100 Prozent - 12.03.2010 - RTL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 100 Prozent - 12.03.2010 - RTL

      RTL zeigt Michael Jackson-Doku am 12.03.2010



      25.01.2010 14:44 Uhr
      Genie oder Freak? RTL zeigt Michael Jackson-Doku


      Redakteur: Fabian Riedner
      Im Alter von 50 Jahren verstarb Michael Jackson. Nun hat der TV-Sender RTL eine Dokumentation hergestellt, die man Mitte März präsentieren wird.

      Am 12. März werden nicht nur Günther Jauch und Oliver Pocher mit «5 gegen Jauch» zu sehen sein, sondern auch eine Dokumentation über Michael Jackson. Die amerikanische Legende bekommt innerhalb der Reihe «100 Prozent» einen eigenen Film gewidmet, der an einem Freitag um 22.30 Uhr ausgestrahlt wird.

      Die Dokumentation lässt prominente Fans und frühere Freunde zu Wort kommen. Dort erzählen sie, was sie mit Jackson verbunden hat und wie die Zeit mit ihm war. Zudem sollen Konzertausschnitte und Preisverleihung gezeigt werden, abgerundet wird die RTL-Produktion durch persönliches Material des King of Pop und Szenen aus seinen dunklen Tagen.

      Michael Joseph Jackson wurde am 29. August 1958 in Gary, einer Stadt im US-Bundesstaat Indiana, geboren. Er verstarb am 25. Juni 2009 im Alter von nur 50 Jahren. In dieser Zeit verkaufte er 750 Millionen Tonträger und war somit der erfolgreichste Musiker in der Geschichte der Popmusik. Bevor er als Solokünstler aufstieg, trällerte er in der Familienband The Jackson Five.

      Quelle:
      quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=39810&p3=

      :herz: :herz: :herz: OOI HOPE YOU WILL STILL DANCINGOO:herz: :herz: :herz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cosima ()

    • Billie schrieb:

      Bevor er als Solokünstler aufstieg, trällerte er in der Familienband The Jackson Five.

      TRÄLLERTE :??:
      :anschrei: Wer auch immer das geschrieben hat :schimpf: Trau Dich :sauer: Komm ma bei mich bei :watsch:

      Manchmal verstehe ich rein gar nichts mehr :bettel: da schreibt jemand über den erfolgreichsten Künstler aller Zeiten, kann es aber nicht lasssen, wenigsten in einem Wort diese Leistung zu schmälern :stuhl:
      Meine Güte, hört endlich auf damit :bitte:

      KLICK: --> ISF
    • :grübel: ne doku über michael bei rtl?!?!?!?!?! na, ich weiß ja nicht so wirklich...ob das was gutes wird? ob man das anschauen sollte? mein bauchgefühl meint, ich solle die finger erstmal davon lassen, weil ich sonst danach wieder tagelang am liebsten zum sender fahren würde, um die verantwortlichen zu :watsch:!
    • Skeptisch bin ich auch, aber mal wieder (leider) viel zu neugierig um es mir nicht anzuschauen.

      Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie vor allem respektvoll berichten werden. Aber gut, warten wir mal ab, wie heißt es, man sollte den Leuten eine Chance geben.


      Like A Perfect Flower That Is Just Beyond Your Reach
      Born To Amuse, To Inspire, To Delight
      Here One Day Gone One Night
      Like A Sunset Dying With The Rising Of The Moon
      Gone Too Soon
    • PeHnas schrieb:

      Soll ich euch mal etwas verraten , wie ich es oftmals handhabe ? Wenn ich merke das zuviel Blödsinn geredet wird - dann stelle ich den Ton aus.....und schaue mir einfach nur die schönen Bilder von Michael an. :juhuu:
      :wegroll: wie genial ist das denn bitte :lala:
      Nun ja, ich werde den Ton nicht wegschalten. Fleur und Marion dürfen es gar nicht, wie sonst sollen die Briefe geschrieben werden :denk:
      Ihr tut mir echt leid. Aber Ihr macht Eure Sache einfach Fantastisch :hkuss:

      KLICK: --> ISF
    • Conny, ich hab das aufnehmen "in Auftrag" gegeben, weil ich leider selber keine Möglichkeit habe. Ich hoffe es klappt.....


      Like A Perfect Flower That Is Just Beyond Your Reach
      Born To Amuse, To Inspire, To Delight
      Here One Day Gone One Night
      Like A Sunset Dying With The Rising Of The Moon
      Gone Too Soon
    • So nun gibst einen offizellen Text vom Sender RTL über die Doku am 12.3.

      100 Prozent Michael Jackson

      In "100 Prozent Michael Jackson" erzählt RTL die beispiellose Karriere eines gefeierten Weltstars mit zwei Gesichtern. Interviews mit Weggefährten, Familie, Stars und noch nie gezeigtes Archivmaterial von Michael Jackson runden die Dokumentation ab.

      Kaum ein Künstler hat mehr erreicht als er: Wie viele Songs zum Nummer 1-Hit avancierten, ist kaum noch zählbar. Genauso wenig die Anzahl der Fans, die begeistert auf den Konzerten ihren Helden verehrten. Mit seiner Musik hat Jackson die Popwelt definitiv nachhaltig verändert! Schon als kleiner Junge vom verhassten Vater auf Erfolg getrimmt, mussten der kleine Michael und seine Brüder schnell lernen, dass Ruhm auch Disziplin erfordert: 'Wir spielten zwischen den Auftritten von schlechten Komikern und Stripperinnen, es war ein schreckliches Leben. Und es bestärkte uns alle in dem Entschluss, aus diesen Kreisen zu entkommen und dieses Leben so weit wie möglich hinter uns zu lassen', schrieb Jackson 1988 in seiner Biografie 'Moon Walk'. Eine fröhliche Kindheit blieb dabei jedoch auf der Strecke.

      Letztendlich hat Michael Jackson es auf den Popthron geschafft und ihn Jahre lang auch nicht wieder abgegeben. Doch auch bei einer vom Erfolg geprägten Karriere ist nicht alles Gold was glänzt! Tablettenabhängigkeit, Gerüchte über seine sexuelle Orientierung und Missbrauchsvorwürfe beherrschen ab den 90ern seinen Alltag. Die Verwandlung in ein bizarres Wesen durch zahlreiche Gesichtsoperationen und die Bleichung seiner Haut tragen ihr übriges zu dem tiefen Fall bei. Die tragische Konsequenz all dieser Dramen ist bekannt: Am 25. Juni 2009, kurz vor Beginn der geplanten Comeback-Tour, stirbt der bekannteste Popstar der Welt an einer Überdosis Medikamente.
      Prominente Fans und Wegbegleiter kommen in der bewegenden Doku zu Wort und erzählen, was sie mit dem King of Pop verbinden und was sie mit ihm erlebt haben. Neben Konzertausschnitten, Fernsehauftritten und Preisverleihungen zeigt RTL beispielsweise auch sehr persönliches Material aus der Kindheit und den dunklen Tagen des Michael Jackson.

      :herz: :herz: :herz: OOI HOPE YOU WILL STILL DANCINGOO:herz: :herz: :herz: