Roger Moore gestorben

    • Roger Moore gestorben

      James-Bond-DarstellerRoger Moore ist tot
      Roger Moore ist tot. Der legendäre James-Bond-Darsteller starb nach Angaben seiner Familie im Alter von 89 Jahren.

      Moore wurde 1927 in London geboren und besuchte die berühmte Royal Academy of Dramatic Arts. Nachdem er bis Kriegsende 1945 als Leutnant einer in Deutschland stationierten Einheit angehörte, wurde der Brite in der Rolle des smarten Superhelden Simon Templar in den Sechzigern zum Weltstar.
      Später gehörte Moore zu den beliebtesten James-Bond-Darstellern: Er spielte ab 1973 den Geheimagenten 007: In "Live and Let Die" gab er James Bond zum ersten Mal und blieb der Rolle treu bis hin zu "A View to a Kill" im Jahr 1985. Später engagierte er sich als Unicef-Botschafter verstärkt sozial.


      spiegel.de/kultur/kino/roger-m…er-ist-tot-a-1148984.html

      Dienstag, 23.05.2017, 15:35
      James-Bond-Darsteller Roger Moore ist tot. Kein anderer Schauspieler hat die Rolle des Geheimagenten so häufig gespielt, wie der Brite. Moore sei am Dienstag in der Schweiz nach einem kurzen Kampf gegen eine Krebserkrankung im Alter von 89 Jahren gestorben, bestätigte sein Management.
      "Schweren Herzens müssen wir mitteilen, dass unser Vater, Sir Roger Moore, heute gestorben ist. Wir sind tieftraurig", teilte die Familie des Schauspielers in einer Erklärung mit, die auf dem offiziellen Twitter-Account von Moore geteilt wurde.


      Moore wurde 1927 in Stockwell geboren. In den 1950er Jahren siedelte er in die USA über. Bekannt wurde er mit den TV-Serien "Ivanhoe", "Maverick" und "Simon Templar". Weltruhm erlangte er in der Rolle des Geheimagenten James Bond. In den 1970er und 1980er Jahren verkörperte er den Agenten in insgesamt sieben Filmen. Kein anderer Schauspieler verkörperte die Figur so häufig wie Moore.

      focus.de/kultur/kino_tv/britis…gestorben_id_7170282.html

      :kerze: :stuhl: :kerze:
      “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
      Michael Jackson
      Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amidara ()