Michael Jackson: Tochter Paris wird erwachsen

    • Zu dem Interview scheint es keine Videoaufzeichnung zu geben(?). Da das Interview lediglich in Textform vorzuliegen scheint, könnte es ja rein theoretisch sein, dass sie das so gar nicht gesagt hat(?). Man weiss ja, dass die Presse gerne mal was verdreht. Wäre eine mögliche Erklärung, weshalb sie sich nun aufregt. Andererseits, sollte sie es tatsächlich so gesagt haben, wäre es auch nicht schlimm. Bin mir sicher, Michael hat alle 3 Kids gleichermaßen geliebt, aber dass Paris seine Prinzessin war und als einziges Mädchen etwas besonderes, das glaube ich schon auch.
    • Ich denke schon, dass sie das so gesagt hat.
      Im Artikel ist es eindeutig als Zitat wiedergegeben. Wenn es kein korrektes Zitat ist sollte sie sich am ehsten an Bazzar wenden und nicht wieder jeden Artikel quasi hervorholen, der sie aus dem IV zitiert. Aber das Magazin promotet sie ja selbst indem sie ihr Bazzar- Cover mit dem IV auf Instagram setzt.
    • Kleine Mädchen sind fast immer die Prinzessinen des Vaters. Glaube auch nicht, dass Prince und Blanket (Biggi) sich dadurch irgendwie zurückgesetzt fühlen :)
      "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
      etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
      verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
      hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
      versiegte."

      Michael Jackson - Moonwalk
    • Paris erklärte, dass sie als seine einzige Tochter immer von ihrem Vater Michael Jackson bevorzugt wurde. „Als ich ein Kind war, lebte ich mit meinem Vater und meinen zwei Brüdern zusammen. Ich wuchs immer als Liebling auf, weil ich das einzige Mädchen war“, so das Model. Was einerseits durchaus nachvollziehbar ist, muss ein Stich ins Herz ihrer Brüder Prince und Blanket sein. Schließlich verloren auch sie vor acht Jahren ihren Vater Michael Jackson und vermissen ihn seither jeden Tag! „Ich war seine Prinzessin, ich war perfekt in den Augen meines Vaters“, fuhr Paris fort.
      Kleine Mädchen sind fast immer die Prinzessinen des Vaters. Glaube auch nicht, dass Prince und Blanket (Biggi) sich dadurch irgendwie zurückgesetzt fühlen
      Ich glaube auch nicht, dass Michael jemanden bewusst bevorzugt hat und gleichermaßen stolz auf seine Kids war. Besteht ja auch noch die Möglichkeit, dass Paris nur das "Empfinden" hatte, vom Vater bevorzugt zu werden, ihre Brüder das aber gar nicht so sehen.
      Hat Blanket nicht sogar mal geäußert, dass Prince bevorzugt wurde?


      Neverland is me
    • DreamDance298 schrieb:

      Kleine Mädchen sind fast immer die Prinzessinen des Vaters. Glaube auch nicht, dass Prince und Blanket (Biggi) sich dadurch irgendwie zurückgesetzt fühlen
      .. vor allem wenn es das einzige Mädchen ist.. zumindest kann ich mir das schon vorstellen .. wenn ich die Bilder die wir alle kennen von Michael und seinem Töchterchen... und auch den speziellen Kontakt den sie hatten (Notizen auf dem Spiegel etc.) war DAS schon etwas Besonderes ... zwischen Vater und Tochter eben ..

      ..warum sollten die beiden Brüder damit ein Problem haben ? Nur das wird suggeriert .. warum weiß ich nicht ... und das ist es was Paris moniert ...
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • LenaLena schrieb:

      misquotes
      Ich verstehe es auch so, dass sie anmerkt (nicht mal, dass sie sich groß beschwert), dass sie falsch zitiert wurde und das ist ja wirklich leider gang und gäbe.

      behindthemask schrieb:

      ..warum sollten die beiden Brüder damit ein Problem haben ? Nur das wird suggeriert .. warum weiß ich nicht ... und das ist es was Paris moniert ...
      Offensichtlich hat man sie eben bewusst falsch zitiert, um überhaupt konstruieren zu können, dass die Brüder sich dadurch "schlecht" fühlen würden (das ist ja reines "Wunschdenken" des Autoren, nichts als Eigeninterpretation und Spekulatius) und soll wohl Zwietracht zwischen den innigen Geschwistern sähen. Armselige Nummer...
      :herz: Michael Jackson - forever the King of Pop. A genre of music. Mainly, a beautiful human being. :herz:
      es ist, was es ist... sagt die liebe

    • Die Today-Show hat ebenfalls einen Beitrag und auch Artikel Zum Shooting im Baazar-Magazin mit Paris als Madonna-Double gebracht. Im Link noch weitere Fotos:

      Who's that girl? Paris Jackson is Madonna's double in new Harper's Bazaar photos

      Who's that girl?
      Paris Jackson may have grown up with Michael Jackson for a dad, but these days the teen is the spitting image of her late father's fellow '80s hit-maker and all-around style icon Madonna.

      today.com/popculture/who-s-gir…double-new-harper-t109353
    • Es ist schon verrückt, dass man so viele Kinder aus priviligierten Familien mit denen Paris mal in Kindheitstagen zu tun hatte im Model-Geschäft nun wiedertriftt.

      Hier Bilder von Kindheitstagen (noch mit Michael ) mit Mohamed Hadid und KIndern. Ich glaube das Bild entstand auch zur Weihnachtszeit 2008.
      google.de/search?q=mohamed+had…c=gwozbkx4Bn37YM:&spf=192

      Ich muss sagen mir wäre sie wahrscheinlich (noch) nicht ins Bewusstsein gekommen, wäre sie mir nicht so oft über den Weg gelaufen bei der Verfolgung von Presseartikeln über Paris. Hadid git als das neue IT-Girl schlechthin, ist ebenfalls beim IMG-Models und läuft für diverse berühmte Designer über die Laufstegs und baut ihren Follower-Kreis in den sozialen Netzwerken immer weiter aus. Paris und Hadid trafen sich auch in den Paris-Shows und hatten im Anschluss über social media Kontakt.




      Hier mal eine ganze Latte von Artikel, die Paris als die neue Hadid ankündigen
      google.de/?gws_rd=ssl#tbm=nws&…n+Bella+Haldid&*&spf=1263


      Auch der Sohn von Malik findet man als Modell wieder. Er bekam ebenfalls ein Bazzar-Cover. Ich glaube man könnte die Liste mit wenig Recherche schnell weiter vervollständigen.





      ___________-

      Sicher nicht in die Liste der von Geburt priviligierten Kinder einfügbar, aber er war oder ist? mit ein solchem zusammen.
      Was macht eigentlich Snoddy. Aber klar er hat verkündet, dass er gerade einen Modell-Vertrag unterschrieben hat

      instagram.com/p/BRwkJRelbn3/?taken-by=michaelsnoddy&hl=de
    • “Modeln“ ist ja auch nichts anrüchiges. Paris scheint es zu gefallen und ihre Fotos sind wunderschön, wäre fast ne Verschwendung, wenn sie nix in diesem Bereich machen würde :kicher: . Vllt hat sie ihre Berufung gefunden, das würde mich für sie freuen. Den klassischen Weg zB, Schule, Studium, kann man gehen, muss man aber nicht. Die Mehrheit der Bevölkerung, studiert zB wohl eher nicht und aus den meisten wird trotzdem was.Ich hoffe, das Paris immer mit guten Agenturen zusammenarbeitet, dann ist alles ok. Ich wünsche ihr ganz viel Glück :blume:
    • forever mj schrieb:

      Vllt hat sie ihre Berufung gefunden, das würde mich für sie freuen
      .. für etliche aus der "Model-Branche" ist und war das ja auch eine Stufe ins Film-Schauspielgeschäft ... ich denke Paris' Interessen gehen auch in diese Richtung ...

      ^ ^ .. oha! Zayn Malik hatte ich nie im Zusammenhang mit DIESEN Maliks ( .. aus Michaels Bekanntenkreis...) .. dämmert mir erst jetzt .. der junge Mann war bis vor einigen Monaten Mitglied der recht populären "Boyband" ONE REBUBLIC ... und ist ja jetzt der Lebensabschnittspartner von Gigi Hadid ... joa .. Hollywood ist doch ein Dorf ... ^^
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • Hier ein Auszug bei Jimmy Fallon: facebook.com/FallonTonight/videos/10155194069413896/
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    • Egg Russian Roulette with Paris Jackson
      Paris Jackson and Jimmy Falon take turns smashing eggs on their heads
      without knowing which are cooked and which are raw.

      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer