Deckel gegen Polio!

    • Captain Eo schrieb:

      Von daher kann ich das vergessen obwohl ich das auch schon gedacht habe. Dann aber mit nem Schild dabei 8 war bislang nicht so ) und meinem Namen und das ich die 1 x im Monat weg bringe.
      Also, wenn die bei der Ambulanz etwas gegen einen Karton mit Deinem Namen sagen würden, dann würde ich die Welt nicht mehr verstehen. :doof:
      Bequemer kann man es doch wirklich nicht haben. Deine Kollegen bräuchten lediglich ihre Deckel mit zur Arbeit bringen und um den Rest würdest Du Dich doch kümmern.

      Captain Eo schrieb:

      Zum Glück ist hier in der Nähe eine Abgabestelle, sonst wäre es schwer.
      Ich habe aber auch noch keinen Supermarkt gesehen, der da mit sammelt. Da könnte ich sonst meine Deckel dazu werfen.
      Laut FB - Seite gibt es Läden aber wohl nicht hier. Schade.
      Supermärkte habe ich auch noch keinen gesehen, der die Deckel sammelt. Mein REWE ist so gesehen keine offizielle Sammelstelle. Mein Nachbar hat auf mein bitten beim REWE-Marktleiter angefragt, ob man dort so ein Plakat aufhängen kann. Daraufhin wurde dann dieser Aufsteller zusammen gezimmert. Mein Nachbar ist Rentner und kümmert sich darum, dass die Deckel dann irgendwann zur Abgabestelle (im Nachbarort) gelangen.
      Vielleicht werde ich das zukünftig auch so machen, dass ich mein Sammelsurium zum REWE bringe, andere Läden sind mir bisher nicht bekannt.

      Captain Eo schrieb:

      Jaaa das ist super und natürlich geben wir nicht auf. Es geht um Kinder die keine Kinderlähmung bekommen sollen!
      Natürlich machen wir weiter. Selten war ich von einer Aktion so angetan wie von dieser. :daumen:
      Würden wir etwas näher beieinander wohnen würden, hätte ich auch kein Problem damit, mir so einen Gemeinschaftssammelsack in den Keller zu stellen, den man dann irgendwann zur Abgabestelle bringen könnte. Aber so müssen wir dann wohl erstmal im Kleinen, jeder für sich , sammeln.
    • Captain Eo schrieb:

      Das muss einfach bekannter werden. Ich hatte mir das ja auch so schön vorgestellt, jeder Supermarkt mit einem Behältre neben dem Pfandautomaten
      Ich bin ganz Deiner Meinung! Die Frage ist nur: Wie stellt man das am besten an?
      Das mit den Behälter vor jedem Pfandautomat und in jedem Getränkemarkt wäre auch mein Wunsch!

      Captain Eo schrieb:

      Schaut mal in der FB Gruppe
      Ich habe da gerade mal reingeschaut. Das ist so ungemein motivierend, wenn man sieht was da bewegt wird und wie viele Einrichtungen etc. bereits mitmachen. :love:
      Am liebsten würde ich jetzt direkt loslaufen und jedem Altersheim, jeder Bank und sonstigen Institutionen so einen Behälter aufs Auge drücken und die Presse bitten mal einen Artikel darüber zu schreiben.
    • Captain Eo schrieb:

      Das versuche doch mal
      Habe ich gemacht. Ich habe eine Lokale und eine Regionale Zeitung angeschrieben. Bei der Lokalen Zeitung habe ich noch den Hinweis gebracht, dass es bei uns mittlerweile eine offizielle Sammelstelle gibt. Die Presse schreibt ja nur etwas, wenn sie einen Aufhänger haben und das wäre einer gewesen. Jedenfalls habe ich keine Rückmeldung erhalten.

      Cori schrieb:

      Leider wurde keine Sammelstelle angegeben
      Das ist ein großes Problem. Ich denke, dass es mehr Sammelstellen gibt, als auf der Homepage registriert sind, da viele für sich im Kleinen sammeln, anstatt es offiziell zu machen.

      Cori schrieb:

      Wo soll man da nach einer Sammelstelle suchen? es wurde nicht angegeben wo direkt eine ist.
      Mir würde da momentan nur die Facebookseite einfallen. Dort wird doch öfters mal nach Sammelstellen gefragt oder auch für Sammelstellen geworben.
    • Malihini schrieb:

      Ich habe eine Lokale und eine Regionale Zeitung angeschrieben. Bei der Lokalen Zeitung habe ich noch den Hinweis gebracht, dass es bei uns mittlerweile eine offizielle Sammelstelle gibt. Die Presse schreibt ja nur etwas, wenn sie einen Aufhänger haben und das wäre einer gewesen. Jedenfalls habe ich keine Rückmeldung erhalten.
      Ja ne ist klar das ist nur eine nette Mitteilung wie man ganz einfach mit "Müll" helfen kann. Keinen Bericht wert. :meckern:

      Malihini schrieb:

      Ich denke, dass es mehr Sammelstellen gibt, als auf der Homepage registriert sind, da viele für sich im Kleinen sammeln, anstatt es offiziell zu machen.
      Das denke ich auch, vielleicht sollte man die auch mal anschreiben. Ich darf ja jetzt nicht mehr darüber nachdenken wie viele Deckel täglich in nur 1 Laden in den Automaten verschwinden. :boese:

      Malihini schrieb:

      Mir würde da momentan nur die Facebookseite einfallen. Dort wird doch öfters mal nach Sammelstellen gefragt oder auch für Sammelstellen geworben.
      Da könnte man auch hin schreiben. Sollen sie doch unter Dateien eine Liste mit Sammelstellen machen.
      Nur so kommt man weiter.

      Eine gute Nachricht habe ich. Wir sammeln weiter. ich hatte nur die falsche Person gefragt. In so einem kleinen Betrieb weiß natürlich keiner was der Andere macht. :punch:

      Der Karton war voll, wurde weg gebracht und der Neue fehlte noch. Bin also meine Deckel der letzten Zeit gestern los geworden. :daumen:
    • Captain Eo schrieb:

      Ja ne ist klar das ist nur eine nette Mitteilung wie man ganz einfach mit "Müll" helfen kann. Keinen Bericht wert
      Also, die Tageszeitung hatte mal über die Aktion geschrieben. Ich weiß aber nicht mehr wann das genau war und es betraf auch nicht meine Region. Ich sag das nur auf Facebook oder irgendwo anders im Netz.
      Bei dem Artikel hatten sie aber einen konkreten Aufhänger wie "Die Caritas hat xyz Deckel für die Aktion "Deckel gegen Polio" gesammelt". Aber reine Werbeartikel werden die wohl nicht verfassen. Warum auch, die bitten doch auch für jeden Punkt zur Kasse. Rein theoretisch könnten wir ja Werbung machen, müssten die dann aber auch bezahlen.

      Captain Eo schrieb:

      Das denke ich auch, vielleicht sollte man die auch mal anschreiben. Ich darf ja jetzt nicht mehr darüber nachdenken wie viele Deckel täglich in nur 1 Laden in den Automaten verschwinden
      Wen genau meinst Du mit dem anschreiben? Die Sammelstellen oder die e.V.?
      MIt den Pfandflaschenautomaten geht es mir wie Dir. Jedes Mal wenn ich an so einem Teil vorbei gehe bekomme ich Bauchschmerzen. Nicht auszudenken, was da für Massen an Deckel zusammen kommen würde, wenn keiner mehr in den Automat wandern würde.

      Captain Eo schrieb:

      Da könnte man auch hin schreiben. Sollen sie doch unter Dateien eine Liste mit Sammelstellen machen.
      Nur so kommt man weiter.
      Meinst Du damit die offizielle Deckel Homepage? Die können nichts machen wenn die selber keine Kenntnis von den Sammelstellen haben, weil ihnen diese nicht mitgeteilt wurden.

      Captain Eo schrieb:

      Eine gute Nachricht habe ich. Wir sammeln weiter.
      Ach, das freut mich! Wenigstens eine positive Nachricht! :daumen:
      Ich sammel auch fleißig weiter und freue mich über jeden Deckel den ich beiseite legen kann.
    • Malihini schrieb:

      Wen genau meinst Du mit dem anschreiben? Die Sammelstellen oder die e.V.?

      Malihini schrieb:

      Meinst Du damit die offizielle Deckel Homepage? Die können nichts machen wenn die selber keine Kenntnis von den Sammelstellen haben, weil ihnen diese nicht mitgeteilt wurden.
      Die offizielle Seite und die FB Seite, damit die eine Liste machen. Dort schreiben ja immer mal Leute das sie da und da sammeln.

      Malihini schrieb:

      Ich sammel auch fleißig weiter und freue mich über jeden Deckel den ich beiseite legen kann.
      Geht mir auch so. Da kann man auch mit kleinen Sachen, den Menschen eine Freude machen. :daumen:
    • Captain Eo schrieb:

      Die offizielle Seite und die FB Seite, damit die eine Liste machen. Dort schreiben ja immer mal Leute das sie da und da sammeln.
      Ach so. Ja, wie gesagt, auf der Homepage sind ja all die Stellen gelistet die sich dort selber (an)gemeldet haben. Neben den "Nebenbeimeldungen" auf Facebook wissen die bei dem Verein auch sonst von keinen weiteren Sammelstellen. Aber klar, theoretisch könnten die eine Liste als Ergänzung zu den Sammelstellen auf deren Homepage fertigen.
      Bei Facebook bin ich allerdings raus, weil ich dort keinen Account habe.

      Captain Eo schrieb:

      Geht mir auch so. Da kann man auch mit kleinen Sachen, den Menschen eine Freude machen.
      Ja, genau so sieht es aus. UND ich bin Teil eines großen Ganzen. Das ist ein schönes Gefühl.
      Trotzdem schade, dass mit den Pfandflaschenautomaten nicht mehr zu holen ist. Mein Nachbar wollte eigentlich auch mal den Getränkemarkt plündern. Da ich ihn aber schon langer nicht mehr gesehen habe, weiß ich nicht, ob er da schon mal aktiv geworden ist. So wie ich ihn kenne aber ehr nicht. :boese:
    • Malihini schrieb:

      Bei Facebook bin ich allerdings raus, weil ich dort keinen Account habe.
      Ich schreibe da gleich endlich mal hin!

      Malihini schrieb:

      Mein Nachbar wollte eigentlich auch mal den Getränkemarkt plündern.
      Sehr niedlich. Ich habe letztens neben einer Frau gestanden die für 40 Euro Pfand da Flaschen rein geworfen hat.
      Wenn da nicht so klebriges Süßkramzeug bei gewesen wäre, hätte ich ihr geholfen und die Deckel genommen.
      Ich sollte mir Einmalhandschuhe und nen Tütchen zum Einkaufen mit nehmen.