Slave to the Rhythm (1)

  • Slave to the Rhythm

    She dances in the sheets at nights
    She dances to his needs
    She dances 'til he feels just right
    Until he falls asleep

    She dances at the crack of dawn
    and quickly cooks his food
    She can't be late, can't take too long
    The kids must get to school

    She's a slave to the rhythm
    She's a slave to the rhythm of
    She's a slave to the rhythm
    A a slave to the rhythm of
    The rhythm of love, the rhythm of love

    She dances for The Man at work
    She can't be rude as she says
    Sir, "I must be home tonight"

    She dances to the kitchen stove
    Dinner is served by nine
    He says his food's an hour late
    She must be outta her mind

    She works so hard, just to make her way
    For a man who just don't appreciate
    And though he takes her love in vain
    Still she could not stop, couldn't break his chains

    She danced the night that they fell out
    She swore she'd dance no more
    But dance she did, he did not quit
    as she ran out the door

    She danced through the night in fear of her life
    She danced to a beat of her own
    She let out a cry and swallowed her pride
    She knew she was needed back home, home

    Slave to the Rhythm

    Sie tanzt nachts in seinen Laken
    Sie tanzt nach seinem Bedarf
    Sie tanzt bis er sich richtig gut fühlt
    Bis er einschläft

    Sie tanzt bis zum Morgengrauen
    Und kocht ihm schnell sein Essen
    Sie darf nicht zu spät kommen, darf nicht zu lang brauchen
    Die Kinder müssen in die Schule

    Sie ist dem Rhythmus hörig
    Sie ist ein Sklave des Rhythmus der
    Sie ist dem Rhythmus hörig
    Sie ist ein Sklave des Rhythmus der
    Dem Rhythmus der Liebe, dem Rhythmus der Liebe

    Sie tanzt für den Arbeiter
    Sie darf nicht unhöflich sein, als sie sagt
    „Sir, heute Abend muss ich nach Hause“

    Sie tanzt am Herd
    Abendessen wird um 9 serviert
    Er sagt, sein Essen kommt eine Stunde zu spät
    Sie muss verrückt sein

    Sie arbeitet so schwer, nur um ihren Weg zu machen
    Für einen Mann, der es nicht schätzt
    Und obwohl er ihre unerwiderte Liebe annimmt
    Konnte sie einfach nicht aufhören, konnte seine Ketten nicht zerbrechen

    Sie tanzte in der Nacht als sie sich zerstritten
    Sie schwor, dass sie nie mehr tanzen würde
    Aber sie tanzte, er gab nicht auf
    bis sie durch die Tür rannte

    Sie tanzte durch die Nacht um ihr Leben bangend
    Sie tanzte zu ihrem eigenen Takt
    Sie ließ einen Schluchzer los und schluckte ihren Stolz herunter
    Sie wusste sie wurde wieder zu Hause gebraucht, zu Hause

    340 mal gelesen