Lisa- Marie Presley in Entzugsklinik eingeliefert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • LISA MARIE PRESLEY
      Sie ist stinksauer auf Leah Remini

      • 27.08.2017
      Lisa Marie Presley ist noch immer sehr mit Scientology verwurzelt - im Gegensatz zu ihrer einst besten Freundin Leah Remini.

      Bei Geld hört die Freundschaft auf, so eine alte Volksweisheit. Aber auch unterschiedliche Ansichten, was Religion - speziell Scientology - angeht, sind offenbar pures Gift für die Freundschaft. Jedenfalls scheint das der Fall bei den ehemals besten Freundinnen Leah Remini (47, "King of Queens") und Lisa Marie Presley (49) zu sein, wie die US-amerikanische Seite "Page Six" berichtet. Zwar wuchsen beide Stars gemeinsam in der umstrittenen Glaubensbewegung auf, Remini aber ist schon seit Jahren ausgestiegen und befindet sich seither im Clinch mit der Organisation.
      Demnach würde sich die einzige Tochter von Elvis Presley von ihrer einst guten Freundin manipuliert vorkommen. "Leah hat versucht, Lisa davon zu überzeugen, aus Scientology auszutreten und gemeinsam mit ihr die Kirche zu Fall zu bringen", zitiert die Seite einen Insider. Die Dinge, die Remini in ihrer Enthüllungsshow über Scientology verlauten lässt, hätten zudem dazu geführt, dass die Kinder von Presleys Freunden in der Schule gemobbt werden, weil sie ebenfalls Scientology angehören. Das habe "Lisa total ausflippen lassen und deswegen will sie nichts mehr mit Leah zu tun haben."

      gala.de/stars/news/lisa-marie-…leah-remini-21429928.html

      Alle wollen individuell sein - aber wehe jemand ist anders

    • Lisa Marie Presley Seltener Auftritt mit ihren Töchtern 19.10.2017

      Es ist der erste Red-Carpet-Auftritt von Lisa Marie Presley, seitdem die Trennung von ihrem vierten Ehemann vor über einem Jahr publik wurde. Kein einfacher Schritt für die Tochter von Elvis Presley, bei dem sie von ihren drei Töchtern begleitet wird
      gala.de/stars/news/lisa-marie-…-toechtern--21460074.html
      Lisa Marie Presley + Töchter
      © Action Press
      Lisa Marie Presley + Töchter
      © Action Press

      Tapfer lächelt Lisa Marie Presley in die Kameras. Keine Selbstverständlichkeit, denn die vergangenen Monate waren keine einfache Zeit im Leben der 49-Jährigen. Zehn Jahre lang waren sie und Noch-Ehemann Michael Lockwood, 56, glücklich, nun ist ihre Ehe ein Scherbenhaufen. Bereits im Juni 2016 trennte sich die Tochter von Musik-Legende Elvis Presley von ihrem vierten Ehemann. Ein knappes halbes Jahr später wurde bekannt, dass anstößige Kinderfotos auf Lockwoods Laptop gefunden wurden.
      Erster Red-Carpet-Auftritt nach Trennung
      Auf dem Red Carpet der "Elle's Women in Hollywood"-Feierlichkeiten strahlte Presley für die Fotografen. Nur selten tritt die Vierfach-Mutter in der Öffentlichkeit auf. Dieses Mal hat sie Unterstützung mitgebracht: ihre drei Töchter. Riley Keough, 28, und die neunjährigen Zwillinge Harper und Finley sind ihrer berühmten Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten. Sohn Benjamin, 24, ist an diesem Abend zuhause geblieben. Es ist der erste öffentliche Auftritt seitdem die Trennung vor über einem Jahr publik wurde.
      Es ist bereits Lisa Marie Presleys vierte gescheiterte Ehe: Zuvor war sie mit Danny Keough, Michael Jackson und Nicolas Cage verheiratet.
    • Ich konnte den Artikel oben seltsamerweise nicht komplett einstellen. Dort steht auch das die Kinder immer noch bei ihrer Mutter leben. Finde ich ganz schön lange mittlerweile.

      Hier auch ein Video vom roten Teppich. Ich finde die Augen sehen schlimm aus (verheult) und der Make-up-Artist hat da mit seiner Schminke eher noch eins drauf gesetzt.




      Ihre Tochter Riley scheint derzeit schon ein wichtige Stütze für sie zu sein.

      Riley Keough‏Verifizierter Account @RileyKeough 17. Okt.
      Riley Keough hat ELLE Magazine (US) retweetet
      https://twitter.com/ellemagazine/status/920150740911366144…

      ELLE Magazine (US)Verifizierter Account @ELLEmagazine "Having you teach me what it is to be a woman is my greatest blessing" - @RileyKeough to her mother, Lisa Marie Presley #ELLEWIH
      "Das Du mich gelehrt hast was eine Frau ist, ist mein größer Segen" RileyKeough zu Ihrer Mutter Lisa Marie Presley
      9 Antworten 50 Retweets 243 Gefällt mir

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LenaLena ()

    • Flower schrieb:

      ... wo sonst, stehe gerade auf der Leitung
      bei der Mutter von Lisa-Marie :D
      "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
      etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
      verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
      hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
      versiegte."

      Michael Jackson - Moonwalk
    • Ich weiß nicht, kommt mir allerdings schon so vor als wenn sie sich öffentlich als starke Mutter präsentieren möchte. Kiley war Model eines Titelbilders in diesem Jahr.
      Von daher schon verständlich, dass sie sie begleitet hat, aber irgendwie finde ich, dass die 9-jährigen Zwillingen nicht unbedingt mit auf den roten Teppich gehörte.
      Die wirkten meines Erachtens auch mehr erschreckt, als das es ihnen gefallen hat.

      Aber nur mein Eindruck.
    • Nur in Kürze.
      Lisa Maria wird nach Aussagen ihres Anwaltes gegen ihren Ex-Manager Siegel Klage einreichen weil er sich angeblich um 100 Mio. betrogen habe im Zeitraum von 10 Jahren. Er habe ihr 85% Anteil an Elvis Presley Entertainement verkauft und das Geld dem Investor Sillermann gegeben. Die Investments gingen schief und hinterließen sie bankrott.
      Bereits im Mai 2016 hatte ihr Trust nur 14000 Dollar Cash und sie 500000 Dollar Kreditkartenschulden. Er habe auch 9. Mio. für einen Besitz in London ausgegeben (nehme an das ist ihr ehemaliger Wohnsitz, der nun zum Verkauf steht) und konnte die Grundsteuer darauf nicht zahlen.
      Siegel kontert (soll auch Gegenklage einreichen wegen nicht gezahlter Managergebühren) Lisa Marie wäre bereits 2 mal bankrott gewesen, schon in 2003 habe sie 20 Mio. Schulden gehabt und er habe das Schiff wieder auf Kurs gebracht, doch ihre verschwenderischen Ausgaben stoppte sie nicht.


      Lisa Marie Presley to Sue Business Manager for Allegedly Squandering $100 Million

      [b]Lisa Marie Presley is about to file a lawsuit against her former financial managers, claiming they squandered more than $100 million over 10 years, but the company says Lisa Marie is broke because she's a spendthrift.[/b]


      TMZ has obtained a copy of the lawsuit which could be filed as early as today. She claims financial guru Barry Siegel sold 85% of her interest in Elvis Presley Enterprises (EPE) and then gave the money to Robert F.X. Sillerman as a way of ingratiating himself with the famous investor. She says the investments tanked and left her broke.


      Among the alleged misdeeds -- Presley says unbeknownst to her Siegel spent $9 million of her money to buy an English estate and couldn't make the balloon payment on the property.


      She also says Siegel stopped paying her taxes in 2012 which left her with a tax bill of $7 million.


      She says as of May 30, 2016, the trust was depleted and only had $14,000 in cash and she had $500,000 in credit card debt.


      We're told Siegel's position is that Lisa Marie overspent herself into destitution. In fact, he says she went broke twice because of her spending habits. He says as early as 2003 Lisa Marie was $20 million in debt and he was the one who righted the ship. Siegel says he tried hard to get her to stop her excessive spending over the next 10 years but it fell on deaf ears.


      We're told Siegel plans to countersue Presley for $800,000 in unpaid management fees.


      Lisa Marie's lawyer, Amjad Khan, tells TMZ, "Lisa Marie Presley has been betrayed by her former Trustee, Barry Siegel and Provident Financial Management -- Hollywood money managers to stars like Al Pacino and Rob Thomas."


      Khan goes on to accuse Siegel of charging "exhorbitant fees" and "repeatedly lying to Ms. Presley about her financial condition." He adds, "We recognize that Siegel will respond by attempting personal attacks on Ms. Presley, but we must file suit to hold Siegel and Provident accountable for the harm they have caused to the Presley estate."



      Lisa Marie Presley to Sue Business Manager for Allegedly Squandering $100 Million
    • Mir war das immer schon vollkommen unverständlich wie Lisa Marie die Image- und Likeness-Rechte ihres Vaters zu 85% für 100 Mio. verkaufen konnte und die Begründung, die sie damals 2003 gab (das Vermächtnis ihres Vaters am Leben zu erhalten) hat sich mir nie erschlossen. 1. was das Vermächtnis auch 2003 am Leben und was sollte es ihm schaden, wenn die Rechte weiterhin bei der Tochter liegen und sie die Entscheidung hat was damit gemacht werden kann und in Zukunft ihre Kinder (ein unermessliches Erbe). Silvermann, der die Rechte damals kaufte hat sie im übrigen bereits weiter verkauft, an die gleiche Firma (JFC), die z.B. auch die Bildrechte von Marilyn Monroe und vieler anderer besitzt. Den Fehler mit dem Verkauf seiner Musikrechte hat ja schon ihr Vater zu Lebzeiten gemacht.
      Rückblickend halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass Lisa bereits 2003 erhebliche Finanzprobleme hatte und sie in den 100 Mio. die Lösung sah. Nun sind auch die 100 Mio. weg. Ein wirkliches Disaster und die Bilanz ihres bisherigen Lebens mit fast 50 wirkt desaströs.

      Hier auch ein Forbes-Artikel, der sich mit Fällen wie Jonny Depp, LMP u.a. befasst:
      How Can Johnny Depp & Lisa Marie Presley Both Be Broke? New Court Fights Explore Who Is To Blame
      forbes.com/sites/trialandheirs…-to-blame/2/#3bd0a99a591a

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LenaLena ()