie Termine hatten, wurde dann ein Song mit Michael und Mick Jagger daraus.

    • MJ Tribute bei Future through past Tour 2011

      Hallo,
      Wir planen für den Herbst 2011 die Future through past Tour.

      Eine Mischung aus Rocktheater, Musical und Covershow verschmelzen zu einem progressiven Entertainment. Im Mittelpunkt stehen die wohl drei größten Entertainer der Pop-Rock Geschichte des vergangenen Jahrhunderts.
      Michael Jackson, Freddie Mercury und Elvis Presley agieren gemeinsam auf der Bühne. Sie sind als Sänger, aber auch als Schauspieler in die Handlung eingebunden.

      Mehr Infos unter: futurethroughpast.com


      Es gibt jetzt auch unter www.futurethroughpast.com einen Newsletter.
      Dort könnt ihr Euch kostenlos registrieren und bekommt immer die neuesten Meldungen zur Tour. Städte, Termine, Darsteller, Casting...

      Viele Grüße

      Kathleen
    • Also für mich hört sich das interessant an.

      Elvis... ja, mit ihm bin ich aufgewachsen, denn meine Mutter war Fan von ihm - außerdem fand ich, dass er mal ganz schnuckelig aussah :bohr1:

      Freddy... Ohne ihn hätte man wohl von Queen nichts gehört. Diese Stimme ist einmalig und er war immer eine Rampensau, wie man so sagt.

      Michael... :wolke1: Ich müsste jetzt das halbe Forum zitieren :wolke1:

      KLICK: --> ISF
    • Blümchen, kannst du bitte die Quelle nennen? Wann war der Auftritt und zu welcher Gelegenheit?

      Im Ernst: Ich habe mir auf der Website mal die Songs angehört. Natürlich die von Michael ganz genau. Ist jetzt nicht schlecht. Aber, man hört doch sehr, dass es sich hier um einen Rocksänger à la Foreigner beispielsweise handelt. Ist - für meine Ohren - ziemlich gewöhnungsbedürftig, wenn es um Michaels Lieder geht. Aber trotzdem nicht uninteressant.
    • Future through Past für Japan

      Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschlossen, „Aktion-Deutschland-Hilft“ mit einem Spendenaufruf für Japan zu unterstützen.
      Freddie Mercury war ein großer Japan-Fan. Er liebte die japanische Musik, die Kultur, die Menschen. Mit Queen gab er Konzerte in Japan und wurde immer herzlich empfangen.
      Michael Jackson nannte Japan „sein liebster Ort“. Immer wieder führten seine Besuche auch nach Tokyo.
      Für Elvis Presley wurde eine Bronzestatue in Tokyo errichtet.
      Sicher wäre ein solcher Spendenaufruf im Interesse der drei Legenden gewesen.
      Eine Neuaufnahme des Titels "Is this the World We Created?" wurde kurzentschlossen im Vocalstudio-Nord produziert. Die Videoproduktion übernahm tik-web.de.
      Das Video findet ihr auf unserer Website unter http://www.futurethroughpast.com.
      Im YouTube Kanal von „Aktion Deutschland Hilft“ oder bei YouTube unter
      youtube.com/watch?v=B6jZEpKX4Fg
      Gemeinsam können wir die Leiden in diesem wunderbaren Land mit seinen unglaublich gefassten Menschen etwas lindern.
      FUTURE THROUGH PAST FÜR JAPAN
      Wir bitten um Spenden auf die Konten der „Aktion-Deutschland-Hilft“!
      http://www.aktion-deutschland-hilft.de