Thriller 3D /Making of Thriller auf Venedig- Filmfestival 2017

    • Thriller 3D /Making of Thriller auf Venedig- Filmfestival 2017

      Thriller 3D und die Doku Making of Thriller sind als Special Events Teil des Venedig- Filmfestivals 2017

      http://deadline.com/2017/07/venice-f...st-1202137114/

      "[b]OUT OF COMPETITION – SPECIAL EVENTS
      Casa D’Altri, dir: Gianni Amelio
      Michael Jackson’s Thriller 3D, dir: John Landis
      Making Of Michael Jackson’s Thriller, dir: Jerry Kramer"[/b]

      Auf der Festival-Seite bestätigt:

      JERRY KRAMER - MAKING OF MICHAEL JACKSON’S THRILLER [SPECIAL EVENTS]
      USA, 45’

      JOHN LANDIS - MICHAEL JACKSON’S THRILLER 3D [SPECIAL EVENTS]
      USA, 14’
      Michael Jackson, Ola Ray

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LenaLena ()

    • Thriller 3D confirmed at the Venice Film Festival
      July 27, 2017


      Venice Film Festival has started and surprise!! Thriller 3D and the Making of Thriller are in the lists!

      OUT OF COMPETITION – SPECIAL EVENTS
      Michael Jackson’s Thriller 3D, dir: John Landis
      Making Of Michael Jackson’s Thriller, dir: Jerry Kramer

      From the Michael Jackson Estate:
      "For months, you all have been rabidly discussing rumors about “Thriller 3D.” We are happy to confirm that the rumors are true! Many of you may have seen the announcement this morning: The Venice Film Festival will premiere “Michael Jackson’s Thriller 3D” at this year’s event. We cannot announce any more details at this time, but we will be sure to do so as those details become available."

      mjvibe.com/thriller-3d-confirm…the-venice-film-festival/
      Thriller" in 3D am Venedig-Filmfestival

      27. Juli 2017
      Das Venedig-Filmfestival hat heute die Filme bekannt gegeben, die während des diesjährigen Festivals zwischen dem 30. August und dem 9. September ausgestrahlt werden. Für die Michael Jackson-Fans ist dabei ein ganz besonderer Leckerbissen dabei.Wie Gerüchten zufolge bereits vermutet, werden dabei nämlich „Thriller“ in 3D und die Dokumentation „The Making of Thriller“ in 2D als „Special Events“ ausgestrahlt. Bis dato fehlt noch eine Stellungnahme des MJ-Nachlasses, was damit zu tun haben könnte, dass das Festival die Filmliste als erste Quelle veröffentlichen will.Somit ist auch (noch) nicht bekannt, ob es zu weiteren Aufführungen an anderen Orten und/oder zu einer Verkaufsveröffentlichung kommen wird.

      jackson.ch/thriller-in-3d-am-venedig-filmfestival/
      Ich aber gelobte mir,
      mich niemals abstumpfen zu lassen
      und den Vorwurf der Sentimentalität
      niemals zu fürchten.

      Albert Schweitzer
    • Denke schon, das man das veröffentlichen wird! :jubel:
      Mal rein wirtschaftlich gedacht kann man einfacher kein Geld verdienen. Die Aufnahmen gab es ja schon, man muss also nicht viel Aufwand betreiben um mit so einem "Schmankerl" auch Geld zu verdienen. :daumen:
      "Ich würde eine DVD mit dem 3D-Film und dem Making of... toll finden :applaus: Schließlich ist "Thriller" nicht irgendein Album, sonder DAS Album und der Schachzug von Michael, einen Kurzfilm und ein Making of "nachzureichen" war ja nicht ganz unschuldig am Erfolg des Albums! :perfect:
    • Ich weiß jetzt leider nicht mehr wo ich das heute gelesen habe. Doch nach den Festspielen, werden in den deutschen Großstädten in jeweils einem Kino alle aus Venedig vorgestellt. Ich finde das leider gerade nicht. Das genaue Programm wird im August irgendwann bekannt gegeben. Mal sehen, vll habe ich morgen Zeit das zu suchen.

      Nachtrag : ich kann das nicht mehr finden. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miranda ()

    • 'Michael Jackson's Thriller 3D' to World Premiere at Venice Film Festival 2017: Exclusive



      The long-rumored 3D version of the game-changing short film Thriller is now slated to make its world premiere. The estate of Michael Jackson announces today (Aug. 7) that Michael Jackson’s Thriller 3D will debut at the 74th annual Venice Film Festival (Aug. 30-Sept. 9).
      In addition, the accompanying Making of Michael Jackson’s Thriller documentary-- originally available on VHS between 1983-1990 and not available for purchase in any format since then -- will be screened in Venice. This will mark the first time that the award-winning documentary has been shown in a theater.

      With its nearly 14-minute running time and feature film aesthetics, Thrillerredefined the traditional video when it opened at the Avco Theatre in Los Angeles in 1983 for a sold-out three-week run. The short film was directed by John Landis (National Lampoon’s Animal House, Trading Places). He also co-wrote the script with Jackson, who had been intrigued by the title character’s metamorphosis in Landis’ 1981 film An American Werewolf in London. Now 34 years later, Landis says that his and Jackson’s initial vision has come full circle.
      “All of the copies of Thriller out there now are duped,” Landis tells Billboard, “and it used to drive me crazy. I’d been trying to get to the negative for a long time as the new digital technologies are amazing at restoring films. And Michael and I always intended for people to see Thriller in a movie theater.
      “But we didn’t just restore Thriller,” Landis continues. “We enhanced it … like in that scene in the Wizard of Oz when Dorothy and the others are being buffed and polished inside Emerald City.”



      Working in tandem with Optimum Productions, Landis helped supervise the labor-intensive restoration process that began with an extremely high-resolution version of the original 35mm negative (which wasn’t re-edited or recut in any way) before the actual 3D conversion. The enhancement also encompassed all the audio in the film from Jackson’s music and Elmer Bernstein’s score to the movie’s sound effects.
      Remarking on Thriller 3D’s “spectacular visuals,” Landis teases that viewers also will be treated to a shocking surprise. Declining to reveal more hints, he says only that the “surprise takes advantage of 3D in a way that’s very effective.”

      John Branca, co-executor of the estate of Michael Jackson, describes the restored and enhanced Thriller as “authentic, visceral and still impactful. When you see it in a theater on the big screen with a theater-level sound system, it’s pretty unbelievable,” he adds. “Michael was going to use 3D elements on the This Is It tour, so this is something Michael would have done. He would love this.”
      Branca and fellow Jackson estate co-executor John McClain will join Landis when Michael Jackson’s Thriller 3D is screened at the Venice Film Festival along with the original Making of Michael Jackson’s Thriller. It was Branca, Jackson’s then-attorney, who negotiated the history-making deal between MTV and Showtime for this first of its kind documentary, which helped offset the cost of filming Thriller.
      According to Branca, more news and events tied to Michael Jackson’s Thriller 3D will be announced in the coming weeks. Thriller remains the only music video to be inducted into the National Film Registry by the Library of Congress.

      billboard.com/articles/columns…iere-venice-film-festival
    • Habe mal aus vorhergehenden Billboard-Artikel die Passage übersetzt:


      Die langersehnte 3D-Version des Maßstäbe setzenden Kurzfilm-Thrillers wird nun seine seine Weltpremiere machen. Der Estate von Michael Jackson kündigt heute (7. August) an, dass Michael Jacksons Thriller 3D auf dem 74. jFilmfestival von Venedig (30. August bis 9. September) debütieren wird.
      Darüber hinaus wird das begleitende Making von Michael Jacksons Thriller-Dokumentarfilm - ursprünglich auf VHS zwischen 1983-1990 und nicht für den Kauf in irgendeinem Format seitdem verfügbar - in Venedig gezeigt werden. Dies wird das erste Mal markieren, dass der preisgekrönte Dokumentarfilm in einem Theater gezeigt werden wird.

      Mit seiner fast 14-minütigen Laufzeit und seiner Spielfilm-Ästhetik definierte Thrillerre das traditionelle Video neu, als es 1983 im Avco Theatre in Los Angeles welches für 3 Monate in Folge ausverkauft war Premiere feierte. Der Kurzfilm wurde von John Landis (National Lampoon's Animal House, Trading Places) geleitet. Er schrieb auch das Drehbuch zusammen mit Jackson, der von der Metamorphose des Titelcharakters in Landis '1981 Film Ein amerikanischer Werwolf in London fasziniert war. Jetzt 34 Jahre später, sagt Landis ist es so, dass seine und Jacksons anfängliche Vision in den vollen Kreis gekommen ist.
      "Alle Kopien von Thriller da draußen sind jetzt kopiert", sagt Landis Billboard, "und es hat mich verrückt gemacht. Ich hatte schon lange versucht die Negative zu bekommen, da die neuen digitalen Technologien bei der Wiederherstellung von Filmen erstaunlich sind. Und Michael und ich waren immer der Meinung das Thriller für Leute gedacht ist im Kino zu sehen.
      "Aber wir haben Thriller nicht einfach restauriert", fährt Landis fort. "Wir haben es verbessert ... wie in dieser Szene im Zauberer von Oz, wenn Dorothy und die anderen in der Smaragdstadt poliert und poliert werden."

      Im Rahmen von Optimum Productions unterstützte Landis den arbeitsintensiven Wiederherstellungsprozess, der mit einer äußerst hochauflösenden Version des ursprünglichen 35mm negativen (was nicht neu bearbeitet oder in irgendeiner Weise neu bearbeitet wurde) vor der eigentlichen 3D-Konvertierung begann. Die Überarbeitung umfasste auch alle Audio-Filme aus dem Film von Jacksons Musik und der Elmer Bernsteins Partitur zu den Sound-Effekten des Films.
      Bei den Thriller 3D "spektakulären Visuals", " neckt Lands werden die Zuschauer auch zu einer schockierenden Überraschung kommen.. Ablehnend bzgl. der Enthüllung von mehr Hinweisen sagt er nur, dass die "Überraschung von 3D in einer Weise sehr effektiv ist"

      John Branca, Co-Executor des Estate von Michael Jackson, beschreibt den restaurierten und bearbeiten Thriller -Film als "authentisch, viszeral und noch beeindruckender. Wenn man es in einem Theater auf dem großen Bildschirm mit einem Theater-Level-Sound-System sieht ist es ziemlich unglaublich ", fügt er hinzu. "Michael wollte 3D-Elemente auf der This Is It Tour verwenden, also ist das etwas, was Michael gemacht hätte. Er würde das lieben. "
      Branca und Estate-Kollege Co-Executor John McClain werden Landis begleiten, wenn Michael Jacksons Thriller 3D auf dem Filmfestival von Venedig zusammen mit dem original Making of Michael Jacksons Thriller gezeigt wird. Es war Branca, Jacksons damaliger-Rechtsanwalt, der den Geschichte schreibenden Deal zwischen MTV und Showtime für diesen ersten seiner Dokumentarfilm verhandelte, der dazu beigetragen hat, dass die Kosten für die Dreharbeiten zu Thriller kompensiert werden konnten. Laut Branca werden weitere Neuigkeiten und Veranstaltungen verbunden Michael Jacksons Thriller 3D in den kommenden Wochen kommen.
    • THRILLER 3D – EIGENE HOMEPAGE
      8. AUGUST 2017

      Das lange erwartete Projekt „Thriller 3D“ verfügt nun über eine eigene Homepage. Auf der von der Firma Optimum Productions – die zurzeit u.a. mit dem Marketing für „Thriller 3D“ beschäftigt ist – aufgeschalteten Homepage können die MJ-Fans Presseveröffentlichungen, Bilder, Videos und das offizielle Logo zum Projekt ansehen. Quelle: jackson.ch, mjthriller.net

      Weiterlesen unter jackson.ch/thriller-3d-eigene-homepage/
      Copyright © jackson.ch

      Hier die Homepage

      mjthriller.net


      Neverland is me
    • Das ist die rahmenlose Brille, die Michael z.B. beim Superbowl und der Dangerous-Tour trug, mit reflektierenden Gold als Reinterpretation.
      Also durchaus michaelig. ;)

      You won’t have to fork over quite that much to grab a pair of sunglasses that recall MJ’s style. The King of Pop’s shades are receiving a revamp thanks to eyewear company Illesteva, which has teamed up with the Michael Jackson estate in celebration of the Thriller anniversary. The frameless sunglasses come in a thin reflective gold, a reinterpretation of the aviators that Jackson wore during the late ’80s and early ’90s. “Michael Jackson, one of the most iconic performers of all time, was rarely seen without sunglasses. When we think of him, the aviator immediately comes to mind,” says CEO and designer Daniel Silberman. “We wanted to design a shape that he would wear on stage today but combined with modern technology. The frame is made out of a 2.55 millimeter mask lens in custom gold gradient with lightweight steel temples.” Only 200 of the glasses will be produced and will be priced out at $240 each.

      vogue.com/article/michael-jack…sary-illesteva-sunglasses

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LenaLena ()