Do you know, where your Children are (1)

  • Do you know, where your Children are

    You could ask yourself a question
    Do I feel lucky...
    Well do ya... Punk?

    (cock of a gun an Gunshot sound) Beat drops, horns sound

    (Over a loud speaker) Ladies and gentlemen EAK (man)

    (ONE)
    Father comes home from work and he's scared to death
    Mother cries out again, it's no charade (or mothers in the kitchen he knows she read)
    Father runs to the table, he says what's going on
    Mother cries desperately, our little baby's gone

    Do you know where your children are
    Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street
    Just imagine how scared they are
    (repeat twice)

    She wrote that she is tired of step-daddy using her
    Saying that he'll buy her things, while sexually abusing her
    Just think that she's alone somewhere out on the street
    How will this girl survive? She ain't got nothing to eat!

    Do you know where your children are?
    Because it's now 12 O'clock,
    And they're somewhere out on the street
    Just imagine how scared they are

    Do you know where your children, children, children, children, children, children, children, children...

    (JAY-Z) Maintain'in is the same old thing,
    A Little Stress, a little fault, aint too much change.
    I see you kept it movin'
    You see I kept it moving, you see I kept improving
    See now we have an agreement, remember how I used to walk up
    and down the street, man
    Put it down, through the streets
    watching saying hood it down
    just to earn nothing what good is it now

    (TWO and MICHAEL)

    Do you know where your children are?
    Because it's now 12 O'clock,
    And they're somewhere out on the street
    Just imagine how scared they are.

    Do you know where your children are?
    Because it's now 12 O'clock,
    And they're somewhere out on the street
    Just imagine how scared they are.

    (Save Me (8x's and adlibs) until guitar solo)

    Save me Save me Save me Save me Save me Save me Save me Save me (Guitar Solo 20 seconds long)

    Now she's on the move, she's off to Hollywood
    She said she wanna be a star she heard the money's good
    She gets off from the train station a man is waiting there
    "I'll show you where the money is girl just let down your hair"

    He's takin' her on the streets of Sunset Boulevard
    She's selling her body ha girl that will take you far
    The police come 'round the corner somebody up there had told
    He's arresting this little girl who's only 12 years old

    Do you know where your children are
    Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street
    Just imagine how scared they are

    Do you know where your children are
    Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street
    Just imagine how scared they are

    Do you know where your children are
    Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street Just imagine how scared they are...
    Do you know where your children are
    Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street Just imagine how scared they are...
    (Police's Sirens sound, gunshots heard)

    Do you know where your children are Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street Just imagine how scared they are...
    Do you know where your children are Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street Just imagine how scared they are...
    Do you know where your children are Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street Just imagine how scared they are...
    Do you know where your children are
    Because it's now 12 o'clock
    And they're somewhere out on the street
    Just imagine how scared they are...

    Father comes home from work and he's scared to death
    Mother cries out again, it's no charade (or mothers in the kitchen he knows she read)
    Father runs to the table he says "What's going on?"

    (gunshot fires)

    Do you know, where your children are

    Du könntest dich selbst mal fragen
    Bin ich glücklich....
    Nun bist du... Punk?

    (das Laden eines Gewehrs und das Geräusch von Schüssen)
    (über den Lautsprecher) Meine Damen und Herren EAK
    (EINS)
    Vater kommt von der Arbeit nach Hause und ist zu Tode erschrocken
    Mutter schreit schon wieder, es ist keine Farce (oder Mutter in der Küche, er weiß, dass sie liest)
    Vater rennt zum Tisch, er sagt was geht hier vor
    Mutter schluchzt verzweifelt, unser kleines Baby ist weg

    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind
    (2x wiederholen)

    Sie schrieb, dass sie es leid ist wie ihr Stiefvater sie benutzt
    Sagt, dass er ihr Dinge kaufen würde, während er sie sexuell missbraucht
    Denk dir nur, dass sie allein ist irgendwo dort draußen auf der Straße
    Wie wird dieses Mädchen überleben? Sie hat nichts zum Essen!

    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind
    Weißt du wo deine Kinder, Kinder, Kinder, Kinder, Kinder, Kinder, Kinder, Kinder...

    (JAY-Z)
    Den Schein zu wahren ist immer der gleiche alte Scheiß
    Ein bisschen Stress, ein paar Fehler, ist keine große Veränderung.
    Ich sehe du hältst es am Laufen, Du siehst, ich improvisiere weiter
    Sie wusste, dass ich eine Vereinbarung hatte,
    Sieh mal, wir hatten eine Abmachung, erinnere dich, wie ich die Straße hinaufgegangen bin
    und die Straße hinunter....man
    Leg es auf die Straße, beobachte, sag schlag es runter
    nur um nichts zu verdienen, was jetzt gut wäre

    (ZWEI und MICHAEL)
    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind

    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind

    Rettet mich
    aus dieser lebenden Hölle
    Rettet mich
    weil ich das nicht tun will
    Rettet mich
    Weil ich meinen Vater satt habe
    Rettet mich
    Weil das jetzt genug ist
    Rettet mich
    Weil ich drauf und dran bin
    Rettet mich
    Weil ich nicht gehen will
    Rettet mich
    Weil dieser Terror zunimmt

    Jetzt ist sie unterwegs, unterwegs nach Hollywood
    Sie sagte, sie will ein Star werden, sie hörte, das gäbe gutes Geld
    Sie steigt am Bahnhof aus, dort wartet ein Mann
    "Ich wird‘ dir zeigen, wo das Geld ist, Mädchen, lass nur Dein Haar herunter"

    Er schickt sie auf den Strich vom Sunset Boulevard
    Sie verkauft ihren Körper, tss Mädchen so kommst du richtig weit
    Die Polizei kommt um die Ecke, jemand hat sie dort verpfiffen
    Er ist verhaftet dieses kleine Mädchen, das erst 12 Jahre alt ist

    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind
    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind
    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind…
    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind…

    (Polizeisirenen, man hört Schüsse)
    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind…
    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind…
    Weißt du wo deine Kinder sind?
    Denn es ist nun 12 Uhr
    Und irgendwo sind sie dort draußen auf der Straße
    Stellt Euch nur vor, wie verängstigt sie sind…

    Vater kommt von der Arbeit nach Hause und ist zu Tode erschrocken
    Mutter schreit schon wieder, es ist keine Farce (oder Mutter in der Küche, er weiß, dass sie liest)
    Vater rennt zum Tisch, er sagt was geht hier vor

    (Gewehrschüsse)

    275 mal gelesen