Ghosts (1)

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • vom Album Blood on the Dancefloor
    1997

    1 Ghosts


    There's a ghost down in the hall
    There's a ghoul upon the bed
    There's something in the walls
    There's blood up on the stairs
    And it's floating through the room
    And there's nothing I can see
    And I know that that's the truth
    Because now it's onto me


    I don't understand it
    Hey
    I don't understand it!
    Aaow


    There's a tappin' in the floor
    There's a creak behind the door
    There's a rocking in the chair
    But there's no-one sitting there
    There's a ghostly smell around
    But nobody to be found
    And a coughin' and a yawnin'
    Where a restless soul is going


    Don't understand it
    Hey!
    Don't understand it
    Hey.


    And who gave you the right to shake my family?
    And who gave you the right to shake my baby, she needs me
    And who gave you the right to shake my family tree?
    You put a knife in my back
    Shot an arrow in me!
    Tell me are you the ghost of jealousy
    The ghost of jealousy


    There's a tappin in the floor
    There's a creak behind the door
    There's a rocking in the chair
    But nobody's sitting there
    There's a ghostly smell around
    But nobody to be found
    And a coughin' and a yawnin'
    Where a restless soul is going


    Don't understand it!
    Yeah Yeah!
    Don't understand it!
    Your just a dog gone!
    Aaow!


    And who gave you the right to scare my family?
    And who gave you the right to scare my baby, she needs me
    And who gave you the right to shake my family tree?
    And who gave you the right to take intrusion, to see me?
    And who gave you the right to shake my family?
    And who gave you the right to hurt my baby, she needs me
    And who gave you the right to shake my family tree?
    You put a knife in my back,
    Shot an arrow in me!
    Tell me are you the ghost of jealousy
    A suckin' ghost of jealousy
    Aaow!


    And who gave you the right to shake my family?
    And who gave you the right to shake my baby, she needs me
    And who gave you the right to shake my family tree?
    And who gave you the right to take, intrusion to see me?
    And who gave you the right to hurt my family?
    And who gave you the right hurt my baby, she needs me
    And who gave you the right to shake my family tree?
    You put a knife in my back
    Shot an arrow in me!
    Tell me are you the ghost of jealousy
    The ghost of jealousy


    Aaow
    Dog gone
    But there's no doubt about it, piece of mind
    Tell me are you the ghost of jealousy


    1.1 deutsch


    "Ghosts"/Geister


    Ein Gespenst ist unten in der Halle
    Jemand mit schaurigen Gelüsten hängt über dem Bett
    Es spukt in dem Gebäude
    Die Treppen sind voller Blut
    Und etwas schwebt durch den Raum
    Ich kann nichts sehen
    Und ich kenne diese ruhelose Melodie
    Weil sie mich nun verfolgt
    Ich verstehe es nicht
    Ich verstehe es nicht


    Da is ein Rumpeln auf dem Boden
    Ein Schleichen ist hinter der Tür
    Ein Stuhl schaukelt hin und her
    Dabei sitzt niemand darin
    Es zieht ein gespenstischer Geruch umher
    Aber man sieht niemanden
    Ein leicht geöffneter Sarg
    Aus dem eine ruhelose Seele entweicht
    Ich verstehe es nicht
    Ich verstehe es nicht


    Und wer gibt dir das Recht, meine Familie zu erschrecken
    Und wer gab dir das Recht, mein Baby zu erschüttern
    Sie braucht mich
    And wer gab dir das Recht, meine Familie zu beunruhigen
    Sie erstechen mich von hinten
    Sie schießen mit Pfeilen auf mich
    Sag mir, bist du der Geist der Eifersucht?
    Der Geist der Eifersucht


    Da is ein Rumpeln auf dem Boden
    Ein Schleichen ist hinter der Tür
    Ein Stuhl schaukelt hin und her
    Dabei sitzt niemand sarin
    Es zieht ein gespenstischer Geruch umher
    Aber man sieht niemanden
    Ein leicht geöffneter Sarg
    Aus dem eine ruhelose Seele entweicht
    Ich verstehe es nicht
    Ich verstehe es nicht
    Sie wissen es nicht


    Und wer gab dir das Recht, meine Familie zu erschrecken
    Und wer gab dir das Recht mein Baby zu erschüttern
    Sie braucht mich
    Und wer gab dir das Recht, meine Familie zu beunruhigen
    Und wer gab dir das Recht, bei mir einzudringen
    Und wer gab dir das Recht, meine Familie zu beunruhigen
    Und wer gab ihnen das Recht, mein Baby zu verletzen
    Sie braucht mich
    Und wer gab dir das Recht, meine Familie zu beunruhigen
    Sie erstechen mich von hinten
    Schießen mit Pfeilen auf mich
    Sag mir, bist du der Geist der Eifersucht?
    Ein verdammter Geist der Eifersucht

Teilen