Duett mit Freddie Mercury kommt

    • Duett mit Freddie Mercury kommt

      Mögliche Veröffentlichung von Songduett zwischen Michael und Freddy Mercury
      Werden Duetts mit Freddie Mercury veröffentlicht?

      In den frühen 80er Jahren nahm Freddie Mercury drei Songs mit Michael auf. Die zwei waren miteinander befreundet, fanden dann aber die Zeit nicht, um die Songs fertig zu stellen. Roger Taylor, der Schlagzeuger von Queen, sagte in einem Interview mit einem belgischen Magazin: “Wir arbeiten momentan an einigen nie zuvor veröffentlichten Songs, die Freddy mit Michael in den früher 80er machte. Mir ist es nicht erlaubt zuviel darüber zu sagen, aber sie hören sich unglaublich an.” Taylor sagte auch, dass Michael ihnen geraten habe, den Queen Song “Another One Bites the Dust” als Single zu veröffentlichen. Er wurde zum grössten Hit der Band in den USA.

      Bei den Mercury/Jackson Duets handelt es sich unter anderem um “There Must be More To Life Than This”, einen Song den Freddie Mercury auf seinem solo Album “Mr. Bad Guy” veröffentlichte, und um “State of Shock”. Letzteren Song sang Michael mit Mick Jagger für das Victory Album neu ein.


      Michael Jackson & Freddy Mercury Songs To Be Released!


      Let’s backtrack almost 30 years ago, to the early 80′s. Michael Jackson was the king of pop, and Queen were on top of the world.

      And even though they were at the top of their games, Freddy Mercury and MJ still managed to find time to sit down and record three tracks together?
      he songs were recorded by the two friends never saw the light of day. Well not properly anyhow…

      Mick Jagger re-recorded ‘State of Shock‘ and released it as a single, and Freddy released ‘There Must Be More to Life than This‘ minus Jackson, for his album Mr. Bad Guy.

      Queen’s drummer Roger Taylor said in a recent interview that “We are now working on some never-before-released songs that Freddy made with Michael in the early 80′s. I’m not allowed to say too much about it but they sound incredible!”.


      Quelle: jackson.ch, blaknewz.com


      quelle:allieiswired.com/archives/2011…ury-songs-to-be-released/
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blaue Blume () aus folgendem Grund: Tags eingetragen

    • Liebe Amidara, danke für diese schöne Info. :Tova:
      Das wäre so wunderbar :jubel: . Eine Ehrung dieser beiden außergewöhnlichen Musiker :beten: . Sie sollen alle ihre Schubladen durchforsten!! :bounce: Ich finde es 'steht den Menschen zu', diese Juwelen hören zu dürfen... irgendwie. :iwds:

      Alles Liebe, Sky*
    • Es gibt einen Titel, den Freddy geschrieben und Michael gesungen hat, aber leider keine Ahnung, was das für ein Song war oder wann ich ihn gehört habe, oder ob er überhaupt offiziell irgendwo veröffentlich wurde. Jedenfalls hatte ich aber den Eindruck, dass es zur Stimme von Miachel nicht wirklich gut gepasst hat. Freddy singt sehr dramatisch, hat auch solche Stimme und Performance, in der Weise sind auch die Songs von ihm. Aber ich würde mich auf jeden Fall riesig freuen, diese Duetts zu hören, ganz egal wie sie sind.
    • Michael Jackson & Freddie Mercury: 3 Duetts könnten bald veröffentlicht werden

      Geschrieben am 14. März 2011 von musicus um 13:41 Uhr.
      Queen-Star Freddie Mercury & Michael Jackson nahmen vor Jahren einige Duetts auf..


      Vor beinahe 30 Jahren war Michael Jackson sicherlich der absolut King of Pop und die Band Queen mit dem unglaublichen Freddie Mercury natürlich ebenfalls berühmt und erfolgreich, wobei es die beiden Musiker in den frühen 80`er Jahren wohl doch schafften, sich etwas Zeit für gemeinsame Songs zu gönnen.

      Damals sollen Michael Jackson und Freddie Mercury ganze drei Songs zusammen aufgenommen haben, wobei die drei Lieder der Superstars nie das Licht der Welt erblickt haben – jedenfalls nicht direkt, denn einen Song nahm sich Mick Jagger und einen anderen veröffentliche Freddy Mercury ohne die Stimme von Michael Jackson.

      Der Song „There Must Be More to Life than This” auf dem Album “Mr. Bad Guy” war eigentlich zusammen mit Michael Jackson aufgenommen worden, doch am Ende benutzte Freddie Mercury nur die Version mit seiner Stimme ohne die Unterstützung durch Michael Jackson.


      Mick Jagger nahm sich damals den Song „State of Shock“ zur Brust, nahm diesen neue auf und war ihn, wie man weiß, als Single auf den Musikmarkt.

      Der Queen-Drummer Roger Taylor sprach nun in einem Interview diese alten Songaufnahmen von Freddie Mercury und Michael Jackson in den frühen 80er Jahren an und teilte mit, dass man zurzeit mit einigen noch nie veröffentlichen Liedern, an denen Freddy Mercury mit Michael Jackson gearbeitet hatte, beschäftigt wäre.

      Leider ist es dem Queen-Drummer Roger Taylor nicht erlaubt, mehr über dieses Projekt zu verraten und somit muss man sich leider noch in Geduld üben. Doch immerhin klingt es schon mal richtig spannend, wenn man demnächst vielleicht drei oder gar mehr Songs von Freddie Mercury & Michael Jackson präsentiert bekommt.

      Immerhin konnte sich auch Drummer Roger Taylor bereist nicht ganz ins Schweigen hüllen und teilte in diesem Interview mit einem belgischen Magazin noch mit, dass die Songs der beiden Superstars Michael Jackson und Freddie Mercury wirklich „unglaublich“ klingen würden.

      Dabei handelt es sich um die Lieder “State of Shock”, “There Must Be More to Life than This” sowie “Victory”, welche als Duett der beiden Musikgiganten Freddie Mercury und Michael Jackson seit beinahe 30 Jahren nicht veröffentlicht wurden. Einzig und allein gibt es, wie erwähnt, die Version von Mick Jagger und die Variante eines Songs mit Freddie Mercury ohne Michael Jackson.

      (Quelle)
      vip-chicks.de/michael-jackson-…ntlicht-werden-15982.html
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    • Das kommt mir ja direkt bekannt vor...

      "There must be more to life than this" finde ich auch ein total schönes Lied. :klatschen: :daumen: :daumen: :daumen: Einmal von der Melodie her, dann aber auch, weil es, wie Michael es sich ja wünschte, bestimmt viele Menschen ins Nachdenken über Gott bringt. :zwinker:
      Na ja, und es kann ja gut sein, daß Freddy Mercury sich als erster Aidspatient bei den Promis damals solche Gedanken gemacht hat und Michael ihm da weiterhelfen konnte... Obwohl er damals wohl noch bei den Zeugen Jehovas war (bis 1987). :zwinker:
      Danke fürs Einstellen, liebe Sunflower! :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:
      Ich kannte dieses Lied ja schon von youtube her. :zwinker:



      EDIT von Shi: Bitte nicht den ganzen Artikel mit zitieren. Das Du Dich darauf beziehst ist offensichtlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Glockenblume () aus folgendem Grund: Ergänzung

    • Oooh, über die Veröffentlichungen würde ich mich auch tierisch freuen :bounce:
      Ich liebe den Song "State of Shock", "There must be more to life than this" find ich auch genial, bringt mich immer wieder zum Nachdenken und jagt mir öfter mal wieder Tränchen ins Auge ;(
      Michael und Freddy im Duett, für mich sind das die Ausnahmekünstler schlechthin, zwei wundervolle Menschen die leider schon viel zu früh von uns gehen mussten... hach, jetzt werd ich wieder sentimental...da geh ich mal lieber schnell bevor das ausartet :flitz:
      :hut1: There's nothing that can't be done, if we raise our voice as one.


    • Duett mit Freddie Mercury kommt

      Ein Duett des 1991 im Alter von 45 Jahren verstorbenen Queen-Frontmanns Freddie Mercury und des 2009 verstorbenen King Of Pop wird veröffentlicht.

      Die Nachlassverwalter von Michael Jackson haben nun das Go gegeben, dass die Queen-Rocker Brian May und Roger Taylor an dem Material aus den frühen Achtzigern arbeiten dürfen, um es für eine zeitgemäße Veröffentlichung fit zu machen. Der 64-jährige Brian May sagte dazu gegenüber der ‘Sun’: „Die Michael Jackson Nachlaßverwalter freuen sich, das es mit der Musik voran geht. Aber wir haben es nicht eilig.“

      May trat Spekulationen entgegen, dass man mit der Veröffentlichung nur Geld machen wolle: „Ich glaube nicht, dass das mit dem Ziel funktioniert, Geld zu verdienen oder Promotion zu machen. Ich arbeite daran unter dem Aspekt ‘Mal sehen, was draus wird’“.

      Die Demos wurden 1983 im Haus von Michael Jackson aufgenommen, während Queen auf Tour in den USA waren.

      Bunte.de
    • :jubel: HUUUUUURRAAAAAAAAAAAAAAAAAAA , dass ist ja mal ne geile nachricht !! Danke fürs finden Sunflower . :kiss:

      Da ja von keinem genauen titel die rede ist , würde ich mich so riesig über den song " There must be more to life than this " freuen .

      Die " State of shock " version mit Freddie dürfen sie auch ruhig mit drauf packen ... :gebet:

      Ich liebe den song und möchte ihn so gerne auf einer CD haben . :bitte:
    • :wow:
      na das ist ja eine tolle Neuigkeit :jubel:
      und so ein Zufall, denn Ich hab heute auch auf you tube rumgestöbert und bin bei den Beiden hängen geblieben. Ich liebe diese Duette der Beiden auch.
      Hab es vorhin im Video thread eingestellt mit Bildern aus München von 1999. :grins2:
      Als könnt ich hellsehen :ablach:
      Brian May, bitte nicht zu viel Zeit lassen. :ungeduldig:

      We must learn to live and love each other.Before it's to late !
      :herz: Michael Jackson :herz: Rede in Exeter, UK 2002
    • ...ich bin einfach nur dankbar... dankbar, dass die Musik endlich leben - und frei sein darf...

      ...und traurig... dass es so unfassbar lange dafür gebraucht hat. :stuhl:

      I love you... two. :herz: :bluwimmer: ...And all the world, for your gift of heart - your very soul. Thank you.
      Those who control their passions do so, because their passions
      are weak enough to be controlled. - William Blake -