Nationale Reunion-Tour und weiteres von den Jacksons

    • Nationale Reunion-Tour und weiteres von den Jacksons

      blogs.houstonpress.com/rocks/2…/the_jacksons_july_14.php

      Jackie, Tito, Jermaine und Marlon haben ihren Reunion-Tour-Start für den 14 Juli in Houston angekündigt. Vorverkauf startet am 6. April.

      The Jacksons Reunion Tour Set To Hit Houston July 14


      By Craig HlavatyMon., Apr. 2 2012 at 2:00 PM

      ​Since their brother Michael passed away in June 2009, there has been persistent talk of a full-scale Jacksons tour, with the surviving Jackson brothers on board performing their collective hits and the hits of brother Jermaine.

      Today the iconic sibling group -- Jackie, Jermaine, Marlon and Tito Jackson -- announced a full-scale national tour, with a Houston date July 14 at Bayou Music Center, formerly Verizon Wireless Theater.

      Armed with their bedrock Jackson 5 hits, Jacksons work, and Jermaine Jackson's hit solo cuts, the group's "Unity Tour" marks their first tour in nearly three decades. That last tour in support of 1984's Victory album was a highly successful outing, with the group playing in front of more than 2.5 million screaming fans.

      The Victory tour and the Jacksons stopped at the Astrodome for two days on November 9 and 10, 1984. The group's entire Dallas set from that tour is here on YouTube.

      Tickets go on sale at 10 a.m. Friday, April 6, at the usual outlets: livenation.com, "most" Houston-area Randall's stores, 1-866-4HOUTIX (446-8849) and the Bayou Music Center Box Office.

      _________
      Es gibt nun auch einen Twitter-account von The Jacksons: twitter.com/#!/jacksons

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Blaue Blume () aus folgendem Grund: Titel angepasst und Tags eingetragen

    • thesilvertongueonline.com/2012…ates-for-unity-tour-2012/

      Die Tour wird doch ganz schön umfangreich und startet bereits am 18. Juni.

      The Jacksons Announce U.S. Tour Dates for Unity Tour 2012

      April 4, 2012 By Tony Sokol 0 Comments

      The most legendary family in music history, The Jacksons, will be back on tour together for the first time in nearly three decades with the hotly-anticipated Unity 2012 dates.

      Beginning June 18, 2012 and scheduled through July 29, 2012, this extraordinary reunion tour marks the first time siblings Jackie, Jermaine, Marlon and Tito Jackson have toured together since their groundbreaking Victory Tour in 1984.

      The Jacksons first achieved international superstardom with their late brother Michael. They were the first group to have their first four singles hit #1 on the Billboard Charts. The Jacksons revolutionized music and pop culture. They were inducted into the Rock and Roll Hall of Fame in 1997. The Unity Tour 2012 will be yet another milestone for the Jacksons, bringing the most famous family in music back together for a historic series of shows.

      “This is a dream coming true,” said Jackie Jackson of the tour. “I can’t believe this is finally happening. There’s nothing like having all the brothers on stage at the same time. This will be exciting for our fans around the world– and I know at each concert, MJ’s spirit will be in the house with us.”

      Honoring Michael’s memory and bringing the fans all the timeless hits they know and love is also paramount for Jermaine Jackson. “I am so happy and excited to perform again onstage with my brothers,” he said. “I can’t wait to sing all the songs that were so much a part of all of our lives. We are ready and committed to keep the family’s legacy alive and perform once again with the highest level of excellence, creativity, and most of all, integrity.”



      DATE DAY CITY/STATE VENUE:
      6/18 Mon Louisville, KY Palace Theatre
      6/19 Tue Cincinnati, OH PNC Pavilion at Riverbend Music Center
      6/20 Wed Rama, ON Casino Rama
      6/22 Fri Merrillville, IN Star Plaza Theatre
      6/23 Sat Detroit, MI Fox Theatre
      6/24 Sun Kettering, OH Fraze Pavilion
      6/26 Tues Cleveland, OH Jacob's Pavilion
      6/28 Thurs New York, NY Apollo
      6/29 Fri Atlantic City, NJ Borgata
      6/30 Sat Englewood, NJ Bergen PAC
      7/1 Sun Baltimore, MD Lyric Opera House
      7/3 Tues Washington, DC DAR Constitution Hall
      7/6 Fri Raleigh, NC Raleigh Amphitheatre
      7/7 Sat Charlotte, NC Time Warner Cable Uptown Amphitheatre
      7/8 Sun Atlanta, GA Chastain Park
      7/10 Tues Nashville, TN Ryman Auditorium
      7/11 Weds St. Louis, MO Fox Theatre
      7/13 Fri Dallas, TX Verizon Theatre
      7/14 Sat Houston, TX Bayou Music Theatre (Verizon Theatre)
      7/17 Tues Albuquerque, NM Hard Rock Hotel & Casino
      7/18 Weds Phoenix, AZ Dodge (Comerica Theater)
      7/20 Fri Las Vegas, NV The Cannery
      7/21 Sat San Diego, CA Harrah's Rincon
      7/22 Sun Los Angeles, CA The Greek
      7/27 Fri Saratoga, CA The Mountain Winery
      7/28 Sat Lincoln City, OR Chinook Winds Casino
      7/29 Sun Snoqualmie, WA Snoqualmie Casino

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LenaLena ()

    • Na, dann bin ich mal gespannt, was das wird. Jetzt können sie dann beweisen, was sie ohne Michael drauf haben und was sie ohne ihn wert sind. Das klingt jetzt furchtbar böse, aber so meine ich es gar nicht. Aber nun wird man garantiert sehen, wie viel Erfolg der Jacksons von Michael abhing und was sie ohne ihn erreichen können und werden. Ich wünsche ihnen durchaus Glück und würde ihnen eine erfolgreiche Tour auch definitiv gönnen. Man darf gespannt sein.


      "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."
    • Ich wünsche Ihnen auch, dass die Tour ein Erfolg wird.
      Obwohl Michael fehlt und durch nichts zu ersetzen ist. Aber würden sie in Deutschland auftreten, würde ich mir das auch mal ansehen. Nur um einmal einen Jackson nah zu sein.Keine Ahnung warum. Sodele, viel Glück bei der Reunion, obwohl es auch eigentlich gar keine ist.


      "Und seit jeher war es so, daß die Liebe erst in der Stunde der Trennung ihre eigene Tiefe erkennt.
      Khalil Gibran, Der Prophet"
    • Maya schrieb:

      Nur um einmal einen Jackson nah zu sein.Keine Ahnung warum.

      @ maya so seh ich das auch...Ich muß allerdings erwähnen, dass ich unheimlich gern zu Live Auftritten gehe und das wäre ein ganz besonderes Event für mich........ :daumen: Ich hatte ja schon 2011 Karten fürs Tito Konzert und es wurde leider abgesagt :traurig2:


      Dickes Dankeschön ans Blümchen
    • So...LaToya, diese Ausgeburt and Dummheit (sorry, aber ist echt wahr), war mal wieder im TV zu sehen und tja, wie das halt so ist wenn LaToya den Mund auf macht, es kommt nichts Gescheites bei rum. Dieses Mal war sie bei "The Talk" und verkündete, dass ihre Brüder wieder auf Tour gehen werden. Erstmal nichts Schlimmes, darf sie ja gerne machen. Aber LaToya wäre nicht LaToya wenn nicht noch ein Kracher dabei gewesen wäre. Sie sprach von dem Tribut in Cardiff (höhö) und dass ihre Brüder da so gut waren, dass man Jermaine UND MICHAEL nicht vermisst hätte. BEI EINER TRIBUTSHOW FÜR MICHAEL!!!!!!!!!!!!!


      Das ist der Link zum Video. Kann man bei uns allerdings nicht sehen, muss man mit einem Programm entblocken, damit man es schauen kann.


      youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=phWj-tMX5jA

      Die Frau macht einen echt fertig...


      "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LadyMichael ()

    • LenaLena schrieb:

      My brothers are so good you don't even miss Michael...

      na klar, la toya, und die erde ist ne scheibe :brav: ! hattest du mal grad nix besseres zu tun, als dein unvermögen der breiten masse zu beweisen? bist schon ein armes dingelchen, la toyalein :tra: . aber mach dir nix draus, die welt weiß, dass du doof bist, du kannst also nix mehr kaputt machen.

      wenn die brüder versuchen, einen neuen stil zu finden und sich dabei dennoch treu bleiben, wenn sie sich aufs songs verlegen, bei denen michael zwar präsent, aber nicht der einzige leistungsträger war (gibts die :grübel: ?) und wenn sie vor allem nicht den versuch machen, michael zu imitieren/ersetzen, dann kann das durchaus was werden. aber auch nur dann - meine meinung. :schulter: alles in allem wünsche ich den jungs wirklich glück , warum auch nicht? unzählige menschen haben die musik der j5/jacksons geliebt und lieben sie noch :aha: . ihnen gönne ich von ganzem herzen ein unvergessliches erlebnis. und ja - wäre ein konzert bei mir ums eck, dann würde ich hingehen .
    • NEW YORK, April 4, 2012 /PRNewswire/






      --
      The most legendary family in music history is returning to the stage
      this summer with highly-anticipated Unity Tour 2012. A worldwide
      sensation since the 1970s, the Jacksons unveiled their line-up of U.S.
      tour dates today. Beginning June 18, 2012 and scheduled through July 29,
      2012, this extraordinary reunion tour marks the first time siblings
      Jackie, Jermaine, Marlon and Tito Jackson have toured together since
      their groundbreaking Victory Tour in 1984.

      Beloved by millions
      of fans across the globe for their soulful, sunny sound, contagious
      stage presence, and unforgettable roster of hits, the Jacksons first
      achieved international superstardom with their late brother Michael --
      becoming the first group ever to have their first four singles hit #1 on
      the Billboard Charts. Throughout their four-decade long career, the
      group revolutionized music and pop culture, getting inducted into the
      Rock and Roll Hall of Fame in 1997. The Unity Tour 2012 will be yet
      another milestone for the Jacksons, bringing the most famous family in
      music back together for a historic series of shows.

      "This is a
      dream coming true," said Jackie Jackson of the tour. "I can't believe
      this is finally happening. There's nothing like having all the brothers
      on stage at the same time. This will be exciting for our fans around the
      world-- and I know at each concert, MJ's spirit will be in the house
      with us."

      Honoring Michael's memory and bringing the fans all
      the timeless hits they know and love is also paramount for Jermaine
      Jackson. "I am so happy and excited to perform again onstage with my
      brothers," he said. "I can't wait to sing all the songs that were so
      much a part of all of our lives. We are ready and committed to keep the
      family's legacy alive and perform once again with the highest level of
      excellence, creativity, and most of all, integrity."

      A dynasty
      unlike any other, the Jackson family's impossibly catchy brand of
      pop-funk changed music forever. With their record-shattering catalogue
      of hits, they remain the biggest-selling family in music of all time.
      Don't miss your chance to witness music history firsthand this summer
      when the world-renown Jacksons reunite for the Unity Tour 2012. Current
      tour dates are listed below, with additional dates forthcoming. Tickets
      go on sale in select cities on Friday, April 6th. For more information
      and tour dates, please go to www.thejacksons.com
    • LenaLena schrieb:

      Latoya Jackson: 'My brothers are so good you don't even miss Michael...' heute von Latoya (als Co-Moderatorin) in der Sendung Talk Today bezugnehmend auf die Tour der Brüder geäußert.


      Könnte vielleicht sein, dass Michael dabei ist, wenn die neue Hologram-Technik auch bei dieser Konzert Tour angewendet wird und Michael mittels Hologram gezeigt wird.
      Habe ein Video gefunden, allerdings von TUPAC, dass sehr echt aussieht.

      Tupac Live In Coachella 2012! HOLOGRAM – HQ
      [media]http://www.youtube.com/watch?v=A9wXBWFJ464&feature=player_embedded/youtube]
      Am 21.7.2016 hast Du uns viel zu früh verlassen - dennoch bleibst
      Du stets in diesem Forum in guter Erinnerung.
      R.I.P. liebe Christine :kerze:
    • holdmyhand schrieb:

      mittels Hologram

      :glupschi: :wow: Ich wusste wirklich nicht WIE ECHT das wirkt... :klatschen:

      Soll erst jetzt gewesen sein. Das ist ja wirklich unglaublich!! Stellt euch vor, Michael tourt künftig pausenlos durch die ganze Welt und wir alle sind einmal im Jahr mindestens auf einem Hologramm-Konzert, irgendwer macht Milliarden damit und die Message verbreitet sich immer schön weiter. :stern: Sicher hätte er heute über diese Technik mit sich selbst getanzt oder so. :michael1: :michael1:
      :herz: Michael Jackson - forever the King of Pop. A genre of music. Mainly, a beautiful human being. :herz:
      es ist, was es ist... sagt die liebe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von biba () aus folgendem Grund: Boah, mir ist was eingefallen

    • biba schrieb:

      Stellt euch vor, Michael tourt künftig pausenlos durch die ganze Welt und wir alle sind einmal im Jahr mindestens auf einem Hologramm-Konzert, irgendwer macht Milliarden damit und die Message verbreitet sich immer schön weiter.
      Was für eine GENIALE Idee!
      The truth must dazzle gradually
      Or every man be blind
      Emily Dickinson
    • biba schrieb:

      Sicher hätte er heute über diese Technik mit sich selbst getanzt oder so.

      Er hat sich doch dafür schon einscannen lassen :sonne: Ich hoffe immernoch, dass die CdS Show in Las Vegas mit Michael ist - sie haben ja immer gesgat "mit Michael" und ich hoffe sie meinen es so :gebet:

      Was die Brüder angeht, so denke ich, dass sie nicht genügend Mittel haben um sowas auf die Beine zu stellen, ist ja schließlich auch eine Kostenfrage.
      Und der Satz, man wird Michael nicht vermissen... (nicht nur das dieser Satz Oberschwachsinn ist) wäre nicht gefallen, wenn sie ein Hologramm zeigen wollten. Denn mit der Werbung ein Hologramm von Michael dabei zu haben - wären die Konzerte schon ausverkauft.. Doch ich denke da hat der Estate noch seinen Daumen drauf und plant etwas ... ganz leise im Hintergrund :flöt: :ungeduldig:

      KLICK: --> ISF
    • Shibirure schrieb:

      Er hat sich doch dafür schon einscannen lassen
      :what: Was???!! Tatsächlich?? Das wusste ich nicht. Was, wie , wann, wo? :wow: Das ist ja großartig!!! :jubel: :juhuu:
      Genial! Ich flipp aus!!!! Shi, you made my day, girl... :hkuss: Und im Grunde wundert mich das jetzt gar nicht... :nenene:
      :herz: Michael Jackson - forever the King of Pop. A genre of music. Mainly, a beautiful human being. :herz:
      es ist, was es ist... sagt die liebe

    • So ein Hologramm wäre echt mal geil. Wenn er sich sogar dafür hat einscannen lassen, dann war es ja auch sein Wunsch diese Technik zu nutzen und dann könnten sie ihm (und uns *g*) diesen Wunsch ja wirklich posthum erfüllen. Man weiß dann zwar, dass Michael nicht in Fleisch und Blut auf der Bühne "steht", aber dennoch ist oder wäre es der echte Michael. Und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man für die Dauer eines Konzertes mal vergessen könnte, dass man sich da ein Hologramm anschaut, anstatt dem echten Menschen. Für all die, die Michael nie live sehen konnten (so wie ich zum Beispiel), wäre das sicher noch die beste Alternative, um zumindest einmal an diesem Feeling zu schnuppern. Dass es sich nie so anfühlen wird wie bei seinen großen Tourneen ist ja klar. Aber dass man zumindest mal erahnen kann, wie es damals war. Das wäre schon toll.


      "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."
    • biba schrieb:

      Was, wie , wann, wo? :wow:

      für "ghosts" :sonne:. da wurden seine bewegungen elektronisch eingelesen, damit sich das skelett perfekt bewegt. im abspann sieht man michael in einem schwarzen, hautengen anzug, auf dem so nupsis sind, die aussehen wie die beim ekg. er tanzt damit vor einer grünen wand. da haben sie die bewegungen abgespeichert. inwieweit dieses material für die hologramm-technik verwendbar ist, weiß ich nicht, aber es wäre ein traum... :wolke1: