Angepinnt Sind das Beweise??? (Teil 1)

  • Sind das Beweise??? (Teil 1)

    Hier sind gesammelte Werke aus anderen Foren und Übersetzungen aus amerikanischen Foren, diese Posts spiegeln nicht meine persönliche Meinung und Ansicht wieder


    Ich habe mich mal ein wenig bei den Amerikanern umgesehen, die ja nun vielmehr Details mitbekommen, als wir hier, dort wird im Übrigen genauso darüber spekuliert wie hier und hier kommen deren Ergebnisse:

    bis Oktober 2007 – Michael Jackson ist am schwerem Rheuma erkrankt
    November 2007 – die Neverland Ranch droht zwangsversteigert zu werden
    2008 – Michael Jackson bringt eine Neuauflage seines bestverkauften Albums Thriller heraus
    März 2008 – Die komplette Jackson Familie soll bis auf Janet pleite sein
    Dezember 2008 – Michael Jackson ist schwer Lungenkrank und leidet an A1AD
    Dezember 2008 – Michael Jackson plant eine Welttournee
    Februar 2009 – Michael Jackson berichtet über Todesangst und möchte seine Kinder zu Janet geben
    März 2009 – Michael gibt Comback-Pläne in London bekannt und die 1 Million Tickets sind in Rekordzeit ausverkauft
    Juni 2009 – Michael zeigt erstmals in der Öffentlichkeit seine Kinder ohne Maske
    Juni 2009 – Michael besucht das Medical Bedford Center in Los Angeles
    Juni 2009 – Michael Jackson ist tot.

    Ab 2009 hat Michael auffällig oft einen Arzt oder ein Krankenhaus aufgesucht.

    Der Doppelgänger, der Michael am ähnlichsten sieht, eCasanova ist wie vom Erdboden verschluckt. Seine Hompage existiert nicht mehr, sein Facebook, und sein MySpace Account ist stillgelegt. Bekannt ist außerdem, dass eCasanova Lungenkrank war. Wo ist er?

    TMZ gab noch vor dem UCLA Medical Center den Tod von Michael Jackson bekannt ???

    Ein Reporter soll ein Foto von Michael geschossen haben, als er im Krankenwagen lag, die Fensterscheiben dieses Krankenwagens sind allerdings getönt, so dass so ein klares Foto eigentlich gar nicht möglich ist. Warum aber gibt es davon nur ein einziges Bild? Meines Wissens waren dort mehrere Reporter anwesend.

    Der Krankenwagen verlässt ohne Sirene das Anwesen von Michael und wartet erst noch ab, bis der Touristenbus vorbeigefahren ist.

    Der Autopsie-Bericht besagt, dass Michael kahl war und nur noch einen leichten Flaum auf dem Kopf hatte, außerdem besagt der Autopsiebericht, dass Michaels linker Nasenflügel eingefallen war und das Gesicht von Narben übersät war. Wenn man sich jetzt das Bild im Krankenwagen ansieht, sieht man weder Narben auf der linken Gesichtshälfte, noch dass sie Nase, oder der Nasenflügel eingefallen ist und er hat Haare auf dem Kopf. Niemand der angeblich eine Perücke trägt, geht mit dieser ins Bett, außerdem wurden Michael, lt. Autopsiebericht, bei der Wiederbelebung 3 Rippen gebrochen, aber die „Perücke“ hielt??? Auch die Pigmentierung der Haut im Gesicht ist völlig intakt, durch das Fehlen von Sauerstoff allerdings, hätte die Haut wesentlich bläulicher sein müssen.

    Die Jackson Familie weigerte sich, den Sarg zu öffnen, da Michael angeblich Verletzungen durch die Reanimation im Gesicht erlitten hätte. Auf dem Bild im Krankenwagen ist allerdings das Gesicht völlig in Ordnung, auch Freunde, die Michael gesehen haben, auch LaToya sagte, er sah toll aus und friedlich, als ob er schlafen würde.

    Innerhalb weniger Minuten nach dem Herzstillstand wurde Michaels Personal entlassen.

    Die Jackson Familie fährt am 27. Juni vor seinem Mietshaus vor und räumt Michaels Habseligkeiten aus. Wie in dem Video zu erkennen ist, werden auch Bettwäsche und Decken aus dem Haus entfernt. Die Familie erklärte das damit, dass sie Angst hätten, dass Michaels Sachen gestohlen werden könnten. Die Untersuchung der LAPD, bei der die Medikamente und Drogen gefunden worden sind, fand aber erst am 28. Juni statt. Wie kann das sein, dass all die Dinge, wie Medikamente, Drogen, Taschen und Sauerstoffflaschen gefunden wurden, nachdem die Familie schon das Haus geräumt hatte. Warum haben sie diese Dinge nicht auch mitgenommen?

    Conrad Murray wurde 11 Tage vor Michaels Tod von AEG eingestellt. Ein paar Monate zuvor, hatte Michael einen 5-Stunden-Gesundheitstest für die Versicherung Lloyds bestanden. Warum genau wurde ein Kardiologe für Michael eingestellt und das 11 Tage vor seinem Tod? Conrad Murray war seit der 90er Jahre im Konkurs und hatte seit Dezember 2008 gar keine Zulassung mehr als Arzt. Michael war mit einigen Ärzten befreundet, die jahrelang für ihn tätig waren, wie Dr. Klein und Deepak Chopra, also warum stellt man 11 Tage vor seinem Tod einen Kardiologen für Michael ein.

    Michael wollte seine Kinder vor der Öffentlichkeit schützen, warum zeigte er ein paar Tage vor seinem Tod seine Kinder ohne Maskierung?

    Von Dezember 2008 bis Februar 2009 wurde berichtet, dass Michael an schweren Infektionen der Haut und Darmblutungen gelitten hat, außerdem wurde berichtet, er benötige eine Lungentransplantation. Es wurde sogar berichtet, dass Michael fühlen würde, dass er bald sterben würde. Er wurde im Rollstuhl fotografiert und es wurde berichtet, dass er nicht einmal mehr laufen könne. Ein paar Monate später allerdings kündigte er seine Konzert-Reihe in London an.

    Ein Video, auf dem der Körper von Michael auf einer Bahre im Hubschrauber liegt, soll sich bewegt haben. Ein Crew-Mitglied des Helikopters erklärte, er hätte nur die Bahre bewegt, nicht aber den Körper, allerdings sieht man deutlich wie der Körper angehoben wird im Vergleich zu der Bahre, zudem hätte man nicht nur Michaels Oberkörper anheben können, da zu dem Zeitpunkt schon die Leichenstarre eingesetzt haben müsste.

    Der Totenschein wurde nicht unterzeichnet. Conrad Murray weigerte sich im Krankenhaus, den Totenschein zu unterzeichnen, genauso wie die Ärzte der Gerichtsmedizin. Warum?

    Die Familie war nicht sonderlich bewegt, oder traurig über den Tod von Michael. So wurde Katherine einen Tag nach dem Tod ihres Sohnes beim shoppen im Target gefilmt. Die Familie lächelte während der Trauerfeier, die Kinder kauten Kaugummis und Tito und Randy hatten den Glitzerhandschuh an der linken Hand, alle anderen an der rechten Hand. Joe Jackson berichtete über sein neues Plattenlabel, mit dem Namen Ranch-Records. Währenddessen das Mietshaus von Michael ausgeräumt wurde, wurde die Neverland-Ranch instand gesetzt, dort fuhren Lieferwagen ein und aus, die Neverland-Ranch, die Monate brach lag, wurde wieder aufpoliert.

    AEG versicherte Michael durch Lloyds of London gegen Unfalltod und nicht natürlichem Tod – wo auch die Überdosierung und Drogenmissbrauch abgedeckt wurde. Hatte AEG eine Vorahnung, dass Michael sterben würde?

    Michael sagte in der O2 Arena – Das ist es, das ist der letzte Vorhang, und ich sehe euch im Juli, kurz vor Beginn dieser Konzerte im Juli aber, war er tot.

    War Michael wirklich pleite?


    Michael war im Besitz der Rechte an 4.000 Beatles-Songs. Diese Rechte hat er 1984 – 1985 für 40 Millionen Dollar gekauft. Zu dieser Zeit war er 26 Jahre alt, das bedeutet, dass er 50 % der Lizenzgebüren aus den Beatles-Songs erhält, da er im Besitz der Verlagsrechte war.

    1995 verkaufte Michael 250 Beatles-Songs an die Sony-Corporation für 95 Millionen Dollar. Er besitzt aber immer noch 3.750 Songs. Dieser Katalog hat einen Wert von 4 – 5 Milliarden Euro.

    Michael besaß ein 50 % Anteil an Sony-ATV Music, dieser Wert wird geschätzt auf 1,5 bis 2 Milliarden Dollar und die Eigentümer teilen sich einen geschätzten Gewinn von jährlich 13 – 20 Millionen Dollar.

    Michael Jackson besitzt auch den Mijac-Musik publishing Katalog, der einen Wert von 100 Millionen Dollar hat. Dieser Wert ist allerdings nach den Verkaufszahlen durch seinen Tod in den Himmel geschossen.

    Sein Weingut hat einen Wert von 500 Millionen Dollar

    Als Martin Bashir ihn fragte, wieviel er wert sei, das war im Jahr 2003, sagte Michael, allerdings nur widerwillig, dass er 1 Milliarde Dollar wert ist.

    Album Umsatz von Bad (1989, 125 Millionen Dollar), Dangerous (1992, 67 Millionen Dollar), HIStory (1996, 55 Millionen Dollar) und Blood on the dance floor (1998, 12 Millionen Dollar) Invincible (2001, 5,4 Millionen Dollar)

    Die Gerüchte, dass Michael angeblich pleite sein soll, entstanden kurz nachdem Dr. Thome anfing mit Michael zu arbeiten und ab diesem Zeitpunkt wurde auch immer wieder von gesundheitlichen Problemen berichtet. Michael hat wiederholt gesagt, er wolle ewig leben, er lebte gesund, hatte Berichten zufolge nur 1 Mahlzeit am Tag und sein enger Freund war Deepak Chopra der mit Michael Yoga und Meditationen machte. Angesichts all dessen, war Michael ein gewissenhafter, gesund lebender Mensch, warum also, sollte er sich mit verschreibungspflichtigen Medikamenten vollstopfen sollen? Michael war ein vorsichtiger Mensch, 1980 war er schon Millionär und lebte trotz Schwierigkeiten mit seinem Vater noch immer zu Hause in Encino.


    LG Marion

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marion ()

  • Joe Jackson sagte, er hätte ein neues Label gegründet, Ranch Records und sagte, der nächste Schritt wäre in die Blu-ray-Technologie zu gehen. Ein amerikanischer Fan hat sich daraufhin mal mit den Alias Namen von Michael beschäftigt, die er benutzt haben soll, um an Medikamente zu gelangen:

    Paul Farance, bezieht sich daraufhin auf Paul Frankreich – CEO von Fantastic One. Fantastic One ist ein Medien Unternehmen für neue Technologien.

    Omar Arnold ist er der Inhaber von Quantum Sales & Technology Incorporated. Es ist ein Unternehmen, welches Audio-Systeme herstellt.

    Jimmy Nikolaus ist der Vice Präsident von Business Development für MokaFive und ist eine Technologie Organisation.

    Brian Singleton ist Produzent und Chefcreateur von Attention Span Media.

    Peter Midani – bezog sich eigentlich auf Peter Madonia und der ist seit 2006 Chief Operating Officer der Rockefeller Foundation, er überwacht die personellen und finaziellen Ressourcen, Informationstechnologie usw.

    Die Alias Namen, die Michael verwendete, waren die von Menschen, die er kannte und fast alle stehen im Zusammenhang mit der Medien- und Technologiebranche und die Ranch Records von Joe Jackson will sich auf neue Medientechnologien konzentrieren.

    Ort des Todes

    Auch hier wieder verschiedene Aussagen. LaToya sagte, Michael wurde im Zimmer des Arztes Dr. Murray gefunden. Andere Berichte behaupteten, Michael wurde in seinem eigenen Zimmer gefunden und wieder andere Berichte, Michael wäre im Wohnzimmer zusammen gebrochen. Wie kann es sein, dass es so viele unterschiedliche Orte gibt, an dem Michael sein Bewusstsein verloren hat? Michaels Anwesen wurde im Innen- und Außenbereich 24 Stunden Kameraüberwacht, wie vorher schon berichtet, räumte LaToya am 27. Juni das Haus von Michael aus, nahm sie diese Videobänder mit? Denn 1 Tag später, als die LAPD in dem Anwesen war, waren die Bänder verschwunden. Warum nahm LaToya die im Schlafzimmer gefundenen Sauerstoffflaschen nicht mit und die Medikamente?

    Der Notruf

    In einigen Berichten wurde behauptet, dass niemand außer Conrad Murray anwesend war, als er Michael leblos vorfand. Er rief nach Hilfe und Michaels Küchenchef kam, dieser rief dann Hilfe. Aber in diesem Anruf fehlte die Angst und die Anspannung, die Sprach-Analyse hat ergeben, dass dieser Anruf für einen Notruf viel zu ruhig war, obwohl der Arzt sich im Hintergrund panisch anhörte. Der Arzt behauptete er wäre mit den Reanimationsmaßnahmen beschäftigt gewesen und hätte nicht anrufen können. Trotzdem, wie es in einem News-Bericht erwähnt wurde, habe Murray Joe Jackson angerufen und ihn gefragt was zu tun sein, denn Michael wäre nicht ansprechbar. Joe Jackson riet Murray sofort einen Notarzt zu verständigen. Murray hat außerdem behauptet, in Michaels Anwesen gäbe es kein Festnetzanschluß, deshalb hätte er nicht anrufen können. Aber er hatte doch ein Handy, warum hat er denn damit nicht telefoniert, denn Joe konnte er ja auch anrufen??? Und dessen Nummer war bestimmt länger als die 911.

    Mitarbeiter von Michael

    Innerhalb von 30 Minuten nach der Bestätigung vom Tod Michaels wurden sämtliche Mitarbeiter entlassen. Die Reaktion von AEG war nach dem Tod, innerhalb weniger Minuten alle Mitarbeiter zu entlassen. Es wäre sinnvoll und auch menschlich richtig gewesen, dieses am nächsten Tag oder sogar noch ein paar Tage später zu tun, aber innerhalb von Minuten??

    Anhaltspunkte in Liedern?

    Morphine – ein Herzinfakt baby, ich brauche deinen Körper, Dein Vertrauen in mich, nur in mich, setzt alle euer Vertrauen in mich du nimmst Morphium. Demerol, Demerol, oh Gott, er nimmt Demerol.

    Blood on the dancefloor – um nichts auf der Welt würde ich auf diesen Tanz verzichten, und es schien, dass alles auf meiner Seite war

    Cry – Stories begraben um sich zu entfalten, jemand der die Wahrheit verbirgt, wann wird dieses Geheimnis gelüftet.

    Money – Du lügst dafür, Du spionierst dafür, Du tötest dafür, Du stirbst dafür...
    Du nennst es also Vertrauen aber ich sage, es ist eben so in diesem teuflischen Spiel von Gier und Macht. Ihnen ist das völlig egal, Sie benutzen mich, um Geld zu verdienen. Wenn Du weißt, daß es eine Lüge ist, schwörst Du trotzdem, dass es wahr ist. Wenn sich Deine Lüge gegen jemanden richtet, dann kannst Du trotzdem noch ruhig schlafen. Wenn es eine gewinnbringende Sache ist, dann wirst Du es trotzdem versuchen.

    One day in my life – du wirst dich an mich erinnern igendwie, trotzdem brauchst du mich jetzt, ich werde in deinem Herzen sein. Und wenn alles auseinander bricht, wirst du dich eines Tages, an diesen einen Tag in deinem Leben erinnern. Rufe nur meinen Namen und ich werde da sein.

    Privacy – Sind die Bilder nicht genug, warum macht ihr so viel durch, um die Geschichte, die ihr braucht, zu bekommen, damit ihr mich begraben könnt, ihr habt die Leute durcheinander gebracht, ihr erzählt die Geschichten, die ihr aussucht, ihr versucht mich, dazu zu bringen, dass ich den Mann verliere, der ich wirklich bin, ihr belästigt mich weiterhin, greift weiter meine Privatsphäre an. Einige von euch fragen sich immer noch, warum einer meiner Freunde sterben musste, um eine Botschaft zu vermitteln, die ihr bis jetzt noch nicht gehört habt

    Scream - Ich bin müde von der ganzen Ungerechtigkeit, ich bin müde von den ganzen Intrigen
    diese ganzen Lügen sind widerlich. Was hat das also zu bedeuten, wenn ich am Boden liege, tretet ihr auf mich ein .Ich muss mich wieder aufrappeln. So voreingenommen wie sich das anhört das ganze System ist krank.

    They don’t care about us - nein ich bin es leid, das Opfer des Hasses zu sein Ihr raubt mir meinen Stolz, Oh, um Gottes Willen Ich schaue auf zum Himmel dass er seine Prophezeiung erfüllt... Befrei mich!

    Tabloid-Junkie - Nur weil du es in einem Magazin liest, oder es auf dem Fernsehschirm siehst stell es nicht als Tatsache hin Jedoch will jeder alles darüber lesen.

    Little Susie - Jemand tötete die kleine Susie .Das Mädchen mit dem Lied auf den Lippen. Das zur Mittagszeit singt, sie schrie laut auf Ihre Stimme überschlug sich als ihr Schicksal sie ereilte. Aber niemand eilte schnell zu ihr. Ein Geheimnis liegt so düster in der Luft Sie liegt so friedlich da von so schwacher Gestalt .Heb sie vorsichtig hoch. Für sie war alles Gott zuliebe das Lied zu singen, Damit jemand ihre Verzweiflung spürt, dazu verdammt zu sein, zu wissen, dass es keine Hoffnung mehr gibt und du bist verurteilt, dann aufzuschreien und niemand ist da. Vernachlässigung kann töten wie ein Messer in deiner Seele , oh, das wird sie auch die kleine Susie kämpfte so hart darum, zu leben.

    Unbreakable - Und trotz Allem, das ich durchgemacht habe, bin ich immer noch da. Mach bloß keinen Fehler Baby, ich habe alles, was ich brauche und du hast keine Chance mir irgendwann etwas anzuhaben. Warum kannst Du nicht einsehen, dass du mich niemals verletzen wirst , denn ich werde es nicht zulassen, schau, ich bin eine Nummer zu groß für dich, Baby. Und wenn du mich unter all deinem Schmerz begräbst lache ich immer noch, während ich auftauche.

    Threatened - Du glaubst, du wärest allein, aber es ist meine Berührung, die du spürtest. Ich bin kein Geist aus der Hölle, aber ich habe dich verflucht. Dein schlimmster Alptraum, das bin ich, ich bin überall in einem Augenblick werde ich verschwinden und dann zurückkehren, um dich zu verfolgen. Ich sage Dir, wenn du in deinem Grab liegst bin ich derjenige, der dich beobachtet darum musst du ich durch mich bedroht fühlen.

    Cry - Jemand erzittert, wenn der Wind bläst, jemand vermisst einen Freund, halte durch. Jemand braucht einen Helden und sie haben keine Anhaltspunkt, wann alles zu Ende gehen wird . Begrabene und unerzählte Geschichten jemand verheimlicht die Wahrheit, halte durch. Wann wird dieses Rätsel aufgelöst und wird die Sonne jemals wieder scheinen, in den Augen des blinden Mannes, wenn er weint? Und wenn alles ruft werde ich auf alle eure Gebete antworten.

    Xscape - Überall wohin ich mich wende, egal wohin ich schaue, das System besitzt die Macht es läuft alles so wie es im Buch steht. Ich muss dem entkommen, damit ich einen klaren Kopf bekommen kann, ich muss entkommen, weg von den elektrischen Augen. Egal wo ich bin, ich sehe überall mein Gesicht, dann fragen sie nach meinem Namen und zerren ihn von Stadt zu Stadt. Habe keinen Ort, dem zu entfliehen, aber es gibt keinen Grund sich zu verstecken, ich muss einen Ort finden, damit ich mich nicht verstecken brauche.


    LG Marion
  • Is this Michael Jackson? Is this Johnny de Brest?Am 5. März 2009 kündigte Michael Jackson auf einer einminütigen Pressekonferenz in London sein bevorstehendes Comeback und eine Konzerttournee für den Sommer 2009 an.

    Rückblickend wirken seine Worte

    “When I say this is it, then I mean this it.”+
    “This is the final curtain call… This is it"

    mysteriös und "spooky", sein Auftritt in London wie eine Inszenierung von David Lynch.

    Und auffällig vieles erinnert an Johnny de Brest (+ sein ehemaliges Umfeld), ein geplantes "Foto-Fix"-Buch mit dem Titel "Behind the Curtain" aus dem Jahre 2002-2004, das sich später als "Falle" und Fake (de Brest hatte ein weiteres mieses Spielchen durchschaut) für ihn heraus- stellte: "Titanic"-Magazin kontaktet "Goethe-Institut"?, außerdem erhielt Johnny de Brest 2007 eine Postkarte von Margit Kleinman, Goethe-Institut Los Angeles mit dem Titel "This is it", kein Zufall. "Fallen auch für Michael Jackson, eine Tour mit dem Titel "This is it"? Die "Raubkatze" Madonna + Surrogates. "Fahrenheit 451". Am 7. Juni wird hier auf "PunkTheArt" der Tod von Michael Jackson "vorausgesagt", bzw. das ein Mord geplant sei, kaum zwei Wochen später wird Jackson vermutlich Opfer eines Ver- brechens? Alles Zufall oder wer dreht da am Rädchen?

    "PunkTheArt" fragt sich zudem, ist dieses seltsame Wesen, das im März 2009 in London für eine Minute Fans und Presse in Aufregung versetzte, wirklich Michael Jackson gewesen? Ein "Doppelgänger"? Ist Michael Jackson bewußt Teil der kultigen Inszenierung gewesen und hat sich auf der sicheren Seite gefühlt? Oder hat er nichts gemerkt, nichts bemerkt von dem, was um ihn herum geschieht, das man seinen Tod planen könnte? "Blind" wie die Brille, die er trug? Am Ende ist alles ein Fake, ein riesiger Schwindel, an dem Michael Jackson wie ein Künstler kreativ beteiligt ist? Wie immer auch die Antwort lauten mag, das Leben und Sterben des Michael Jackson ist sicherlich eine der faulsten und bizarrsten Geschichten des Medienzeitalters.

    Quelle: punk-the-art.blogspot.com/2009/06…el-jackson.html
  • Der Tod als Kunstwerk: Wurde Michael Jackson ermordet?"PunkTheArt" postete am 7. Juni 2009 die Meldung, daß Medien und "Politik" weitere Morde an berühmten Personen planen und nannte unter anderem Johnny de Brest und Michael Jackson. Schon kurz darauf fielen Schüsse auf Johnny de Brest und möglicherweise ist in der vergangenen Nacht Michael Jackson (der immer auch ein Surrogate gewesen ist) in Los Angeles ermordet worden, Opfer eines Verbrechen geworden.

    Aber es gibt auch andere Gedanken: Könnte Jackson's Tod ein Fake sein, eine weitere "kreative" Eingabe: "Der Tod als Karriereschub", eine Medien-Inszenierung, im Einvernehmen mit Michael Jackson, der sich so seinen Mythos zurückerobert, als Toter unsterblich wird, "gereinigt" von allen Skandalen, ein toter Star vom Kaliber eines Michael Jackson entzieht sich jeder Kritik und muß nichts mehr beweisen. Vor allem keine nervenaufreibenden Touren als fast ausgebrannter Ex-"King of Pop". Zudem: Ein Millionengeschäft. Nur ein Gedanke.

    Andereseits der Website von Johnny de Brest ist zu entnehmen, wie Morde und Mordanschläge als "Zufälle", Unfall, Erkrankung oder Vergiftung getarnt werden, jedoch detailliert und eiskalt geplant, von den Medien angekündigt und durchgeführt werden. Ritualmorde: "Der Tod als Kunstwerk".
  • Conrad Murray - Der inszenierte Tod des Michael Jackson

    Seltsame Parallelen lassen weiter darauf schließen, daß Michael Jacksons Tod kein Zufall gewesen ist, ebenso inszeniert wurde, wie die Morde an Prinzessin Diana, Versace und der Mordanschlag auf Johnny de Brest (Los Angeles, 2002). Der mysteriöse Arzt, Conrad Murray, der Michael Jackson vermutlich eine "Todesspritze" gegeben haben soll, erinnert an einen anderen Mordfall, der von manchen immer noch gerne vertuschend als "Selbstmord" dargestellt wird: der Mord an Marilyn Monroe (1962). Auch hier taucht im Mordkomplott als offiziell letzte Person, die das Opfer lebend gesehen haben will, der Name "Murray" auf. Monroe hatte herausbekommen, das ihre Angestellte Mrs. Murray keine "gewöhnliche" Haushälterin war, sondern u.a. von ihrem Arzt als "Spitzel" eingeschleust wurde, Die Monroe hatte vor sich ihrer falschen "Haushälterin" Murray zu entledigen, ihr zu kündigen und eine schriftliche Verschwiegenheits- verpflichtung abzuringen, außerdem plante sie durch eine Testaments- änderung, die Strassbergs (Monroe's Schauspiellehrer und "Coach" sollen dringend auf die finanzielle Unterstützung durch Marilyn Monroe angewiesen gewesen sein) zu "enterben". Kurz darauf wurde Marilyn Monroe ermordet und Eunice Murray tauchte in Europa unter. Ähnlich wie Michael Jackson soll auch Marilyn Monroe durch eine Art "Spritze", ein Klistier, ermordet worden sein. Das Klistier bekam Monroe gewöhnlich von Eunice Murray verabreicht. Sollte es sich bei Michael Jacksons Tod nicht doch um ein gewaltiges perfides Medienfake im Stile von "9/11" handeln, an dem viele verdienen, dann kann man fast davon ausgehen, daß Michael Jackson (so umstritten er auch gewesen sein mag) einem Ritualmord zum Ofer gefallen ist.

    Interessant bzw. erwähnenswert könnte es im Mordfall Monroe sein (dazu aber an anderer Stelle mehr), daß der Name "Murray" an einer nicht unwesentlichen Stelle ihrer (Monroe's) Biographie auftaucht: Der bedeutungslose Schauspieler Don Murray spielte in der Monroe-Milton Greene-Produktion "Bus Stop" den zu zähmenden Cowboy und bekam später einen Oscar für diese Rolle, während die Monroe leer ausging. Marilyn Monroe und der Fotograf Milton Greene (der zwar wundervolle Fotografien von der Monroe schoß, sie aber als Filmproduzent subtil verspottete - "Stan" - und damit hinterging), trennten sich zurecht auf Drängen der Monroe. Könnte sich hier ein gewaltiges Netzwerk der Kontrolle und Rache an dem verzweifelten und verspotteten Mega-Star zusammengezogen haben, auch mit der "zufälligen Absicht", den Kennedys einen gewaltigen Schaden durch eine Flüsterkampagne zuzufügen?
  • Also, nochmal eine Theorie...........wie Ihr lesen könnt, beschäftigt uns das schon alle......also, auf der Trauerfeier im Forest Lawn standen Fotos von "Liberian Girl", warum? Eigentlich gab es doch auch später viele schöne Bilder von Michael, aber Michael hat in diesem Video "Liberian Girl" NUR Regie geführt und er hat im Interview von Gerard gesagt, er möchte Filme drehen und er hat seine Videos zu kleinen Filmen gemacht um irgendwann einen höheren Level zu erreichen. Auf der Trauerfeier waren fast nur Schauspieler anwesend, mehr Schauspieler, als Familie und Al Sharpton hat während der Trauerfeier getwittert???? Macht man das eigentlich, wenn ein Freund beerdigt wird?

    Die Kinder haben bei der Trauerfeier im Forest Lawn eine Krone auf den Sarg gelegt..........was, wenn das NUR der Abschied vom King of Pop war, aber nicht der Abschied vom Menschen Michael Jackson????

    Nur so eine Theorie.........was sagt Ihr dazu?

    LG Marion
  • So, hier nun nochmal ein paar Ungereimtheiten:

    Von keinem Arzt wurde der Tod von Michael bekannt gegeben, weder im Krankenhaus noch sonstwo, der Einzige, der den Tod bekannt gegeben hat, war Jermaine, der sagte: „Mein Bruder, der legendäre King of Pop ist tot!“ Hat Jermaine ihn als King of Pop angesprochen, oder ging er davon aus, dass wir den Namen des King of Pop nicht kennen??? Und nicht zu vergessen, dass Dr. Thome Thome auch im UCLA war, als Jermaine vor die Presse getreten ist und den Tod seines Bruders verkündete, Dr. Thome Thome??? Der vor dem Michael, wie er selber sagte Angst hatte? Den Michael entlassen hatte? Was macht der bitte im Krankenhaus.

    ES GIBT IMMER EIN STATEMENT VOM KRANKENHAUS wenn ein Star unter nicht geklärten Umständen stirbt. Könnt ihr jederzeit ergoogeln... (sofern er in einem Krankenhaus verstirbt natürlich).

    Michael hatte Angst vor Thome Thome hatte und dass er den falschen Leuten vertraut hat. Dileo sagte, dass MJ ihm anvertraut hat, dass er keinem mehr trauen kann, dass Thome Thome sein Leben unter Kontrolle habe. Thome Thome soll ihn zu Betrug gezwungen und ihn erpresst haben. In einem Telefonat sagt Michael selbst, dass er grosse Angst vor Thome Thome hat, dass er ihn nicht mag, nicht mit ihm reden will, dass er ihn nie wieder sehen will. Dass er gemein ist und ihn von der Familie fern halten will. Freunde sagen, dass Thome Thome Michael regelrecht gefangen gehalten hat. Jermaine hat Michael mit Thome Thome zusammen gebracht, er sollte sich um alles kümmern.

    Während der Trauerfeier im Staples Center, noch bei der Trauerfeier auf dem Forest Lawn haben die Familienmitglieder Tränen vergossen, die einzigen, die geweint haben, waren die Fans…..vor Neverland, vom und im Staples Center und vorm Forest Lawn.

    Michael wurde seinerzeit, als „nur“ eine Anzeige vorlag, es gab noch keine Beweise, gar nichts, dass er angeblich ein Kind belästigt hatte, sofort in U-Haft genommen, zwar kam er auf Kaution raus, aber er wurde mit Handschellen abgeführt. Murray ist noch nicht einmal vernommen worden, nur befragt, in U-Haft ist er auch nicht, sondern praktiziert wieder, obwohl er sich eines Tötungsdeliktes schuldig gemacht hat, dieses wurde sogar mehrfach in den Medien gesendet………bei Murray gibt es noch nicht einmal eine Sperre, dass er das Land nicht verlassen darf, oder nur auf richterliche Genehmigung….wie damals bei Michael.

    Murray hat seinen Abschluss an der Texas Southern Universität mit magna cum laude abgeschlossen, was so viel bedeutet wie eine Bezeichnung einer besonders anzuerkennenden Leistung, also sehr gut.

    „In 1980, two years after first visiting Houston and getting a chance to introduce himself to his father, Conrad Murray returned to Texas to enroll at Texas Southern University, where in just three years he graduated magna cum laude with a degree in pre-medicine and biological sciences. From there, Murray followed in his fathers footsteps and attended the primarily African-American Meharry Medical College in Nashville, Tennessee.”

    Lou Ferrigno, der Fitnesstrainer von Michael, hat in einem Interview erzählt, dass Michael gerne mal eine “Puppe” in den Krankenwagen gelegt habe, um die Paparazzi zu täuschen.
    Außerdem gibt es mittlerweile eine ganze Reihe Videos, die belegen, dass am UCLA am 25.6.09 ZWEI Helikopter gestartet sind. Der eine flog zu den Coroners, der andere in die entgegengesetzte Richtung.

    Außerdem hat Jermaine auf der Trauerfeier im Staples Center das Lied "Smile" falsch gesungen, Jermain hat gesungen:

    "Light up your face with sadness
    Erhelle Dein Gesicht mit Traurigkeit
    hide every trace of gladness
    verstecke jede Spur von Freude

    Richtig heißt es aber:

    "Light up your face with gladness
    Erhelle Dein Gesicht mit Freude
    hide every trace of sadness
    verstecke jede Spur von Traurigkeit"

    Außerdem ist es komisch, das ein Körper einbalsamiert wird, für den es offensichtlich noch keinen Totenschein gibt.

    Weiter ist es komisch, das jemand von einer Krankenschwester für Hintot erklärt wird und die Geräte abgestellt werden. Zu der Erkenntnis, dass jemand Hintot ist kommen doch eigentlich nur Ärzte und keine Krankenschwester.

    Nach dem der Notarztwagen gerufen wurde, war auch von Anfang an die Polizei dabei.....warum? W. Bratton hat im ersten Interview am 25.06.09 gesagt, die Polizei wäre lediglich im Krankenhaus gewesen, da kein diensthabender Arzt anwesend war.........und was kann dann die Polizei ausrichten???? Sind die jetzt auch als Ärzte ausgebildet???


    Die Jackson sind normalerweise überall auf der Welt, aber ausgerechnet am 25.6.09 waren alle in Los Angeles und konnten schnell zum UCLA kommen.

    Der Anrufer auf dem recht schnell veröffentlichten Band des 911-Calls spricht nicht von Michael Jackson, sondern von einem „Gentleman“, der Operator beendet das Gespräch, obwohl der Rettungswagen noch nicht eingetroffen ist.

    Alles fing damit an das Michael in London 10. Konzerte angekündigt hatte.Am Anfang waren es 10. Konzerte weil keiner dachte das der Andrang so groß war. Aus den 10 machten sie 50.Michaels Konzerte waren innerhalb Stunden ausverkauft. Wir reden hier von 50 konzerten a 20.000 Leute = 1 Mio/ Wenn die Konzerte wirklich statt finden hätten sollen dann hätte man ab hier schon handeln müssen. Man hätte doch alles ins Wembley-Stadion Lodon verlegen können. Mehr Platz weniger Konzerte. Aber man wusste nun, nach den in rekordzeit verkauften Tickets, dass Michael noch immer sehr gut zu vermarkten war.
  • John Branca und John McClain wurden am 12. November offiziell als Testamentsvollstrecker ernannt. Aber nicht dauerhaft, sondern diese Anerkennung ist nur bis zum 04.01.2010 gültig.

    Der Anwalt des genannten Co-Vollstrecker sagt, er habe einen Brief von Michael Jackson dass er Branca die Kontrolle über seine Angelegenheiten geben wolle. Der Brief warvom 17. Juni 2009, 8 Tage bevor Michael gestorben ist.

    tmz.com/2009/07/06/jackson-co…/#ixzz0WugF7UIT

    Wenn man sich die Videos von dem Transport im Hubschrauber ansieht, stellt man fest, dass die Trage die sie beim Coroner ausladen, längst nicht mehr so viel "Volumen" hatte, als die Trage die sie eingeladen hatten, außerdem fehlten die blauen Gurte, mit der die "Leiche" an der Trage befestigt war.

    liveleak.com/view?i=d7b_1257133805&to_friend=1

    Wie wir alle wissen liebte Michael Bücher, er "frass" sie geradezu! Eines davon ist die Biografie von Phineas Taylor Barnum, jenem Zirkusdirektor, der im 19.JH eine Berühmtheit war. Leider gibt es seine Biografie nur als englischspr. Ausgabe und bei Wikipedia kann man auch einiges nachlesen. Lt. Margo Jefferson ("Über M.Jackson") war dieser Barnum Michael ein sehr großes Vorbild und orientierte sich bezüglich seines Imagebuilding stark an ihn.

    das angeblich "echte" Grab von Michael

    In stark contrast to the recent Michael Jackson Memorial Service held at the Hollywood Hills Forest Lawn cemetery followed by almost a day of tributes and song at the LA Staples Center, the final interment of the MJ body was held in virtual secrecy, organized by brother Randy. A life size statue of Jesus Christ guides the way and the poem ÒIfÓ by Rudyard Kipling is carved 3 meters high in a marble slab overlooking the site.
    (August 3, 2009 - Photo by Bauer Griffin)

    Neben dem "angeblich" richtigen Grab von Michael (manchmal weiß ich echt nicht mehr, was ich glauben soll) steht eine Tafel mit folgendem Gedicht:

    Rudyard Kipling "If" (deutsche Übersetzung von Anja Hauptmann)


    Wenn du den Kopf behältst und alle anderen
    verlieren ihn und sagen: Du bist schuld!
    Wenn keiner dir mehr glaubt, nur du vertraust dir
    und du erträgst ihr Misstrauen in Geduld
    .
    Und wenn du warten kannst und wirst nicht müde
    und die dich hassen dennoch weiter liebst,
    die dich belügen strafst du nicht mit Lüge
    und dich trotz Weisheit nicht zu weise gibst
    .
    Wenn du dich nicht verlierst in deinen Träumen
    und du nicht ziellos wirst in deinem Geist
    wenn du Triumph und Niederlage hinnimmst,
    beide Betrüger gleich willkommen heißt
    .
    Wenn du die Worte die du mal gesprochen
    aus Narrenmäulern umgedreht vernimmst
    und siehst dein Lebenswerk vor dir zerbrochen
    und niederkniest, wenn du es neu beginnst
    .
    Setzt du deinen Gewinn auf eine Karte
    und bist nicht traurig, wenn du ihn verlierst
    und du beginnst noch einmal ganz von vorne
    und sagst kein Wort was du dabei riskierst
    .
    Wenn du dein Herz bezwingst und alle Sinne
    nur das zu tun was du von dir verlangst
    auch wenn du glaubst es gibt nicht mehr da drinnen
    außer dem Willen der dir sagt: Du kannst!
    .
    Wenn dich die Menge liebt und du noch du bleibst
    wenn du den König und den Bettler ehrst
    wenn dich nicht Feind noch Freund verletzen können
    und du die Hilfe niemanden verwehrst
    .
    Wenn du in unverzeihlicher Minute
    Sechzig Sekunden lang verzeihen kannst:
    Dein ist die Welt - und alles was darin ist
    Und was noch mehr ist - dann bist du ein Mensch!, mein Sohn

  • In diesem Artikel steht, dass die Akte von Michael bis zum 18.01.2020 verschlossen bleibt.

    sawfnews.com/Gossip/61240.aspx

    das wäre dann wieder eine Sache, die an Elvis Presley erinnert, denn auch seine Akten sind noch immer unter Verschluss.......und werden es bleiben, bis zum Jahr 2027, erst dann werden sie der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

    elvispresley-theking.de/beerd…sbeerdigung.htm

    Es soll laut Sony einen weiteren Film mit dem Titel "This is also it" hergestellt werden, die Seite von "This is also it" verlinkt zu einem Bibelvers

    biblegateway.com/passage/?sea…29&version=NKJV

    John 14:29 (New King James Version)
    29 “And now I have told you before it comes, that when it does come to pass, you may believe.
    Ich habe Euch bevor es kommt gesagt, damit wenn es passiert, ihr es glaubt.

    Im Funeral Booklet wird auch eine Bibelstelle angeführt:

    etonline.com/documents/mjacks…m_et_090409.pdf

    Rebbie erwähnt dort John 5:28-29

    Sie schreibt auch: Ich liebe Dich so sehr und ich sehe dem Tag entgegen, an dem ich Dich auf der Erde wieder sehe.

    Am 22. Oktober 2009 waren wieder Polizeibeamte in Michaels Haus.............was hoffen die dort jetzt noch zu finden????

    images.google.de/imgres?imgurl=ht…BPIPK_gb25ay7Dg

    Dann kommen noch die Ungereimtheiten mit seinem Namen hinzu, laut Pass heißt er Joe, lt. Heiratseintrag mit Lisa Marie heißt er Joseph, wie auch auf der Sterbeurkunde.

    República Dominicana, a los 26 días del mes de mayo del año 1994: ante el Licenciado Hugo Francisco Álvarez Pérez contrajeron matrimonio civil los señores Michael Joseph Jackson, de 35 años de edad, ciudadano estadounidense, cantante, pasaporte Nº 034643028, hijo de Joseph Jackson y de Katherine Jackson; y Lisa Marie Presley Keough, de 26 años, ciudadana estadounidense, actriz, pasaporte No 032734072, hija de Elvis Aaron Presley y de Priscila Presley. Dicha ceremonia se efectuó en presencia de los testigos Eve Darling y Thomas Keosch".



    Nochmal zur blonden Frau auf der Trauerfeier im Staples Center, dazu gibt es ein Video, diese Videos werde ich zu gegebener Zeit natürlich auch einstellen :)


    verblüffend die Ähnlichkeit, oder?

    Und hier noch ein paar Bildchen, die für sich sprechen:







    Übrigens diese Dame, in der Mitte mit dem Kind auf dem Arm, soll Cassandra Gretchen-Sims sein, die auf der Seite derekclontz.com schon seit Monaten behauptet, sie hätte Kontakt zu Michael und würde jeden Tag mit ihm sprechen.



    LG Marion
  • Hier nochmal ein Ausschnitt aus einem Interview mit Frank DiLeo, geführt von Larry King:

    DILEO: I don't know. I said to Randy, geez, I think he's alive. We have a shot here he'll be OK. When the nurse came out and I looked at her and she looked at me, I almost fainted. KING: Because she said — DILEO: She just looked at me and said he's not going to make it. He's gone. But we'll keep working on him until his mother gets here.

    DiLeo: Ich weiß nicht. Ich sagte zu Randy, ich denke er lebt. Wir haben ein Foto hier, er ist OK. Als die Krankenschwester kam und ich sie ansah, sah sie mich an und ich viel fast in Ohnmacht. King: Was sagte sie......DiLeo: Sie sah mich an und sagte er würde es nicht schaffen. Er ist gestorben. Aber wir arbeiten weiter an ihm, bis seine Mutter hier ist.

    Seit wann ist einer Krankenschwester erlaubt, solche Aussagen zu machen? Das dürfen doch nur Ärzte, einer Krankenschwester ist es doch noch nicht einmal erlaubt, Angehörigen eine Antwort zum Gesundheitszustand zu geben..........oder liege ich da falsch??? Und..........sie reanimierten weiter bis seine Mutter eintraf????? Wieso das, wenn er doch tot war?????

    LG Marion
  • Wenn es noch einige gibt, die der Meinung sind, es wäre Michael auf der Pressekonferenz gewesen, der soll sich mal diese Bilder ansehen


    Sehr traurige Trauerfeier........wie man sieht



    und auch danach, alles sehr traurig..........für uns schon, aber nicht für die Family, wie es scheint



    Der Forest Lawn..............die Bäume sind aber recht schnell gewachsen.........komisch



    Hmm Murray ist aber schnell gealtert..........oder?



    Sehr guter Doppelgänger

  • Im Jahre 1995 wurde der amerikanische Footballspieler und Schauspieler O.J. Simpson am Mord an seiner Frau Nicole Simpson und deren Freund Ronald Goldman freigesprochen.

    Warum dieser Fall angesprochen wird, fragt Ihr Euch sicherlich, welche Verbindung gibt es zwischen Michael und O.J. Simpson? Nun einige wichtige Beteiligte an diesem Fall Simpson waren: Johnnie L. Cochran Jr. Und Robert Leslie Shapiro, und der Los Angeles Chef-Gerichtsmediziner Dr. Sathyavagiswaran.

    Johnnie L. Cochran Jr. (02.10.1937 – 29.03.2005) war ein amerikanischer Rechtsanwalt, bestens bekannt durch seine führende Rolle der Verteidigung von O. J. Simpson wegen dem Mord an seiner Ex-Frau Nicole Simpson und deren Freund Ronald Goldmann. Cochran vertrat Michael im Jahr 1995.

    Robert Leslie Shapiro (02.09.1942) ist ein Anwalt und den meisten bekannt als Mitanwalt für die Verteidigung von O. J. Simpson, der auch andere Stars vertreten hat, wie z. B. Christian Brando, der wegen Totschlags an Drag Drollet im Jahre 1990 angeklagt war und durch die gute Verteidigung freigesprochen wurde. Brando besuchte die Cal Prepratory High School…..wie auch Michael zur gleichen Zeit, außerdem war Michael eng mit Marlon Brando, Christians Vater sowie mit Miko Brando (Bruder von Christian) sehr eng befreundet.

    Dr. Sathyavagiswaran war der medizinische Gutachter im O. J. Simpson Mordfall und war Gutachter/Zeuge im Prozess gegen Dean Carter und Phil Spector, wegen dem unnatürlichem Tod von Emil Matasareanu. Sathyvagiswaran hat an Michael am 26.06.2009 die Autopsie durchgeführt und hat als toxikologisches Ergebnis eine Propofol (Diprivan) Vergiftung angegeben.

    Anthony Pellicano (22.03.1944 in Chicago, Illinois) ist ein hoher Ermittlungsbeamter in Los Angeles. Pelliciano ist in den Massenmedien als „Police Inspector der Stars“ bekannt wegen seiner Arbeit für viele Hollywood Größen wie z. B. O. J. Simpson und Michael Jackson. O. J. Simpson schrieb ein Buch über die Ermordung von Nicole Simpson und Ronald Goldman, er schreibt darin zynisch, es gibt zwei Leichen und keinen Mördern.

    Die Frage bleibt, wer ist schuld?, aber darauf gibt es bis heute keine Antwort. Nach dem Prozess wurde bekannt, dass niemand weiß, wer Nicole Simpson und Ronald Goldman getötet hat. Hat Michael dies eventuell verwendet für „This is it“ ? Keine Leiche und keinen Mörder in dieser Story?

    Juliens – glückliches Auktionshaus
    Vom 22. – 25. April sollte eine Versteigerung von Michaels Sachen stattfinden. Anfang März reichte ein Vertreter von Michael allerdings Klage gegen das Auktionshaus Juliens ein, er gab an, dass Michael keine Erlaubnis zur Versteigerung seiner persönlichen Sachen gegeben hat. MJJ Productions hat Klage vor dem Obersten Gericht in Los Angeles eingereicht und das Auktionshaus Juliens erklärte, dass mehr als 2.000 persönliche Dinge von Michael in der Liste enthalten sein sollten. Das Oberste Gericht Los Angeles gab Michael recht und verbot Julien die Durchführung der Auktion. Das Gericht akzeptierte die Verhandlungen zwischen den zwei Seiten, die Auktion nicht durchzuführen und alle persönlichen Gegenstände an Michael und MJJ Producitions zurückzugeben, so sagte es Martin Nolan vom Auktionshaus Juliens.

    Warum hielt sich das Auktionshaus Juliens nicht an die richterliche Entscheidung und gab die persönlichen Gegenstände zurück?
    Dann kam die Meldung, dass Michael gestorben sei, Juliens hatte noch 21 persönliche Gegenstände. Die Veranstalter setzten eine Auktion zum Verkauf der persönlichen Gegenstände von Michael an und erhielten 205.000 Dollar für 21 Gegenstände. Auf der Ebay Seite stieg der Preis dieser Gegenstände um 31 % pro Tag………das könnte der Grund für die Verhinderung der 1. Auktion sein, oder? Wäre ein Indiz dafür, dass der „Tod“ geplant gewesen sein kann. Aber es geht noch weiter, die nächste Auktion wurde im November 2009 gestartet, unter anderem war das Neverland Tor dabei.

    Fröhliche Ticket Verkäufer

    Also, was wissen wir? Die offiziellen Informationen waren, dass Michael 10 Konzerte in der O2-Arena geben wollte………die waren innerhalb von 4 Stunden komplett ausverkauft. Wow! Später wurde bekannt gegeben, dass 40 weitere Konzerte angesetzt wurden. Sie sollten zwischen Juli 2009 und Februar 2010 stattfinden……..ist es denn so leicht und einfach in so kurzer Zeit die O2-Arena für 40 weitere Nächte zu buchen???? Und was ist eigentlich mit dem Vertrag? Michael hat zu mehreren Personen gesagt, er hätte nur einen Vertrag für 10 Konzerte unterschrieben. Wenn der Tod geplant war, ist die Antwort eigentlich einfach………denn es waren überhaupt keine Konzerte geplant, weder 10 noch 40, oder 70.

    Aber wir haben da noch einen glücklichen Gewinner, nämlich AEG. AEG hat kurze Zeit später bekannt gegeben, dass die Tickets für die Konzerte von Michael designt wurden und damit die Fans diese Tickets behalten wollen, und noch mehr, es gab 8 verschiedene Tickets und AEG konnte davon ausgehen, dass die Fans alle 8 Tickets besitzen wollten. So haben nun fast alle die Tickets behalten und sich die anderen 7 designs noch dazu gekauft. Die Tickets, die bei Viagogo verkauft wurden, waren mit dem Datum 2020 gedruckt. 2020 ist das nicht ein Fehler? Von der Webseite gab es eine „Erklärung“ dafür, es wäre das erste Datum gewesen für ihr System um die Tickets unterzubringen????? Hätten sie nicht schon längst im System sein müssen? Oder……..wieder……es war klar, dass die Konzerte nie stattfinden sollten.

    Machen wir es noch ein bisschen dramatischer. Die Konzerte wurden Verschoben. Die Durchführung der Konzerte war gefährdet, da von Seiten AllGood Entertainment Inc. mit Klage gedroht wurde. Denn AllGood Entertainment Inc. mit Sitz in New Jersey behauptete, mit Frank DiLeo, dem Manager (???? War der nicht schon längst entlassen worden) von Michael einen Vertrag abgeschlossen hätte, was Michael verpflichtete im Juli 2010 zusammen mit seinen Brüdern, den Jackson Five und seiner Schwester Janet aufzutreten. Michael konnte also nicht für beide Konzerte zusagen. Aber DiLeo managte Michael nur bis zum 14.02.1989, an diesem Tag wurde ihre Geschäftliche Beziehung abrupt beendet, ohne öffentliche Erklärung.

    Dann wurde noch die brillante Idee geboren, die Proben zu filmen, auch noch in HD-Qualität. Das erste Mal in der Geschichte von Probeaufnahmen wurde mit so einem aufwendigen Equipment so viele Proben in so kurzer Zeit gefilmt. Wofür waren diese Aufnahmen? War das nur eine simple Aufnahme um die Auftritte zu verbessern? Oder war auch das von Anfang an geplant?
  • Nun schauen wir uns mal die an, die über den Tod Michaels berichtet haben:

    TMZ.com – Besitzer AOL Time Warner.
    2001 AOL Warner Inc. und die Sony Corporation verkünden eine Erweiterung Ihrer strategischen Geschäftsbeziehung. Sony Corporation besitzt auch Sony/BMG Music Entertainment – Michaels record label. Außerdem ist Sony Corporation der Miteigentümer, wie Michael von der Sony/ATV Company.

    Radaronline.com – einer der Miteigentümer von Radaronline.com ist Yusef Jackson, ein Sohn von Jesse, Jackson, ein enger Freund von Michael

    The Sun- ist ein Teil dr NYSE: NWS News Corporation
    News Corp ist 1980 von Rupert Murdoch gegründet worden. Dieser Medien-Tycoon besitzt außerdem 20th Century Fox Film Corporation, Fox News Channel, BSkyB, MySpace, The Times und die New York Post, Dow Jones & Co. Prinz al-Waleed bin Talal bin Abdulaziz al-Saud ist einer der Investoren der News Corp.

    1996 hat Michael Kingdom Entertainment gegründet, eine Unternehmen zusammen mit dem Prinz al-Waleed bin Talal bin Abdulaziz al-Saud, von Saudi Arabien, um Familienwerte zu fördern.

    Conrad Robert Murray
    Von Conrad Murray existieren nur wenige Bilder und ein Video. Auf allen Bildern trägt er den gleichen Anzug, wie auch im Video, die Farbe der Krawatte ist mal gelb und mal blau, es ist aber vom Muster her eindeutig die selbe Krawatte. Es gehen mittlerweile alle Hoax-Seiten davon aus, dass Conrad Murray ein Fake ist. Auch wird gesagt, dass der Name nicht real sei. Sie haben die Buchstaben in eine Reihe gelegt, die Doppelten entfernt und haben C O N R A D B E T M U Y. Ein Wort, was aus diesen Buchstaben gemacht werden kann ist „Murder“. Das zweite Wort, was entsteht ist „Contract“. Es bleiben 2 Buchstaben über das B und das Y, aus dem „by“ gemacht wurde. Zusammen ergibt es das Wort

    „Murder by Contract“ = Mörder mit Vertrag.

    "Murder by contract" film (1958): en.wikipedia.org/wiki/Murder_by_Contract



    TMZ lieferte uns mittlerweile ein anderes Bild von Murray:




    Es wird beschrieben, dass der helle Fleck auf der Stirn von Murray so grell nicht sein kann, da das Bild von dem Raum, in dem er steht, in 3D aufgenommen wurde. Es wird beschrieben, dass nichts in der Nähe von Murray steht, was so einen hellen Fleck auf die Stirn reflektieren kann. Die Wände sind gelb, der Boden ist Dunkel, mit einer Lampe ist es auch nicht möglich und beim Fotografieren ist der Blitz nicht so weit oben. Auch die Hand weißt eine Schattierung auf. Die Bilder vom Doktor wurden bearbeitet und es zeigt sich in dem dunklen Fleck kein Licht, was diesen hellen Fleck auf der Stirn erklären könnte.
    Auf dem gelb, schwarz, weiß, rot farbig gemachten Bild ist es sehr deutlich zu erkennen, da erkennt man, dass das Sofa klarer in der Auflösung ist, als das Gesicht von Murray und es wird davon ausgegangen, dass Murray dort mit geringerer Qualität eingefügt wurde.



    Wieder viele Weltrekorde?
    Anwärter für viele Guinness Kategorien? Er wird auf jeden Fall der Größte sein, seit den Beatles, der Film hat wahnsinnig viel Geld eingespielt, die DVD`s werden sich unglaublich gut verkaufen, die CD`s finden reißenden Absatz und waren ausverkauft, wochenlang waren seine Lieder auf fast allen 10 Plätzen der Charts vertreten.

    Seit Jahren wurde berichtet, Michael sei pleite……….er war vielleicht nicht flüssig, aber pleite war er definitiv nicht. Er war an mehreren Firmen beteiligt unter anderem auch an der Firma, die einen Teil der Neverland Ranch „gekauft“ hat. Warum wollte man der Öffentlichkeit Glauben machen, Michael wäre pleite?

    LG Marion
  • Es ist im Moment halt definitiv so, dass es mehr "Beweise" dafür gibt, dass er lebt, als es Beweise dafür gibt, dass er tot ist. Das einzige was Fakt ist, ist, dass er von offizieller Seite für tot erklärt wurde, was würde denn passieren, wenn 1000 Fans ihn sehen würden und es eidesstattlich versichern, oder 1000 Fans ein Foto von ihm machen würden und dieses veröffentlichen? Wir können eigentlich so viele Beweise sammeln wie es geht, man würde uns eine gute Adresse eines Psychiaters geben, denn er ist offiziell tot. Aber was haben wir? Nur die offizielle Erklärung, kein Totenschein (denn der, der im Netz unterwegs ist ist eine Fälschung), wir haben nichts, was uns bestätigen würde, dass er tatsächlich verstorben ist.

    Klar, wir haben ein Foto eines Sarkophages, aber........mal ganz ehrlich, würden Fans und Freunde das Grab wirklich so lieblos schmücken, mit Blumen, die noch verpackt sind? Dieser Sarkophag ist von 1950 und soll wirklich fast 60 Jahre leer gestanden haben? Wir haben ein zweites Bild, was nun als angebliches Grab deklariert wird..........ja was denn nu? Auf jeden Fall ist vom Forest Lawn folgendes zu erfahren:

    "SWR | 09.09.09
    Die riesigen schmiedeeisernen Tore des Friedhofs sind geöffnet. Jeden Tag. Von 8 Uhr morgens bis 5 Uhr abends. Der Info-Mann in dem kleinen Hüttchen antwortet allen. Freundlich aber bestimmt: "Niemand verrät, wo der King of Pop liegt. Schutz der Privatsphäre." Wer weiterfragt bekommt ein Kärtchen. Darauf steht: nur unmittelbare Verwandte der Verstorbenen erfahren, wo deren Überreste liegen. Aber: "Alle können auf das Friedhofsgelände gehen und sich umschauen."

    Am Eingang ein Infostand. "May I help you?" Freundlich auch hier die Begrüßung. Bestimmt auch hier der Verweis auf die Privatspäre Aber: alle halbe Stunde kann man rein ins Mausoleum. Ohne Kamera und Aufnahmegerät. Für etwa zehn Minuten. Irgendwo hier liegt der King of Pop. Fans mit Tränen in den Augen kommen aus dem Gebäude. Gloria aus El Salvador ist begeistert: "Das Mausoleum ist wunderschön."

    Also, dieser Artikel sagt eigentlich ganz klar und deutlich aus, dass dort niemand fotografieren darf und den Leuten alle Kameras und sonstige Geräte werden einem abgenommen. Es kann natürlich sein, dass Familienangehörige und Freunde, die Zutritt zum Mausoleum haben, diese Dinge nicht abgenommen werden, aber würde das Grab wirklich so lieblos geschmückt werden? Und würden die Fans nicht das Grab finden, wenn es so geschmückt wird, mit Bildchen von ihm????

    Warum war noch kein Familienangehöriger dort? Weder seine Kinder, noch seine Mutter, oder seine Geschwister?? Ich verstehe das nicht, jeder hat doch das Bedürfnis, das Grab zu besuchen. Manche Eltern, deren Kinder gestorben sind, besuchen täglich deren Grab. Meine Oma ist 2008 gestorben, meine Kinder fragen fast jede Woche, wann gehen wir mal wieder Oma besuchen.........und Michaels Kinder haben so gar kein Bedürfnis, dort hinzugehen?

    Was mir noch aufgefallen ist, ich weiß nicht, ob es eine Bedeutung hat, oder nicht, aber es ist mir aufgefallen.........

    1. Die Bilder, die von den Kindern veröffentlicht werden, werden IMMER zuerst von TMZ veröffentlicht.

    2. Michael wurde oft direkt ins Gesicht fotografiert, man hat immer versucht so nah wie möglich an ihn ran zu kommen, er wurde regelrecht abgeschossen. Von den Kindern gibt es keine solche Nahaufnahme, sie werden immer in der Gruppe fotografiert und immer von weitem. LaToya sagte, dass der Älteste die Krankheit von Michael geerbt hätte, aber kein Paparazzi versucht eine Nahaufnahme zu bekommen um das zu bestätigen oder zu entkräften????

    3. Niemand hat die Kinder bisher mit ihrer Katherine oder anderen Familienmitgliedern gesehen, ausser bei den Trauerfeiern, entweder sind sie mit der Nanny, oder mit Omer unterwegs. Sogar Liz Taylor, obwohl es ihr gesundheitlich nicht gut geht, ist mit den Kindern in einen Freizeitpark gefahren...........aber nicht Katherine und auch niemand anders von der Jackson Family????

    Nach den Videos, vom Todestag Michaels, zu urteilen, waren 3 Krankenwagen dort.........warum, wenn doch beim Notruf von einem "Gentleman" gesprochen wurde und niemand wusste, dass es sich um Michael handelt? Und warum war die Polizei dort..........wird die Polizei gerufen, wenn jemand nicht mehr atmet? Der Krankenwagen ist ganz langsam rückwärts aus der Einfahrt gefahren und hatte Probleme, die Mauer nicht zu streifen...........warum? Das Haus in Holmby Hills hat so eine große Einfahrt, dass der Krankenwagen dort hätte mühelos drehen können um vorwärts aus der Einfahrt zu fahren. Es wurde geschrieben, dass die Polizei die Zufahrt gesperrt habe, damit der Krankenwagen ohne Probleme hat rausfahren können, wie ist es dann möglich, dass dort ein Touristenbus gefahren ist, den der Krankenwagen noch vorbeifahren lassen hat?

    "LOS ANGELES/: Die letzten Minuten von Michael Jackson: "Historische Momente"Der Popgott starb um 12.26 Uhr in Los Angeles. Michael Jackson hatte einen Herzstillstand in seinem Haus in Bel-Air erlitten. Er atmete nicht mehr.

    Drei Krankenwagen brachen sofort auf, um den Megastar wieder ins Leben zurück zu holen. Im Inneren des Hauses wurde Schwerstarbeit geleistet. "Es waren historische Momente“, erinnert sich eine Nachbarin.

    Seit Mai lebte Jackson in Bel-Air, wo er sich einen kleinen Palast im französischen Stil mit sieben Schlafzimmern und 13 Bädern gemietet hatte.

    Die Nachbarn wussten zunächst nicht, was passiert war. Erst, als die Polizei die Straβen sperren lieβ, damit die Krankenwagen freie Fahrt hatten, ahnten sie, dass dem King of Pop etwas Furchtbares zugestoβen war."

    saz-aktuell.com/newsdetail~key~12646.htm
  • Michael hat für die Villa in Holmby Hills den Mietvertrag für nur 1 Jahr unterschrieben. Warum?

    Als bei Michael die Krankenwagen waren, waren Reporter dort und Polizisten, aber kein Hubschrauber der gefilmt hat, wie sie Michael aus dem Haus in den Krankenwagen bringen, obwohl es am Nachmittag war und bestes Wetter mit klarer Sicht. Niemand soll ihn fotografiert haben, kein Pfleger, keine Krankenschwester, kein Sanitäter??? Die hätten doch mit dem Foto jede Menge Geld machen können, sie derjenige, der Twopac damals auf dem Seziertisch fotografierte und 100.000 Dollar dafür kassiert hat??? Niemand, außer den Sanitätern hat davon gesprochen, oder ein Interview gegeben, dass sie Michael gesehen haben, keine Krankenschwester, kein Arzt........niemand!!! Ich kann mich noch daran erinnern, als damals was mit Britney Spears war, als der Krankenwagen zu ihrem Haus gerufen wurde (ich weiß nicht mehr, was da genau los war), sie wurde in den Krankenwagen gebracht und obwohl es Nachts war, gab es viele deutliche Bilder davon, wie sie in den Krankenwagen gebracht wurde, wie sie im Krankenwagen saß usw............und bei Michael nicht????

    Oder......bei TMZ ist eine Live Aufzeichnung vom 03.November online, in dem gesagt wird, dass Michael von Einstichen übersäht war und zudem noch Bedsore (Wundliegen) gehabt haben soll........laut Autopsiebericht hat er aber keine äußerlichen Verletzungen.......gehören Einstiche und Bedsore nicht zu äußerlichen Verletzungen?

    Oder...........Sprechen wir über das Timing:
    Timing ist alles, wenn man ein Künstler ist und niemand wusste das besser, als Michael Jackson. Das Timing ist auch wichtig für geschäftlichen. Amazon.com schien das genau zu realisieren, denn die neue DVD „Michael Jackson: Live in Japan“ wurde über die Amazon Webseite nur 2 Tage vor dem Tod von Michael Jackson eingestellt.

    „Michael Jackson: Live in Japan“ wurde bei Amazon.com am 23. Juni 2009 aufgeführt und wahrscheinlich hegte niemand große Hoffnungen auf den Verkauf der 60-Minuten-Highlights von einigen japanischen Konzerten auf DVD. Aber durch den Schock und den Kummer durch den plötzlichen Tod von Michael Jackson, strömten viele Dollars und Yens in die Kassen der Einzelhändler.

    inventorspot.com/articles/talk_ab…ed_june_2_29515

    Hat Michael 1996 nicht mal erwähnt, dass, wenn ihm das mit den Medien usw. alles zuviel wird, er seinen Tod vortäuschen würde????

    Latoya erzählte in einem Interview, dass Paris nach Michaels Tod einen herzförmigen Anhänger kaufte, welcher aus 2 Teilen besteht. Eine Hälfte soll sie Michael ums Handgelenk gebunden haben und die andere Hälfte würde sie seither selbst tragen. Das ist aber ganz gewaltig etwas faul, weil Paris diesen Anhänger schon auf Bildern, die im April/Mai gemacht wurden trägt.

    Das angblich letzte Foto von Michael! Auf diesem Bild soll er angeblich schon mehrere Stunden tot gewesen sein. Wieso wird an einem Toten denn dann noch eine Herzmassage durchgeführt? Warum steht Michaels Vene auf der Stirn hervor? Wenn er da bereits tot gewesen sein sollte, wird auch kein Blut mehr durch die Venen gepumpt.........dann wird gesagt, er hätte nicht mehr geatmet, als der Krankenwagen dort angekommen ist, später wird jedoch gesagt, er wäre schon Hirntot gewesen...........was denn jetzt?

    Die Rettungssanitäter haben ausgesagt, dass sie Michael nicht erkannt hätten, weil er alt und eingefallen ausgesehen hätte.........nun auf dem angeblich letztem Foto war er aber sehr gut zu erkennen.........irgendjemand lügt hier.

    Warum gab es keine Aufbahrung, wie in Amerika üblich und ja auch von James Brown bekannt war??? Die Familie hat bekannt gegeben, er entstellt durch die Reanimation..........warum sagt dann LaToya und noch einige andere, er hätte friedlich ausgesehen, als ob er schlafen würde? Und es wurde bei der Trauerfeier im Forest Lawn, nach 3 Monaten, immer noch gesagt, er würde toll aussehen, so wie am Anfang, als er geschminkt und zurecht gemacht wurde????

    Warum wusste TMZ lange bevor der Tod von Jermaine bekannt gegeben wurde, dass Michael tot ist?

    Michael war dafür bekannt, dass er seine Angestellten überprüft hat..........wieso hat er Murray dann nicht überprüfen lassen, der schon wegen Ärztepfusch angezeigt wurde?? Warum hat er als Kardiologe Michael auf dem Bett reanimiert, wo doch jeder weiß, dass dazu ein harter, fester Untergrund benötigt wird???
  • Als Michaels "Leiche" in den Hubschrauber gebracht wurde, war das Volumen um einiges mehr, als später, als er aus dem Hubschrauber gebracht wurde, außerdem fehlten die blauen Gurte. Leichen werden nur in Leichensäcken transportiert, die einen Reißverschluß oben haben, Michael war aber nur mit einem Leichentuch bedeckt........warum?????





    Hier mal die Aussagen des Machers des "Opus" Buchs. Der Künstler hat Michael noch zwei Tage vor seinem "Tod" getroffen. Er hat dies gesagt:

    "He seemed clear eyed, not drugged... he was in great spirits," he says. "He was just happier than hell, he had a sense of humor about him... it was nothing like you hear on all those breathless reports on television."

    Er war fit und sehr fröhlich!

    CONRAD ROBERT MURRAY
    Geburtsdatum: 19. Februar 1953


    Gehe zu: abim.org/default.aspx

    Geben Sie in Conrad Murray ein und sehen sie:
    Innere Medizin Nicht zertifiziert

    Certified 08/26/1998, gültig bis 12/31/2008

    webofdeception.com/michaeljacksondoctor.html

    Hat Michael wirklich so einen Doc eingestellt, wo er doch alles immer nachgecheckt hat? Er hatte 3 Kinder, würde er tatsächlich so ein Risiko eingehen?

    Und warum verhält sich die Familie so merkwürdig? Janet ist im Twitter präsent, aber twittert lediglich für sich selbst. LaToya war in den Wochen vor dem Erscheinen von "This is it" ständig am twittern, dort herrscht nun Ruhe, genauso wie bei Liz Taylor, sie ist seit Wochen offline, scheint mir so, als hätten die Aktivitäten von der Family und den Freunden zum Erscheinungsdatum von "This is it" den Höhepunkt gehabt und nun ist Ruhe? Obwohl doch nun bald die Reality Show losgehen soll?????

    Dann hätten wir da noch die Aussage von Marcel Avram........er meinte, das MJ keine Lust auf Konzerte hatte ist bekannt "aber mann muss ja nicht gleich sterben".Sehr ironische Aussage wie ich finde. Er hat auch das Memorial kommentiert, so nach dem Motto, war eine tolle Show und einem Superstar würdig aber das mit dem Leichentransport, diesem hin und her, wäre nicht nötig gewesen???????



    Das ist Brandy Jackson, die Nichte von Michael. Sie wohnt in Encino, wie der Rest der Familie, allerdings nicht in Hayvenhurst im Haus der Familie, sondern in der weiter in Stadtnähe
    .
    Hier die Adresse:

    5420 Lindley Ave, Unit 9
    Encino, CA 91316-1922

    Das interessante ist, dass in ihrem Haushalt ein Michael J. Jackson gemeldet ist.

    whitepages.com/search/FindPer…re=Encino%2C+CA

    Warum ist er immer noch dort gemeldet und warum im Apartment seiner Nichte?

    Außerdem findet man einen Michael J. Jackson in Encino, LA, Los Olivos (Neverland), Washington DC...

    ussearch.com/consumer/preview…earchtab=people

    Sucht man nach Michael in Encino wird auch die Adresse der Nichte angegeben.

    Dann sehen wir uns auch mal die Daten an:

    Donnerstag Pressekonferenz 05.03.2009
    Donnerstag Tod 25.06.2009
    Donnerstag Beerdigung 03.09.2009

    Jeweils 3 Monate dazwischen.
    Donnerstag ist der 4 Wochentag.


    Mittwoch Film in die Kinos 28.10.2009
    Mittwoch Film aus dem Kino 25.11.2009 Verlängerung
    Mittwoch endgültig Film aus dem Kino 02.12.2009

    Alles was mit den Aufnahmen zu tun hat. Immer Mittwoch. Und der Mittwoch war, nach Lehre der Kirche, der Tag an dem Judas Ischariot Jesus Christus verkaufte.


    Dienstag Memorial 07.07.2009
    Dienstag kam die Cd auf den Markt 27.10.2009

    Und wieder liegen 3 Monate dazwischen.

    Hmm, was sagen uns diese ganzen Zahlen? Seht es Euch mal an, keine Montage (Tag der Mondgöttin Luna), keine Freitage, oder kirchlichen Feiertage. Plant Ihr Eure Unternehmungen auch nach Wochentagen?
    Außerdem sagt Kenny Ortega im Film "This is it" dass jetzt fast die Hälfte des Filmes im Kasten wäre......Wie ist das möglich wo es sich bei dem Film doch um Zufallsmaterial handeln soll?????

    Angeblich soll es insgesamt 3 Versionen von "TII" geben... In den Staaten läuft der Film überall eine halbe Stunde länger, als bei uns und die Anfangsrede von Michael wurde bei unserem "This is it" komplett rausgeschnitten. Warum?

    Erste Verhandlungen wurden mit Michael über "This is it" in Las Vegas geführt und zwar im Jahr 2007. Demnach wurde er also ganze zwei Jahre unter Druck gesetzt bzw. in eine Konzertreihe mit 50 Konzerten gepusht, nach dem sie im Jahr 2007 gesehen haben, wie Prince 21 Konzerte verkaufen kann?

    So das war`s erstmal wieder..........leider gibt es mehr "Beweise" dafür, dass Michael noch leben könnte, als dafür, dass er wirklich tot ist.

    LG Marion
  • Bei Mikes Beerdigung wurde das Lied "The man" von paul Mc Cartney und Mike gespielt. Es wird dort gesungen: "I'm alive and I'm here forever"

    Hier ein Ausschnitt:

    And It's Just The Way He Thought It Would Be
    'Cause The Day Has Come For Him To Be Free
    Then He Laughs, He Kicks And Rolls Up His Sleeves
    I'm Alive And I'm Here Forever
    This Is The Man

    youtube.com/watch?v=eBce2h02oDg





    Seht Euch mal das an:

    Das 1. Bild ist vom 20.05.09 und das 2. Bild ist aus dem Film "This is it". Michael hatte die Augenbrauen tätowiert (auch lt. Aussage der Gerichtsmedizin) auf dem 2. Bild ist deutlich zu erkennen, dass diese Augenbrauen nicht tätowiert sind, sondern ganz normal gewachsen.

    Hier habe ich noch 2 Bilder, die ihr euch vielleicht mal anschauen solltet:

    Hier eines von Dimitrie Drăghicescu, einem Mike-Double:



    Und hier eines von den Proben, auf denen Mike zu sehen sein soll:



    Die Ähnlichkeit ist verblüffend, oder?

    Hier stelle ich euch auch mal einen Link ein: illuminustheo.blogspot.com/2009/0…o-who-died.html

    Das ist ein Textausschnitt davon ins Deutsche übersetzt:

    Der aus dem Bel-Air haus transportierte Körper war nicht der von Jackson, aber eines 47-jährigen unheilbar kranken Rumänen, Dimitrie Draghicescu, dessen Familie bezahlt wurde, um ihn zu überzeugen, um an diesem Betrug teilzunehmen, der seit mehreren Jahren geplant worden ist. So wie kam es? (obwohl Untersuchungen bereits einen Teil des Tricks durchleuchten). Und warum tat er es? Wie zwang er einen Herzspezialisten, seine bereits schwankende Karriere auf die beine zu stellen und dann so etwas durch zu ziehen? Und was macht Jackson als nächstes? Er plant nicht, der Welt wieder zu erscheinen, zumindestens nicht als der Jackson, den wir alle kennen. Ein chinesischer italienischer Priester Illuminus Theo, der mit Jackson zusammenarbeitete, hat einen Teil dessen offenbart, was hinter diesem umwerfenden Betrug steckt.
  • Hoppala: Tribute- Übersiedlung doch nicht so überraschend?

    Bei der Absage- Pressekonferenz in Wien sah es so aus, als sei die Entscheidung sehr kurzfristig gefallen. Doch Ups! Plakat und Website für das Tribute- Konzert im Wembley- Stadion gibt es schon.



    vienna.at/michaeljackson/arti…:tributetojacko

    Nach diesem Bericht stand die Absage vom Tribute Konzert in Wien schon lange fest. Warum diese Irreführung?

    Carol Folyer, Pressesprecher von Sony, hatte bekannt gegeben, dass Sony einen neuen Film plant, mit dem Namen "This is also it". Ich hab mich schon gefragt, ob ich nun verrückt geworden bin, denn immer, wenn ich die Seite Thisisalsoit.com aufgerufen haben, wurde ich immer wieder auf andere Seiten geleitet, aber jetzt hat auch jemand anderes das gemerkt, also bin ich nicht verrückt

    youtube.com/watch?v=fJ46Vjti1kU

    Unter imb.com findet man folgendes:

    Michael Jackson Memorial (2009) (TV) (performer: "Will You Be There")

    Ob Michael da nun gerade performt hat………nun ja………aber wo wir dann wieder bei der Frage wären, warum er dort pains singt?
    Der richtige Satz wäre, wie auf jeder CD oder eben live zu hören: In My Anguish And My Pain
    Im Staples Center wird sogar an der Leinwand im Hintergrund angezeigt: In my anguish an my pains. Außerdem hörte sich das wesentlich emotionaler an, als auf allen bekannten Versionen von Will you be there. Frage: Warum hat man für die Trauerfeier eine unbekannte Fassung von dem Lied gebracht……..es sollte doch eigentlich jedem aus der Familie klar gewesen sein, dass die Fans das Lied kennen und dieses pains hinterfragen.

    “Orianthi and Michael Jackson during the "This Is It" tour rehearsals”, Orianthi war die blonde Gitarristin, die auch im Film “This is it” am Anfang etwas zu Michael gesagt hat.



    Nun hat Orianthi ein Album mit dem Namen Believe herausgebracht, hier mal ein Auszug aus einem Text:

    BAD NEWS:

    So tell me how it feels when you FAKE it
    You nearly ought to hang around
    and even if there's nothing left to do
    Yea, go on
    Let me see you act like the KING OF TRUTH

    Sag mir, wie es sich anfühlt etwas vorzutäuschen
    du hängst hier fast schon rum
    und selbst wenn es nicht mehr zu tun gibt
    Mach weiter
    Lass mich sehen, du agierst wie der König der Wahrheit
    Sei stark
    Ich überlass es ganz dir.

    Na los, Baby, gib' mir die schlechte Nachricht
    Lass mich nicht warten
    Ich will wissen, dass ich dein größter Fehler war
    Gib mir die schlechte Nachricht.
    Wend dich jetzt nicht ab.
    Ich kenne die Wahrheit, egal was du sagst
    Gib mir die schlechte Nachricht, die schlechte Nachricht heute.

    Sag es mir laut
    Dass du es nicht mehr ertragen kannst
    Schrei es heraus
    wir werden untergehen
    Ich werde warten und schreien
    Gib' mir was zu tun.


    Drive away
    Lass uns ausbrechen
    Den Ort nicht mal einen Tag verlassen
    lass uns heute weggehen
    Es ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens
    ICH WILL NUR ABHAUEN
    MICH UMDREHEN UND DEN GANZEN SCHMERZ VERGESSEN
    WÄRE ES NICHT SCHÖN EINFACH AUSZUBRECHEN
    NEU BEGINNEN; JEDE ZEIT!

    Noch was, Michael hat doch im Film bei einer Scene seiner Crew gedankt für alles, weil es die letzte Probe vor London sein sollte, und ihnen allen einen schönen Sonntag gewünscht. Er ist Donnerstags gestorben, und die haben von Montags bis Samstags geprobt. Mittwoch soll die letzte Probe gewesen sein, bevor er starb, aber wünscht Ihr Mittwochs allen schon einen schönen Sonntag?
  • Denkt mal an die Rede beim Memorial von Kenny Ortega. Er sagte wörtlich:

    Vor ein wenig mehr als einer Woche habe ich hier mit Michael gestanden...

    Michael ist angeblich am 25.6 verstorben, die Trauerfeier im Staples Center war am 7.7. da sind fast 14 Tage dazwischen. Da war er schon tot als Kenny Ortega mit ihm dort gestanden haben will.

    Wenn wir aber nochmal den letzten Samstag vor dem Memorial nehmen, wäre das der 27.6, wenn man mal das "wenig mehr als vor einer Woche" wörtlich nimmt.

    Es kann doch also theoretisch sein, das Michael mit Kenny Ortega und seiner Crew am 27.6 noch im Staples Center war, und geprobt hat. Dann ergäbe das: „ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EINEN SCHÖNEN SONNTAG!“ auch einen Sinn.

    Nochmal zu Murray
    Murray fährt noch mit ins Krankenhaus, weigert sich im Krankenhaus aber, die Sterbeurkunde zu unterzeichnen. Danach ist er 2 Tage verschwunden, die Polizei schleppt sein Auto ab und sucht Murray überall. Nach 2 Tagen stellt er sich der Polizei und macht seine „Aussage“. Redet davon, dass er nichts falsches gemacht hätte, obwohl er Michael so einiges an Medikamenten verabreicht hat, woran sein Patient „verstorben“ ist.

    Bei Youtube wird ein Video von Murray eingestellt, in dem er seinen treuen Patienten erklärt, dass er im Moment nicht auf Emails antworten könne, dass er unschuldig ist und das die Wahrheit noch ans Licht kommen würde. Murray verteidigt sich also in einer Tour, heult in der Kirche usw. aber kein einziges Wort an die Familie von Michael, nichts an die Kinder, nichts an die Eltern stattdessen versucht er Mitleid zu bekommen. Und…….niemand behandelt ein Schlafproblem mit einem Anästhetikum……..niemand. Wie kann ein Arzt, der angeblich mit „sehr gut“ sein Studium abgeschlossen hat, so etwas nicht wissen????

    Wenn Michael den Tod vorgetäuscht hat, wäre es sogar gut möglich, dass er gar nicht in Holmy Hills gelebt hat, vielleicht auch nur zum Schluß nicht, sondern das Double. Das würde z. B. auch erklären, warum kurz vorher das Personal ausgetauscht wurde und warum auch Grace entlassen wurde, denn die hätten Michael erkannt und es durfte halt niemand mehr da sein, der den Unterschied zum Double festgestellt hätte. Mit Doubles hat Michael übrigens oft gearbeitet, auch auf seinen Tourneen, auch wenn man sich das nicht vorstellen kann, hier mal ein Video, ab 3.30 wenn Michael nach unten geht, kommt doch eine sehr braune Hand zum Vorschein.

    youtube.com/watch?v=-ydtFyKeIbE

    Nochmal zu den Krankenwagen und dem 25.06., was mir hieran auch noch wundert, ist nicht nur die Tatsache, dass bei einem Gentlemen der nicht mehr atmet, 3 Krankenwagen und Polizei auftauchen, sondern es wundert mich auch die Tatsache, dass vor Michaels Haus eigentlich immer Fans, Followers und Paparazzi waren. Aber am 25.06. ist dort niemand, kein Fan, kein Follower, kein Paparazzi???

    Hier noch mal zum Vergleich der Vorfall bei Britney Spears, hier war es Nachts und die Paparazzi und die Hubschrauber waren weitaus schneller an Ort und Stelle……….und wer ist Britney im Vergleich zu Michael?

    youtube.com/watch?v=2oKR7XTKg_w

    Hier noch etwas zu Dr. Conrad Robert Murray

    youtube.com/watch?v=uXuvKWrapCs

    Noch ein interessantes Video :)

    youtube.com/watch?v=yT1mQtXyzC8

    Hier noch mal eine andere Merkwürdigkeit:

    Michael hat sein Testament am 07.07.02 unterschrieben.
    Michaels Trauerfeier war am 07.07.09 exakt 7 Jahre nachdem er sein Testament unterschrieben hat.
    Michael seine größten Hits - Black or White und Billie Jean - waren jeder für sich 7 Wochen die Nummer 1.
    Michaels 3 größten Alben - Thriller, Bad und Dangerous - produzierten jeweils 7 Top 40 Hits
    Michael war das 7. von 9 Kindern
    Michael ist 1958 geboren - 19 + 58 = 77
    Michael starb am 25. - 2 + 5 = 7
    Michael hat jeweils 7 Buchstaben in seinem Vor- und Nachnamen

    Ob das eine Bedeutung hat? Keine Ahnung, merkwürdig ist es aber allerdings.

    LG Marion
  • Hier nochmal ein paar Infos: einige Hoax-Vertreter sind sich sicher, dass auch im Film This is it, Doubels beteiligt waren, hier mal einige Beispiele:





    Außerdem ist es so, dass zwei unterschiedliche rote Hemden existieren, die im Film getragen wurden, auf einem roten Hemd ist die 77 gedruckt



    Hier nochmal was zu Sony, Sony war definitiv in einer sehr schlechten Situation und sie mussten schnellstens Gewinne erzielen. Ganz genauso wie AEG, sie brauchten ebenfalls Geld konnten sie damit aber mit einer langwierigen Konzertreihe mit den 50 Konzerten von Michael rechnen? Diese Konzertreihe hätte bis März 2010 gedauert, viel zu langwierig für die missliche Lage. Michael war nicht fit für die Konzerte und es war nichts fertig um 8 Tage später nach London aufzubrechen. Wenn Michael zusammen gebrochen wäre, dann hätten sie nichts gehabt, gut, sie waren versichert, aber eine Versicherung zahlt nie freiwillig, die hätten ein Haar in der Suppe gefunden und wenn sie es selbst reingelegt hätten um nicht zahlen zu müssen. Es wäre eine Sache von Rechtsstreitigkeiten geworden, was sich sehr in die Länge ziehen kann.

    TOKIO (dpa-AFX) - Der japanische Elektronikriese Sony sieht sich auf
    Erholungskurs. Die Spiele- und Fernsehersparte soll zum Ende des kommenden
    Geschäftsjahres wieder schwarze Zahlen schreiben, wie Sony am Donnerstag
    ankündigte. Der Hersteller der Playstation 3 setzte sich zum Ende des
    Geschäftsjahres 2012/2013 (31. März) eine jährliche operative Gewinnmarge von
    fünf Prozent als Ziel.

    Sony rechnet für das laufende Geschäftsjahr dank Kostensenkungen mit einem
    geringeren Verlust als bislang gedacht. Zum Bilanzstichtag 31. März 2010 soll
    unter dem Strich ein Fehlbetrag von noch 95 Milliarden Yen (714 Mio. Euro)
    anfallen, wie das Unternehmen kürzlich mitgeteilt hatte. Zuletzt war Sony noch
    von 120 Milliarden Yen Verlust ausgegangen. Auch andere asiatische
    Elektronikriesen wie Panasonic spüren wieder Aufwind./ln/DP/wiz

    Michael Jackson verschiebt Konzerte
    Die Fans müssen warten: Um fünf Tage verschiebt sich das Comeback von Michael Jackson in der Londoner O2 Arena. Die Verlegung der Termine habe nichts mit Jackos Gesundheit zu tun, erklärte der Veranstalter.
    LONDON -
    Der Auftakt des mit Spannung erwarteten Comebacks von Michael Jackson in London verschiebt sich um fünf Tage. Betroffen sind die ersten vier von insgesamt 50 Konzerten, die der einstige "King of Pop" von Juli an in der Londoner O2 Arena angekündigt hatte. Sein Auftaktkonzert gibt Jackson statt am 8. Juli erst am 13. Juli. Die drei folgenden Konzerte vom 10., 12. und 14. Juli werden sogar erst im März 2010 nachgeholt.
    Grund für die Verschiebung sind nach Angaben des Veranstalters einzig organisatorische Fragen, die Entscheidung habe nichts mit "Jackos" Gesundheit zu tun. Angesichts des Ansturms auf die Eintrittskarten solle es allen Fans ermöglicht werden, die Show in ihrer ganzen Pracht zu erleben, teilte der Konzertveranstalter AEG Live mit. Da die Show immer größer wurde, brauche man mehr Vorbereitungszeit. Weitere Terminänderungen seien nicht geplant.

    Ursprünglich hatte Jackson im Sommer nur zehn Konzerte in der 20.000 Zuschauer fassenden Arena am Ufer der Themse angekündigt. Angesichts der starken Nachfrage hatten die Veranstalter aber immer mehr Auftritte terminiert, so dass zum Schluss 50 Konzerte ausverkauft waren. Medienberichten zufolge könnte Jackson mit den Konzerten Millionen einnehmen. Es sind seine ersten großen Auftritte nach mehr als zehn Jahren. (jg/dpa/AFP)

    tagesspiegel.de/weltspiegel/M…art1117,2803243

    Hier noch ein paar Ausschnitte aus den Tapes von Shmuley. Die Tapes sind zwischen August 2000 bis April 2001 aufgezeichnet worden. Michael hat nach 2001 nicht mehr mit Shmuley gesprochen, da Shmuley von Michael die Heal the Kids Charity gestohlen hatte.

    Conversations recorded between August, 2000 and April, 2001. Michael
    Jackson did not speak to Shmuley after 2001, due to Shmuley stealing
    from Michael Jackson's Heal The Kids Charity.