Gedenkbaum für MICHAEL in Leipzig - "Make that Change"

    • Ein Spendenergebnis in Höhe von 1.124 € ans Kinderhospiz Bärenherz in Leipzig, ein Lichtermeer von 1000 Candlebags zu Ehren von Michael Jackson, das war unser Fantreffen am Samstag auf dem Augustusplatz. Der Besuch im Kinderhospiz war sehr interessant und aufschlussreich und dieses etwas bange Gefühl im Vorfeld, was uns dort erwartet trat GsD nicht ein. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin erzählte uns über die Arbeit und das Leben mit den Kindern und ihren Eltern und wir konnten auch die Räume besichtigen. Es ist ein Haus gefüllt mit Hoffnung und Liebe. Es wird gemeinsam gespielt, gelacht und auch geweint. Die Mitarbeiter/innen sind immer bestrebt auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder und ihren Eltern einzugehen damit sie in der Zeit ihres Aufenthaltes im Hospiz von ihren Sorgen und Nöten entspannen können. Ich musste an Michael´s Geschichte aus seinem "Dancing the Dream" denken, "Kluges kleines Mädchen". Kinder sind oft stärker als wir denken und wir können in sehr vielen Dingen von ihnen lernen.

      Auch auf dem Augustusplatz war es wieder sehr schön. Beim falten, befüllen und aufstellen der Candlebags haben wir gewuselt wie die Ameisen. Haben es aber geschafft den Augustusplatz in ein Lichtermeer von 1000 Kerzen zu verwandeln. Der Regen war allerdings ein Kampf gegen Windmühlen und die Lichter gingen immer wieder aus. Trotzdem war es ein wunderschöner Anblick. Es wurde getanzt, gesungen und wir hörten Michael´s Reden. Trotz schlechtem Wetter hielten immer wieder Passanten an fragten was und warum wir das hier machen und lasen sich die angebrachten Info-Tafeln durch. Immer wieder gab es auch Leute, die da blieben und sich uns anschlossen.
      Es ist immer wieder ein tolles Gefühl auf diesem Weg etwas bewegen zu können.
      Den Abend ließen wir dann etwas durchgefroren in gemütlicher Runde im "Alex" ausklingen.

      Ein riesengroßes :danke: an Denise und Anne, die jedes Jahr auf´s neue uns dieses in Deutschland einmalige Event schenken. Mögen sie nie damit aufhören.
      :wolke1: I´ts all for Love :wolke1:


      Hier erst einmal noch ein Foto nach der Spendenübergabe ans Hospiz Bärenherz

      Vielen Dank liebes Blümchen!
      "Der Preis des Ruhms kann hoch sein. Ist er den Preis wert?
      Man bedenke, daß man wirklich kein Privatleben mehr hat."

      Michael Jackson (Moonwalk)
    • Bad Girl schrieb:

      Ein riesengroßes :danke: an Denise und Anne, die jedes Jahr auf´s neue uns dieses in Deutschland einmalige Event schenken. Mögen sie nie damit aufhören.

      :wolke1: I´ts all for Love :wolke1:
      Ich denke im Namen aller Beteiligten auch von mir
      an das Team von "Make that change"



      Hier gibts dann auch bald noch mehr Fotos vom vergangenen Samstag!

      make-that-change.de/
    • :gruß: Neue Nachrichten vom Make That Change Team :hkuss:

      Liebe MJ-Freunde,


      ja – so ein Wetter wie jetzt am Samstag wäre am 5.9. wohl angenehmer gewesen. Augenzwinkern

      Und doch waren wir alle erstaunt, wie schön die Stimmung trotz Regen, Wind und Kälte auf dem Augustusplatz war!


      Davon könnt ihr euch alle nun nochmal überzeugen:

      goo.gl/photos/MvhSfrgerwUNK9bV6

      Vielen Dank an Cris für die wunderschönen Bilder!


      Den Tag der offenen Tür im Kinderhospiz erlebten wir wohl alle als sehr intensiv - wir waren begeistert und berührt von der dort tagtäglich geleisteten Arbeit. Im Rahmen des Sommerfestes berichteten viele Ehrenamtliche von Ihren Erfahrungen, so konnte unsere Gruppe auch viele Fragen stellen. Therapietiere konnten gestreichelt werden. Clowns, Zauberer und Musiker sorgten für Freude und an vielen Stellen gab es Selbstgemachtes gegen eine Spende. Das hätte Michael auch gefallen! Ein großes Ziel der Einrichtung ist es, den betroffenen Kindern und ihren Familien (auch den Geschwistern!) schöne Stunden voller Spaß, Liebe und Glück zu schenken.

      Die ehrenamtliche Mitarbeiterin Luisa meinte ganz klar als sie uns vom Alltag bei Bärenherz erzählte: "Wenn ein Kind eben Pfannkuchen zum Frühstück möchte, bekommt es die natürlich auch!"


      Eure so großzügige Spende dann direkt vor Ort in euer aller Namen weiterreichen zu können, war einfach ein wundervoller Moment! Die Resonanz der Besucher dort auf unsere kurze Ansprache war übrigens eine Mischung aus Überraschung, ehrlichem Erstaunen und großem Interesse ("Michael Jackson als Humanist...?").


      1124€ sind es also am Ende geworden, ein wirklich unglaublich tolles Ergebnis!!!


      Und das Lichtermeer… ja… das müsste man eigentlich nochmal wiederholen, wenn es mal schön warm und trocken ist. Augenzwinkern Denn was wir trotz des schlechten Wetters deutlich merkten: die vielen Kerzen lockten immer wieder Passanten und Fußgänger an, die neugierig stehen blieben und sich darüber informierten, was wir denn dort machen. Wie viele Menschen könnten wir erst bei schönem Wetter erreichen…!


      Mit großer Ausdauer zündeten wir immer wieder die gerade vom Regen erloschenen Kerzen erneut an... Michaels Reden und Lieder waren einfach ein zu großer Ansporn, nicht aufzugeben.

      Und es hat sich gelohnt - der Regen ließ dann irgendwann nochmal nach

      Ein kleines Video wird es auch mal noch geben, damit ihr einen Eindruck von der Stimmung abends bekommt.


      Wir danken nochmal von ganzem Herzen allen großzügigen Spendenden in Nah und Fern, allen Fans die dabei waren und ganz besonders unseren immer so treuen Helferlein Katrin, den beiden Stefans und Marcus!!


      Once more – we made that change! smile


      Viele liebe Grüße aus Leipzig,
      Anne und Denise

      Vielen Dank liebes Blümchen!
      "Der Preis des Ruhms kann hoch sein. Ist er den Preis wert?
      Man bedenke, daß man wirklich kein Privatleben mehr hat."

      Michael Jackson (Moonwalk)
    • manuonu schrieb:

      Ich bin bei Jappy in einer Michael Jackson Fangruppe und da wurde eben folgendes gepostet

      Liebe MJ Fangemeinde,
      seit über 4 Jahren fehlt in Berlin ein Ort, an dem wir Michael gedenken können. Wir haben uns überlegt, was wir hier in Berlin auf die Beine stellen könnten und was auch tatsächlich realisierbar ist. All die tollen Fotos aus Leipzig und Köln, haben uns zu dem Entschluss gebracht, dass auch wir hier dringend ein MJ Bäumchen brauchen, sei es um am 25.6. endlich einen würdigen Platz zum Treffen zu haben, am 29.8. den King zu feiern, oder uns einfach mal so zusammen zu schliessen. Nach einigem Hin und Her mit den Behörden, haben wir nun jemanden gefunden, der sich bereit erklärt unser Vorhaben zu unterstützen. Wie, wann und wo genau erfahren wir in den nächsten Wochen. Uns wurde zu gesagt, dass wir eine Gedenktafel anbringen dürfen. Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, ist das alles nicht umsonst. Darum brauchen wir eure Hilfe. Wir benötigen zwischen 300-500€, um unser Vorhaben in die Tat umsetzen zu können. Wir sind dankbar für jede Spende, ob groß oder klein.
      Also Leute, Shamone.
      Toll dann gibt es in Berlin bald auch ein Michael Gedenkbäumchen :doppelv: :juhuu:


      hallo zusammen,

      ich war am Wochenende in Berlin da wollte ich mal schauen wo das MJ-Bäumchen steht, bin los und hab es gefunden, was auch immer mich direkt dort hin geführt hat :) hab es von weitem an den Sonnenblumen erkannt und möchte es euch gerne zeigen






      liebe Grüße
      If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same,
      then everything that happens in between can be dealt with
    • Schöne Foto´s vom Bäumchen in Berlin :wolke1:
      Ich hatte im letzten jahr ewig gesucht, bis ich es fand. Dabei war ich nicht mal das erste mal dort.
      :michaelgroß: Michael hat Dich dorthin geführt :mjmw:

      Es war schön, dass wir zum "Michael Jackson The Symphony Experience" nebeneinander saßen und uns so kennen gelernt haben :hkuss:
      So etwas kann echt kein Zufall sein :wolke1:

      Vielen Dank liebes Blümchen!
      "Der Preis des Ruhms kann hoch sein. Ist er den Preis wert?
      Man bedenke, daß man wirklich kein Privatleben mehr hat."

      Michael Jackson (Moonwalk)
    • :gdh: Es gibt mal wieder Neuigkeiten vom "Make That Change Team"

      Liebe MJ-Familie,
      lange musstet ihr mal wieder warten.
      Aber heute endlich möchten wir euch von unserer nächsten kleinen Aktion berichten, für die es nun wahrlich mal wieder Zeit wird!
      Wir haben beschlossen, dass wir die vielen wunderschönen Liedtext-Videos, Interviews und Musikvideos mit Untertiteln von den MJWC-Veranstaltungen, die ihr von der Leinwand kennt, an euch Fans vermachen möchten. Viel zu schade ist es, wenn sie hier bei uns auf dem PC schlummern und ihren Zweck nicht erfüllen können: Menschen mit Michaels Worten und seiner Botschaft erreichen! Einige von euch haben die Clips zum Teil bereits auf DVD, aber sicher sind auch für euch noch das ein oder andere weitere Video dabei. Auf den DVDs hatten wir ja nur eine Auswahl weitergegeben.
      Und so wird es vom 1.-24.12. in Form eines online Weihnachtskalenders JEDEN TAG ein solches Video zum Anschauen, runterladen und weiterleiten (!) geben.
      Schickt die Links gern an Freunde und Familie, denen ihr schon immer mal zeigen und sagen wolltet, worum es in Michaels Liedern eigentlich geht... welche Zeit ist dazu nicht besser geeignet, als die Vorweihnachtszeit! :)
      Am 24.12. schließlich sollen dann eure Spenden, die ihr über das Jahr hinweg an Make That Change geleistet habt, gemäß der Satzung in Michaels Namen weitergereicht werden.
      Hierfür suchen wir noch einen SPENDENADRESSATEN! Bisher wurde das Kinderhospiz Bärenherz genannt. Wir sind aber noch offen für weitere Vorschläge.
      Antwortet uns einfach auf diese email mit konkreten Ideen.
      Wir möchten außerdem am ersten Adventswochenende in kleiner Runde am MJ-Bäumchen ein paar Kerzen aufstellen: Am Sonntag den 27.11. um 16.30Uhr.
      Da ist bereits der Weihnachtsmarkt im Gange und es werden viele Menschen unterwegs sein, Beschallung von den Buden machen ein privates MJ-Radio da dann leider nicht möglich.
      Aber dennoch wollen wir euch die Möglichkeit geben, in diesem Jahr nochmal zusammen zu kommen. Vielleicht können wir auch bei der Gelegenheit die bis dahin eingegangenen Spendenvorschläge diskutieren und darüber abstimmen...und mit einem heißen Glühwein und michaeligen Gedanken die Vorweihnachtszeit einläuten.
      Wir wünschen euch nun erstmal noch einen gemütlichen Herbst,
      und schicken dann am ersten Adventswochenende den Link zum Weihnachtskalender!
      Bis dahin herzliche Grüße aus Leipzig
      Anne, Denise und Katrin

      Vielen Dank liebes Blümchen!
      "Der Preis des Ruhms kann hoch sein. Ist er den Preis wert?
      Man bedenke, daß man wirklich kein Privatleben mehr hat."

      Michael Jackson (Moonwalk)
    • :gdh: Neue Nachrichten vom "Make That Change Team"

      *das ist heute mal wieder ein langer Newsletter - aber es lohnt sich, bis zum Schluss durchzuhalten ;) *

      Ihr Lieben,

      wie versprochen hier nun also der Link zum Make That Change - Weihnachtskalender!

      goo.gl/udMRyM

      Befüllt mit den Textvideos und Musikvideos mit deutschen Untertiteln der MJWorldCry Leipzig - Veranstaltungen aus den Jahren 2010-2013.
      Die Türchen lassen sich immer erst ab dem entsprechenden Datum öffnen - damit es auch bis zum Ende schön spannend bleibt. :)
      Endlich sind die Videos dann also in EURER Hand - zum Runterladen, Weitergeben und ... Verinnerlichen und Leben. :)

      In diesem Sinne möchten wir das Ganze auch nochmal mit einem Spendenaufruf verbinden.

      Es sind bereits stolze 600€ in diesem Jahr auf unser Vereinskonto eingezahlt worden - das sind eure regelmäßigen Mitgliedsbeiträge, die wir ohne Abzug von Unkosten dieses Jahr 1:1 in Michael's Namen weiterleiten werden! Habt ganz ganz vielen lieben Dank hierfür!

      Es kamen sehr schöne Vorschläge von euch bezüglich der diesjährigen Spendenadressaten und die Wahl fiel uns wirklich schwer.
      Gemeinsam mit einigen Fans, mit denen wir uns am 27.11. am MJ-Bäumchen getroffen haben, haben wir uns letztendlich für das Thema BILDUNG entschieden.

      "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world." - Nelson Mandela

      In Anbetracht der aktuellen politischen Lage, der sozialen und ökologischen Krisen, sind wir überzeugt, dass Bildung ein ganz besonders wichtiger und fördernswerter Baustein für eine bessere Welt ist.
      Und so sollen die 600€ je zur Hälfte an ein internationales und an ein nationales Projekt vor diesem Hintergrund gehen:

      > Kids for Kids in Africa (kfka.org/ - die Homepage befindet sich aktuell in Überarbeitung):
      "Verbindet Kinder und Jugendliche über Kontinente hinweg miteinander unabhängig von Hautfarbe, Konfession und Status. Wir möchten zum einen Malawis Waisenhäuser Freude bringen durch persönliche Spielzeugspenden und nachhaltig das Leben armer und perspektivloser Jugendlicher durch die Zahlung eines Schulbesuchs verbessern und schützen damit Kinder in Malawi vor einem Leben auf der Straße. Die Hilfe erfolgt eins zu eins, das heißt die Spenden und Mitgliedsbeiträge kommen 100 % unseren Projekten in Malawi zugute. Der Verwaltungsaufwand, sowie Flüge etc. werden von uns ehrenamtlichen Vereinsvorständen finanziert."

      > Deutsche Bildungsstiftung (bildungsstiftung.org/index.htm):
      "Internationale Untersuchungen und Studien bescheinigen dem deutschen Bildungssystem gravierende Mängel. Als Reaktion denken viele Kultusminister und andere Bildungspolitiker vor allem an einheitliche Leistungsvorgaben, nationale Bildungsstandards und an Zentralisierung. Es mag sinnvoll sein. Aber es ist zu wenig. Wir denken, dass es in unserer Gesellschaft zunehmend auf Kreativität und Individualität ankommt. Wir glauben deshalb, dass Zentralisierung und Reglementierung möglicherweise sogar ein Irrweg sind. (...) Die Deutsche Bildungsstiftung sammelt Spenden und Zustiftungen für bestehende Bildungsprojekte, die Menschen jeden Alters für Bildung begeistern und Kreativität, Ideen und Freiräume fördern."

      Aaaaaaber... dem ist noch nicht genug! Wir haben die Hoffnung, noch ein DRITTES ganz konkretes Projekt vor dem Hintergrund der (musikalischen) Bildung mit eurer Hilfe unterstützen zu können - ein Projekt, das Michael sicher auch sehr gefallen hätte:

      Mit Musik in die Zukunft:
      "Der im Juli 2014 gegründete gemeinnützige Verein „ARPEGIO Hildesheim e.V.“ möchte Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen durch kulturelle Bildung und soziale Integration so unterstützen, dass sie zu kreativen, toleranten und verantwortungsbewussten Mitgliedern der Gesellschaft heranwachsen. Zu diesem Zweck etabliert der Verein Geigen- und Cellounterricht an Hildesheimer Grundschulen. (...) Neben der kulturellen Bildung der Schulkinder ist unserem Verein auch die Völkerverständigung ein Anliegen. Mit der Beschäftigung von internationalen Freiwilligen erfahren Lehrer, Eltern und Kinder, dass nichteuropäische junge Menschen ihre soziokulturellen Erfahrungen einbringen und Verantwortung übernehmen."
      --> http://www.arpegio-hildesheim.de/
      Der Verein sammelt aktuell ganz explizit noch 286€ für eine "Zauberfidel". --> betterplace.org/de/projects/41…vom-geldbeutel-der-eltern

      Meint ihr, wir könnten das schaffen? Alle eure ab sofort und bis einschließlich zum 24.12. noch eingehenden Spenden bei uns kommen diesem Projekt zu Gute.
      Stellt euch vor, in Hildesheim wird die frohe Botschaft verkündet, dass die Geige finanziert wurde: von einem MICHAEL JACKSON - Verein!
      Wir würden auch versuchen, einen persönlichen Kontakt herzustellen - vielleicht können wir euch ein Foto von "der Zauberfidel im Einsatz" weiterleiten!

      Und damit noch ein zusätzlicher Anreiz zum Spenden besteht, möchten wir gern unter allen Spendern, welche mehr als 10€ spenden, ein "Dancing The Dream"- Heft* verlosen. Sollte der ein oder andere das vielleicht schon haben - es lässt sich auch wunderbar verschenken - auch (bzw. ganz besonders) an Menschen, die MJ noch nicht so gut kennen...

      *Michaels Texte aus seinem Buch "Dancing The Dream", ins Deutsche übersetzt und mit Fotos/Bildern bestückt, als Heft gebunden - privates Einzelstück, NICHT käuflich erwerbbar. Also etwas ganz Besonderes.

      Spenden könnt ihr an unser Vereinskonto:

      Kreditinstitut: netbank
      Kontoinhaber: Denise Ebert und Anne Meissner
      BLZ: 20090500
      Kontonummer: 9653031
      IBAN: DE68 2009 0500 0009 6530 31
      Verwendungszweck: Spende für Zauberfidel

      Oder via paypal: Spende ("Geld senden") an info@make-that-change.de
      Wir drücken die Daumen, dass wir die 286€ zusammen bekommen. :)
      Ihr bekommt über den Adventskalender dann Updates zum Spendenstatus!

      Und zum Schluss noch ein paar technische Hinweise zu den Videos im Weihnachtskalender:
      Die meisten sind bei youtube hochgeladen (allerdings nichts öffentlich freigegeben, aus Datenschutz-Gründen), ihr könnt sie über diesen Link legal downloaden: de.filsh.net/download

      Manche Videos mussten wir bei "Dropbox" hochladen, da sie auf youtube gesperrt wurden. Auch hier gilt aber, dass ihr den Link zum Video trotzdem weitergeben und die Videos auch runter laden könnt.
      Ihr müsst euch zum Abspielen der Videos oder zum Download NICHT bei Dropbox registrieren. Es kommt zwar beim Aufrufen des Videos ein Anmelde-Fensterchen, aber da könnt ihr in der letzten Zeile auf "Nein, danke. Weiter zur Ansicht...." klicken. Ein Button zum Download des Videos sollte dann in der folgenden Ansicht oben rechts erscheinen.
      Das war viel heute - bei Fragen schreibt uns gern!

      Und nun habt ganz viel Freude am Weihnachtskalender und den Videos.
      Seht diese Aktion auch als ein großes Dankeschön unsererseits für euer Vertrauen und eure stetige Unterstützung - und das sogar, obwohl wir dieses Jahr kein größeres Treffen organisiert haben.

      DANKE!

      Mit herzlichen Grüßen aus Leipzig
      It's all for love!

      Anne und Denise

      Vielen Dank liebes Blümchen!
      "Der Preis des Ruhms kann hoch sein. Ist er den Preis wert?
      Man bedenke, daß man wirklich kein Privatleben mehr hat."

      Michael Jackson (Moonwalk)