Michael Jackson: Sohn Prince Michael wird erwachsen

    • Baccara schrieb:

      Ich frage mich, warum sind die Urkunden alle 2009 ausgestellt, bei Paris und angeblich? jetzt doch nur Michael, sogar mit völlig identischen Unterschriften. :dd: Warum heißt Blanket/Bigi denn Prince Michael Jackson II, wenn es nur einen mit dem Namen gibt.
      Sind die Urkunden echt?
      auch TMZ hatte Geburtsurkunden der Kinder veröffentlicht >

      aolcdn.com/tmz_documents/0630_jackson_kids_wm.pdf

      aolcdn.com/tmz_documents/0629_prince_m_birth_2_wm.pdf

      es sind natürlich nicht die Original Geburtsurkunden von 1997, 1998 und 2002 ... es sind Ausfertigungen, sie sich TMZ und natürlich auch die Bild, nach dem Tod von MJ bei der entsprechenden Behörde besorgt haben ... in den USA durchaus möglich ...

      daher wurde das Datum der Ausfertigung angegeben > 01. Juli 2009 bzw 30. Juni 2009 bei den Urkunden, die bei der Bild veröffentlicht wurden
      und bei den bei TMZ veröffentlichten > 30. Juni 2009 und 29. Juni 2009

      ob die Urkunden nun mit den Originalurkunden übereinstimmen, kann ich natürlich nicht bestätigen ...

      es ist so wie bei allen im Internet umherschwirrenden Dokumenten, wie das Testament, die Sterbeurkunde, den Autopsiebericht usw. ... einer erkennt die Dokumente an, für den anderen sind es Fake-Dokumente ... :nick:
    • fairie777 schrieb:

      auch TMZ hatte Geburtsurkunden der Kinder veröffentlicht
      Für mich ist offensichtlich, dass der eine vom anderen übernommen hat, eigentlich wie es immer gemacht wird.


      @Malihini...ich kann da Neverland nicht erkennen. Was ich erkenne sind Szenen in Encino. Finde das Video auch sehr dunkel.
      "Wenn man nichts gegen jemanden sagen könnte, als das, was man beweisen kann, könnte Geschichte nicht geschrieben werden!"
      ♡ Michael Jackson ♡


      Neverland is me
    • @Baccara

      Vielen Dank für Deine Antwort. Ich finde das Video auch sehr dunkel. Die Szenen bei 0:28 / 1:32 / 2:05 / 2:14 / 3:28 sehen so "Wüstenmäßig" aus, daher dachte ich, dass das evt. auf oder zumindest bei Neverland gedreht worden ist.

      Zu der Geburtsurkunde/zum Testament kann ich leider nicht viel beitragen. Ich habe jedoch herausgefunden, dass es durchaus möglich ist, im Testament" Spitznamen zu verwenden, So lange eindeutig klar ist, wer gemeint ist und die sonstigen Formschriften gewahrt sind. "Entscheidend ist, dass die gemeinte Person erkannt wird. Somit sollte auch gelten, dass die als Begünstigte "in Betracht kommende Person ohne Zweifel feststeht"! Gibt es nur einen "Rodelschorschi", der in Betracht kommt, dann genügt dessen Spitzname. Ebenso, wenn es nur einen Sohn gibt, die Formulierung "vermache ich meinem geliebten Sohn meine Sammlung unschätzbarer Strohbesen!" (Juraforum). EDIT: Ob diese Regelung auch für Amerika gilt, weiß ich aber nicht.
      Warum Blanket den Zusatz "II" hat, könnte ich mir vielleicht so erklären, weil er der zweite Sohn von Michael ist (auf dem Papier existiert (außer auf dem "Last Will") ja irgendwie nur ein Prince Jackson, nämlich Blanket und Prince I ist (vielleicht) "nur" ein Spitz-/Rufname).
    • Baccara schrieb:

      Für mich ist offensichtlich, dass der eine vom anderen übernommen hat, eigentlich wie es immer gemacht wird.
      die Ausfertigungen der Geburtsurkunden unterscheiden sich in den angegeben Daten der Ausfertigung > der Bild liegen Dokumente vor, die am 01. Juli 2009 für die beiden älteren Kinder ausgefertigt wurden und am 30. Juni 2009 für Blanket ...

      die Ausfertigungen der Geburtsurkunden bei TMZ wurden für die beiden älteren Kinder am 30. Juni 2009 ausgefertigt und am 29. Juni 2009 für Blanket ...

      ansonsten gibt es noch weitere "geringe" Unterschiede, die die Urkunden aufweisen ... davon sind aber nicht die relevanten Einträge betroffen ..

      also Bild scheint diesmal nicht von TMZ übernommen zu haben ... :zwinker:
    • Malihini schrieb:

      Zu der Geburtsurkunde/zum Testament kann ich leider nicht viel beitragen. Ich habe jedoch herausgefunden, dass es durchaus möglich ist, im Testament" Spitznamen zu verwenden, So lange eindeutig klar ist, wer gemeint ist und die sonstigen Formschriften gewahrt sind. "Entscheidend ist, dass die gemeinte Person erkannt wird. Somit sollte auch gelten, dass die als Begünstigte "in Betracht kommende Person ohne Zweifel feststeht"! Gibt es nur einen "Rodelschorschi", der in Betracht kommt, dann genügt dessen Spitzname. Ebenso, wenn es nur einen Sohn gibt, die Formulierung "vermache ich meinem geliebten Sohn meine Sammlung unschätzbarer Strohbesen!" (Juraforum). EDIT: Ob diese Regelung auch für Amerika gilt, weiß ich aber nicht.
      Warum Blanket den Zusatz "II" hat, könnte ich mir vielleicht so erklären, weil er der zweite Sohn von Michael ist (auf dem Papier existiert (außer auf dem "Last Will") ja irgendwie nur ein Prince Jackson, nämlich Blanket und Prince I ist (vielleicht) "nur" ein Spitz-/Rufname).
      mir sind nicht alle Vorschriften bekannt, die in den USA bzw. Kalifornien Anwendung finden ... denke aber, dass es durchaus möglich sein kann ...

      mir fallen da gerade die Führerscheine von MJ ein, wo ja nicht immer Michael Joseph Jackson angegeben wurde, sondern auch mal Michael Jo Jackson oder auch nur
      Michael J Jackson ...

      Hinzu kommt noch etwas, was bei uns so nicht möglich wäre >
      "Der Freedom of Information Act (FOIA) ist ein 1967 in Kraft getretenes Gesetz zur Informationsfreiheit und gibt jedem[1] das Recht, Zugang zu Dokumenten von staatlichen Behörden zu verlangen".

      de.wikipedia.org/wiki/Freedom_of_Information_Act
    • Aktuelle Tweets und Retweets von Prince zum aktuellem Rassismusthema in den USA. Von unten nach oben lesen.
      1. Prince Jackson@princemjjjaxon 22 Min.Vor 22 Minuten


        Just posted a photo https://www.instagram.com/p/BHkqwPPDvfs/
        41 Retweets 92 Gefällt mir
      2. Prince Jackson hat retweetet Page Kennedy@PageKennedy 2 Std.Vor 2 Stunden I'm scared for my kids Ich habe Angst für meine Kinder
        106 Retweets 184 Gefällt mir
      3. Prince Jackson@princemjjjaxon 2 Std.Vor 2 Stunden Prince Jackson hat Kae


        ❄️ retweetet
        Thank you
        Prince Jackson hat hinzugefügt,
        Kae ❄️ @lalaxo__ No, Michael Jackson would not be disappointed in Prince. MJ's whole life revolved around equality for EVERY race.
        Nein Michael Jackson wäre nicht enttäsucht in Princce. MJs ganzes Leben drehte sich um Gleichheit für jede Rasse.
      4. Prince Jackson hat retweetet Kae



        ❄️@lalaxo__ 2 Std.Vor 2 Stunden
        Prince Jackson is expressing the things that he grew up being taught, which is to love and bring peace to everyone. That's not a problem.
        Prince Jackson drückt die Dinge aus, die er gelehrt wurde, das ist Liebe und Frieden zu jedem zu bringen. Das ist nicht das Problem
        142 Retweets 297 Gefällt mir
      5. Prince Jackson hat retweetet Kae



        ❄️@lalaxo__ 2 Std.Vor 2 Stunden
        MJ acknowledged that black people are treated worse than anyone else, but he also acknowledged that we weren't the only ones.
        MJ hat anerkannt das schwarzen Menschen schlechter behandelt wurden als alle anderen, aber er hat auch anerkannt das sie nicht die Einzigen waren
      6. Prince Jackson@princemjjjaxon 4 Std.Vor 4 Stunden Prince Jackson hat retweetetBut there isn't just one at risk child other minorities are targets and these murders need to change the world https://twitter.com/kingaffleck/status/751094092474355712 …
      7. Prince Jackson@princemjjjaxon 4 Std.Vor 4 Stunden I understand that you want to focus on #blacklivesmatter but why only focus on one life that matters when all do? Ich verstehe das Du auf #blacklivesmatter fokussierst, aber warum auf ein Leben fokussieren, wenn all zählen?
      8. Prince Jackson@princemjjjaxon 4 Std.Vor 4 Stunden Why just protect only one race I honestly cried when I saw #AltonSterling son cry because Ik what it's like to have a father taken
      9. Warum nur eine Rasse schützen, ich habe wirklich geweilt als ich Alton Sterlings Sohn weinen sah, weil ich weiß was es heißt wenn ein Vater genommen wird.
      10. Prince Jackson@princemjjjaxon 4 Std.Vor 4 Stunden But it does not tell you all the stories there are hate and racist crimes happening everywhere to all people and it's time they stop

        Aber es erzählt Dir nicht alle Stories, es gibt Hass und Rassismus jeden Tag zu allen Leten auf der Welt und es ist Zeit zu stoppen
      11. Prince Jackson@princemjjjaxon 4 Std.Vor 4 Stunden 2 Muslim boys were brutally beaten because of their religion. I stand by my statement all lives matter. The media tells the stories it wants 2 Muslimenjungen wurden brutal geschlagen wegen ihrer Religion. Ich stehe bei meinem Statement das Leben zählen. Die Medien erzählen die Story, die sie wollen.
      12. Prince Jackson@princemjjjaxon 4 Std.Vor 4 Stunden But to focus on one race excludes other races. I was raised by the world and know how different races are prosecuted. Aber der Fokus auf eine Rasse schließt andere aus. Ich wurde von der Welt erzogen und weiß wie unterschidelich Rassen behandelt wurden.
      13. Prince Jackson@princemjjjaxon 4 Std.Vor 4 Stunden If there is some confusion let me correct myself. Black lives do matter and unfortunately are being wrongfully executed
      Wenn es Konfussion gibt lass mich korrigieren. Schwarzes Leben zählt und wurd unglüchlicherweise getötet.
      1. Prince Jackson@princemjjjaxon 5 Std.Vor 5 Stunden Something must be done. #AllLivesMatter #ManintheMirror 507 Retweets 838 Gefällt mir




      2. Prince Jackson@princemjjjaxon 5 Std.Vor 5 Stunden Everyone need to look in the mirror and start the change there because it's not just black lives that matter it's all lives.

        Jeder muss in den Spiegel schauen und veruschen eine Änderung zu erreichen, weil es nicht nur schwarze Leben sind, die zählen. Alle Leben zählen.




      3. Prince Jackson@princemjjjaxon 5 Std.Vor 5 Stunden It's time to stand up, for your safety, your family's safety, your loved ones' safety and even your neighbors' safety.

        Es ist Zeit aufzstehen und für die Sicherheit unserer Familien, unserer Lieben und unserer Nacharn zu sorgen.





      4. Prince Jackson@princemjjjaxon 5 Std.Vor 5 Stunden That's not to say all cops are brutal racists, that's not the case, but there are a significant few who have ruined the lives of many


        Das heißt nicht alle Cops sind brutale Rassisten, aber einige wenige haben die Leben von vielne zerstört.




      5. Prince Jackson@princemjjjaxon 5 Std.Vor 5 Stunden Because the one group of people who are tasked(and payed) for our protection are shooting our brothers and sisters. 216 Retweets 464 Gefällt mir




      6. Prince Jackson@princemjjjaxon 5 Std.Vor 5 Stunden We are now living in a world where it's dangerous to go to public gatherings because of terrorist attacks and we cannot feel safe


      7. wir leben nun in einer Welt wo es gefählich ist an öffentlichen Zusammenkünften zu gehen und wir können uns nicht sicher fühlen wegen Terroristenattacken.


        D


    • Prince war gemeinsam mit seiner Schwester Paris
      im Timeless Tattoo Studio, bei Justin Lewis
      und der hat dieses Bild bei IG eingestellt

      instagram.com/p/BHs8-wfBIg7/?taken-by=dermagraphink





      Prince hat bei seinem IG Account diese Aufnahme gepostet und kommentiert >

      Prince Jackson Perfekter Pullover für die Kunst, die so ungefähr geschehen ist




      steht auf diesem Sweater "Kishon" ?????

      ist da evtl. Ephraim Kishon mit gemeint ????? :grübel:


      und noch ein Tattoo hat sich Prince von Justin Lewis stechen lassen

      es ist ein Logo von der "Gracie Academy Beverly Hills"


      princejackson @ dermagraphink hat eine tolle Arbeit getan,
      bei diesem Logo von @gracieacademybh ist es wirklich eine Ehre und ein Privileg,
      mich als Schüler zu nennen, sie haben mich so viel gelehrt/ mir beigebracht,
      nicht nur den Sport, sondern auch im Leben



      die Gracie Academy Beverly Hills + Justin Lewis
      haben auch dieses Bild auf ihrem IG Account eingestellt und folgendes dazu gepostet >


      gracieacademybh Our brother @princejackson repping strong!! Thank you for all your dedication to the art! #jiujitsu #jiujitsu lifestyle

      instagram.com/p/BHtJSDVhwlS/?taken-by=gracieacademybh

      .
      dermagraphink #graciejiujitsu #princemichjacksonjr #Love #kickassdude #colortattoo #family #onepeopleoneworldonelove #MichaelJackson it's always a pleasure hanging out with you my brother enjoy your new tattoo

      instagram.com/p/BHs8RiFBL6w/?taken-by=dermagraphink
    • Obwohl Prince tweets schon richtig sind wirkt seine Entgegnung mit "all lives matter" zu der "black lives matter"-Kampagne zu diesem Zeitpunkt doch etwas unglücklich und unsensibel. Und wenn ich das so verfolge wird dies auch von MJ-Fans rückgemeldet, die mit Sicherheit Prince sehr wohl gesonnen sind und ihm nur das Beste wünschen und mit Sicherheit sich an keinem Shit-Storm beteiligen. Es empfinden nur viele die tweets als unglücklich. Die "black lives matter-Kampagne" weißt ja gezielt auf die nach wie vor Ungleichbehandlung von Schwarzen gegenüber Weißen in den USA hin kurz nachdem wieder mal ein schwarzer von einem weißen Polizisten ohne wirklichen Grund erschossen wurde. Das ist wie wenn nach dem Attentat auf die Homosexuellen-Disko wo sich das Attentat ja mit Sicherheit gezielt gegen Homosexuelle richtete ich schreibe "das Leben aller Menschen" ist wichtig oder ich mich für den Kampf gegen Aids einsetze, ich entgegne, aber der Kampf gegen alle Krankheiten ist wichtig. Mit so etwas setzt man das Anliegen der konkreten Bewegung etwas herab.
      Ich meine auch Michael hat sich oft gezielt über die Ungerechtigkeit gegenüber Schwarzen geäußert, natürlich hat er sich für auch andere Benachteiligte eingesetzt und ist für die Einheit aller Menschen eingetreten. Aber wenn es ihm um die Benachteiligung der Schwarzen ging, konkret mit vielen Beispielen aufgeführt dann war das sein Thema und da passt dann auch nicht unbedingt eine Entgegnung drauf " auch andere werden benachteiligt und alle sind wichtig".
    • auch Paris hat zu diesem "rassistischen Dilemma", das in den USA wieder ganz krass hochgekommen ist, diesen Beitrag ⬇️, den sie von "eclectically_esoteric" übernommen hatte, am 09. Juli 2016 bei Twitter gepostet hat ... zwischenzeitlich ist aber der IG Account von "eclectically_esoteric" nicht mehr vorhanden ... man kann vermuten, dass ein shitstorm, ähnlich wie bei Prince, über "eclectically_esoteric" hereinbrach ...






      Es sind nicht Polizisten gegen Schwarze oder
      Weiße gegen Schwarze.
      Es ist Ignoranz gegen Einsicht.
      Sorge gegen Liebe.
      Tyrannei gegen Freiheit.


      .

      Prince hat vorerst eigene Tweets vermieden, aber Beiträge von anderen Usern retweetet ... :zwinker:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fairie777 ()

    • LenaLena schrieb:

      Obwohl Prince tweets schon richtig sind wirkt seine Entgegnung mit "all lives matter" zu der "black lives matter"-Kampagne zu diesem Zeitpunkt doch etwas unglücklich und unsensibel. Und wenn ich das so verfolge wird dies auch von MJ-Fans rückgemeldet, die mit Sicherheit Prince sehr wohl gesonnen sind und ihm nur das Beste wünschen und mit Sicherheit sich an keinem Shit-Storm beteiligen. Es empfinden nur viele die tweets als unglücklich. Die "black lives matter-Kampagne" weißt ja gezielt auf die nach wie vor Ungleichbehandlung von Schwarzen gegenüber Weißen in den USA hin kurz nachdem wieder mal ein schwarzer von einem weißen Polizisten ohne wirklichen Grund erschossen wurde. Das ist wie wenn nach dem Attentat auf die Homosexuellen-Disko wo sich das Attentat ja mit Sicherheit gezielt gegen Homosexuelle richtete ich schreibe "das Leben aller Menschen" ist wichtig oder ich mich für den Kampf gegen Aids einsetze, ich entgegne, aber der Kampf gegen alle Krankheiten ist wichtig. Mit so etwas setzt man das Anliegen der konkreten Bewegung etwas herab.
      Ich meine auch Michael hat sich oft gezielt über die Ungerechtigkeit gegenüber Schwarzen geäußert, natürlich hat er sich für auch andere Benachteiligte eingesetzt und ist für die Einheit aller Menschen eingetreten. Aber wenn es ihm um die Benachteiligung der Schwarzen ging, konkret mit vielen Beispielen aufgeführt dann war das sein Thema und da passt dann auch nicht unbedingt eine Entgegnung drauf " auch andere werden benachteiligt und alle sind wichtig".

      Hier z.B eine weitere Aussage eines users aus der MJJC (und eine die Prince wirklich sehr mag)

      Oh, wow, I just saw that (Prince's tweet). Very frustrating, indeed, and mostly what it conveys is that he's not getting a lot of guidance. Especially given recent, horrific events, #alllivesmatter is widely considered to be a racist statement. I'm sure that's not what he intended. Of course all lives matter -- that's a given, but the logic goes like this -- if your house is burning down, the last thing you'd want to hear is for someone to say, "all houses matter."

      OH wow, ich habe gerade Prince tweets gesehen. Sehr frustrierend in der Tat und was es deutlich macht, dass er nicht viel Rat/Führung erhielt. Speziell bei dem gegebenen, schrecklichen Events #alllivesmatter ist weit verbreitet als rasisitsches Statement anerkannt. Ich bin sicher, dass ist nicht das was er beabsichtigte. Natürlich zählen alle Leben,das ist selbstverständliche Gegegenheit, aber die Logik ist die---- wenn Dein Haus niederbrennt ist es das letzte was Du hören möchtest, dass jemand sagt "alle Häuser zählen."
      ________________
      Ich habe nun einfach alllivesmatter in Google eingegeben und es ist eigentlich wirklich so, dass dann seitenlang nur Artikel erscheinen, die diese Begrifflichkeit als rassistische Entgegnung beschreiben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LenaLena ()

    • Prince hat Bilder bei IG und Twitter eingestellt
      BTS = behind the Scenes


      Training for the shots #BTS video is in my bio
      Training für die Aufnahmen #BTS Video ist in meiner bio -
      Anm.; Automatic-Video kann nur über Proxy angeschaut werden ...





      The team talkin through the projects BTS of automatic
      Das Team spricht im Rahmen des Projektes, BTS von Automatic





      Suiting up in the Rhino GTX #automatic #squadautomatic
      Passend zum Rhino GTX #automatic #squadautomatic