Justin Bieber

    • Justin Bieber

      Bischen blöde Umfrage, stells trotzdem mal ein:

      Justin Bieber könnte so berühmt werden wie der King of Pop! Das findet zumindest Will.i.am von den Black Eyed Peas.

      Superschnuckel Justin Bieber (17) könnte in die Fußstapfen des King of Pop treten. Davon ist zumindest Will.i.am überzeugt. Der Sänger der "Black Eyed Peas", der gerade mit Justin im Studio war, um an seinem neuem Album zu arbeiten, sieht in dem 17-Jährigen das Potential, so berühmt wie der verstorbene Michael Jackson zu werden.

      "Justin und ich haben im Studio lange gequatscht. Er könnte so berühmt wie Michael Jackson werden! Seine Karriere ist überirdisch! Stellt Euch ein Interview mit ihm im Jahr 2030 vor: 'Justin, Du bist schon so lange im Geschäft. Wie hast du das gemacht? Wie fühlt es sich an, dass Deine Konzerte auf den Mars übertragen werden?' Justin Bieber ist der Künstler, der das schaffen könnte! Dann haben wir angefangen, an seiner neuen Musik zu arbeiten. Sie wird neu und komplett anders! Ich bin ziemlich aufgeregt."

      Das klingt ja ziemlich spannend. Was Justin zu seinem neuen Album schon verraten hat, kannst Du hier nachlesen. Teilst Du Will.i.ams Meinung? Findest Du auch, Justin Bieber könnte in Michael Jacksons Fußstapfen treten? Verrat es uns im Voting und in den Kommentaren!
      bravo.de/stars/news-video/just…ie-michael-jackson-werden

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Blaue Blume () aus folgendem Grund: Tags eingetragen

    • Ist ja wohl klar wen ich hier meine Stimme gebe :feile: an unseren Schatz kommt so schnell keiner ran. :bad: Zwischen Michael und Justin Bieber liegen ganze Welten, das Bürschchen hat doch noch die Eierschalen hinter den Ohren :bored:

      Faith schrieb:

      Ach, Du Sch... 53 % sagen JA!?
      DAS geht ja mal gar nicht

      das haben wir sicher der Teeniefraktion zu verdanken, morgen versuche ich nochmal zu voten, das müsste doch wohl zu schaffen sein??? :ks:
    • Globetrotter schrieb:


      Bravo-Umfrage: Kann Bieber so berühmt wie MJ werden?
      :glupsch: :schock: :raufen: :ff: :haeh: Ja klar, natürlich :ai: Da verschlägt es einem wieder mal die Sprache, was ist das denn bitte für eine Frage, haben diese Leute nix besseres zu tun oder wissen Michael nicht anders in ihrer Zeitschrift zu involvieren. Wieso wird jeder neue :arsch: gleich mit MJ verglichen. Als Usher kam, sollte er es sein, dann kam der Timberlake und er sollte es sein, wie wir heute sehen können ist es weder der eine noch der andere, von daher erübrigen sich solche Fragen. Kann man ein Genie mit einem noch unreifen/unselbstständigen 17 Jährigen vergleichen, der nicht mal eine riesige Glasscheibe vor seinen Augen sieht und mit voller Wucht dagegen knallt :wand: . Er war kein x-beliebiger Sänger/Künstler, er war der KING OF ALL, einfach ein Phänomen. Also wie kann man dann immer wieder diese Frage stellen :rauf: :tischkante: ich verstehe es nicht. Der Bubi kann froh sein, wenn er noch ein paar Jahre diesen eher "gemachten" Ruhm geniessen darf, denn weiss Gott es gibt wirkliche Talente, meiner Meinung nach hat er keine besondere Stimme, geschweige denn eine Stimme die man unter 100 raushört und tanzen, hmmm naja eher ein wildgewordenes rumgehopse würd ich dass nennen. Michael war mit 17 reifer und weiser, als dieser oder irgendein anderer Knirps jemals in ihrem ganzen Leben sein werden. Den Leutchen könnte ich für diese Frage :watsch: :anschrei: , wenn sie diesen Zwerg mit Usher oder Timberlake vergleichen würden, ok da wäre es nachvollziehbar, aber mit dem KOP, bitte hört auf damit. ER WAR, IST & BLEIBT DER KING OF ALL FÜR ALLE ZEITEN!!! Er ist & bleibt der Lehrer und jeder andere wird immer nur sein Schüler sein.

      LenaLena schrieb:

      Justin Bieber könnte so berühmt werden wie der King of Pop! Das findet zumindest Will.i.am von den Black Eyed Peas.
      Wurde Will.i.am dafür bestochen oder stand er unter Drogen, um sowas zu sagen. Ich glaube bei dem lässt die Gehirnfunktion aus oder er ist Taub und Blind zugleich. Dem könnt ich auch :beep:
      LG :hkuss:

      VOTEN VOTEN VOTEN FÜR UNSEREN SCHATZ IHR LIEBEN :gruppenk:
    • Bei der überschrift hatte ich grad das gefühl , wir hätten immer noch den 1. April und als ich dann für Mike gestimmt habe , sehe ich doch glatt , dass 52% für Bugs Bunny gestimmt haben .
      Bei so einer frage bekomme ich sofort ein weiteres graues haar .

      Dazu fällt mir nur ein satz ein : Da , wo Michael es hingeschafft hat , wird dieser knabe nicht mal reinschnuppern .

      Ich habe fertich :patsch:
    • :glupsch: :olol: :lachen: :weglol: :weglol: :weglol: :olol: :olol: :wegroll: :wegroll: :wegroll: Ich hätte da auch eine Frage....öhm könnte aus Arnold Schwarzenegger eine Prima Ballerina noch werden? Da bestehen wohl die gleichen Chancen, dass Justin wie Michael werden könnte. So eine bescheuerte Frage habe ich ja noch nie gehört. Ich finde das kann man gar nicht ernst nehmen und diese Abstimmung auch, denn die Bravo wird nunmal (normalerweise) von Teenis gelesen und Bieber ist halt grade aktuell....aber echt ne :olol: Und warum Will i.A.m es nötig hat, dem grad den Arsch zu lecken ist mir ein Rätsel....aber der scheint ja sowieso seine Einstullung ziemlich oft zu ändern, habe mal iwo gehört, dass er gesagt hat, Michael kann nichts mehr und sollte nie wieder singen und dass er Leute gehört hatte, die viel besser drauf waren als Michael und die haben nicht mehr gesungen.....und nach seinem Tod hieß es plötzlich Michael sei der Beste und er könnte alles.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MJ´s Angel ()

    • @Hucki: Ich mag deine Posts, wenn du am Meckern bist. Das ist immer so richtig erfrischend. :laugh:

      Ich kann diesen Justin Bieber nicht leiden. Ich habe das Gefühl, dass er hochnäsig ist und sich fühlt, als sei er der neue große Superstar. Abgesehen davon, scheint er ja bei kleinen Mädchen ab 4 Jahre bis zu den Teenies voll der Renner zu sein. Man weiß nicht, wie lange er sich an der Spitze hält, ist mir auch schnurzpiep egal. Aber an Michael wird ein J. Bieber und auch kein anderer rankommen - nie und nimmer.
    • immernoch 51/49%.
      mir tut little Justin nur leid. Kann ein 17jähriger Teen so viel Last auf den schmalen Schülterchen tragen? :isis4:
      Kann ein Milkyway, was auf der Milch schwimmt, doch eines Tages mal untergehen? :ff: Ihr wisst schon: Milkyway...Schokoriegel. :victory:
      Oh Gott, ich werde ALT!
      Aber dass Will sowas sagt ...weiß nicht. Achso ja, neues Album! :patsch: Bin ja so plöt. Sorry, is wohl die Hitze!
      Also, dann hoffen wir mal, dass das Alter den jugendlichen Leichtsinn schlägt, oder? Pffft und da sag noch mal einer, so ein Alter hätte nicht doch seine Vorteile! :schimpf:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kadi ()

    • Selly schrieb:

      ist wieder einmal von dem Dauervoting der Teenies abhängig.


      und dem der MJ Fans :doppelv:

      JA! Er hat definitiv das Potential, so eine lange und steile Karriere hinzulegen, wie der King of Pop!
      48% (541 Stimmen)
      NIEMALS! An Michael Jackson reicht niemand heran!
      52% (575 Stimmen
      :victory:
      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~
    • LenaLena schrieb:

      Findest Du auch, Justin Bieber könnte in Michael Jacksons Fußstapfen treten?

      :spion2: Wer ist Justin Bieber :was:
      Ansonsten kann ich nur sagen, dass er vielleicht in Michels Fußstapfen schwimmen lernen kann - mehr auch nicht. :grummel:

      NIEMALS :admin2:

      MJ´s Angel schrieb:

      Ich hätte da auch eine Frage....öhm könnte aus Arnold Schwarzenegger eine Prima Ballerina noch werden?

      :olol: Der war richtig gut - schick die Frage doch mal als Ersatzfrage an die Bravo :lachen:

      KLICK: --> ISF