Michael Jackson Tribute/Fantreffen/Partys/Ausstellungen (inkl. Berichte von Teilnehmern + Medienecho)

    • Hier ein Video mit Fragen an LaVelle

      facebook.com/MoonwalkerReport/videos/1096816917076665/
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    • Ok ich fange mal vorne an, bei meiner persönlichen Anreise.
      Wen es nicht interessiert, einfach runter scrollen. :zwinker:

      Ich brauche von hier mindestens 2,1/2 Autominuten bis Frankfurt Hauptbahnhof. Da ich dort noch 2 Teammitglieder abholen sollte, machte ich mich rechtzeitig auf den Weg.
      Und richtig, zwar keinen Stau aber eine Baustelle nach der Nächsten. :boese:
      Ich war aber pünktlich genug dort und fand sogar einen kostenlosen Parkplatz in der Nähe.

      Die Zwei brauchten mit ihrem Flixbus etwas länger und ich gammelte am Bahnhof rum, was irgendwie auch am helllichten Tage nicht meine Gegend ist. Hätte ich jedem der mich angebettelt hat auch nur 1 € gegeben, wäre ich nen Hunderter los geworden. :nix:

      Wir fanden uns und mein Auto stand auch noch dort wo ich es abgestellt hatte, man weiß ja nie!
      Mit Hilfe meiner Steffi ( Navi ) fanden wir nach 25 Minuten Fahrt problemlos das Hotel L´Escala.
      Dort hatten die Organisatoren einen Rabatt von 10% für Teilnehmer der Party ausgehandelt. Da es kein "billiges" Hotel war, kam das schon mal gut an. :daumen:

      Dort angekommen, fuhr mit uns auch LaVelle vor. Gleich gab es eine nette Begrüßung auf dem hoteleigenen Parkplatz und er hatte eine coole Sonnenbrille auf mit Michael auf jedem Glas. :flirty:
      Wir packten schnell unsere Miniköfferchen aus und gingen erst mal ins Eiscaffe gegenüber. Joa da saßen wir dann so nett das wir die Zeit vergaßen und plötzlich und unerwartet war es 16,15 Uhr und um 17 Uhr sollten wir zum LaVelle - Seminar in der "Tanzfabrik" sein. :wäh:
      Wir also schnell wieder rüber und rauf, schnell im Turbogang im Bad frisch gemacht, frisches Shirt an, Haare kämen ( ich mache nie mehr :P ) und ab nach unten in ein Taxi gesprungen.

      Hätten wir auch langsam machen können. da alles später wurde aber wer weiß das vorher.

      In der Tanzfabrik bekamen dann Leute die eine Karte für LaVelle hatten ein goldenes Papierarmband und für die Party gab es eines in rot.

      Wir standen also vor der Türe und warteten auf Einlass, was nicht langweilig war, da es immer ein großes Hallo und viele Umarmungen gibt, wenn Leute auf tauchen die man ( leider ) nur bei solchen Events sieht. :gruppenk:
      Schließlich durften wir rein und da es absolut verboten ist mit was auch immer Bilder zu machen, mussten wir alle Handy und oder Kamera abgeben.
      Die kamen dann mit Nummernzettel in einen Beutel und wir wurden gebeten unsere Nummer nicht zu verlieren. :dudu:

      Bild im Saal



      LaVelle war sehr niedlich, sehr ruhig, wie er so erzählte und absolut ein Fan von Michael. Es kam auch ehrlich rüber.
      Er zeigte ungesehene Aufnahmen und als er das so sah, kamen natürlich auch die Erinnerungen an seine Arbeit mit Michael hoch und er brauchte zwischendurch ein Taschentuch.
      Immerhin war dies die Prämiere seiner Seminare in Deutschland, dass schon damals treue Fans hatte.
      Bei einigen Videos hatte ich den Eindruck das da Sachen dabei waren die schon kurz bei Youtube zu sehen waren aber andere Videos waren einfach ungesehen und so schön und umwerfend ist, wie eben immer wenn man etwas neues von Michael sieht. :love:

      Hier ein Bild von LaVelle mit Michael.



      Es war einfach schön auch wenn er jetzt nicht wirklich neues von Michael erzählte aber die Wärme in seiner Stimme und die echte Begeisterung und Bewunderung tat gut.
      Tolga ( einer des Organisationsteams ) übersetzte alles aber bei den meisten Aussagen wäre es vermutlich nicht mal nötig gewesen.

      Nach dem Seminar wurden unsere Nummern von den Zetteln aufgerufen und offensichtlich musste keiner ohne Handy oder mit dem Verkehrten weiter leben.

      Fleißige Helfer entfernten die vielen Stühle aus dem Raum und LaVelle zeigte sich sehr zugänglich und ließ sich gerne Ablichten.



      Er hat auch keinerlei Berührungsängste und bedankt sich hier bei unserem Teammitglied gleich mit freundlicher, fast liebevoller Umarmung für ein kleines Geschenk.



      Unser dritte im Bunde wurde auf der "Rauchertreppe" mit einem Bild beglückt.



      Fortsetzung folgt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Captain Eo ()

    • ...Fortsetzung

      Nun durften auch die "nur Party - Gäste" eintreten und natürlich gab es wieder freudige Begrüßungen.



      Es gab auch 3 Verkaufsstände einer davon von Sandra Mazur mit Ihrem Charity Stand für giveasmile.de/. Wunderschöne Schmuckstücke mit Michael gab es da! :love:





      Der Saal war inzwischen gut gefüllt.



      Aufgelegt hat der weltbeste MJ - DJ Dominik Nötzel. Wohl fast allen MJ - Fans als Gastgeber der Partys "im Bett" Frankfurt bekannt.



      Fortsetzung folgt...
    • Fortsetzung MSJ & Friends Party

      Wir durften dann mit LaVelle in einen Nebenraum gehen um das Interview zu machen.
      Wir hatten vorher schriftlich angefragt und er war sofort dazu bereit.





      LaVelle war völlig locker und sehr offen.




      Tolga war so lieb und hat alles übersetzt, was aber auch hier eigentlich nicht unbedingt nötig war aber sicher für den einen oder anderen Zuschauer ganz praktisch.



      Fortsetzung folgt...
    • ...Fortsetzung

      LaVelle wurde sehr belagert und die Organisatoren machten Hektik aber er bestand noch auf ein Gruppenbild und Einzelbilder. :love:



      Jeder wurde auch geherzt und geküsst aber davon gibt es kein Bild. :D



      Also ging es zurück in den Saal wo die Leute bei LaVelle Schlange standen um Bilder mit ihm zu machen und man langsam in Partylaune kam.



      Es gab auch jede Menge Akts, die ich mir aber nicht alle angesehen habe. Ist nicht so meine Sache obwohl jeder für sich seine Sache wirklich gut gemacht hat.

      Ajay und Bejay



      Milton Breinsburg



      Fortsetzung folgt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Captain Eo ()

    • ...

      Alexander Grewe



      Martin Jackson Style



      Ilaha Zahidowra sitzt hier nicht auf einer Box das ist eine Trommel und sie ist grandios darin!



      Die Malibu Fanclub Mädels kündigten die Party an, die im Mai nächstes Jahr statt findet, Anlass ist der 30te Geburtstag des Fanclubs.



      Zum Abschluss perfomten alle Künstler des Abend noch einmal zusammen und das hat mir am besten von allem gefallen.



      Wir haben auch ein Interview mit TommY Bosse gemacht aber darüber darf ich erst berichten, wenn es erschienen ist. :D
    • Choreograph von Michael Jackson La Velle Smith Jr. gibt Workshop in Kölner Tanzschule


      Der Original-Choreograph von Michael Jackson gab in Köln einen Tanz-Workshop.
      Foto: Michael Bause


      Man könnte meinen, dass Michael Jackson gleich persönlich in den Proberaum der Task Schauspielschule in der Moltkestraße kommt, so aufgeregt, wie Cindy Estefanie Kunz spricht. Auf ihren Arm hat die 19-Jährige die Unterschrift des „King of Pop“ tätowiert, auf ihrem T-Shirt ist er in Tanzpose abgebildet. Vom Workshop, der in den kommenden anderthalb Stunden vor ihr liegt, erhofft sie sich viel für ihre Tanzkarriere: „Wenn ich vom Besten lerne, kann es eigentlich nur gut werden.“ Der ihrer Meinung nach Beste, das ist nicht Michael Jackson höchstpersönlich, sondern sein langjähriger Choreograph La Velle Smith Jr., den hier alle bei seinem Vornamen nennen.
      La Velle begleitete Jackson auf drei Welttourneen als Choreograph, arbeitete bis kurz vor dem Tod der Musiklegende auch an Jacksons „This is it“-Tour. Dessen Musikvideo-Meisterwerk „Ghosts“ choreographierte er ebenfalls. Am Dienstag war La Velle auf Einladung der Musical Academy Mallorca in Köln, um sein beeindruckendes tänzerisches Können weiterzugeben. „Michael hat mich gelehrt, ein Perfektionist zu sein“, erzählt La Velle vor dem Workshop. „Er hat mir beigebracht, das, was ich tue, zu lieben.
      Zusammenarbeit mit vielen Superstars
      Dass La Velle inzwischen zu den profiliertesten Choreographen der Welt gehört und Jackson selber einiges beibringen konnte, ist kein Geheimnis. Während seiner Karriere hat der Tanzlehrer fünf MTV Video Music Awards gewonnen, mit Superstars wie Beyoncé, Rihanna, George Michael und den Rolling Stones gearbeitet und Choreographien für sie entworfen. Über Stones-Frontmann Mick Jagger spricht La Velle nur in den höchsten Tönen: „Ich liebe Mick Jagger. Er ist einer der aufrichtigsten, ehrlichsten und am härtesten arbeitenden Menschen neben Michael und Beyoncé, den ich je getroffen habe.“ Beim ersten Aufeinandertreffen habe die Rocklegende gesagt: „Du wirst unser Choreograph sein? Du bist vielleicht gerade mal 23. Ich bin 54.“ La Velles Antwort: „Ja und?“ Sehen wir mal, wie es läuft, habe Jagger daraufhin seine Skepsis geäußert. „Und am Ende war es, als hätte uns der Himmel zusammengeführt“, erzählt der Choreograph.
      Eine Gruppe von Frauen war sehr faul
      Welcher Star denn besonders schwierig gewesen sei, möchte er nicht sagen. Die Stars vertrauen ihm und er bewahrt im Gegenzug ihre Eigenheiten und Geheimnisse. Nur so viel verrät La Velle: „Es gab eine Gruppe von Frauen, bei denen ich mir gedacht habe: Oh mein Gott, seid ihr schrecklich. Sie waren so faul.“ Ob er da über die Spice Girls, die R’n’B-Combo TLC oder ganz andere spricht, darüber lässt sich nur mutmaßen. Den Kölner Tänzerinnen ist das auch vollkommen egal, ihnen stehen anderthalb Stunden Training mit einem der besten Lehrer der Welt bevor. „Ich werde ihnen »Beat it« beibringen, wie Michael es mir vor Jahrzehnten beigebracht hat“, sagt La Velle, schwingt sich in seine Tanzklamotten und legt los.
      – Quelle: ksta.de/24646584 ©2016
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    • Am Samstag waren wir mit 3 Mädels von Moonwalker Report ( facebook.com/MoonwalkerReport/ ) und einer Bekannten bei der Global MJ Birthday Party in Best/Niederlande.
      Die begann eigentlich um 12,30 an der Statue in Best mit 2 Auftritten und um 13,30 ging es dann in einer "Parade" zu der Veranstaltungslokation Quatre Bras. Dort sollte das Programm um 14,45 mit den Anschneiden einer Geburtstagstorte weiter gehen.

      Da wir aber erst alle zu einer Freundin fahren mussten, wo wir dann auch übernachten würden, es heiß war, wir rum trödelten und noch mal eine gute Stunde fahren mussten, kamen wir dort an als die Anderen gerade weiter gezogen waren.
      Wir stärkten uns im Mc Donalds und natürlich mussten wir etwas an dem Zaun um die Statue aufhängen und schauen was so alles dort hängt. Das laminierte Bild vom Forum, dass ich vor 2 Monaten dort hin gehangen habe, ist auch noch dort. :love:





      Von dort waren wir dann in 5 Autominuten schnell am Quatre Bras. Ein Cafe/Restaurant mit anhängigen Veranstaltungsräumen.



      Dort ging es gerade weiter mit dem "Sandman" der zu dem Earth Song wundervolle Bilder aus Sand malt, die während dessen an die Wand projektiert werden.





      Fortsetzung folgt...
    • ...

      Es gab alle 15 bis 30 Minuten einen Auftritt aber auch ein Quiz und eine Verlosung.

      Nur ein paar Beispiele:

      Jay-Djackson



      Marciano Martie



      Milly



      Philly T. mit einer der Organisatorinnen



      The Michael Jackson Project mit dem Moderator in der Mitte



      Die fand ich beeindruckend, weil mal etwas anderes. Eine wunderbare Präsentation aus MJ Moves und Bauchtanz.

      facebook.com/MoonwalkerReport/videos/1103203199771370/

      ...
    • ...

      Nach dem letzten Auftritt drehten wir dann unser Video mit Happy Birthday für den Montag. Das Video habe ich ja schon an passender Stelle gepostet.



      Pünktlich um 00 Uhr war die Party beendet, in den Niederlanden gehen sie wohl nicht so lange, dafür hatte sie aber auch früh begonnen. :zwinker:

      Wir hatten schon wieder Hunger, da lag es nahe am Mc Donald bei der Statue noch einmal an zu halten.
      Und siehe da es kamen noch so viele Leute von der Party das es an der Statue eine Art After - Party gab.






      Eine rundum gelungene Sache und nächstes Jahr gibt es diese Vor - Geburtstags - Party am 26.08. :thumbsup:
    • Halloween lässt grüßen!
      Cause this is Thriller! Thriller Night!
      September 27, 2016

      Downtown businesses are routinely seeking ways to bring more customers into the vicinity, and Lexington’s annual “Thriller” event attracts thousands of warm bodies downtown each Halloween season – as well as some that look a little past their expiration date.What started as a casual joke between friends has become one of Lexington’s favorite annual pastimes, featuring thousands of local residents turned would-be zombies. Now in its 15th year, the event has been named a top 10 Halloween destination by USA Today and now includes a dance showcase and costume parade, along with its central celebration: the re-enactment of Michael Jackson’s “Thriller” video, which first premiered on MTV in 1982. This year’s event, set for Oct. 29, will also include an inaugural day-long Wicked Wonders Market at Cheapside Park, with vendors showcasing spooky delights in a bazaar-style Marketplace.

      mjvibe.com/cause-this-is-thriller-thriller-night/



      Eine kleine amerikanische Kleinstadt namens Lexington bereitet sich auf ihre Halloween-Parade 2016 vor. Und die diesjährige Halloween-Parade steht unter dem Motto "Michael Jackson's Thriller". Michael Jackson und Halloween - die gehören zusammen. Und zu einer amerikanischen Halloween-Parade, sei es in New York z. B., gehören auch die wichtigsten Begleiter des Menschen - die Hunde! Halloween 2016 naht! Klar, mit Michael Jackson.




      https://www.facebook.com/Thriller-Lexington-281093141916051/ http://thrillstpete.org/
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amidara ()

    • .. junger Mann im Moonwalk durch Europa :thumbsup:
      Guy Moonwalks across Europe and it’s a Thriller!
      September 27, 2016 • By Admin Team

      Michael Jackson songs have long given fans inspiration for many a thing, but for Travis DeRose, it was the old Moonwalker movie video that gave an idea for a unique YouTube. Earlier in 2016, DeRose spent a few months on a two-month long trip to Europe. DeRose and his friends visited 13 countries, saw 22 cities, and rode 21 trains — while making sure to moonwalk along the way.
      Many famous European landmarks and scenic vista were given the Michael Jackson moonwalk treatment as DeRose glided backwards right on by. With most of the European continent represented (Germany, Italy, France, Spain, and many more), the “Guy Moonwalks Across Europe” video was an ingenious way to capture such an extensive trip, making the idea of sitting through another typical iPhoto slideshow seem as antiquated as some of the ruins DeRose slides in front of.
      DeRose says he learned to moonwalk from watching Michael Jackson songs on YouTube. He said he came up with the idea while on a previous trip to Ireland.
      “It started on a previous trip to Ireland when I was getting my photo taken in front of a castle,” DeRose explained. “Instead of just standing there looking awkward, I started moonwalking and it actually turned out pretty cool. So when I started this big Europe trip I started moonwalking every place we went.”
      The young man “sometimes” felt it was “weird” moonwalking across all these famous places in Europe.
      “I mean look at the video, I was in some pretty crowded places doing this,” he said. “One time a guy selling selfie sticks started moonwalking with me but I’m pretty sure he was just trying to get me to buy one. I think you can see him in the video.”
      So, at this point, you are probably wondering how DeRose pulled off his video to the beat of Michael Jackson songs.
      “I used my iPhone for the whole thing,” DeRose said. “My buddy, who was on the trip with me, took a shot of me from the exact same distance away every time. Then I used the iMovie app and mashed them all together in one second clips.”
      Locations in order of appearance in the video:
      1. Reykjavik, Iceland
      2. Skaftafell National Park, Iceland
      3. A hot spring in the countryside, Iceland
      4. Hverfjall Volcano, Iceland
      5. Dynjandi Waterfall, Iceland
      6. A 100-year-old abandoned ship, Iceland
      7. Valdís Ice Cream, Reykjavik, Iceland
      8. Canal Ring, Amsterdam
      9. Berlin Wall, Berlin
      10. Old Town Hall, Prague
      11. Malá Strana, Prague
      12. Széchenyi Thermal Bath, Budapest
      13. Historic Centre of the City, Salzburg
      14. Sound of Music Tour, Salzburg
      15. Lucerne, Switzerland
      16. Disneyland Paris
      17. The Louvre, Paris
      18. Eiffel Tower
      19. Alcázar of Seville
      20. Toulon, France
      21. Piazza della Signoria, Florence, Italy
      22. Colosseum, Rome
      23. Blue Mosque, Istanbul
      24. Norwegian Spirit Cruise Ship
      25.St. Mark’s Square, Venice
      26. Acropolis of Athens, Greece
      27. Copenhagen airport with a neck pillow
      Travis DeRose has provided a good number of additional photos from his vacation in Europe. The young man did not say what his next plans are but he is sure to inspire copycats. Maybe we will see people doing Michael Jackson’s “Thriller” video across Europe next?






      mjvibe.com/guy-moonwalks-across-europe-and-its-a-thriller/
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • BILLIE JEAN LITHOGRAFIE FÜR EINEN GUTEN ZWECK
      12. OKTOBER 2016

      Am Samstag, 26. November 2016, findet “das Michael Jackson Event” zum zweiten Mal in München im Kirr Royal statt. Jetzt wird im Vorfeld eine Billie Jean Lithografie versteigert, dessen Erlös “Make-A-Wish Deutschland” erhalten wird.

      Am 25. Juni überreichte Daniel Bäcker, Neffe von Michael Jacksons ehemaligem Manager Dieter Wiesner, im Rahmen des Michael Jackson Events im Kirr Royal eine handgeschriebene Lithografie der Lyrics des Megahits “Billie Jean”. Jetzt wird diese wie versprochen für den guten Zweck versteigert. Auf dem Charity-Portal unitedcharity.de beginnt die Auktion heute Abend und läuft bis zum nächsten Michael Jackson Event am 26. November 2016. Der gesamte Erlös kommt Make-A-Wish Deutschland e.V. zugute.

      Die Veranstalterinnen freuen sich darauf, am Abend des kommenden Events die letzten Minuten der Versteigerung zu verfolgen und hoffentlich erneut insgesamt eine großzügige Summe für wohltätige Zwecke sammeln zu können.

      Samstag, 26. November, ab 18:00 Uhr.
      Kirr Royal, Rosenheimer Strasse 30, 81669 München

      “Das Michael Jackson Event im Kirr Royal geht in die zweite Runde. Wir feiern das 25-jährige Jubiläum des MJ-Albums “Dangerous”. Weitere Details folgen! Stay tuned!”

      Weitere Infos: facebook.com/events/1271933939491395/ jackson-munich.de/

      Weiterlesen unter jackson.ch/billie-jean-lithografie-fuer-einen-guten-zweck/
      Copyright © jackson.ch
      "Wenn man nichts gegen jemanden sagen könnte, als das, was man beweisen kann, könnte Geschichte nicht geschrieben werden!"
      ♡ Michael Jackson ♡


      Neverland is me
    • A Tribute to MICHAEL JACKSON Dinnershow

      "Smooth Criminals" lassen den King of Pop auferstehen

      Michael Jackson war und ist der King of Pop! Laut Guinness-Buch der Rekorde gilt er mit nahezu 400 Millionen verkauften Tonträgern als erfolgreichster Entertainer aller Zeiten. Die berühmte Tribute-Band "Smooth Criminals" bietet eine Kombination aus verblüffend authentischem Live-Gesang, Tanz und Musik. Buchen Sie diese Show nur hier in Verbindung mit einem erlesenen Menü!

      Selbst nach Michael Jacksons rätselhaften Tod am 25. Juni 2009 verkauften sich innerhalb eines Jahres weitere 33 Millionen seiner Alben. „Thriller“, im Herbst 1982 erschienen, ist mit mehr als 60 Millionen verkauften Exemplaren das erfolgreichste Album aller Zeiten. Zudem hatte Michael Jackson den höchstdotierten Plattenvertrag (890 Millionen US-Dollar) und die meisten Nr.1- Singles in den US-Charts. Dabei war „Billie Jean“ sein erfolgreichster Hit.

      The Real Michael Jackson Tribute Band
      Die Tourneen von Michael Jackson waren legendär und galten als größte Events ihrer Zeit. Diese Hochspannung, die Leidenschaft und Musik der unsterblichen Legende können Sie jetzt wieder live erleben: Die Michael Jackson Tribute Show „Smooth Criminals“ lässt Michael Jackson auferstehen.

      Die Leidenschaft der Legende: Jetzt live!
      Michael Jackson-Double Roy Paladini nimmt sein Publikum mit unglaublich originalgetreuer Stimme und charakteristischem Tanz mit auf eine Reise durch die Geschichte des King of Pop und fängt die einmalige Atmosphäre eines Michael Jackson-Konzerts ein!

      worldofdinner.de/michael-jackson-tribute-dinnershow/

      Es gibt eine Show am 28.01.2017 in Schloss Borbeck Schlossstr. 101, 45355 Essen
      und eine Show am 29.01.2017 in Kameha Grand Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn

      Für Bonn habe ich eine Karte, denn eigentlich sollte die Show schon am 23.10.2016 statt finden.
      Diese wurde aber abgesagt aus "organisatorischen" Gründen. Ja nee ist klar. Werden wohl nicht genug Karten verkauft haben.
      Sonntags ist ja auch ganz klasse, vor allem wenn man eine längere Anreise hat und am Montag zur Arbeit muss. Der Preis ist auch nicht gerade günstig aber gut, es ist ja etwas zu Essen dabei.
      Ich habe eine Fan - Bekannte in Bonn, da sehen wir uns das dort gemeinsam an.
      Sonst wäre Essen von mir aus günstiger gewesen aber alleine würde ich mir eine solche Show gar nicht ansehen. So haben wir wenigstens einen Grund uns zu treffen. :zwinker: