Janet Jackson - News

    • behindthemask schrieb:

      ^.. ich finde es prima ... dass scheinbar trotz aller Differenzen der Eheleute der kleine Eissa seinen Platz bei Papa und Mama hat .. :daumen:
      Ist das nicht der Normalfall? Anders könnte es eigentlich nur sein, wenn ein Part auf Sorgerecht verzichtet und kein Interesse oder wenn das Gericht aus irgendeinem wichtigem einem Elternteil dieses Rechts untersagt.

      Die vielen Paps-Fotos in Zusammenhang mit dem Kind finde ich seltsam und sind meines Erachtens auch durchaus gewollt.
    • forever mj schrieb:

      Ich finde diese ganzen Fotos mit dem Kind auch merkwürdig und kann mir nich vorstellen, dass sie rein zufällig entstanden sind. Soll vllt ganz bewusst nach aussen hin, eine heile Welt demonstriert werden
      Das ist auch mein Eindruck. Sieht für mich alles etwas gestellt aus, und zufällig ist immer einer mit ner Kamera dabei :grins2: .....na gut, es gibt Handys, da ist es sicher kein Problem. Jedenfalls sehen die Bilder nicht nach dem typischen Schnappschuss aus. Aber der Kleine ist süß. :baby:
      "Wenn man nichts gegen jemanden sagen könnte, als das, was man beweisen kann, könnte Geschichte nicht geschrieben werden!"
      ♡ Michael Jackson ♡


      Neverland is me
    • Baccara schrieb:

      Sieht für mich alles etwas gestellt aus, und zufällig ist immer einer mit ner Kamera dabei :grins2: .....
      Ja, genau. Auch wenn das Kind jetzt dadurch sicherlich keinen Schaden davon tragen wird, so hats doch irgendwie nen faden Beigeschmack. In gewisser Weise wird der Kleine dann ja dazu benutzt, ein bestimmtes Bild der ehemaligen Eheleute nach aussen hin zu präsentieren. Das fände ich sehr schade und ja, süss is der Kleine :)

      @Flower, das hat hier Keiner gesagt. Es geht nich um die Bindung, sondern um die Entstehung/Motivation für die Fotos.

      Alle wollen individuell sein - aber wehe jemand ist anders
    • Davon hat ja auch Keiner gesprochen. Wir schildern hier lediglich unsere Eindrücke. Wir haben im Übrigen von vielen Dingen nur Momentaufnahmen und bilden uns aufgrund derer eine Meinung. Andererseits muss man sagen, sinds tatsächlich nur Momentaufnahmen? Wenn man bedenkt, dass man zunächst Janet mit Kinderwagen im Park sah und zeitnah dann auch Vater mit Kind im Park und jetzt wieder er mit Baby im Park. Das alles, nachdem die Trennung der Eltern bekannt wurde. Zuvor sah man doch weder Janet noch ihren Ex mit dem Kind in der Öffentlichkeit. Wenn man das alles zusammenhängend betrachtet, kann man schon ins Grübeln kommen.

      Alle wollen individuell sein - aber wehe jemand ist anders
    • Captain Eo schrieb:

      Ohh soo süß und diese dunklen Augen.
      ... aber sowas von !!! *abknutsch* :flirty: .. Janet hat einiges an Gewicht verloren .. das merkt man auch trotz ihrer bequemen Kleidung...

      .. im Artikel noch folgender Absatz ... mal sinngemäß übersetzt:

      Allerdings hat Janet immer noch eine "starke Freundschaft" mit Wissam trotz ihrer Trennung.
      Eine Quelle fügte hinzu: "Janet vertraut Wissam und er vertraut ihr. Sie und Wissam arbeiten mit dem anderen Elternteil zusammen.
      Sie haben eine starke Freundschaft. Es gibt keinen Kampf zwischen ihnen. Sie sind sehr diszipliniert und das Baby hat schon einen strengen Zeitplan...
      .... Janet geht es wirklich gut Sie ist so glücklich, ihr Baby zu haben. "
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • forever mj schrieb:

      Würde mich schon mal interessieren, welche Quelle das ist, die von “starker Freundschaft“ spricht
      .. das steht nicht dabei ... alleine einen starken Zusammenhalt wegen des gemeinsamen Kindes anzustreben ... finde ich ein sehr gute Sache ..
      .. ich kenne Paare .. denen das gut gelungen ist ... warum soll das Janet mit dem Vater ihres Kindes nicht gelingen? .. wo ein Wille ist .. :zwinker:
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • behindthemask schrieb:

      alleine einen starken Zusammenhalt wegen des gemeinsamen Kindes anzustreben ... finde ich ein sehr gute Sache ..
      .. ich kenne Paare .. denen das gut gelungen ist ... warum soll das Janet mit dem Vater ihres Kindes nicht gelingen?
      Das einzige worüber wir uns immer einig waren ist das gemeinsame Kind gewesen, auch nach der Scheidung. Sehr gut für unseren Sohn, da es Scheidungskinder ja immer bissel schwer haben, also bei Mutterliebe gehört sicher auch ein Zusammenhalt mit dem Vater dazu.
      Hoffe sie schaffen das und denke einfach mal positiv. :daumen:
    • @behindthemask Es geht mir hierbei nicht nur um das Kind. Natürlich gibt es Paare, die es schaffen, Lösungen zu finden, die zum Wohle des Kindes sind. Das ist meistens jedoch ein etwas mühsamer Weg und gelingt selten von heute auf morgen. Davon abgesehen, gehts mir hier aber auch ums “Gesamte“. Es wird jetzt alles soo harmonisch beschrieben und mit Fotos untermauert, dass es mir nich realistisch vorkommt, sondern eher gewollt ist um eben ein möglichst gutes Bild in der Öffentlichkeit abzugeben.

      Alle wollen individuell sein - aber wehe jemand ist anders
    • Solche Artikel, die sich auf nicht genannte Quellen berufen sind in aller Regel erfundene Stories.
      Für mich sind die Auftritte, Aussagen und Bilder, die beide vermitteln, da doch wesentlich aussagekräftiger. Und da kann man weder Janets Worten zur Trennung, noch den Bildern entnehmen
      das das alles einvernehmlich verläuft oder wenigstens das Bestreben zu solchen Lösungen besteht. Janet gibt per Video auf Twitter bekannt, dass sie getrennt sind und im Gericht sind und alles andere Gott entscheiden. Hört sich nicht nach gemeinsamen Lösungswegen an. Dann die Bilder vom Gericht, dass sie beide getrennt verlassen, Janet glückseelig begleitet von Anwälten, Bruder, Assistent, Wissam zerknirscht und alleine das Gericht verlassend.

      Das einzige was offensichtlich ist, dass sie beide Zeiten mit dem Kind haben und auch offensichtlich nicht nur Janet, sondern auch Wissam bestrebt ist der Öffentlichkeit ein liebevolles Elternteil zu zeigen.
      Meines Erachtens wird das Kind schon bewusst eingesetzt um eigene Sachen durchzusetzen und sich zu präsentieren. Mal schauen was die Reality-Show bringt, obwohl auch hier kann es natürlich sein,
      dass diese eine Fehlmeldung war (ja noch nicht bestätigt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LenaLena ()

    • Janet Jackson: Rückkehr in ihre Heimat

      19. Juli 2017 um 10:21 Uhr





      Janet Jackson © Cover Media, CoverMedia

      Nach Trennung

      Janet Jackson (51) ist wieder im Kreise ihrer Liebsten.
      Nur kurz nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Eissa im Januar trennte sich die Sängerin ('Control') von ihrem Ehemann, dem millionenschweren Geschäftsmann Wissam Al Mana (42). Während ihrer Ehe war Janet zu ihm nach London gezogen und plante eigentlich auch nach dem Ehe-Aus, in der britischen Hauptstadt zu bleiben. Doch nun hat die Künstlerin ihre Meinung offenbar geändert - sie will zurück nach Kalifornien, um wieder bei ihren Lieben zu sein.

      "Los Angeles war immer die Heimat von Janet und sie genießt es, ihre Familie so nah um sich zu haben", erklärte ein Vertrauter gegenüber 'ET Online'. "Vor allem wegen ihrem Sohn ist es ihr wichtig, sie möchte, dass er eine enge Beziehung zu ihrer Mutter [Katherine] und ihrer Familie hat. Jeder ist glücklich, dass sie wieder zurück in L.A. ist."

      Von dort aus laufen aber auch die Vorbereitungen für Janets Welttournee an, die sie 2015 absagen musste, weil sie schwanger wurde. Im September werden die Termine nun nachgeholt - und Fans dürfen sich auf eine fitte Janet Jackson freuen. Bislang hat der Star dank einer Extremdiät fast 30 Kilo der Babypfunde verloren. "Sie wird die Bühne mit einer Leidenschaft und einem Feuer rocken, die ihre Fans auch erwarten", so der Insider weiter.

      Neben der Tour befindet sich Janet Jackson aktuell in Gesprächen mit Produzenten, die eine Dokumentation über sie drehen möchten. Darin sollen Fans hinter die Kulissen ihrer Tournee und ihrem neuen Leben als alleinerziehende Mutter blicken können.

      (mehr dazu bei vip.de)

      vip.de/cms/janet-jackson-rueck…-ihre-heimat-4120427.html
      "Wenn man nichts gegen jemanden sagen könnte, als das, was man beweisen kann, könnte Geschichte nicht geschrieben werden!"
      ♡ Michael Jackson ♡


      Neverland is me