Flüchtlingshilfe

    • ^ ..wow .. was für wunderhübsche Sachen :flirty:
      ... da möchte man sich gerne was aussuchen ..






      .. und wenn Nadine Darley erzählt bzw. schreibt ...wie oft schwierig und frustrierend die Herstellung manchmal ist ... kann ich das sooo gut nachfühlen ... und ich bin eine Niete in Handarbeitlichen Dingen ...
      :klapper:


      ...deshalb ... meine Hochachtung vor diesem Engagement ...
      :perfect:
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • Was vor eineinhalb Jahren in Deutschland mit einer kleinen privaten Initiative gestartet ist, hat mittlerweile in vielen Ländern ein erfolgreiches Zusammenleben von Beheimateten und geflüchteten Menschen bewirkt.
      Fast alle Teams unseres internationalen Netzwerks Refugees Welcome International haben durch Vermittlungen Menschen zusammengebracht – insgesamt mehr als 700!
      Dadurch kamen geschätzt mehr als 12.000 Menschen als neue Mitbewohner*innen, Familienmitglieder und Freund*innen mit unserem Konzept des Zusammenlebens auf Augenhöhe in Kontakt.
      Unser Netzwerk kritisiert die Unterbringung von geflüchteten Menschen in Massenunterkünften und setzt sich für ein menschenwürdiges Zusammenleben auf Augenhöhe ein.
      Wir sind unglaublich stolz und glücklich, was unsere Partner-Teams in Österreich, Schweden, Griechenland, Polen, Spanien, Italien, Niederlande, Portugal, Kanada, Rumänien und Tschechien schaffen
      – die allermeisten von ihnen ehrenamtlich.
      Alle Informationen und Links zu den 12 Ländern in denen wir aktiv sind, findet ihr auf unserer internationalen Website refugees-welcome.net/
      Kommt gut in die Woche!

      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1146469655394182
      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~
    • Der BPtK-Ratgeber „Wie kann ich traumatisierten Flüchtlingen helfen“ richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Helfer, die wissen möchten, wie sich traumatische Erkrankungen bemerkbar machen
      und wie sie mit geflüchteten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen umgehen können, die Schreckliches erlebt haben.

      BPtK-Ratgeber für Flüchtlingshelfer
      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~
    • Traurig das es so einen Tag geben muss. Da träume ich vom Weltfriedenstag, aber ob es den je geben wird? Ich zweifel dran. Aber man soll die Hoffnung ja bekanntlich nicht aufgeben.
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    • Amidara schrieb:

      Traurig das es so einen Tag geben muss
      .. so isses .. und wenn man bedenkt das genau zu diesem Tag gestern mehr als 65 000 000 Menschen auf der Flucht sind weltweit .. ist das ein Armutszeugnis für die ganze Menschheit ..
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • Morgen geht ein Kinderrollstuhl nach Griechenland.







      Der Rolli wird einem kleinen Mädchen im Camp Nireas das Leben zumindest ein klein wenig leichter machen. Heimatstern - Betterplace Trauriges Detail am Rande: airberlin konnte ihn nicht kostenlos befördern. Der Transport kostet jetzt mehr als der gebrauchte Rollstuhl :(
      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blaue Blume ()

    • Ergänzung zum Vorpost:
      Mit Hilfe von Geo Messmer ist es gelungen Air Berlin zu überzeugen(reden) den Kinderrolli doch kostenlos zu befördern.
      :thumbsup:


      ---------------------------------------------------------------------


      Ersatzeltern gesucht
      Tausende Kinder und Jugendliche flüchten allein hierher. Berlin sucht dringend mehr Pflegeeltern. Die Erfahrung ist auch für die Erwachsenen bereichernd.




      Flüchtlingskinder allein in Berlin

      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~
    • Im Internet sind mittlerweile zahlreiche Informationsangebote für Flüchtlinge in Deutschland verfügbar.
      Wir stellen im Folgenden einige der Angebote, die Flüchtlingen dabei helfen können, sich hier zurechtzufinden, nach Themen sortiert vor.



      Informationsangebote für Flüchtlinge im Internet
      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~
    • Studie: Spontane Flüchtlingshilfe wird professioneller


      Aktualisiert am 04. August 2016, 10:36 Uhr
      Gütersloh (dpa) - Vom losen Nothilfe-Bündnis zum festen Netzwerk: Die vielen oft spontan unter dem Eindruck der Flüchtlingskrise entstandenen ehrenamtlichen Hilfsinitiativen in Deutschland organisieren sich immer besser.

      Die Freiwilligen seien zudem stärker mit Verbänden und Verwaltung verbunden, lautet ein Ergebnis einer am Donnerstag vorgestellten Studie der Bertelsmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung.

      Damit das Engagement weiterhin stark bleibe, sollten die Kommunen die Freiwilligen jedoch mehr unterstützen.
      So brauchten die Freiwilligen Entlastung durch hauptamtliche Ansprechpartner in Städten und Gemeinden, um sich auf die Integration konzentrieren zu können, sagte Bettina Windau, Bertelsmann-Fachfrau für zivilgesellschaftliches Engagement.

      Solche zentralen Koordinierungsstellen entstehen in immer mehr Kommunen. Sie erwiesen sich als sinnvolle Brücke zwischen Freiwilligen und Verwaltung und könnten die Helfer bei organisatorischen Fragen entlasten. "Die meisten wollen ja den Menschen helfen und sich nicht um Verwaltungsfragen kümmern", sagte Windau.

      Eine Vielzahl der Hilfsangebote war in der zweiten Jahreshälfte 2015 entstanden oder hatte neuen Zulauf bekommen, als die Zahl der Flüchtlinge massiv gestiegen war. In der auf Fallstudien und Interviews basierenden Untersuchung sind die Forscher der Frage nachgegangen, wie die freiwillige Flüchtlingshilfe sich wandelt und was sie braucht, um wirken zu können. Ein Großteil der Befragten gab dabei an, dass das Engagement unverändert stark sei.

      Die Aktiven berichteten, dass Ehrenamtliche auch viele Aufgaben stemmten, die normalerweise der Staat leisten müsse, wie zum Beispiel bei der Versorgung mit Lebensmitteln, Kleidern und Wohnraum. Zunehmend oft übernähmen die Freiwilligen auch eine unverzichtbare Lotsenfunktion, indem sie zwischen Ämtern und Flüchtlingen vermitteln oder den Neuankömmlingen bei Behördengängen zur Seite stehen und Zugänge zu den Angeboten öffnen.
      © dpa

      web.de/magazine/politik/studie…-professioneller-31785420
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • Unser Ziel besteht darin, alle in Seenot befindlichen Menschen vor dem Tod durch Ertrinken zu bewahren. Dabei konzentrieren wir uns verstärkt auf das Seegebiet, in welchem zurzeit weltweit am meisten Menschen sterben – dem zentralen Mittelmeer. Mit einem weiteren Rettungsschiff werden wir die Patrouillendichte im Suchgebiet entlang der 1800 km langen libyschen Küste verstärken. Dabei kooperieren wir mit anderen Hilfs- und Rettungsorganisationen, um wirksam Menschen aus Seenot zu retten. Vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, dass in diesem Sommer mit 100.000 Menschen zu rechnen ist, die die gefährliche Überfahrt in seeuntauglichen Schlauchbooten wagen werden. Wir wollen den damit verbundenen Seeunfällen mit vielen sterbenden Kindern, Frauen und Männern nicht tatenlos zusehen! Wir hoffen auch auf Ihre Mitwirkung, bei der realistischen Möglichkeit, vielen Menschen das Leben retten zu können.




      MISSION LIFELINE SEENOTRETTUNG
      ____________


      "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~
    • behindthemask schrieb:

      Solche zentralen Koordinierungsstellen entstehen in immer mehr Kommunen.
      Eine Freundin von mir hat eine solche Stelle angetreten, aber in ihrem Fall ist es lediglich ein 450€-Job, den sie nebenzu macht und die wenigen Stunden reichen hinten und vorn nicht aus. Das weiß oft kaum jemand und die Stadt rühmt sich nach außen, etwas getan zu haben. Weiß jemand, wie das in anderen Städten aussieht?
      :herz: Michael Jackson - forever the King of Pop. A genre of music. Mainly, a beautiful human being. :herz:
      es ist, was es ist... sagt die liebe

    • biba schrieb:

      Weiß jemand, wie das in anderen Städten aussieht?
      ... hier bei uns klappt das ganz gut ... inzwischen .. seit Anfang des Jahres ist ein Hauptberuflicher für die Koordinierung bei der Stadt abgestellt ...sowie 3-4 Leutchen im "Schichtwechsel" die vor Ort auf € 450,-- Basis mitarbeiten..mit den üblichen Ausfällen jetzt in der Urlaubszeit , die aber ganz gut von Freiwilligen bzw. -Ehrenamtlichen abgedeckt werden ...
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer