Outlander

    • blackorchid schrieb:

      hast du schon den letzten teil gelesen,der jetzt erst erschienen ist? dann schreib doch bitte mal wie du ihn findest. :guckstdu:

      Den letzten Teil (Buch) fange ich wohl erst nächste Woche an, denn ich lese derzeit noch 3 andere und für Gabaldon nehme ich mir Zeit und Ruhe - ohne Ablenkung. Ich will da wieder richtig tief reinfallen :brille:

      KLICK: --> ISF
    • blackorchid schrieb:

      es ist der "wahnsinn" was da frau gabaldon "aus der feder" fließt. :hut:

      Wenn man bedenkt das der erste Teil nur ein Versuch war, sie es dann mal zum Lesen hergegeben hat und nicht wiederbekommen hat, sondern es sofort gedruckt wurde - und nicht zu vergessen ein Bestseller wurde... HAMMER.
      Gerade die vielen Kleinigkeiten, die wirklich anschaulich beschriebenen Szenen, selbst das Kapitel über das Nasebohren... Die Frau ist einfach ein Naturtalent in Sachen bildlicher Schreibkunst. Beneidenswert.

      KLICK: --> ISF
    • Shibirure schrieb:

      Die Frau ist einfach ein Naturtalent in Sachen bildlicher Schreibkunst.

      ja,aber wie sie schreibt, ich rieche das holzkohlenfeuer,oder den geruch
      von abgeernteten feldern,oder wenns brennt,oder man fröstelt,wenn sie von nebelfelder
      schreibt,die über die wiesen ziehen,oder den pulverdampf von den gewehren,
      oder den verschwitzen jamie,
      allerdings hat sie auch viele, die ihr beim recherchieren helfen ,sonst wäre das nicht zu schaffen,
      es sind ja schon gewaltige bücher die man da in der hand hält.
      mich wundert nur was einem menschen so alles einfällt,daß sind naturtalente :hut: den muß man ziehen.
    • blackorchid schrieb:

      ich rieche das holzkohlenfeuer,oder den geruch
      von abgeernteten feldern,oder...

      Jaaaa - genau das ist es. Nach dem ersten Teil habe ich mich gewundert, dass ich laut lachen, weinen, traurig sein und mich freuen konnte. Das ich die Liebe körperlich wahrgenommen habe und auch den Schmerz... Das ich die Empörung selber empfand, als sie übers Knie gelegt wurde usw.

      Bin gespannt, wie sie das alles in der Serie umsetzen werden... Ob sie das wirklich schaffen, wage ich irgendwie zu bezweifeln.

      KLICK: --> ISF
    • Shibirure schrieb:

      Bin gespannt, wie sie das alles in der Serie umsetzen werden... Ob sie das wirklich schaffen, wage ich irgendwie zu bezweifeln.

      das werden sie sooo nicht hinbekommen, denk ich mal.
      hab schon bei vielen verfilmten büchern gemerkt,es ist einfach nicht das gleiche.kann es aber jetzt
      so nicht erklären.vielleicht ist beim lesen die jeweilige fantasie des lesers gefragt und wie er sich etwas
      vorstellt und wie emotional der leser ist.deshalb lese ich auch ganz alleine "im stübchen" weil es mir
      unangenehm ist,wenn die family sieht,wie ich mein gerade gelesenes "volltropfe" weil es gerade doch
      so traurig ist,oder wenn man lauthals lacht,dann gucken sie,als ob man" die weiße jacke" benötigt.
      also lieber alleine und dafür aber intensiv und genußvoll. :zwinker: (das buch lesen,was sonst!)
    • So, ich habe nun die ersten 7 Folgen gesehen und bin total begeistert. Wie schon in den Interviews erwähnt, ist Diana Gabaldon im Filmteam involviert und man gibt sich allergrößte Mühe nah bis direkt am Buch zu bleiben. Es geht sogar so weit, dass selbst die Dialoge aus dem Buch genutzt werden - einfach grossartig :perfect:

      In Folge 7 (The Wedding) war nun die Hochzeit und die Hochzeitsnacht :lecker: Also Hut ab, die Schauspieler haben eine tolle Chemie und Mut, denn splitternackt vor einer 12-16 Personen starken Film-Crew solche Szenen zu drehen, ist bestimmt weder erotisch noch anregend, trotzdem bringen sie es ungezwungen und eben wie im Buch beschrieben rüber :klatschen:

      Dazu kann ich sagen, dass ich mir Jamie zwar anders vorgestellt habe, Sam Heughan aber für mich jetzt schon Jamie ist, er bringt den maskulinen Mann mit Stärke und immer einem schelmischem Lächeln enorm gut rüber.
      Diana Gabaldon selber sagte in einem Q&A Panel zu Sam, dass sie begeistert sei von seinem süßen Hintern :ablach: und recht hat sie 8o ein echter Hingucker, ein Leckerchen, der Typ :zwinker:

      Ab 2015 soll die Serie in Deutschland gezeigt werden. Für alle die also auf die deutsche Fassung warten, heißt es: Etwas Geduld bitte :hkuss:

      KLICK: --> ISF