Daliah Lavi ist tot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Daliah Lavi ist tot

      Kultur
      Im Alter von 74 Schauspielerin und Sängerin Daliah Lavi gestorben

      Stand: 17:04 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten




      Die israelische Schauspielerin und Sängerin Daliah Lavi ist tot. Lavi sei bereits am Mittwoch in ihrer Wahlheimat Asheville im US-Bundesstaat North Carolina gestorben, sagte eine Mitarbeiterin des zuständigen Bestattungsinstituts am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Seit 1992 habe sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Chuck Gans in Asheville gelebt. Lavi war vor allem in den 70er und 80er Jahren als Sängerin und Schauspielerin erfolgreich gewesen.
      Zuvor hatten die „Bild“-Zeitung und die „Asheville Citizen-Times“ über den Tod der Sängerin berichtet.

      Neben Lex Barker in „Old Shatterhand“

      Daliah Lavi wurde am 12. Oktober 1942 (nach anderen Angaben 1940) in Haifa in Israel geboren. Sie wuchs dort in einer deutschen Gemeinde auf. Eigentlich wollte sie Ballerina werden, doch als dieser Traum platzte, modelte sie und wurde dabei von einem Filmproduzenten entdeckt. Zwischen 1960 und 1971 war sie in rund 40 Filmen zu sehen. Den meisten Zuschauern dürfte sie noch als Indianerin Paloma neben Lex Barker in „Old Shatterhand“ in Erinnerung sein. Sie arbeitete aber auch mit anderen internationalen Stars wie Yul Brynner, Dean Martin oder Curd Jürgens.
      1969 begann ihr steiler Aufstieg als Sängerin. Sie sang zunächst israelische Lieder in einer britischen Fernsehsendung, kurz darauf hatte sie ihren ersten Plattenvertrag in der Tasche. „Love Song“ hieß das erste eigene Stück – daraus wurde auf Deutsch „Liebeslied jener Sommernacht“. Kurz darauf gelang ihr mit „Oh, wann kommst du“ ein Charterfolg. Sie sang in der Folge auch auf Italienisch, Französisch und Spanisch, aber vor allen in Deutschland feierte sie große Erfolge.
      1995 zog sich Daliah Lavi aus der deutschen Öffentlichkeit vorerst zurück; 2008 feierte sie in der ZDF-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ ein kleines Comeback, das gleichzeitig der Abschied von der Bühne war.
      "Wann immer ich einen sonnenuntergang sah, wünschte ich mir rasch
      etwas kurz bevor die sonne sich am westlichen horizont verbarg und
      verschwand. Das war so als ob die sonne meinen wunsch mit sich genommen
      hatte. Ich entließ meinen wunsch kurz bevor das letzte bisschen licht
      versiegte."

      Michael Jackson - Moonwalk
    • Und wieder jemand weniger aus meiner Kindheit. Natürlich hat Sie ihr Alter erreicht. Ich wünsche ihr eine Gute Reise. Und danke für all ihre Filme und ihre Musik.
      RIP Daliha :verzweifelt: :kerze:



      Na wer kennt dieses Lied im Originalen?
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.

    • Wenn der Vorhang fällt,
      vom 28. Nov. 2009


      Warum soll mein letztes Lied denn traurig sein . . . :kerze:




      Danke für die schöne Musik . . .
      R.I.P. Daliah Lavi :rose:


      "Die Energie liegt im Glauben.
      Es ist nur eine Frage der Zeit und du kannst ein Gewinner sein."
      "But You got to Keep the Faith"

      :pp: :herz: :herz: :herz: Michael Jackson :herz: :herz: :herz:
    • Captain Eo schrieb:

      Na 74 ist heute kein Alter mehr.
      .. DAS dachte ich eben auch..

      ... liebe Daliah RIP :kerze: ... du bleibst die Indianerin meines Herzens <3 .. danke für die schönen Stunden .. :rose:
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • Die Todesursache soll Schwäche und keine Krankheit gewesen sein, aber auch Schwäche hat eine Ursache. Ich würde es verstehen, wenn eine über 90jährige an allgemeiner Schwäche stirbt, aber mit 74? Ein wenig mekwürdig, vielleicht will die Familie auch keine Details in die Öffentlichkeit tragen, ist ja auch ihr gutes Recht, es muß nicht alles veröffentlicht werden.
    • Dreamerdancer schrieb:

      Ich würde es verstehen, wenn eine über 90jährige an allgemeiner Schwäche stirbt, aber mit 74? Ein wenig mekwürdig, vielleicht will die Familie auch keine Details in die Öffentlichkeit tragen, ist ja auch ihr gutes Recht, es muß nicht alles veröffentlicht werden.
      Das sehe ich auch so! Es geht uns nix an und schmälert den Verlust nicht, wenn man weiß was genau die Ursache war. Angehörigen und Familie mag es helfen den Grund zu wissen, ich hoffe es für sie!
      Wer hat mein Lied so zerstört Ma von 1971 fand ich sehr sinnig für die Zeit!

      Daliah Lavi - Wer hat mein Lied so zerstoert 1991



      Wär ich ein Buch im Leben fand ich auch schön und die Frage stellt man sich heute noch, nicht nur bei Lebenspartnern.

      Daliah Lavi - Wär ich ein Buch 1973



      Eine tolle Frau mit tollen Texten! :rose:
      Ein sehr schöner, respektvoller und interessanter Artikel der ihrer würdig ist: spiegel.de/kultur/musik/daliah…wie-pfeile-a-1146216.html