"Michael Jackson One" by CdS in Las Vegas

    • Maike schrieb:

      Am Ende ihrer Reise verkörpern sie Michael Jacksons Agilität, seine Courage, seinen Humor und seine Liebe.
      Michael Jackson glaubte, alle Menschen seien - unabhängig von Rasse oder Kultur - sowohl einzigartig als auch gleich. Er verkündete eine Botschaft von
      Einheit, Harmonie und der Hoffnung auf eine bessere Welt. Der zugleich evokative und enigmatische Name Michael Jackson ONE beinhaltet aber auch ein Paradoxon: Michael Jackson war ein vielseitiger Künstler, dessen Ziel es war, verschiedene Musikrichtungen und Kunstformen miteinander zu fusionieren. Michael Jackson ONE ist ein passender Titel für eine vereinende Reise in die Welt des King of Pop, des Genies, des Visionärs, des Einen.
      Das ist doch mal eine Ansage! :klatschen: Das hört sich richtig gut an, und wenn man sich dann vorstellt, dass doch hoffentlich mal eine Menge Leute dies Zeilen lesen.....


      LostAngel schrieb:

      Das kann ich gut verstehen ! Es freut mich sehr für Dich, allerdings erwarten wir danach auch genauen Bericht ! :zahn:
      Aus erster Hand wäre nicht schlecht! :nick:
      :herz:
    • Michael Jackson's New Vegas Show 'One' Will Double The Fun

      Michael Jackson pulled in an estimated $145 million last year from beyond the grave–tens of millions more than any living musician. A big part of that: his Immortal World Tour, a joint venture between the Michael Jackson Estate and Cirque du Soleil. It grossed $160 million in its first leg, tops among North American tours in 2012.

      On the heels of that success, Jackson’s estate and Cirque du Soliel have announced another endeavor: Michael Jackson One, a brand-new show set to run indefinitely at the Mandalay Bay Resort and Casino, set to debut in preview form on May 23rd, 2013. The official premiere will follow on June 29th, 2013.

      “Michael Jackson is an all-time phenomenal artist, both timeless and contemporary,” said Cirque chief Daniel Lamarre in a statement. “As a creative challenge, this project is the ultimate. Through the use of cutting edge technology, we will produce a new Cirque du Soleil theatrical experience not only respectful of Michael’s legacy but also very distinctive from Michael Jackson The Immortal World Tour.”

      The new show means that Michael Jackson will soon be able to do something that no artist has ever done before: play two arena shows at the same time. Even as fans gather for the first performance of One in Vegas on May 23rd, the same thing will be happening on the other side of the world as the Immortal World Tour rolls into Nagoya, Japan. Just hours after the official Vegas premier the following month, Immortal will take the stage in Taipei, Taiwan.
      Stunden nach der offiziellen Vegas-Premiere von MJ One, wird die Immortal World auf die Bühn in Taipei, Taiwan gehen.


      Directed by Jamie King, the plot of Michael Jackson One will follow four misfits as they embark upon a musical, visual, theatrical adventure. The title of the show reflects its inspiration and recurring theme–unity and peace–the sort of themes Jackson explored in songs like “Man In The Mirror” and “Heal The World.”
      Der Titel der Show reflektiert die Inspiration und wiederkehrenden Themen-Einheit und Friede- die Art von Themen, die Jackson in Songs wei "Man in the mirror" und Heal the world" behandelte.

      Said estate co-executors John Branca and John McClain in a statement:


      We are guided by Michael’s own philosophy in all that we do. In preparing for this production, Michael’s message to the cast and crew for his This is it concerts was foremost in our minds. He counseled them on what the audience experience should be: ‘They want wonderful experiences. We want to take them places that they’ve never been before. We want to show them talent like they’ve never seen before. We’re putting love back into the world to remind the world that love is important. WE’RE ALL ONE. That is the message.’ We feel the same, and that is what we are delivering both to lifelong fans and those just discovering his artistic genius with Michael Jackson One.”
      "Wir lassen uns in allem, was wir tun, von Michaels eigener Philosophie führen. Während der Vorbereitungen für diese Produktion war Michaels Botschaft an die Besetzung und das Team seiner This Is It-Konzerte ständig in unseren Gedanken. Er erklärte ihnen, was das Publikum erleben sollte: "Sie wollen ein großartiges Erlebnis. Wir wollen sie an Orten versetzen, an denen sie noch nie zuvor gewesen sind. Wir wollen ihnen Talente zeigen, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Wir bringen die Liebe wieder in die Welt, um die Welt daran zu erinnern, dass Liebe wichtig ist. WIR SIND ALLE EINS. Das ist die Botschaft." "Wir empfinden genauso, und deshalb können wir sowohl lebenslange Fans zufriedenstellen als auch solche, die sein künstlerisches Genie mit Michael Jackson ONE gerade erst entdecken", sagten John Branca und John McClain, Nachlassverwalter von Michael Jackson.


      In addition to being a brilliant entertainer–taking millions places they hadn’t been through music and videos alike–Jackson was also quite a savvy businessman in his day (a theme I’m exploring in my upcoming book, Michael Jackson, Inc., due out next year for Simon & Schuster).
      Jackson war nicht nur ein brillianter Entertainer-nahm Millionen durch seine Musik und Videos mit an Plätzen, die sie noch nicht erlebt hatten.J ackson war auch ein versierter Businessman in seinen Tagen (ein Thema das ich in meinem herauskommenden Buch Michael Jackson Inc. behandeln werde im nächsten Jahr beim Verlag Simon&Schuster herauskommend)

      He outmaneuvered billionaires and music executives to acquire ATV, the company that owned the Beatles’ publishing catalog, for $47.5 million in 1985. That investment is now worth somewhere around $1 billion.
      Er manövrierte Milliadäre und Musik-Executive aus um ATV zu erwerben, die Firma die den Beatles- Publisching-Katalog besaß, für 47,5 Mio. Dollar in 1985. Dieses Investment ist nun ca. 1 Milliarde wert.

      It seems Jackson the musician would have enjoyed the notion of his songs reaching potentially twice as many people through two Cirque du Soleil shows–and it’s likely that Jackson the businessman would have been quite pleased by the financial implications as well.

      For more on the business behind the King of Pop, sign up for news on my upcoming book, Michael Jackson, Inc (Simon & Schuster, 2014). You can also follow me on Twitter and Facebook.
    • One' depicts pop star's media ties

      One zeigt die Medienbeziehung des Popstars

      Cirque du Soleil's new "Michael Jackson One" show plans to tap into the pop star's years of being hounded by tabloid journalists.
      Cirque du Soleil`s neue Show "Michael Jackson One" plant die Jahre zu erschließen in denen der Pop-Star von Boulevard-Zeitungsjournalisten gejagt wurde.


      Robotlike characters dressed in black trenchcoats will be known as "Tabloid Junkies," from Jackson's 1995 unreleased song of the same name. They made their debut with other dancers during Thursday's unveiling of the show's title and logo at a news conference at Mandalay Bay.s w
      Roboterhafte Charaktere in schwarzen Trenchcoats gekleidet werden zu "Tabloid Junkies" von Jackson`s unveröffentlichten (Fehler vom Autor) Song aus 1995. Sie machten ihr Debut mit anderen Tänzern während der Enthüllung des Show-Titels und Logos am Donnerstag.


      Previews of the show start May 23. The grand opening is set for June 29 in the 1,800-seat theater.

      Welby Altidor, Cirque's director of creation, said, "We wanted to do a tongue-in-cheek" reference to add a darker force that "talks about his relationship with the media."
      Welby Altidor, Cirque`s Entwicklungsdirektor sagt " Wir wollen eine Referenz zu einer dunkleren Kraft hinzufügen "Gespräche über seine Beziehung zu den Medien"

      The recurring lyrics of the song go: "Just because you read it in the magazine or see it on the TV screen don't make it factual."
      Die wiederkehrenden Lyriks des Songs lauten: " Nur weil Du es in einem Magazin liest oder auf dem TV-Bildschirm siehst, macht es dies nicht zu Fakten".

      Another group of singers, described by Altidor as "our Greek chorus," will represent all the different energies and influences of Jackson, "and we will recognize that through their costumes."

      The 63 artists representing 17 nationalities will include acrobats from all over the world and three dance crews: the Art Farmers from Korea, a girl group known as ReQuest from New Zealand and 787 Crew from Puerto Rico.

      Dancers called the MJ Warriors will "create the first line of defense for Michael," Altidor said.

      Another act he is convinced will be a crowd pleaser will be the slack-line artists.

      "It's a completely new discipline that's been emerging on the urban front. Imagine an elastic line attached to poles. The artists bounce and do acrobatics on it, really cool tricks. It's really popular with youngsters around the word."

      He said the song "Dirty Diana," which wasn't in the touring Jackson show "The Immortal," will feature a Las Vegas pole dancer named Jeanine.

      "The twist," Altidor said, "will be a twisted pole like no one's ever seen. It's like those straws that are twisted."

      lvrj.com/news/-one-depicts-pop…media-ties-192460401.html
    • Hier etwas von Kevin Antunes zu den Klangerlebnissen

      With full access from John Branca and the Michael Jackson Estate to the musician’s library of master recordings, musical director Kevin Antunes made sure to showcase the intricate layers that often get lost in a song’s final cut. For example, the theater's front speakers play Jackson’s lead vocals, while the headrest's speakers in each seat swoon with his background vocals, giving attendees the experience of being in the recording studio with Jackson himself.
      Mit vollen Zugriff auf die Master-Recordings wird Kevin Antunes sicherstellen, dass die komplizierten Schichten, die im Final Cut eines Liedes verloren gehen präsentiert werden.Zum Beispiel spielen die Frontlautsprecher Jacksons Gesang, während die Kopfstützen-Lautsprecher in jedem Sitzseinem Background-Gesang wiedergeben, so dass die Besucher die Erfahrung des Seins im Tonstudio mit Jackson selbst machen.


      "You're not listening to a CD or an MP3, you're listening to the raw audio of these master recordings in their full complete embodiment – you're hearing it in a way that only Michael and his engineers had heard it when they had done [it]," says Antunes, who has also overseen the music for Justin Timberlake, Rihanna and Madonna, including her Super Bowl halftime gig. "What is true mastery is when you listen to his background vocals while his lead vocal is singing. If he was in the studio and he had his headphones on and he's recording layer after layer of background vocals, it's the things that he's doing while he's listening to his lead on his background track: he's snapping, and he might ghost some of the lyrics, he could whisper some of the lyrics. Hearing that stuff, that's the kind of stuff that I'd want the fans to get a chance to hear, and I contour some of the arrangements so that some of those things can be highlighted, because it gives you a true look into the artistry of this incredible entertainer. And nobody gets to really hear that except in this theater


      "Sie hören nicht auf einen CD oder einem MP3-Player, Du hörst den rohen Ton dieser Master-Aufnahmen in voller komplette Ausführung - Sie hören es in einer Weise, wie nur Michael und seine Ingenieure es gehört haben, wenn sie es aufgenommen haben ", sagt Antunes, der auch die Musik hat sich für Justin Timberlake, Rihanna und Madonna betreut, darunter ihre super Bowl Halbzeit Gig. "Was die wahre Meisterschaft ist, wenn man seinem Background-Gesang hört, während er die Hauptstimme singt.. Wenn er im Studio war und er hatte seine Kopfhörer auf, und er Schicht um Schicht Aufnahmen von Background-Gesang gemacht, dann sind die Dinge, die er machte, während er seinen Hauptgesang auf den Kopfhörern hörte: er schnappte, und er könnte ein Gespenst bei einigen Lyriks konnte dieTexte flüstern, das sind die Sachen von denen ich möchte, dass die Fans, eine Chance bekommen sie zu hören, und ich konturieren einige der Arrangements, so dass einige dieser Dinge hervorgehoben werden , denn es gibt Ihnen einen wahren Einblick in die Kunstfertigkeit dieses unglaublichen Entertainers und niemand bekommt das wirklich hören außer in diesem Theater.
    • Vorschau: “Michael Jackson One“ in Las Vegas 9. Mai 2013
      Die erste Probevorführung der stationären Las Vegas Show „Michael Jackson One“ rückt näher. Und verspricht ein noch intensiveres Erlebnis als die Cirque du Soleil Show zu werden. „Im Kern beabsichtigt „One“ die Ethos von Liebe und Einheit zu feiern, die Jackson während seiner ganzen Karriere durch seine Konzerte, Songtexte und Philanthropie vermittelte“, schreibt der „Hollywood Reporter“ in seiner Vorschau. „Michael war ein Geschichtenerzähler, und mit Sicherheit war er ein Showman – er hatte all diese grossartigen MTV Musikvideo Momente und Tanz Bühnenauftritte, an die wir uns alle erinnern“, sagt der Showdirektor Jamie King. „Du kannst das nicht in einer Arena machen: da sind 16 000 Leute, die könne nicht verstehen, da sie zu weit entfernt sind. Dahingegen bist du in einem 2000-Sitz Theater direkt in der Show, du kannst dich auf die Reise machen“, verspricht der Showdirektor, der auch bereits die Cirque du Soleil Show „Immortal“ entwarf. „Das Leitmotiv am Ende der Show ist, dass wir alle gleich sind, weil wir alle einfach gleich sind“, sagt King. „Es spielt keine Rolle ob man schwarz oder weiss ist, wir sind alle gleich. Es ist diese Einheit, mit der ich die Leute weggehen sehen möchte, weil das war Michaels Botschaft bis zum Ende.“ Wie bereits bei Cirque du Soleils „Immortal“, konnte der musikalische Direktor Kevin Antunes auf die Originalbänder der Musik vom King of Pop zurückgreifen. Die stationäre Show in Las Vegas gibt ihm die Möglichkeit, den Besuchern ein maximales Hörerlebnis zu ermöglichen und ihnen Einzelheiten, die in den endgültigen Songmixen kaum zu hören waren, deutlich aufzuzeigen. Beispielsweise werden die vorderen Lautsprecher Michaels Leadgesang spielen, während an den Kopflehnen jedes Sitzes angebrachte Lautsprecher den Backgroundgesang spielen. Besucher erhalten so das Gefühl, als wären sie mit Michael Jackson persönlich im Studio. „Du wirst es auf eine Art hören, wie es nur Michael und seine Toningenieure gehört hatten, als sie es bearbeiteten“, kündigt Kevin Antunes an. Er möchte Begleitgeräusche von Michael Jacksons Aufnahmesessions wie sein Fingerschnipsen oder geflüsterte Lyrics, mehr in den Vordergrund rücken. „Das sind die Sachen, die ich die Fans hören lassen möchte, und ich profilierte einige Arrangements, damit einige dieser Dinge hervorgehoben werden können, da es dir einen Einblick in die Kunstfertigkeit dieses unglaublichen Entertainers gibt.“ Choreographer Travis Payne hat im Gegensatz zu Kevin Antunes persönlich mit Michael Jackson gearbeitet: „Michael war immer sehr, sehr klar, dass er einfach die besten Ideen haben wollte – es musste nicht immer von ihm stammen, die einzige Sache, wonach er fragte, war, dass er es noch nie zuvor sah.“ Travis Payne weiter: „Das machte ihn so innovativ in all seiner Musik und Optik… oft war er einfach inspiriert und motiviert von alltäglichen Dingen um ihn herum. Er kam etwa in Proben mit einer Zeichnung auf einer Serviette, die er am Abend zuvor zeichnete, da er einfach eine grossartige Idee hatte, und dann wird es zum Set von ‘The Way You Make Me Feel’ in This Is It…“ „Michael Jackson One“ ist ab dem 21. Juni 2013 im Mandalay Bay Theater in Las Vegas zu sehen. Die Probevorführungen beginnen am 23. Mai. Die Tickets für die zwischen Samstag und Mittwoch stattfindenden Aufführungen, jeweils um 19 Uhr, kosten zwischen 69 bis 150 Dollar.
      Quelle: jackson.ch, hollywoodreporter.com
      Copyright © jackson.ch
      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~
    • Auch Akrobaten aus Nanjing bei spektakulärer Michael Jackson Show
      Sieben chinesische Akrobaten wurden ausgewählt als Teil der internationalen Besetzung für eine mit Spannung erwartete neue Michael Jackson Show in Las Vegas. Die erste vollständige Generalprobe fand am Abend des 18. Mai 2013 statt.
      german.china.org.cn/culture/tx…5/21/content_28889031.htm
      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~



    • Well, for us the highlight of the show was without doubt “Man In The Mirror”. Whatever your opinion is, you can not deny the magical artistry
      of the performance and creativeness for what we felt should of been the finale.Michael Jackson is brought back to life as a hologram. It’s tastefully done, it’s
      magical, it’s a very special moment and it’s very clever. The hologram Michael interacts with the dancers as he performs Man in the mirror, (we
      have created a visual to give you an idea see below) – but the hologram Michael is amazing. The moves are not perfect, but the spirit of
      Michael is center stage and for that moment – you are captivated. Particles magically bring Michael alive as his spirit floats and flies
      seamlessly across the stage.

      Lobby :)

      Hologramm bei Man in the mirror :klatschen:

      Link zur maschinellen Übersetzung: babelfish.de/dict?query=Well%2…de&submit=%C3%BCbersetzen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blaue Blume () aus folgendem Grund: Link zu Übersetzung eingefügt