Sänger Prince ist Tot

    • DreamDance298 schrieb:




      Den Verdacht auf eine Überdosis melden inzwischen mehrere Medien, noch eine Parallele zu Michael :rose:
      Ich muss jetzt aber doch mal ganz klar sagen, dass Michael auf Grund fahrlässiger Tötung verursacht durch seinen Arzt starb.
      Das ist dann mal was ganz anders als "an einer überdosis zu sterben", was herkömmlicher den selbst herbeigführten Tod durch die unkrotollierte Einnahme von Drogen bezeichnet.

      Und bei Prince gibt es derzeit auch nichts anderes als nur Spekulationen, die alle Medien verbreiten auf Grund dessen das TMZ dies als Spekualtaion in die Welt setzte. TMZ war es übrigens auch die das Aids-Gerücht nach dem Flugzeugabsturz in die Welt setzten. Jetzt sind sie umgeschwenkt und behaupten auch die Notlandung war auf Grund eines Drogenmissbrauches passiert.

      Sicher sind Drogen immer etwas was einem in solchen Fällen als nicht unwahrscheinlich erscheint und woran ich persönl. auch denke. Aber irgendwie nervt es mich doch, dass selbst seriöse Medien nur Spekulationen weitergeben und sich auf TMZ berufen. Warum kann man die Obduktion nicht abwarten, die ja heute stattfindet, wobei heute ja sicherlich nur Ergebnisse der äußeren Obuktion gemeldet werden könnnen. Die genaue chem. Anlayse dauert glaube ich einige Wochen.
    • LenaLena schrieb:

      Ich muss jetzt aber doch mal ganz klar sagen, dass Michael auf Grund fahrlässiger Tötung verursacht durch seinen Arzt starb.
      als ob ich das nicht weiß, sie waren aber im Spiel. Ich bin einfach etwas aufgewühlt :stuhl:
      "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
      etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
      verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
      hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
      versiegte."

      Michael Jackson - Moonwalk
    • DreamDance298 schrieb:

      LenaLena schrieb:

      Ich muss jetzt aber doch mal ganz klar sagen, dass Michael auf Grund fahrlässiger Tötung verursacht durch seinen Arzt starb.
      als ob ich das nicht weiß, sie waren aber im Spiel. Ich bin einfach etwas aufgewühlt :stuhl:

      Ja ich weiß doch, aber ich denke man sollte es richtig stellen.


      Mir ist heute erneut das erbärmliche Verhalten von Obma nach Michaels Tod deutlich geworden. Er gab gestern ein Statement zu Prince Tod ab "Die Welt verlor eine ihrer Ikonen". Ist natürlich okay. Aber nach Michaels Tod und Staatschefs der ganzen Welt gaben ihre Statements ab, sagte er nach ein paar Tagen auf die Nachfrage von Journaisten warum er sich nicht zum Tod geäußert hat " Er wurde ja nicht dazu befragt".
      Das war ein so schwaches Verhalten vom Präsdidenten aus Michaels Heimatland.
    • Kenne auch nur dieses von Obama, war das Tage später?
      "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
      etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
      verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
      hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
      versiegte."

      Michael Jackson - Moonwalk
    • forever mj schrieb:

      Mich ärgert es, dass nun Medien wie NTV berichten, dass ja Prince der wahre King of Pop war und nicht Michael
      Ja mich auch, müssen wir uns wohl drauf einstellen. Da kommt noch mehr und nicht immer gerecht...... :snüf:
      "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
      etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
      verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
      hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
      versiegte."

      Michael Jackson - Moonwalk
    • forever mj schrieb:


      Mich ärgert es, dass nun Medien wie NTV berichten, dass ja Prince der wahre King of Pop war und nicht Michael.
      Das ärgert mich auch etwas. Wir wissen, dass es nicht so ist, ausserdem glaube ich nicht, dass Prince so lange Thema in den Medien sein wird wie Michael. Ist klar, für die Medien ist immer der gerade der "Beste", oder die letzte " Ikone", die gerade gestorben ist.
      "Wenn man nichts gegen jemanden sagen könnte, als das, was man beweisen kann, könnte Geschichte nicht geschrieben werden!"
      ♡ Michael Jackson ♡


      Neverland is me
    • Aktuell gibt es eine Pressekonferenz( läuft auf NTV, weiß nicht ob woanders auch), allerdings bisher noch nicht wirklich Konkretes. Es wurden keine Traumata am Körper festgestellt, also kein Schlag oder so den er abbekommen haben könnte.Keine Äußerlichen Blessuren. Die Toxikologischen Befunde werden einige Tagen dauern. Und es wird eine Vollständige Untersuchung geben. Mit kompletter Krankenakten auch in der Vergangenheit hat die Pathologin gesagt. Wer den Notruf angesetzt hat wird nicht Preis gegeben, soll Privat bleiben. Er war in Freizeit Kleidung. Es lag wohl kein Handy bei Prince in unmittelbarer Nähe. Und im Fahrstuhl war wohl auch ein Telefon
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    • Ich habe die PK auch gesehen .Was hoffte diese Reportermeute zu hören ?
      Keiner weiss was war ,und trotzdem wird spekuliert .Von Aids und Drogensucht war die Rede.( Lupstike Ally )
      Ich habe gelesen ,dass Prince Hüftprobleme hatte und er immer Schmerzen hatte .
      Aber egal was es war ,sollen die doch erst mal abwarten was da rauskommt .
      Ich war zwar kein Princefan ,aber ich mochte seine Musik .
      Ich finde es erschreckent ,dass unsere Ikonen alle weg sind die fast alle zu unserer Generation gehören .
      RIP Prince und umarme Michael von mir . :kerze:
      <3 <3 <3
    • forever mj schrieb:

      Mich ärgert es, dass nun Medien wie NTV berichten, dass ja Prince der wahre King of Pop war und nicht Michael. Der Gipfel ist, dass die diese Behauptung nicht als "Leichenfledderei" verstehen, sondern dass ja nun mal eine Tatsache sei.

      ..joa .. das SOWAS von etlichen Seiten kommen würde war mir klar...
      MJ und Prince .. eine Generation und zwei völlig verschiedene Lebenshintergründe ... auch wenn es irgendwo Parallelen gibt .. man kann
      sie nicht miteinander vergleichen ... jeder einzelne hatte seinen Platz ... und das ganz oben ...
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • forever mj schrieb:

      Warum kann man nicht Jedem seinem Ruhm lassen und anerkennen, ohne den eines anderen zu schmälern.
      ..DAS wäre zu einfach .. die Journaille und deren Vertreter hätten dann einen Punkt weniger die volle Aufmerksamkeit auf ihr Geschreibsel zu ziehen ... :ai:
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer