On Tour - eine Zeitreise mit Michael

    • On Tour - eine Zeitreise mit Michael

      Ich poste schon lange diese Zeitreise in der Plauderecke der "altenSchachteln". Leider geht sie dort zwischen all den Post unter und manfindet die einzelnen Stationen nicht mehr so gut. Außerdem lesen dort ja nichtalle mit, und ich denke für den einen oder anderen User außerhalb derSchachteln ist sie vielleicht auch interessant.

      Worum geht es in dem Thread?

      Bei der Zeitreise, begleiten wir Michael bei seinen Terminen und erfahrenetwas über die Orte, die er besucht hat, Stadien wo er aufgetreten ist, Hotels wo er gewohnt hat undbesondere Dinge die er erlebt hat.

      Da ich irgendwo anfangen muss hab ich mir den Start der Bad Tour herausgesucht,wir erleben also Michael ab dem ersten Konzert der Bad Tour.

      So dann hoffe ich mal das ihr Freude an diesem Thread haben werden undvielleicht noch das eine oder andere erfahren werdet was ihr noch nichtwusstet.

      Es wäre schön wen ich Michaels Zeitreise ohne Unterbrechungen von Beiträgenposten könnte, darum bitte in diesem Thread keine Diskussion.

      Wenn Bedarf besteht werde ich gerne einen Thread aufmachen.

      Ich poste dann gleich die erste Station unserer Reise mit Michael.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tünde-Maggie ()

    • Die ersten Tage der Bad-Tour 08.09, 10.09, und 12.09.1987

      08.09.1987


      Michael fliegt am 08.09 von Los Angeles nach Tokio.Er wohnt im 10. Stock des Capitol Hotels.

      Dieser Stock wurde für die Zeit seines Aufenthaltes in Michael Jackson Suite umbenannt.

      Das Capitol Hotel:




      10.09.1987


      Michael besucht den Korakuen Amusement Park, direkt neben dem Stadium wo er zwei Tage später sein erstes Konzert geben wird.

      Der Korakuen Amusment Park:




      12.09.1987

      Michael gibt sein 1. Konzert im Korakuen Stadion in Tokio.
      Es folgen am 13. und 14.09.1987 noch zwei weitere.

      Pro Konzert kamen ungefähr 45 000 Zuschauer.(insgesamt also 135 0000 Besucher)

      Adresse des Stadions:
      3, Koraku 1-chome, Bunkyo, Tokyo, Japan



      Es wurde am 11.10.1937 eröffnet.
      Im 08. November 1987 wurde es geschlossen und gesprengt.

      Auf dem freigewordenen Platz entstanden ein Hotel (Tokio Dome Hotel) und das Tokio Dome Stadion.


      Gedankenaustauch zur Reise

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tünde-Maggie ()

    • Am 25.09., 26.09., 27.09. sowie am 03. und 04.10.1987 gab Michael fünf Konzerte im Yokohama Stadium, in Yokohama/Japan.

      Yokohama Stadium:




      Das Stadion fast ca. 38.000 Besucher bei Michael waren alle fünf Konzert ausverkauft.

      Es wurde am 04. April 1978 eröffnet und ab März 2997 renoviert.
      Das Stadion kostete 4,800,000,000 Yen.

      Ein Bad-Konzert von den Fünf wurde aufgenommen und auf VHS unter dem Titel „Michael Jackson live in Japan“ veröffentlicht. Mittlerweile gibt es das Konzert natürlich auch auf DVD.

      Cover:





      Außerdem gab Michael bekannt dass seine restlichen Konzerte in Japan dem Gedenken an Yoshiaki Ogiwara widmen würden. Einem fünfjährigen Jungen der auf grausame Weise ermordet wurde.
      Außerdem spendet er der Familie 20.000 US Doller. Er sagt auch,dass der Tod des Jungen ein tragischer Verlust sei.
    • 10.10.1987
      And diesem Tag gibt Michael sein drittletztes Konzert in Japan. Es findet im Osaka Stadium statt.
      Auch die zwei weitern Konzerte am 11. und 12.10 finden dort statt.

      Osaka Stadium:



      Zum Stadium:

      Adresse: Naniwa-ku, Osaka, Japan

      Es wurde 12.09.1950 eröffnet und fast 32 000 Besucher.
      Im November 1998 geschlossen und 2000 gesprengt.


      Michael reist mit dem Zug von Tokio nach Osaka. Es ist der modernste und schnellste Zug zu dieser Zeit. Er heißt Shinkansen 100.




      Im Zug muss er viele Autogramme schreiben und die Leibwächter haben alle Hände voll zu tun.





      Bei der Tour in Japan soll Michael 14 Millionen britische Pfund mit dem Verkauf von Konzerttickets und Merchandiese-Produkten eingenommen haben.
    • Am 20 November 1987, gab Michael das 16. Konzert seiner Bad Tour in Sydney/Australien.

      Auch Konzert Nr. 17 fand in Sydney statt.

      Das Stadium hieß Parramatta Stadion.



      Das Konzert liegt im Geschäftsbezirk von Sydney ungefähr 23 km außerhalb.

      Baubeginn war 1985 und eröffnet wurde das Stadion ein Jahr später 1986.
      Im September 2015 wurde bekannt gegeben dass es bis Ende 2016 abgerissen werden soll.
      Danach soll bis 2020 ein neues Stadion gebaut werden.

      Michaels Konzerte sahen 90.000 Menschen.

      An einem der beiden Tage hat Michael prominente Unterstützung bei seinem Konzert.

      Stevie Wonder singt mit Michael auf der Bühne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tünde-Maggie ()

    • Am 25 November 1987 gab Michael das 18. Konzert seiner Bad Tour in Brisbane/Austalien.
      Das 19. Konzert folgte am 28.11. auch in Brisbane.


      Es waren zwei Hallenkonzerte. Die Halle heiß Brisbane Entertainment Center.

      Die zwei Konzerte sahen 27 000 Menschen.






      Adresse:

      Melaleuca Drive, Boondall, Queensland 4034.



      Baubeginn:1985

      Eröffnung:1986



      Die Konzerte in Perth und Adelaide, sowie eine geplante Neuseelandtour werden leider abgesagt.

      Der Cricket Verband untersagt nämlich das Stühle auf der Spielfäche aufgestehlt werden drüfen.



      Am 30. November 1987 verlässt Michael Australien und fliegt in die USA zurück.
    • 22. Januar – 18. Februar 1988

      Michael beginnt am 22. Januar 1988 mit den Proben für den zweiten Teil seiner Bad-Tour.



      Die Proben finden in Pensacola in Florida im Civic Center statt.




      Das Civic Center heißt heute Pensacola Bay Center.


      Adresse:

      201 East Gregory Street
      Pensacola, FL 32502



      Baubegin: 1983


      Eröffnet am: 21. Januar 1985


      In der Zeit in der Michael dort probte gab er der Sendung Entertaiment Tonight ein kurzes Interview.

      Mary Hart die ihn dort besuchte erzählte dann in der Sendung: „Michael weiß genau was er will, und wie er es bekommt. Er hat total das sagen.


      Am letzten Probentag dürfen Michael, 420 Schulkinder bei den Proben zusehen.
    • Februar 1988

      06. Februar 1988


      *Man in the Mirror* steigt in die Pop und Black Single Charts ein.

      Das Video von *Man in the Mirror* zeigt Aufnahmen von hungernden Kindern, Obdachlosen. Es werden aber auch Menschen gezeigt die etwas bewirkt haben.

      Michael spendet die Tantiemen die er aus dieser Single erhält, der Camp Ronald McDonald For Good Times Stiftung, einem Ferienlager für krebskranke Kinder.


      08. Februar 1988


      Michael wird als bester Solokünstler bei den 7. Brit Awards nominiert.


      20. Februar 1988


      *Man in the Mirror* wurde am 08. Februar in Großbritannien veröffentlicht und steigt am 20.02.1988 in die Top 100 der Single Charts ein.Er klettert bis auf Platz 21 und bleibt 5 Wochen in den Charts.


      Das Single wird auch als quadratisches Picture Disc veröffentlicht.

    • 23. Februar 1988

      Am 23.02. 1988 und am 24.02.1988 gab Michael, sein 20. und 21. Konzert ins Kansas City.

      Die beiden Konzerte fanden in der Kemper Arena vor insgesamt 33 918 Zuschauer statt.




      Baubeginn: 17.07.1972


      Eröffnung: 30.04.1974


      Gebaut wurde die Halle von dem deutschen Architekten Helmut Jahn.


      Adresse:

      1800 Genesee

      Kansas City 64102


      Am 04 Juni 1970 wurde das Dach der Halle bei einen Sturm und schweren Regenfällen beschädigt. Menschen kamen dadurch Gott sei Dank nicht zu Schaden, da die letzte Veranstaltung 24 Stunden zuvor zu Ende war.


      Bei den Konzerten von Michael gab es nur Stehplätze, und die Einnahmen beliefen sich auf 700 000 Dollar. Das sind 200 000 Doller mehr, als jeder andere Künstler inklusive Elvis zuvor in dieser Halle eingenommen hat.
    • 01. 03.1988



      Bei einer von Pepsi arrangierter Pressekonferenz zur Premiere eines vierteileigen Pepsi – Werbespots. überreicht Michael dem Negro College Fund eine Scheck in Höhe von


      600 000 Dollar.


      Das sind die Einnahmen aus dem Ticketverkauf für sein Konzert im Madison Square Garden am 03.03.1988.


      Pepsi überträgt die Pressekonferenz via Satellit aus dem Club 1018 in Manhattan an Journalisten weltweit.


      Adresse Club 1018:

      515 West 18 Street (and 10th Avenue), New York, New York



      Eigentlich sollte Michael ein paar Fragen beantworten, aber er hält nur eine kurze Dankesrede, die aus 15 Wörtern besteht.





    • 02. März 1988

      Einen Tag vor seinem 1. Konzert in New York, tritt Michael bei den 30. jährlichen Grammy Award’s in der Radio City Music Hall auf. Es ist einer seiner seltenen TV-Auftritte.

      Radio City Music Hall






      Adresse:


      1260 Avenue of the Americas (Sixth Avenue),

      Manhattan, New York City


      Sie wurden in 1920 Jahren erbaut und gehört zum Rockefeller Center.


      Eröffnet wurde sie am 27. Dezember 1932.


      Zuschauer: 6015


      Michael zeigt einen sensationellen Auftritt mit den Songs,


      - The Way you make Me feel


      Und


      - Man in the Mirror.










      Und obwohl das Album Bad im Jahre 1987 in 25 Ländern auf Platz eins gekommen ist, gewinnt es nur einen Grammy von vier Nominierungen und zwar in der Kategorie Best Engineered Recording.


      In den Wochen nach den Grammys liegen die Verkaufszahlen von Bad wesentlich höher als die von U2 The Joshua Tree, die den Grammy in der Kategorie Album of the Year gewonnen hat.


      Während der Zeremonie laufen einige innovative Werbesports mit Michael erstmals im Fernsehen. Sie werden sogar für die Ausstrahlung im russischen Fernsehen von russischen Funktionären eingekauft. Es sind die ersten amerikanischen Werbespots die im russischen Fernsehen laufen.

      Dort sehen sie geschätzte 150 Millionen Zuschauer.